Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Diät: 3 Tage = 2 Kilo weg: Die Hack-Blitz-Diät


Logo von Bild der Frau
Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 37/2019 vom 06.09.2019

Auf leckeres Esse n verzichten, damit die Hosen endlich wieder passen? Geht auch anders! Hier ist der Beweis, dass schnelles Abnehmen richtig gut schmecken kann


4 Schlank-Vorteile

Wer die richtige Hack- Sorte wählt, holt sich tatsächlich ein kleines Figur-Wunder ins Haus. Die magere Variante (Schabefleisch, Tatar, Beefsteakhack) punktet an den entscheidenden Stellen:

1. Weniger Hunger
Rindfleisch ist ein top Eiweiß-Lieferant (22 g pro 100 g). Wichtig während einer Diät, weil dieser Nährstoff wirklich gut und nachhaltig sättigt. So können Hunger-Attacken den Schlank-Erfolg nicht gefährden.

2. Schnellerer ...

Artikelbild für den Artikel "Diät: 3 Tage = 2 Kilo weg: Die Hack-Blitz-Diät" aus der Ausgabe 37/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 37/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2019 von KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Das flimmert ins Herz!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Das flimmert ins Herz!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Themen der Woche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Verbraucher: 5 Renten-Fehler, die Frauen nicht machen sollten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: 5 Renten-Fehler, die Frauen nicht machen sollten
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von AKTUELL: Vom Vorzeige-Kind zur Terroristen-Ehefrau: „Ich verlor meine Tochter an den IS“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Vom Vorzeige-Kind zur Terroristen-Ehefrau: „Ich verlor meine Tochter an den IS“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Clever: Kleine Wasserkunde: Unser Lebenselixier Nr. 1
Vorheriger Artikel
Clever: Kleine Wasserkunde: Unser Lebenselixier Nr. 1
Kochen: Exklusiv-Interview in BILD der FRAU: So kocht Jamie Oliver heute!
Nächster Artikel
Kochen: Exklusiv-Interview in BILD der FRAU: So kocht Jamie Oliver heute!
Mehr Lesetipps

2. Schnellerer Stoffwechsel
Nach einer Hack-Mahlzeit beschleunigt sich der Stoffwechsel um bis zu 25 Prozent, weil die Verarbeitung von Eiweiß anstrengender ist als die von Kohlenhydraten oder Fett. Viel Energie aus den Polstern wird verbraucht.

100 g Beefsteakhack mit 1 EL Magerquark (20 g) gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse mit feuchten Händen zu 6 kleinen Bällchen formen. 1 Zwiebel in Spalten schneiden. 1 gelbe, 1 rote Spitzpaprika und 1 Tomate mundgerecht würfeln. Bällchen abwechselnd mit Zwiebel und je 1 roten und gelben Paprika-Würfel auf zwei Spieße stecken. In einer beschichteten Pfanne mit 1 EL heißem Öl rundum 10 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. Restliche Paprika und Zwiebel mit 1 durchgepressten Knoblauchzehe im Bratfett bissfest garen. ½ TL italienische Kräuter und Tomatenwürfel unterrühren. Spieße wieder zugeben und erwärmen. Auf einem Teller anrichten und mit Oregano-Blättchen bestreuen.
310 kcal, 14 g F, 17 g KH, 29 g E.

SNACK: 200 ml Gemüsesaft mit 2 TL Zitronensaft

ABENDS: Hacksteaks mit Kräuterquark

1 Lauchzwiebel und ½ rote Spitzpaprika fein würfeln. 1 kleine Landgurke in Stifte schneiden. 50 g Snack-Tomaten halbieren. 100 g Beefsteakhack mit 1 EL Magerquark (20 g; 0,2 %), Paprika- und Zwiebelwürfelchen verkneten. Mit Salz, Paprika und 1 Prise Chili würzen. Aus der Masse 2 kleine Steaks formen. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Steaks darin von jeder Seite 4 Minuten knusprig braun braten. Währenddessen 100 g Magerquark mit Mineralwasser cremig rühren. ½ Bund Petersilie fein hacken, ½ Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika rosenscharf abschmecken. Steaks, Tomaten und Gurke mit dem Quark auf einem Teller anrichten.
310 kcal, 9 g F, 17 g KH, 39 g E.

