Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Diät: Extra für den Herbst gemixt: 3 neue Wunder-Suppen


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 46/2018 vom 09.11.2018

Gute Laune, gute Figur! Diese Rezepte schaffen tatsächlich beides, weil in jedem Topf mindestens drei Extras stecken, die glücklich machen – Happy Food eben!


In Tests bewiesen: Schneller Schlank-Erfolg

■ Wie gut Suppen beim Abnehmen helfen, haben Tests an der Universität in Pennsylvania (USA) gezeigt. Löffelten Versuchspersonen während einer Diät pro Tag zwei Portionen, verdoppelte das ihren Schlank-Erfolg. Die Erklärung für dieses Figur-Wunder: Suppe liefert mit extrem wenig Kalorien viel Volumen. Anders als bei den meisten Diäten sind Teller und Magen immer gut gefüllt. Der Körper schaltet deshalb nicht ...

Artikelbild für den Artikel "Diät: Extra für den Herbst gemixt: 3 neue Wunder-Suppen" aus der Ausgabe 46/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 46/2018

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 46/2018 von KOMMENTAR: Lasst uns die Freiheit feiern!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Lasst uns die Freiheit feiern!
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von AKTUELL Themen der Woche: Bilder der Woche: Ganz groß, diese Musik. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Themen der Woche: Bilder der Woche: Ganz groß, diese Musik
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von AKTUELL Verbraucher: Komplimente, Testsieger-Masche …:Mit diesen 7 Tricks arbeiten Verkäufer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Verbraucher: Komplimente, Testsieger-Masche …:Mit diesen 7 Tricks arbeiten Verkäufer
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von AKTUELL: Happy End der Woche: „Es ist nie zu spät, seine Ängste loszuwerden“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Happy End der Woche: „Es ist nie zu spät, seine Ängste loszuwerden“
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von Die richtige Pflege unterstützt die nächtliche Regeneration der Haut: Schön im Schlaf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die richtige Pflege unterstützt die nächtliche Regeneration der Haut: Schön im Schlaf
Titelbild der Ausgabe 46/2018 von Warum Honig Haut & Haar so guttut: Balsam aus dem Bienenstock. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Warum Honig Haut & Haar so guttut: Balsam aus dem Bienenstock
Vorheriger Artikel
Clever: Knusper, knusper …: Rund ums Adventsbacken
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Clever: Zum Dahinschmelzen: Tricks mit Schokolade
aus dieser Ausgabe

... auf „Notstand“. Im Gegenteil! Statt sich an seine Reserven zu klammern, baut er schnell Fett ab. Und noch eine gute Nachricht: Kombiniert man den Suppen-Trick jetzt mit Happy-Food-Extras, wirkt er sogar gegen typische Anzeichen von Herbstblues …

Pikant mit Muskat

Zutaten

• 4 Lauchzwiebeln
• 2 Möhren (à ca. 100 g)
• 400 g Rosenkohl
• 400 g Hüftsteak
• 1 Dose Linsen (Abtropfgewicht 265 g)
• 1 EL Olivenöl
• 1 l Instant-Gemüsebrühe
• 400 ml stückige Tomaten
• Muskat, Salz
• 1 großes Bund Petersilie

Zubereitung

1 Lauchzwiebeln in Ringe und Möhren in Scheiben schneiden. Rosenkohl putzen und große Köpfe halbieren. Hüftsteak würfeln. Linsen abspülen und abtropfen lassen.

2 Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Fleischwürfel darin ca. 5 Minuten kräftig andünsten. Rosenkohl und Möhren zugeben und gut umrühren. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

3 Tomaten einrühren, Linsen zugeben und weitere 5 Minuten kochen. Mit frisch geriebenem Muskat und wenig Salz abschmecken. Jede Portion vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Pro Portion*: 275 kcal, 7 g F, 20 g KH, 33 g E.

Würzig mit Parmesan

Zutaten

• 1 große Zwiebel (ca. 100 g)
• 400 g Hähnchenfilet
• 1 Möhre (ca. 100 g)
• 1 Stange Sellerie (ca. 50 g)
• 200 g Brokkoli
• 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 265 g)
• 1 große Tomate (ca. 150 g)
• 1 EL Olivenöl
• 1,5 l Instant-Hühnerbrühe
• ca. 30 g Parmesan

Zubereitung

1 Zwiebel und Hähnchenfilet grob würfeln. Möhre und Sellerie in Scheibchen schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen. Die Tomate würfeln.

2 Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel zugeben und scharf anschwitzen (die Röststoffe geben Geschmack).

3 Gewürfeltes Huhn zufügen und rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten. Möhre, Sellerie und Brokkoli zugeben, 2 Minuten unter Wenden mit anschwitzen.

4 Die heiße Brühe angießen und alles bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln. Kichererbsen und Tomaten zufügen, noch mal aufkochen und 5 Minuten weiterköcheln. Die Suppe mit wenig Salz und reichlich Pfeffer abschmecken.

5 Jede Suppenportion vor dem Servieren mit 1 bis 2 TL frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Pro Portion*: 260 kcal, 8 g F, 16 g KH, 31 g E.

Scharf mit Chili

Zutaten

• 400 g Kalbsschnitzel
• 1 Zwiebel (ca. 80 g)
• 2 Knoblauchzehen
• 1 gelbe und 1 rote Paprika (je ca. 150 g)
• 200 g Champignons
• 1 Dose weiße Bohnen (Abtropfgewicht 250 g)
• 1 EL Olivenöl
• 400 g stückige Tomaten
• 1 l Tomatensaft
• Chiliflocken
• 1 Bund Rucola

Zubereitung

1 Kalbsschnitzel in kurze Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Beide Paprika würfeln. Champignons in Scheiben schneiden. Weiße Bohnen gründlich abspülen und abtropfen lassen.

2 Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin rundherum kross braten. 3 Zwiebeln, Knoblauch, Champignons und Paprika zugeben und alles 5 Minuten schmoren.

3 Tomaten und Tomatensaft angießen und gut umrühren. Weiße Bohnen und ¼ TL Chiliflocken zugeben. Bei geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen.

4 Jede Portion vor dem Servieren mit frisch gehackter Rucola bestreuen.3

Pro Portion*: 280 kcal, 7 g F, 23 g KH, 31 g E.

*Bei vier Portionen


Fotos: Matthias Liebich (3), Fotolia (4), 123rf