Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Die besten Kirschkuchen


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 30/2022 vom 23.07.2022

Backen

Kirschkuchen mit Mandeln

Artikelbild für den Artikel "Die besten Kirschkuchen" aus der Ausgabe 30/2022 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 30/2022

Zutaten für 8 Stücke

Für den Teig:

150 g Mehl

75 g Butter

75 g Zucker

1/2 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Eigelb

Für Füllung und Belag:

2 EL Semmelbrösel

750 g Kirschen

2 Eier

50 g Schmand

75 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

20 g Stärke

20 g Mandelblättchen

Nährwerte pro Stück: 350 kcal, 6 gE, 13 g F, 50 g KH, 4 BE

Zubereitungszeit: 45 Min. Wartezeit Preis pro Stück: 0,70 Euro

1 Alle Teigzutaten mit 1 EL Wasser zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln, ca. 30 Minuten kühlen. Danach Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, in eine dünn eingefettete und bemehlte ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 30/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
Titelbild der Ausgabe 30/2022 von „Wir gehen durch dick und dünn“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Wir gehen durch dick und dünn“
Titelbild der Ausgabe 30/2022 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 30/2022 von Glücks-Jubel!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glücks-Jubel!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Köstliche Kotelett-Ideen
Vorheriger Artikel
Köstliche Kotelett-Ideen
Kleine Kotelett-Kunde
Nächster Artikel
Kleine Kotelett-Kunde
Mehr Lesetipps

... Tarteform (ca. 20 x 28 cm) legen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen, mit Semmelbröseln bestreuen.

2 Kirschen putzen, waschen, entkernen, trocken tupfen und auf dem Teig verteilen. Eier, Schmand, Zucker und Vanillezucker verrühren. Stärke darübersieben, glatt rühren und auf den Kirschen verteilen. Die Mandelblättchen darüberstreuen. Im heißen Backofen bei 200 Grad 25–30 Minuten backen.

Tipp

Kirschen kurz anfrieren. Macht das Entsteinen leichter

Extra-Tipp: Wenn es schnell gehen soll, nehmen Sie als Boden schon fertig ausgerollten Mürbeteig aus dem Kühlregal im Supermarkt.

Käsekuchen mit Baiser

Zutaten für 16 Stücke

Für den Teig:

200 g Mehl

1 TL Backpulver

75 g weiche Butter

75 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

1 Eigelb

Für Kirschen und Quarkmasse:

350 g Kirschen

100 g Zucker

1 Pck. Vanille-Puddingpulver

500 g Magerquark

1 Prise Salz

60 ml Öl

3 Eigelb

200 ml Milch

200 g Sahne

Für die Baiserhaube:

3 Eiweiß

150 g feiner Zucker

Außerdem:

Fett für die Form

Puderzucker

Nä hrwertepro Stück: 295 kcal, 8 gE, 15 g F, 33 g KH, 3 BE

Zubereitungszeit: 40 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,80 Euro

1 Teig: Mehl mit Backpulver mischen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eigelb zugeben. Rasch zu einem glatten Teig verkneten, für ca. 30 Minuten kalt stellen. Dann mit dem Teig Boden und Rand (ca. 2 cm hoch) einer gefetteten Springform (ø 26 cm; z. B. von Kaiser) auskleiden.

2 Kirschen waschen, entsteinen. Quarkmasse: Zucker mit dem Vanille-Puddingpulver mischen. Quark mit Salz, Öl und den Eigelben zu einer glatten Masse verrühren. Zum Schluss den Zucker-Pudding-Mix gut unterrühren, Milch und Sahne zugeben.

3 Quarkmasse auf den vorbereiteten Boden geben, glatt streichen. Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene im heißen Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.

4 Baiserhaube: Eiweiße mit der Hälfte des Zuckers aufschlagen. Dabei langsam restlichen Zucker einrieseln lassen und zu

5 Kuchen weitere ca. 15–20 Minuten bei 180 Grad backen, bis das Baiser leicht gebräunt ist. Kuchen herausnehmen, ca. 20 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Springform lösen, auskühlen lassen. Kuchen leicht mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipp

Etwas Zimt unter die Käsemasse mischen

Kirsch-Marmorkuchen

350 g Kirschen

300 g weiße Schokolade

400 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

4 Eier

250 g Zucker

Zutaten für 20 Stücke

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz

250 ml neutrales Öl (z. B. Sonnenblumenöl)

250 ml + 3 EL Milch

30 g Kakaopulver

1 Würfel Kokosfett (16,7 g)

rote Speisefarbe

Nährwerte pro Stück: 360 kcal, 9 gE, 20 g F, 41 g KH, 3,5 BE

Zubereitungszeit: 30 Min. + Wartezeit Preis pro Stück: 0,50 Euro

1 Kirschen waschen, entsteinen. 100 g Schokolade hacken. Mehl und Backpulver mischen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz dickcremig aufschlagen. Öl, 250 ml Milch und Mehl-Mix unterrühren. Teig halbieren, unter Hälfte Kakao, 3 EL Milch, Schokolade rühren. Kirschen unter hellen Teig heben.

2 Teige abwechselnd in eine gefettete Kastenform (30 cm Län-ge) geben, mit der Gabel spiralförmig durchziehen. Im heißen Ofen bei 180 Grad ca. 1 Std. backen (Stäbchenprobe, s. Tipp). Kuchen ca. 10 Min. abkühlen lassen.

3 Für den Guss 200 g Schokolade hacken, mit Kokosfett über dem warmen Wasserbad schmelzen. 2–3 EL flüssige Schokolade mit Speisefarbe rosa einfärben. Kuchen mit übriger flüssiger Schokolade überziehen. Mit rosa Schokolade Linien auf den Kuchen ziehen. Trocknen lassen.

Tipp

Holzstäbchen in den Kuchen stechen. Klebt kein Teig daran, ist er fertig