Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Diät der Woche: Schlank in Rekordzeit Schlank in Rekordzeit


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 49/2019 vom 28.11.2019

Das Zauberwort für schnelles und dauerhaftes Abnehmen heißt Eiweiß. Denn Proteine sättigen sehr lange, beugen lästigen Heißhungerattacken vor und kurbeln den Stoffwechsel an


Artikelbild für den Artikel "Diät der Woche: Schlank in Rekordzeit Schlank in Rekordzeit" aus der Ausgabe 49/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 49/2019

Eiweiß macht schlank – und das nachhaltig. Was diese These angeht, sind sich Ernährungsexperten einig. Der Grund: Die Verwertung von Eiweiß ist für den Körper aufwändiger als die Aufspaltung von Kohlenhydraten und Fetten. Er benötigt dafür deutlich mehr Energie und Zeit. Das bedeutet: Eine proteinreiche Ernährung hält länger satt, und Heißhunger bleibt aus. Klasse! Wir haben für Sie aus Eiern, Fisch, Fleisch, Quark, Käse und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Wollen Sie auch lieber Tofu statt Bratwurst?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wollen Sie auch lieber Tofu statt Bratwurst?
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Diese Woche zum Mitreden: So finden Sie den PERFEKTEN Weihnachtsbaum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche zum Mitreden: So finden Sie den PERFEKTEN Weihnachtsbaum
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von NACHHALTIGES Brillen-Design. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHHALTIGES Brillen-Design
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Stars & TV: Andrea Berg: Keiner sollte es erfahren!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars & TV: Andrea Berg: Keiner sollte es erfahren!
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Ann-Kathrin Kramer: 19 Jahre Liebe – und noch immer schwärmt sie von ihrem Mann. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ann-Kathrin Kramer: 19 Jahre Liebe – und noch immer schwärmt sie von ihrem Mann
Titelbild der Ausgabe 49/2019 von Mein guter Rat: SICHER EINKAUFEN im Internet. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mein guter Rat: SICHER EINKAUFEN im Internet
Vorheriger Artikel
Fit & gesund: Gutes Hören schützt Sie vor Demenz
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Reise: Unsere schönsten STÄDTE IM ADVENT
aus dieser Ausgabe

... Hülsenfrüchten acht leckere Diät-Rezepte entwickelt, die Sie ohne Stress und Verzicht schnell in Topform bringen. Einfach nachkochen, genießen und abnehmen.

So funktioniert die Diät: Frühstücken Sie spätestens eine Stunde nach dem Aufstehen – Rührei mit Gemüse oder Rohkost zum Beispiel. Auch ein belegtes Vollkornbrot mit hart gekochtem Ei oder Haferflocken mit Obst und Joghurt versorgen Sie schon morgens mit Eiweiß. Mittags und abends kochen Sie einfach je eines unserer acht neuen Eiweiß-Rezepte. Achten Sie dabei darauf, dass beide Gerichte zusammen nicht mehr als 1.000 Kalorien haben.

Viel trinken ist wichtig: Bevorzugen Sie abends Gerichte mit besonders wenig Kohlenhydraten. Wenn Sie Snacks weglassen und mindestens zwei Liter stilles Wasser, Kräutertee oder verdünnte Obstsäfte trinken, purzelt jeden Tag ein Pfund. Und wenn Sie noch schneller abnehmen wollen, können Sie dazu eine Ballaststoff-Kapsel einnehmen, die Nahrungsfette bindet und sie sozusagen unverdaut wieder aus dem Körper ausschleust (z. B. Formoline L112 Extra).

Fatburner Frühstücksei

Chinesische Wissenschaftler stellten überraschend fest, dass der regelmäßige Verzehr von Eiern (zwei bis drei pro Woche) das Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 26 Prozent senkt. Außerdem sind Menschen, die gern Eier essen, im Schnitt schlanker, denn Eier sättigen gut und liefern wertvolle Nährstoffe – das Frühstücks-Ei hat daher einen besonders nachhaltigen Schlankeffekt.

8 geniale Rezepte, die das Abnehmen leicht machen!

