Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Diät der Woche: Mit dem süßen Honig-Trick: zur Wunschfigur


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 17.01.2019

Ernährungswissenschaftler und Pharmazeut Mike McInnes aus Schottland hat herausgefunden, wie und warum das gesunde Superfood beim Abnehmen helfen kann


Artikelbild für den Artikel "Diät der Woche: Mit dem süßen Honig-Trick: zur Wunschfigur" aus der Ausgabe 4/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 4/2019

Nur 2 Löffel am Abend machen schlank


Sie wollen schnell ein paar Kilos verlieren? Dann versuchen Sie es mal mit der tollen Honig-Diät des schottischen Apothekers und Ernährungswissenschaftlers Mike McInnes. Er verspricht, dass Sie mit nur zwei EL Bienengold am Abend spielend Ihre überflüssigen Pfunde loswerden. Denn im Gegensatz zu anderen Zuckerarten wird die Süße aus Honig direkt in die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Stopp für Einweg-Geschirr – aber erst 2020: Kommt das Plastik-Verbot zu spät?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stopp für Einweg-Geschirr – aber erst 2020: Kommt das Plastik-Verbot zu spät?
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Bühne frei für Elvis, Tina, Sherlock Holmes: 2019 wird das Musical-Jahr!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bühne frei für Elvis, Tina, Sherlock Holmes: 2019 wird das Musical-Jahr!
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Michael Schum acher: Jetzt können ihm alle ganz nahe sein: Eine App setzt ihm ein Denkmal. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Michael Schum acher: Jetzt können ihm alle ganz nahe sein: Eine App setzt ihm ein Denkmal
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Jessica Ginkel: LIEBE braucht Freiheit! Ihr heimliches Glücksrezept. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Jessica Ginkel: LIEBE braucht Freiheit! Ihr heimliches Glücksrezept
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Glauben Sie an sich: Die bekannte Autorin Andrea Micus verrät in ihrer Buchschule, wie Ihr Vorhaben zum Erfolg wird: Der Traum vom eig enen Buch – so wird er wahr. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glauben Sie an sich: Die bekannte Autorin Andrea Micus verrät in ihrer Buchschule, wie Ihr Vorhaben zum Erfolg wird: Der Traum vom eig enen Buch – so wird er wahr
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Neueste Forschung: Zufriedenheit kann man lernen: So finden auch Sie Ihr Glück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neueste Forschung: Zufriedenheit kann man lernen: So finden auch Sie Ihr Glück
Vorheriger Artikel
Rückenschmerzen und Migräne – es lag an den Z&aum…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel So erkennen Sie eine sichere Heizdecke
aus dieser Ausgabe

... Glukosespeicher der Leber umgeleitet – und nicht in Depotfett umgewandelt. Honig wirkt im Gehirn außerdem als Heißhunger-Bremse, fand McInnes heraus. Der erste Schritt seiner Honig-Diät ist daher, allen Zucker aus dem Haushalt zu verbannen und durch Honig zu ersetzen.

Das Schlank-Geheimnis

An sechs Tagen pro Woche essen Sie drei gesunde Mahlzeiten (s. rechte Seite). Am siebten Tag werden Kohlenhydrate komplett gestrichen! Der Clou ist McInnes’ Schlaftrunk. Trinken Sie ein Glas Tee mit 1-2 Esslöffeln Honig kurz vor dem Zubettgehen. Das sorgt für einen tiefen Schlaf und purzelnde Kilos.

Besser schlafen = schneller abnehmen

Über Nacht finden die Zellregeneration und auch der Hauptteil der Fettverbrennung statt. Beides funktioniert nur, wenn Sie ausreichend tief und lange schlummern. Darum ist guter Schlaf ein ebenso wichtiger Bestandteil jeder Diät wie Ernährung und Sport. Honig hilft dabei, gut zur Ruhe zu kommen.

So clever wirkt das flüssige Bienengold

Honig umgeht die Zucker-Schranke im Gehirn und enthält außerdem wertvolle Mikronährstoffe

■ Das Gehirn braucht Zucker zum Arbeiten. Das Problem: Zu viel Zucker schädigt die Zellen. Zu viele Kohlenhydrate und Süßes lösen darum eine Schutz-Schranke im Gehirn aus, die die Versorgung drosselt. Auf diese Notfall-Situation reagiert das Gehirn nach einer Weile mit Stress. Es verlangt mehr Zucker, der aufgrund der Schranke allerdings kaum ankommt. Ein Teufelskreis! Der Zuckerüberschuss wird als Fett gespeichert. Honig reguliert das Zusammenspiel zwischen Leber, Gehirn und Insulinspiegel. Kurz vor dem Zubettgehen füllt der Schlaftrunk die Glukosespeicher der Leber auf. Das Gehirn kann sich „entspannen“.

2 Löffel Honig mit warmem Wasser oder Tee füllen abends die Glukosespeicher auf


Noch mehr Schlank-Tipps

Kleine Abreibung

Sie hätten gerne strafferes Bindegewebe und festere Haut? Verpassen Sie Ihren Beinen zweimal wöchentlich eine kleine Abreibung mit einem Peelinghandschuh. Hilft auch bei Wassereinlagerungen.

Feine Low-Carb-Nudeln

Auf Nudeln zu verzichten fällt Ihnen richtig schwer? Probieren Sie kohlenhydratarme Produkte aus Kichererbsenmehl oder Konjakwurzel aus. Auch lecker!

Multitalent Leinöl

1 Teelöffel täglich genügt: Leinöl bzw. Leinsaat reguliert die Verdauung, hilft dank Omega-3-Fettsäuren mehr Fett zu verbrennen. Das Beste: Die Kalorien des Öls werden nicht als Körperfett eingelagert.

Pausen einlegen

Intervallfasten ist laut neuester Wissenschaft wirkungsvoll und gesund. In diesem Buch gibt es 80 tolle Thermomix-Rez epte für die Fastentage. Riva, 14,99 Euro.

Kleiner Fitmacher

Schmeckt lecker, tut dem Darm und damit der Figur gut – ein Smoothie aus½ Mango, 100 ml frischem Orangensaft und 1 Fläschchen Yakult. Wer es süßer mag, nimmt Ananassaft.

TV-Tipp

WDRKochen mit Martina und Moritz Deftig muss nicht gleich kalorienreich sein. Das Koch-Duo präsentiert schwäbische Maultaschen in der Light-Version.
SA 26.1. | 17.45 Uhr


Fotos: AdobeStock (2), Deutsches Geflügel, Fotolia (2), IGLO, iStock, Knorr, ORD Photo-Art, Pfanni, PR, privat, riva Verlag, Schwartau