Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Die Exotin: MIT DEN SCHÖNEN BLÜTEN


GARDEN STYLE - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 24.09.2020

Ihre farbenfrohe, elegante Erscheinung macht die Orchidee zu einer der beliebtesten Zimmerpflanzen.


Artikelbild für den Artikel "Die Exotin: MIT DEN SCHÖNEN BLÜTEN" aus der Ausgabe 4/2020 von GARDEN STYLE. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: GARDEN STYLE, Ausgabe 4/2020

Spinnenorchidee ‚Brassia Orange Delight‘ hat lange, schmale Blütenblätter, die an eine Spinne erinnern. Die Pflanze blüht orangefarben und fühlt sich bei Temperaturen zwischen 12°C im Winter und 22°C im Sommer am wohlsten.


Dracula Simia besitzt gefleckte Blüten, die Ähnlichkeit mit einem Affengesicht haben, weshalb sie auch Affenorchidee genannt wird. Sie gedeiht besonders gut in Hängekörben, denn die Blüten bilden sich an Stängeln aus dem Wurzelraum.


Phalaenopsis oder Schmetterlingsorchideen sind relativ ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von GARDEN STYLE. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von GARTEN News. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GARTEN News
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Wohlfühlgarten: Haarboershof. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wohlfühlgarten: Haarboershof
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von GARTENporträt:Hortensien. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GARTENporträt:Hortensien
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Große Gartenliebe auf den: zweiten Blick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Große Gartenliebe auf den: zweiten Blick
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Ein Garten für: alle Sinne. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Garten für: alle Sinne
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von HOME & LIFESTYLE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HOME & LIFESTYLE
Vorheriger Artikel
Ein Garten für: alle Sinne
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel HOME & LIFESTYLE
aus dieser Ausgabe

... pflegeleicht und daher für Einsteiger ideal. Sie kommen in unzähligen Farbvariationen vor. Die Blüten der Hybride ‚Happy Minho‘ sind pink-weiß gezeichnet.


Die Orchidee gehört zu den artenreichsten Pflanzenfamilien der Welt. In der Natur handelt es sich häufig um Epiphyten, denn viele der tropischen Gattungen gedeihen als „Aufsitzer“ auf Bäumen. Es existieren etwa 30.000 Arten und mehr als 120.000 Hybriden. Von den Dendrobium-Arten (Traubenorchideen) gibt es allein 1.500 verschiedene Variationen, die Vanda-Orchidee umfasst rund 50 verschiedene Arten. Die bekannteste Orchideengattung ist die Phalaenopsis (Schmet- terlingsorchidee), die in überaus zahlreichen Farben, Größen und Zeichnungen vorkommt. Da ihre ursprüngliche Heimat nicht selten in Regenwäldern ist, mögen Orchideen es feucht. Das regelmäßige, morgendliche Besprühen ist ein Muss, am besten verwendet man dafür Regenwasser oder weiches Wasser, damit sich auf den Blättern keine Kalkflecken bilden. Die meisten gedeihen gut in Töpfen mit zerkleinertem Rindensubstrat. Vermeiden sollte man auf jeden Fall Staunässe, sonst faulen die Wurzeln.


„Ich liebe Orchideen, weil sie mehrmals im Jahr blühen. Welche andere Zimmerpflanze kann das schon von sich behaupten? Orchideen sind nie langweilig, sie faszinieren mit ihrer Arten-, Blütenund Farbenvielfalt.“ Heiner Legat (Colomi) Mitglied der Deutschen Orchideen-Gesellschaft


Dendobrium ‚Spring Dream‘ ist eine Orchideen-Art mit duftenden weißen Blüten und wird bis zu 60 Zentimeter hoch. Hitze und direkte Sonne verträgt sie nicht, im Gegenteil, sie mag es bei maximal 20°C im Sommer eher kühl.


Buch-Tipp

Autorin Sara Rittershausen leitet Großbritanniens Orchideengärtnerei Nummer eins: die Burnham Nurseries in Devon. Ihr Buch ist der ideale Begleiter zum Orchideengeschenk. (Dorling Kindersley Verlag, 144 S., 12,95 €)

Tigerorchidee Oncidum ‚Sweet Sugar‘ benötigt viel Licht und hohe Luftfeuchtigkeit, ihre Blätter sollte man täglich besprühen. Im Englischen nennt man sie „Dancing Ladies“, weil die Blüten an wehende Röcke von Tänzerinnen erinnern.