Tag 2

MORGENS: Warm mit Blaubeeren

40 g Haferflocken in einen Topf mit 200 ml Wasser und 1 Prise Salz geben und zum Kochen bringen. Zugedeckt 4 Minuten quellen lassen. 100 g Joghurt (1,5 %) mit 1 Msp. Zimt, 50 g zerdrückten und 50 g ganzen Blaubeeren mischen. Als Topping über den fertigen Brei geben.
220 kcal, 4 g F, 35 g KH, 10 g E.

SNACK: 200 ml Tomatensaft mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer.

MITTAGS: Blumenkohl mit Bolognese

1 Möhre (ca. 50 g), 1 Stange Sellerie (ca. 50 g) und 2 Lauchzwiebeln fein würfeln. 300 g Blumenkohl in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser bissfest garen. Möhren- und Selleriewürfelchen in einer beschichteten Pfanne mit 1 TL Öl weichdünsten. 100 g Beefsteakhack und Zwiebelwürfel zufügen und unter Rühren krümelig braun braten. 100 g passierte Tomaten unterrühren. Aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertigen Blumenkohl mit der Bolognese auf einem Teller anrichten und mit etwas Zwiebelgrün bestreuen.
300 kcal, 10 g F, 21 g KH, 32 g E.

SNACK: 200 ml Tomatensaft mit 1 Prise Cayennepfeffer.

ABENDS: Hacksteaks mit Salat

1 Schalotte fein würfeln. Mit 50 g Magerquark (0,2 %), 1 TL Senf, 150 g Beefsteakhack, Salz und Pfeffer verkneten. Masse zu zwei Steaks formen und in einer Pfanne mit 1 TL heißem Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten knusprig braun braten. Währenddessen 1 kleine rote Zwiebel in Ringe und 2 Tomaten in Scheiben schneiden. ½ Kopfsalat in mundgerechte Stücke zupfen. Alle Salatzutaten mischen und fertige Steaks darauf anrichten. 50 g Joghurt (1,5 %) mit 1 TL Senf, Salz und Pfeffer verrühren und darüberträufeln.
320 kcal, 11 g F, 11 g KH, 44 g E.

Tag 3

MORGENS: Exotisch mit Kokos

Fruchtfleisch von 1 Nektarine in Spalten schneiden. 100 g Joghurt (1,5 %) mit 1 TL Kokosraspeln (5 g) und 2 EL Haferflocken verrühren und über die Nektarine geben.
215 kcal, 6 g F, 32 g KH, 8 g E.

SNACK: 200 ml Sauerkraut- oder Tomatensaft mit 1 Prise Kumin

MITTAGS: Chili con Carne

150 g Tomaten würfeln. 100 g Beefsteakhack in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL heißem Öl krümelig braun braten. Tomate, Salz, ¼ TL Chiliflocken zugeben. 50 ml Instant-Gemüsebrühe angießen und aufkochen. 1 Mini-Dose Mais (70 g) zugeben und 5 Minuten köcheln. 1 EL scharfe Salsa einrühren. Chili in eine Schale geben und mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.
300 kcal, 15 g F, 16 g KH, 26 g E.

SNACK: 200 ml Sauerkrautoder Tomatensaft mit 1 TL frisch gehackter Petersilie.

Hacksteaks mit Feta

100 g Beefsteakhack mit 1 TL Paniermehl verkneten. Mit ½ TL getrocknetem Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Masse zu 2 kleinen Steaks formen, dabei in die Mitte je 10 g gewürfelten Schafskäse (9 %) geben. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Steaks darin von jeder Seite 4 Minuten knusprig braun braten. Währenddessen 150 g passierte Tomaten mit 2 EL scharfer Salsa verrühren. Klein gezupfte Blätter von ½ Kopfsalat auf einen Teller geben. Fertige Steaks darauf anrichten und die Soße darübergeben. Mit 30 g klein gewürfeltem Feta bestreuen.
315 kcal, 13 g F, 14 g KH, 35 g E.

Alle Rezepte sind für 1 Person berechnet


Produktion: Eat Club; Fotografie: Isabell Triemer; Food Styling: Myriam Banderob; Prop Styling: Mona Litke; Fotos: Fotolia (3)