Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Diät der Woche: Grün macht schlank!


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 37/2019 vom 05.09.2019

Mehr essen, weniger wiegen: Grünes Gemüse bringt unseren Stoffwechsel richtig in Schwung und unsere Haut zum Strahlen


Artikelbild für den Artikel "Diät der Woche: Grün macht schlank!" aus der Ausgabe 37/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 37/2019

VIELFALT Ob Broccoli, Avocado oder Erbsen – grünes Gemüse bietet reichlich Auswah


K ennen Sie schon unser Lieblings-Motto für eine tolle Figur, gute Laune und ein gesünderes Leben? Es lautet: Iss nicht weniger, iss einfach besser. Denn während einer Diät zu hungern, macht nicht dauerhaft schlank – nur unzufrieden.

Der Fatburner ist der Farbstoff Chlorophyll

Viel Gemüse und etwas Obst zu essen, ist immer gut für die Figur. Was ist also so besonders an grünen Lebensmitteln? Grünes Gemüse ist ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Berlin will auf die Kostenbremse treten: 7,97 Euro kalt!: Kann das die Rettung vor Mietwucher sein?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Berlin will auf die Kostenbremse treten: 7,97 Euro kalt!: Kann das die Rettung vor Mietwucher sein?
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Schlemmen, baden, schlafen: Meister Petz im Bären- Spa. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schlemmen, baden, schlafen: Meister Petz im Bären- Spa
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Sophia Loren: Die Filmdiva wird 85 – und will kein Star mehr sein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sophia Loren: Die Filmdiva wird 85 – und will kein Star mehr sein
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Lena Gercke: SCHLUSS mit gefälschten Bildern!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lena Gercke: SCHLUSS mit gefälschten Bildern!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Mein gutter Rat: Wer Opa nicht besucht, erbt trotzdem!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein gutter Rat: Wer Opa nicht besucht, erbt trotzdem!
Titelbild der Ausgabe 37/2019 von Ein Experte erklär t, was hinter dem Zauber von damals steck t: Das Geheimnis der ersten Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Experte erklär t, was hinter dem Zauber von damals steck t: Das Geheimnis der ersten Liebe
Vorheriger Artikel
Mitfühlen & gesund bleiben: Sandra Gläser (46) leid…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Mit Wiener Geflecht:Von der Box zum Designer-Stück
aus dieser Ausgabe

... sehr kalorienarm und enthält den Pflanzenfarbstoff Chlorophyll. Eine Studie aus Schweden zeigt, dass Frauen, die genug Chlorophyll aufnehmen, weniger Heißhunger hatten und schneller Gewicht verloren. Außerdem hilft der Pf lanzenfarbstoff dem Organismus beim Entgiften. Grün verbessert die Eisenaufnahme, und Eisen ist in Kombination mit Vitamin C ein wichtiger Fatburner. Außerdem sorgt grünes Gemü s e ganz schnell für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt.

Kein Hunger dank lecker-leichter Gerichte

Legen Sie gleich los: Für den Start in die grüne Diät haben wir sieben leichte Rezepte mit chlorophyllreichem Gemüse zum Aussuchen für mittags und abends entwickelt. Kleiner Tipp: Wählen Sie zum Abendessen die Gerichte, die besonders eiweißreich sind. Morgens können Sie sich ein Müsli mit Joghurt und einer Portion Obst oder einen grünen Smoothie schmecken lassen. Zwischen den einzelnen Mahlzeiten sollten mindestens vier Stunden ohne Snacks oder gesüßte Getränke liegen. Trinken Sie stattdessen Wasser und grünen Tee. So sind in 7 Tagen bis zu 3 Kilo weg – also alles wieder im grünen Bereich.

Superfood Brokkoli

Die Königin im Gemüsegarten heißt Brokkoli. Das Kohlgemüse enthält die größte Vielfalt an Mikronährstoffen, beugt Krebs und anderen Krankheiten vor, schmeckt super und ist kaorienarm.


