Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 6 Min.

Die ganze Welt liebt Hackbällchen!


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 29/2021 vom 14.07.2021

KOCHEN mit Spaß

Aus dem Ofen mit Gemüse

Artikelbild für den Artikel "Die ganze Welt liebt Hackbällchen!" aus der Ausgabe 29/2021 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 29/2021

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Zwiebel

• 1 Knoblauchzehe

• 5 EL Olivenöl

• 2 Zucchini

• 1 Aubergine

• 4 Paprikaschoten

• 4 Lauchzwiebeln

• Thymian

• geh. Petersilie

• 500 g Rinderhack

• 1 Ei

• 2 EL Semmelbrösel

• Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone

• Salz, Pfeffer

• 150 g griechischer Joghurt

• Paprikapulver

So wird’s gemacht:

1 Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken, in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Abkühlen lassen. Zucchini und Aubergine waschen, putzen, längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Paprika und Lauchzwiebeln waschen, putzen, in Stücke hacken.

2 Backofen mit einem Blech darin gut vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Etwas Thymian und Petersilie, angedünstete Zwiebel und Knoblauch, Hack, Ei, Semmelbrösel, Zitronenabrieb verkneten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Zu Bällchen formen, mit etwas Öl bepinseln.

3 Gemüse auf dem Blech verteilen, mit dem ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Von Picknick-Liebe und neugierigen Schafen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von Picknick-Liebe und neugierigen Schafen
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Groß, größer, gigantisch!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Groß, größer, gigantisch!
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Die Alm der Murmeltiere. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Alm der Murmeltiere
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Wow, bin das wirklich ich?!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wow, bin das wirklich ich?!
Titelbild der Ausgabe 29/2021 von Der Sommer trägt: MAXIKLEID!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Sommer trägt: MAXIKLEID!
Vorheriger Artikel
Auf die Plätze, fertig, Glück!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Husch, husch, ins Gläschen
aus dieser Ausgabe

... übrigen Öl beträufeln, salzen, pfeffern. Bällchen dazwischensetzen. Alles ca. 30 Min. braten. Vor dem Servieren Joghurt darauf verteilen und mit Paprikapulver bestreuen.

i

Zubereitung: 30 Min.

Backen: 30 Min.

Pro Portion: 435 kcal, KH: 17 g, F: 24 g, E: 35 g

Trendy mit Quinoa & Zoodles

Zutaten für 2 Portionen:

• 1 Schalotte

• 1 Knoblauchzehe

• 200 g Rinderhack

• 3 EL gekochte Quinoa

• 1 TL Dijon-Senf

• 1 Bd. Petersilie

• Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

• 4 EL Olivenöl

• 300 g Kirschtomaten

• 1 St. Bleichsellerie

• Oregano

• Rosmarin

• 1 EL Kokosblütenzucker

• 400 g Karotten

• 2 EL Pesto

So wird’s gemacht:

1 Schalotte, Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit dem Hack, Quinoa, Dijon-Senf, etwas gehackter Petersilie verkneten und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer würzen. Zu 12 Bällchen formen. In 2 EL heißem Öl ca. 5 Min. braten.

2 Die Tomaten abbrausen und halbieren. Sellerie waschen, putzen und fein würfeln. Beides mit etwas Oregano, Rosmarin in 2 EL heißem Olivenöl 2-3 Min. andünsten. Den Kokosblütenzucker aufstreuen und kurz karamellisieren lassen. Dann mit etwas Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

3 Karotten schälen und mit dem Spiralschneider in Spaghetti hobeln oder raspeln. In kochendem Salzwasser 3 Min. garen. Abgießen, das Pesto untermischen. In Schalen mit Hackbällchen, Tomaten und evtl. etwas Rucola darauf anrichten.

i

Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 500 kcal, KH: 29 g, F: 23 g, E: 28 g

All arrabiata mit Tomatensugo

Zutaten für 4 Portionen:

