Lesezeit ca. 7 Min.

DIDIER CLAES: Der Erneuerer


Logo von Weltkunst
Weltkunst - epaper ⋅ Ausgabe 165/2019 vom 26.11.2019

Er beriet beim Restitutionsreport, bewundert die Gegenwartskunst und bringt Dogon-Statuen mit Art déco zusammen: Der Händler Didier Claes ist der Popstar der alten afrikanischen Kunst. Eine Begegnung in Brüssel


Artikelbild für den Artikel "DIDIER CLAES: Der Erneuerer" aus der Ausgabe 165/2019 von Weltkunst. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Weltkunst, Ausgabe 165/2019

Didier Claes im Brüsseler Museum Van Buuren. Rechts eine Lega-Maske neben einer Suku-Statue, beide spätes 19. bzw. frühes 20. Jahrhundert, an der Wand »Der Schäfer« von Gustave van de Woestyne


FOTOS EVA DONCKERS

Félix Aublets Kugellampe von 1931 neben einer Dogon-Statue des 18. Jahrhunderts aus Mali und einer Holzfigur der Mumuye aus Nigeria aus dem späten 19. oder frühen 20. Jahrhundert



»Es stimmt, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 8,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Weltkunst. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 165/2019 von UNSER TITELBILD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UNSER TITELBILD
Titelbild der Ausgabe 165/2019 von Das Bauhaus-Jahr hat die historische Kenntnis vertieft. Nur die Aktualisierung um jeden Preis funktionierte nicht.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Bauhaus-Jahr hat die historische Kenntnis vertieft. Nur die Aktualisierung um jeden Preis funktionierte nicht.
Titelbild der Ausgabe 165/2019 von HAND DES MEISTERS: High Noon der Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HAND DES MEISTERS: High Noon der Liebe
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
REZEPTIONSGESCHICHTE: »Es gibt keine Worte mehr für diese Werke«
Vorheriger Artikel
REZEPTIONSGESCHICHTE: »Es gibt keine Worte mehr für diese Werke«
MUSEUM RIETBERG: MASKEN DER MACHT
Nächster Artikel
MUSEUM RIETBERG: MASKEN DER MACHT
Mehr Lesetipps