Paphiopedilum ‚Pinocchio‘ gehört zu den wärmeliebenden Venusschuhen. Die kompakte Pflanze ist ideal für Anfänger, da sie unkompliziert ist und keine hohen Ansprüche stellt. Sie blüht immer wieder am selben Stängel.

GRANULAT Ideal auf transparente Gefäße abgestimmt ist dieser patentierte Orchideenboden in verschiedenen Körnungen. (www.colomi.de, ein Liter ca. 5 €)


FENJA Toll zur Wirkung kommen Orchideen in diesen Pflanzgefäßen aus Eisen der dänischen Marke Broste Copenhagen. (Set ca. 209 €)

LEGANCE Die neue Übertopfserie fasziniert mit einer Formensprache, die Papier-Faltkunst in hübsche Pflanzgefäße übersetzt. (Scheurich, ca. 5 €)


Gewichtig Orchideenblüten an langen Stängeln können schwer werden. Eine Stütze verhindert das Abbrechen der Triebe.


SPRÜHEN/STECKEN Blattpflege und Nährstoffversorgung auf unkomplizierte Weise. (Compo, ca. 5 €)


SUBSTRAT Speziell für die edlen Tropenbewohner wurde Orchidpon mit wertvollen Huminstoffen konzipiert. (Lechuza, 5,80 €)


GIARDINO Die Glasbehälter sind trotz Lackierung lichtdurchlässig und fördern ein gesundes Wurzelwachstum. (Leonardo, ca. 5 €)


SANFTENLINIEN Die zarten Weiß- oder fließenden Beigetöne der Serie Alabastro erzeugen einen romantischen Look. (Leonardo, 25 €)

LAUFENDE PFLEGE

Tipps von Sara Rittershausen, Autorin des Ratgebers «Orchideenglück

• Halten Sie die Blätter staubfrei und glänzend, indem Sie sie mit einem weichen, feuchten Tuch abwischen

• Entfernen Sie abgestorbenes Laub und braune Wurzeln, damit die Pflanze nicht fault.

• Schneiden Sie braune Blattspitzen und welke Blüten ab.

• Zwicken Sie nach der Blüte abgestorbene, braune Blütenstängel ab.

FARBWUNDER Tropen

Die Biosphäre Potsdam präsentiert vom 5. November bis 13. Dezember in ihrer Ausstellung „Farbwunder Tropen“ die bunte Flora der tropischen Regenwälder. Die Orchideen zeigen sich in der naturnah gestalteten Dschungellandschaft besonders eindrucksvoll. Im Dickicht der immergrünen Tropenhalle können Besucher bei sommerlichen Temperaturen auch Bromelien, Poinsettien, Kaladien und Begonien entdecken.

PFLEGETIPPS

vom Garten-Experten Werner Peitzmann von Compo

Standort Die Orchidee fühlt sich an einem hellen Standort mit hoher Luftfeuchtigkeit wohl; auf direkte Sonneneinstrahlung kann sie allerdings gut verzichten. Eine Fensterbank in Richtung Osten oder Nordwesten ist genau das Richtige für sie. Da sie es gern warm hat, wäre ein Platz über einer Heizung prima, solange sie ausreichend befeuchtet wird.

Wasserbedarf Auch im Hinblick auf ihren Wasserbedarf hat die Orchidee gewisse Ansprüche. Die Exotin will am liebsten in den Morgenstunden mit lauwarmem und kalkarmem Wasser, idealerweise Regenwasser, verwöhnt werden. Wichtig ist, ausschließlich den Wurzelballen - und nicht die oberirdischen Pflanzenteile - zu gießen. Im Winter sollte die Bewässerung stark reduziert werden.

Düngen Damit die Pflanze gesund bleibt und kräftige Blüten bildet, braucht sie genügend Nährstoffe. Von März bis Oktober gerne wöchentlich düngen, in den Wintermonaten alle zwei Wochen.

Umtopfen Für gesundes Wachstum und schöne Blüten sollten Orchideen alle zwei, drei Jahre umgetopft werden, am besten im Frühjahr.


FOTOS: Dorling Kindersley Verlag u.a.

FOTOS: © DORLING KINDERSLEY LIMITED, LONDON 2018; F. D. DT. AUSGABE BY DORLING KINDERSLEY VERLAG GMBH, MÜNCHEN 2019; © COMPO GMBH

FOTO: MOODBOARD/ADOBE STOCK