Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Die Chefin ist zurück


HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 33/2019 vom 09.08.2019

Resolut, gerecht und erfolgreich: Katharina Böhm geht in der ZDF-Serie „Die Chefin“ zum 50. Mal auf Verbrecherjagd!


Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

VERHÖR: Kommissarin Vera Lanz (Katharina Böhm) stellt die richtigen Fragen


HӦRZU TV-THEMA DER WOCHE

Tödliche Schüsse in einem Münchener Kinderheim! Ein Einbrecher hat sich nachts in das Gebäude geschlichen und wird von einem Wachmann erschossen. Wie sich herausstellt, wollte der Eindringling einen Jungen entführen. Aber warum? Die resolute Kommissarin Vera Lanz (Katharina Böhm) übernimmt den mysteriösen Fall und erkennt, dass sie eine persönliche Verbindung zu den Ereignissen hat. Mit dieser Geschichte beginnt die neue, zehnte Staffel der ZDF-Serie „Die Chefin“ (siehe TV-Tipp). Die Episode mit dem Titel „Justitias Zuhälter“ ist gleichzeitig ein Jubiläum: Zum 50. Mal spielt Katharina Böhm die Ermittlerin Lanz. Vor sieben Jahren war sie erstmals in dieser Rolle zu sehen. Damals betonte das ZDF in seiner Werbung für die Serie, dass Vera Lanz unter den traditionellen Freitagabend- Kriminalermittlern des ZDF die erste Frau sei. Zuvor befanden sich die Fälle dort nämlich seit vielen Jahrzehnten fest in männlicher Hand: „Derrick“, „Der Alte“ oder auch „Ein Fall für zwei“.

„Für mich hat es nie eine Rolle gespielt, dass ich die erste Kommissarin auf diesem Sendeplatz war“, sagt dagegen Katharina Böhm. „Warum auch? Frauen sollten wegen ihrer Qualitäten anerkannt werden und nicht dafür, dass sie Frauen sind.“ Anerkennung bekommt sie für ihre schauspielerische Leistung zuhauf. Unter anderem von Kritikern, die der Serie und speziell ihrer Hauptfigur Komplexität und Tiefe bescheinigen. Auch das Publikum ist angetan: Bis heute schalten bei „Die Chefin“ regelmäßig mehr als fünf Millionen Zuschauer ein. „Unser gesamtes Team will an jedem Drehtag etwas Besonderes leisten“, sagt Katharina Böhm. „Auch nach 50 Folgen spult niemand am Set halbherzig seinen Job ab. Alle zeigen immer vollen Einsatz und haben Spaß daran, beim Drehen auch mal etwas Neues auszuprobieren. Ich denke, diese Haltung sorgt für die hohe Qualität der Serie und erklärt zumindest teilweise ihren Erfolg.“

Bekannt wurde Katharina Böhm durch ihre Rolle in der ZDF-Serie „Das Erbe der Guldenburgs“, die zwischen 1987 und 1990 ein Straßenfeger war. Danach war sie allerdings stark auf die Rolle als liebes, hübsches Mädchen festgelegt. Für die Vollblutschauspielerin ein Ärgernis. Erst in der innovativen Krimireihe „Nachtschicht“ von Regisseur Lars Becker durfte sie als Kommissarin ab 2002 in drei Episoden beweisen, dass mehr in ihr steckt. Leicht fiel ihr das nicht immer: „Ich war früher wahnsinnig nervös vor der Kamera und konnte vor Aufregung manchmal nicht das spielen, was ich mir vorgenommen hatte“, sagt sie. „Durch meine Rolle als Vera Lanz habe ich gelernt, das abzulegen. Heute fühle ich mich vor der Kamera frei und bin dankbar, dass ich über so viele Folgen einmal richtig tief in eine Figur einsinken kann. Bei schwierigen Szenen überkommt mich zwar immer noch Aufregung, aber die Nervosität beherrscht mich nicht mehr. Sie äußert sich jetzt in einem Adrenalinschub, den ich als positiv empfinde.“

Einen besonderen Wunsch hat sie für die Zukunft von „Die Chefin“ aber noch: „Ich wünsche mir, dass wir wie schon in unserer ersten Staffel auch mal wieder episodenübergreifende Geschichten erzählen. Also nicht in jeder Folge alle Handlungsstränge zum Abschluss bringen, sondern einige über längere Zeit fortlaufen lassen. Ich bin davon überzeugt, dass diese Erzählweise sehr gut zu ,Die Chefin‘ passen würde.“

Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

TEAM: Vera Lanz mit ihren Kollegen Murnau und Böhmer (v. r.)


Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

GESPRÄCH: Was weiß Richter Dietmar Zeltinger (Gerd Anthoff)?


FOTOS: MARHOFFER/ZDF (3), FELDHAGEN/PROSIEBEN, GOODEN/DPA PICTURE-ALLIANCE, ZDF, BAJO/ARD DEGETO, ARTE, MAZZEI/SWR

Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Top-TV

Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„The Masked Singer“ (ProSieben)
Auf dem Thron
Die Showsensation des Jahres sorgte nicht nur für Quotenrekorde, sie hat auch einen ganz klaren Sieger – Matthias Opdenhövel (l.). Der Moderator, bekannt auch durch die ARD-„Sportschau“, war in jedem Moment auf der Höhe der Zeit: souverän, schlagfertig, witzig, dabei nie anbiedernd. So sieht moderne Showmoderation aus!

„Formel 1: GP von Deutschland“ (RTL)
Im Geschwindigkeitsrausch
Spannung, Chaos und eine sensationelle Aufholjagd: Beim Rennen auf dem Hockenheimring raste Sebastian Vettel (l.) von Startplatz 20 aufs Podest. So viel Nervenkitzel ist die beste Werbung für die zuletzt etwas eintönige Formel-1-Saison.

Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„ZDF-Fernsehgarten“ (ZDF)
Unterm Regenschirm
Unwetter in Mainz! Blitze, Donner und Starkregen trieben die Zuschauer der Livesendung in die Flucht. Doch das Team um Moderatorin Andrea Kiewel (2. v. r.) machte einfach spontan im kleinen Studio weiter. Eine improvisierte Party – Hut ab!

Flop-TV

„Ein Sommer auf Sylt“ (BR)
In der Dauerschleife
Glaubt die ARD, keiner merkt den Wiederholungswahn? Die Liebeskomödie mit Jochen Horst (l.) und Christine Neubauer (r.) wurde bereits 84 Mal (!) ausgestrahlt, allein 11 Mal seit dem 24. April. So viel Sylt-Romantik hält kein Zuschauer aus.

Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

„Birkenstock“ (Arte)
Auf falschen Sohlen
Was war das denn? Völlig kritiklos und klischeehaft jubelte alles über die Gesundheitssandale (l.) aus Deutschland. Ein als Dokumentation getarntes Werbefilmchen – noch dazu mit haarsträubendem Sprecherkommentar.

„Sportschau“ (Das Erste)
Im Fettnäpfchen
Die „Sportschau“ berichtete über einen großen Videospiel-Wettbewerb in New York. Teenager zockten dabei um ein Preisgeld von insgesamt 40 Millionen Dollar. ARD-Kommentatorin Julia Scharf (r.) beschrieb die Spieler allerdings als „Kinder, die Tag und Nacht vor dem PC sitzen und sich selbst nicht mehr die Schuhe zubinden können“. Respektlos? Die Empörung bei Zuschauern und Spielern war groß.

Artikelbild für den Artikel "Die Chefin ist zurück" aus der Ausgabe 33/2019 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 33/2019 von FOTO DER WOCHE: Löwen in der Serengeti: ECHTE SCHMUSEKATZEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE: Löwen in der Serengeti: ECHTE SCHMUSEKATZEN
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von GESUNDHEIT: 22: Tipps fÜr ein starkes Herz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESUNDHEIT: 22: Tipps fÜr ein starkes Herz
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von TV-AKTUELL: GEHEIMAKTE: tatot EXKLUSIV: So spannend WIRD DIE neue Saison. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TV-AKTUELL: GEHEIMAKTE: tatot EXKLUSIV: So spannend WIRD DIE neue Saison
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von FESTIVAL der LIEBE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FESTIVAL der LIEBE
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von REISE: Magisches MEXIKO. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REISE: Magisches MEXIKO
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Hallo, Doktor!: „Was hilft bei innerer Anspannung?“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hallo, Doktor!: „Was hilft bei innerer Anspannung?“
Vorheriger Artikel
FOTO DER WOCHE: Löwen in der Serengeti: ECHTE SCHMUSEKATZEN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel GESUNDHEIT: 22: Tipps fÜr ein starkes Herz
aus dieser Ausgabe