Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Diät der Woche: Die beste Abendbrot-Diät – 1 Pfund weg über Nacht


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 44/2019 vom 24.10.2019

Sie müssen weder Ihr Leben völlig umkrempeln noch hungern. Mit dem richtigen Abendessen werden Sie Tag für Tag ein bisschen leichter


Mit Genuss schlank werden

Artikelbild für den Artikel "Diät der Woche: Die beste Abendbrot-Diät – 1 Pfund weg über Nacht" aus der Ausgabe 44/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 44/2019

GUTEN APPETIT In Kombination mit sattmachendem Eiweiß hilft Brot beim Abnehmen


Brot zum Abendessen? Das sorgt doch für die berühmte Weizenwampe? Nicht, wenn Sie Vollkornbrot oder -brötchen nehmen und es geschickt eiweiß-und vitalstoffreich belegen. Damit Sie bis zu 1 Pfund täglich verlieren, ist es wichtig, dass Sie drei regelmäßige Mahlzeiten pro Tag essen. Frühstücken Sie ausreichend, sodass Sie ohne Snacks bis zum Mittagessen durchhalten. Die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Welchem Wetterbericht vertrauen Sie?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Welchem Wetterbericht vertrauen Sie?
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Tierisches Halloween. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tierisches Halloween
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von SOKO Wien & SOKO Leipzig als ein Team. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SOKO Wien & SOKO Leipzig als ein Team
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Kein Job ist so wichtig wie ihre Kinder!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kein Job ist so wichtig wie ihre Kinder!
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Wie sicher sind unsere Städte?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie sicher sind unsere Städte?
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Freunde im Alter – fast wertvoller als Familie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Freunde im Alter – fast wertvoller als Familie
Vorheriger Artikel
Mitfühlen & gesund bleiben: Ein Biomarker-Test ersparte …
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Die beste Ernährung für Schulkinder
aus dieser Ausgabe

... würden nur den Insulinspiegel aus dem Gleichgewicht bringen. Der Körper braucht zwischen zwei Mahlzeiten eine Verwertungsphase von mindestens vier Stunden, damit er Fettreserven abbaut. Mittags essen Sie sich mit viel (dampf-)gegartem Gemüse und wenig Fett richtig satt. Abends gibt es dann ein Brot mit Belag nach Wahl. Noch effektiver ist es, wenn Sie abends auf ein vollwertiges, leichtes Eiweißbrot setzen. Das müssen Sie nicht teuer kaufen, sondern können es nach unserem leckeren Rezept auch schnell selber backen.

Mit Dicken Bohnen, Birnen & Schinkenspeck

Pro Portion: 30 g Dicke Bohnen in Salzwasser ca. 4 Min. kochen, abkühlen, aus der Schale drücken, hacken. Mit 50 g Gurkenquark (z. B. Milram) und 1 TL süßem Senf verrühren. ½ Birne in Spalten schneiden. 1 Scheibe Brot anrösten, mit Bohnenquark, 1 Scheibe Burlander-Käse, 1 Scheibe Schinken-Speck und Birnenscheiben belegen. Mit Petersilie garnieren.366 kcal, KH: 39 g, F: 12 g, E: 18 g

Mit Kürbis-Tomaten-Ragout und Käse

Pro Portion: 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 getrocknete Tomaten hacken. Zusammen mit 80 g Muskatkürbisfleisch in 1 EL Öl anbraten. ½ Strauchtomate würfeln, zufügen, ca. 8 Min. schmoren, dann salzen, pfeffern. 1 Scheibe Saatenbrot mit Babyspinat-Blättern belegen, Kürbis-Ragout darauf verteilen, mit ½ Emmentalerscheibe und einer 2. Scheibe Saatenbrot belegen.400 kcal, KH: 38 g, F: 22 g, E: 17 g

Eiweißbrot selbst gemacht

Eiweißbrot aus Samen und Nüssen enthält mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate. Zwar liefert es mehr Fett als normales Brot, doch das sind wertvolle Fette, die das Abnehmen fördern.Für 1 Brot: 100 g geschrotete Leinsamen, 100 g gem. Mandeln, 50 g Weizenkleie, 2 EL Dinkelvollkornmehl, 1 TL Salz und 1 Pck. Backpulver mischen. Mit 300 g Quark und 6 Eiweiß verkneten, in eine Kastenform füllen. Mit Kürbiskernen bestreuen bei 170 Grad im Ofen ca. 50 Min. backen.