Omelett mit Tomaten

Für 1 Port.: 2 Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. 100 g Cocktailtomaten halbieren. 1 TL Olivenöl erhitzen und die Tomaten darin ca. 5 Min. garen. In einer zweiten Pfanne 1 TL Olivenöl erhitzen, Eier darin zum Omelett braten. Mit Tomaten und Basilikum servieren. 237 kcal

Huhn auf Gemüse

Für 1 Port.: 1 Hähnchenbrustfilet salzen, pfeffern. 100 g Zucchini, 100 g Kohlrabi mit dem Spiralschneider zu „Nudeln“ verarbeiten. 1 Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. 100 g Spinat waschen. Hähnchen in 1 EL Öl rundum ca. 8 Min. braten. Gemüse ebenfalls bissfest braten. 429 kcal

Ofen-Frittata

Für 1 Port.: Ofen auf 180 Grad vorheizen. 50 g Zucchini, je ¼ rote und grüne Paprika in Streifen in Öl anbraten, mit geh. Basilikum und 40 g grob ger. Pecorino mischen. Gemüse in einer gefetteten Form verteilen, mit 2 verquirlten Eiern begießen, 15 Min. im Ofen stocken lassen. 380 kcal

Bunter Salat

Für 1 Port.: 1 Hähnchenbrust in Öl ca. 8 Min. braten, mit Salz würzen. 50 g Radicchio zerplücken, ½ Gurke und ½ Schalotte in Scheiben schneiden, mit dem in Stücke geschnittenen Fleisch anrichten. Aus Dijon-Senf, Öl, Essig, Orangensaft, Salz Dressing anrühren, darüberträufeln. 367 kcal

Möhren-Hähnchen

Für 4 Port.: Römertopf 15 Min. wässern. 600 g Möhren stifteln. 1 Bund Petersilie zerzupfen. Hähnchen mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Currypulver würzen. Möhren in den Bräter geben, würzen. Hähnchen darauflegen, im Ofen bei 200 Grad 1 ½ Std. garen. Mit Petersilie garnieren. 400 kcal (p. P.)

Möhrensalat im Glas

Für 1 Port.: 2 Möhren raspeln. 1 Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. ½ Apfel vierteln, würfeln, mit Zitronensaft beträufeln. 1 EL Essig mit ½ EL Honig, je 1 Prise Salz und Pfeffer verrühren, 2 EL Öl unterschlagen. Alle Zutaten untermischen, abschmecken, in Glas füllen. 318 kcal

Rucola mit Fisch

Für 1 Port.: 4 Radieschen, 1 Frühlingszwiebel, 50 g Rucola, 50 g Romanasalat waschen, in Scheiben oder Ringe schneiden, Salat kleiner zupfen. Fürs Dressing Hälfte vom Rucola mit Sahne, Senf, Öl, Essig, Salz, Pfeffer pürieren. Alles mischen, mit ½ Dose Thunfisch anrichten. 432 kcal

Scharfer Wok

Für 1 Port.: 1 Putenbrustfilet würfeln. 100 g Brokkoli garen. ½ Paprika, 100 g Chinakohl, 1 Knoblauchzehe in Scheiben schneiden. 1 EL Sesamöl im Wok erhitzen, Fleisch darin anbraten, Gemüse, Knoblauch, 25 g Sojasprossen, 2-3 EL Sojasoße dazugeben, ca. 2 Min. köcheln. 363 kcal

Noch mehr Schlank-Tipps

Flache Mitte
Frisches Gemüse enthält viele Mineralstoffe, unter anderem Kalium. Dieses wirkt entwässernd, sorgt somit für einen flacheren Bauch und schlankere Beine.

Setzen Sie jetzt auf Rot

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass man weniger isst, wenn Speisen auf rotem Geschirr serviert werden.

Ein Käffchen zum Schluss
Ein schwarzer Bohnenkaffee oder Espresso ohne Zucker nach dem Essen hat durchaus seine Berechtigung, denn das Koffein steigert die Fettverbrennung des Körpers um ein Vielfaches.

Schnell & lecker
Sie wollen abnehmen und dafür trotzdem nicht lange in der Küche stehen müssen? Dann sind die Expressgerichte genau das Richtige für Sie! GU, 16,99 Euro.

Der Vitamin-Trick
Frisch gepresster Zitronensaft kann – zum Essen getrunken – beim Abnehmen helfen. Der Grund: Das darin enthaltene Vitamin C pusht den Fettabbau.


Fotos: AdobeStock, FOODkiss (7), Fotolia (2), GU, ORD Photo-Art (2), 123 RF