3 Kilo weg mit gesunder Bio -Power

Zucchini-Pfanne
Pro Portion: 2 Kartoffeln in Salzwasser garen, abgießen, abdampfen lassen, in Scheiben schneiden. 1 Zucchini in Scheiben schneiden, zusammen mit den Kartoffeln und 50 g gewürfeltem Räuchertofu in 1 EL Öl anbraten, salzen, pfeffern, mit Schnittlauch bestreuen.350 Kalorien, Fett: 9 g

Gemüse-Pasta mit Brokkoli
Pro Portion: 3 Cocktailtomaten in Würfel schneiden. 120 g Brokkoli in Röschen teilen, in Salzwasser ca. 5 Min. bissfest garen. 90 g Nudeln garen. Mit 1 EL gehackter glatter Petersilie, Tomaten, Brokkoli und 15 g Pinienkernen in eine Pfanne geben, in 1 TL Öl kurz anbraten, würzen und mit 1 EL Crème fraîche oder Cremefine verfeinern.600 Kalorien, Fett: 25 g

Lachs-Töpfchen
Pro Portion: 200 g Brokkoli, 1 Zwiebel, 100 g Süßkartoffel putzen und klein schneiden. In 1 TL Öl anrösten, 150 ml Brühe zufügen und 10 Min. köcheln. Mit Ingwer, Curry, Sojasoße würzen. 125 g Lachs würfeln, kurz darin ziehen lassen. Mit Thaibasilikum verfeinern.400 kcal, F: 14 g

7 LECKERE LIGHT-REZEPTE

Sesam-Huhn
Pro Portion: 175 g Hähnchenbrust mit geh. Knoblauch, 4 EL Sojasoße, 1 EL Sesamöl marinieren. Im Ofen bei 200 Grad ca. 25 Min. backen. Auf gegartem Gemüse anrichten.490 kcal, F: 22 g

Garnelen mit Orange
Pro Portion: 150 g Garnelen mit Chili und geh. Knoblauch in 1 EL Öl 3 Min. braten. Salzen, herausnehmen. 200 g Brokkoli, 1 Lauchzwiebel klein schneiden und im Bratfett anrösten. 100 ml Brühe, Filets von ½ Orange ergänzen, zugedeckt ca. 5 Min. garen. Garnelen zufügen.440 kcal, F: 21 g

Reisnudelsalat mit Tomate
Pro Portion: 100 g Reisnudeln in Salzwasser garen. 125 g Brokkoli in Röschen teilen, Stiel würfeln. Ca. 4 Min. vor Ende der Kochzeit zu den Nudeln geben, mitgaren. 2 Tomaten würfeln. Petersilie hacken. 50 g Joghurt mit 1 EL Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Alles mischen, eventuell nachwürzen.290 Kalorien, F: 19 g

Klößchen-Eintopf
Pro Portion: 1 Stange Lauch, 1 Karotte, 150 g Kohlrabi klein schneiden. Mit 50 g TK-Erbsen in 1 EL Öl andünsten. 200 ml Brühe angießen, köcheln. ½ Brötchen in Milch einweichen, mit 1 Eiweiß, geh. Petersilie, Salz, Muskat verkneten, Bällchen formen, in der Brühe garen.370 kcal, F: 12 g

Noch mehr Schlank-Tipps

Mmh, Ingwer-Tee
Ingwer ist ein super Fettkiller, denn die scharfe Wurzel heizt dem Körper ordentlich ein, regt so den Stoffwechsel an und bringt Bewegung in die Verdauung.

Ein Fastentag pro Woche
Wenn die Jeans zwickt, reicht meist schon ein Obst-oder Saft-Tag in der Woche, um sich wieder wohl zu fühlen.

Schon wieder putzen?
Ja, super! Beim Großreinemachen können Sie so richtig schlank werden. Schon Staubwischen macht sich mit 105 Kalorien in nur 30 Min. bezahlt.

Das 3 x 500-Prinzip
Das Buch bietet eine abwechslungsreiche Auswahl an Rezepten unter 500 Kalorien pro Mahlzeit, die nach Lust und Laune kombiniert werden können. EMF, 15 Euro.

Cleverer Zwiebel-Trick
Sie haben einen trägen Stoffwechsel? Dann essen Sie mehr (rohe) Zwiebeln. Ihre Schwefelverbindung Allicin fördert die Verdauung, die Entwässerung und den Fettstoffwechsel.

TV-Tipp

ARTEKöstliches Piemont Im Piemont isst man gerne einfache, aber raffiniert zubereitete Gerichte: Weinbergschnecken, Tajarin (Eiernudel) und Risotto.

SO 15.9. | 18.25 SO 5 Uhr

Fotos: AdobeStock (2), EMF, FOODKITCHEN (2), Fotolia, Picture Press (5), Istock, PR (2)