Was darf aufs Brot?

Magere Wurst Lachsschinken, Putenbrust und Kochschinken sind Sorten mit geringem Fettund hohem Eiweißgehalt.
Ei 1 hart gekochtes Ei auf dem Eiweißabendbrot macht richtig satt und liefert dem Körper gesunde Fatburner.
Fisch Geräucherter Fisch ist eiweißreich und enthält stoffwechselaktive Fettsäuren.
Magerer Käse Kräuterquark, Harzer Käse, Frischkäse und fettarmer Schnittkäse sind echte Figurfreunde.
■Gemüse Avocado, Tomate, Gurke, Möhre, Paprika sorgen für Vitamine und Ballaststoffe.

Mit Spiegelei, Tomate und Schinken

Pro Portion: 4 Kirschtomaten vierteln. ½ Zwiebel würfeln. In 1 TL heißem Öl andünsten. ½ EL Balsamico-Essig hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken würzen, ca. 5 Min. köcheln. Petersilie abzupfen. 1 Ei in erhitztem Öl zum Spiegelei braten. 1 Scheibe Landbrot rösten, mit Knoblauch einreiben. Tomaten darauf verteilen, mit 1 Scheibe Schinken, etwas Petersilie und dem Spiegelei belegen.422 kcal, KH: 40 g, F: 23 g, E: 40 g

Mit Frischkäse, Bacon & Blaubeeren

Pro Portion: 2 Scheiben Bacon kross auslassen. 25 g Blaubeeren hacken, mit 60 g körnigem Frischkäse (z. B. Milram) verrühren. ½ Möhre grob reiben, mit 1 TL Olivenöl vermengen. ½ Birne und 2 Scheiben Gouda klein schneiden. 1 Scheibe Nussbrot mit Frischkäse bestreichen. Mit Gouda, Bacon, Birne, Möhre belegen. Zweite Scheibe Brot auflegen.390 kcal, KH: 49 g, F: 18 g, E: 40 g

MITTAGESSEN

Mittags hilft Ihnen eine einfache Faustregel, gesund zu essen: Mindestens die Hälfte des Esstellers sollte mit Gemüse gefüllt werden. Eine warme Mahlzeit sättigt jetzt besser als kaltes Essen. Wie wäre es z. B. mit einem Gemüseauflauf, einem Steak mit Kürbispüree, Reis mit Ratatouille oder einer Brokkoli-Suppe?

FRÜHSTÜCK

Weniger Fett und Zucker, mehr Nährstoffe: Konfitüre, Butter und Nutella sparsam verwenden und dafür mit Frischkäse, Quark und Geflügelaufschnitt auf mehr Eiweiß setzen. Müsli selbst mischen, statt süße Fertigvarianten zu kaufen. In jedem Fall eine Portion Obst essen.

Noch mehr Schlank-Tipps

Einfach ablenken

Der beste Rat bei dauernden Essgelüsten: Denken Sie nicht so viel ans Essen, lenken Sie sich lieber ab. Lesen Sie ein Buch, gehen Sie ins Kino oder in die Sauna.

Die neue Küchenregel

Verbrennt Kalorien, gibt einen Knackpo: Machen Sie jedes Mal, wenn Sie in die Küche gehen, 5 tiefe Kniebeugen.

Knabbern ohne Reue

Steht die Chips-Schale beim Fernsehen auf dem Couchtisch, gibt es kein Entrinnen – automatisch greift man hinein. Nicht gut fürs Kalorienkonto! Besser: Knabbern Sie Salzstangen – 5 Stück haben nur 26 kcal und kaum Fett.

Schlankes Vitamin C

Ob Kräuter, Paprika, Trauben oder frisches saisonales Gemüse – bauen Sie solche Vitamin-Lieferanten in Ihren Speiseplan ein. Vitamin C wird bei allen Stoffwechselprozessen benötigt.

Ganz individuell

A, B oder C? Bestimmen Sie Ihren Blutzucker-Typ und ernähren Sie sich nach einem maßgeschneiderten Plan, der zum Idealgewicht führt. Goldmann, 12 Euro.


Fotos: FOODKITCHEN (2), Fotolia (5), Istock (2), Milram (2), Verlagsgruppe Random House