• 2 Zwiebeln

• 2 Knoblauchzehen

• 1 rote Chilischote

• 50 g Pinienkerne

• 300 g gem. Hack

• 1 Ei

• 1 EL Senf

• 2 EL Semmelbrösel

• Salz, Pfeffer, Paprikapulver

• 3 EL Olivenöl

• 1 Bd. Koriander

• 120 g eingelegte Tomaten

• 1 Bd. Lauchzwiebeln

• 2 EL Kräuterbutter

• 200 ml Gemüsebrühe

• 2 EL Sherry

So wird’s gemacht:

1 Zwiebeln, Knoblauch schälen, würfeln. Chili entkernen, mit den Pinienkernen hacken. Alles mit Hack, Ei, Senf und Semmelbröseln vermengen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zu kleinen Bällchen formen. In heißem Öl ca. 8 Min. braten.

2 Koriander abbrausen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Tomaten abtropfen lassen, in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe hacken. Alles in heißer Kräuterbutter andünsten. Mit etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen. Brühe, Sherry angießen, bei milder Hitze ca. 7 Min. köcheln.

3 Die heißen Hackbällchen in der Tomatensoße servieren. Nach Wunsch als Snack auf Spieße stecken. Evtl. mit Koriander garnieren.

i

Zubereitung: 40 Min.

Pro Portion: 610 kcal, KH: 26 g, F: 29 g, E: 28 g

Gekocht mit Mozzarella-Kern

LOW CARB

Zutaten für 4 Portionen:

• 100 g Mozzarella

• 1 Knoblauchzehe

• 1 Bio-Zitrone

• 500 g gem. Hack

• 2 TL Oregano

• Salz, Pfeffer

• 2 rote Zwiebeln

• 3 EL Butter

• 400 g geschälte Tomaten (Dose)

So wird’s gemacht:

1 Den Mozzarella in 20 Würfel schneiden. Knoblauch schälen, hacken, 1 TL beiseitelegen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale abreiben. Mit dem Hack, Knoblauch, etwas Oregano, Salz und Pfeffer verkneten. Zu Kugeln formen und je 1 Mozzarellawürfel in die Mitte drücken und wieder rund rollen.

2 Ca. 2 Liter Wasser auf 70 Grad erhitzen. Hackbällchen darin in Ziplock-Beuteln ca. 60 Min. garen.

3 Zwiebeln schälen, würfeln. Mit beiseitegelegtem Knoblauch in 1 EL heißer Butter 3 Min. goldgelb anschwitzen. Tomaten einrühren, pürieren. Soße ca. 10 Min. köcheln. Salzen, pfeffern. Die Hackbällchen in 2 EL heißer Butter 8 Min. braten. In Soße, evtl. mit Nudeln servieren.

i

Zubereitung: 40 Min.

Garen: 60 Min.

Pro Portion: 550 kcal, KH: 16 g, F: 40 g, E: 32 g

Mit Mandelmehl zu Pak Choi

GLUTEN- FREI

Zutaten für 4 Portionen:

• 400 g Rinderhack

• 4 Eier

• 8 EL Mandelmehl

• 4 TL Senf

• Salz, Pfeffer

• 600 g grüne Bohnen

• 400 g Pak Choi

• 200 g Kirschtomaten

• 2 Bio-Zitronen

• 4 Knoblauchzehen

• Rosmarin

So wird’s gemacht:

1 Hack, Eier, Mandelmehl, Senf, Salz und Pfeffer glatt verkneten. Fleischteig abdecken und kühlen.

2 Inzwischen Bohnen waschen, putzen, halbieren und dann in kochendem Salzwasser 4 Min. vorgaren. Abgießen, eiskalt abschrecken.

3 Den Pak Choi abbrausen, längs halbieren, Strunk abschneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Zitronen heiß waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Alles mit Bohnen und etwas Rosmarin mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in einer gut gefetteten Form verteilen. Den Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/ Umluft: 180 Grad).

4 Von der Hackmasse mit einem Esslöffel Nocken abstechen und auf das Gemüse in der Form setzen. Dann in der Backofenmitte ca. 15 Min. backen.

i

Zubereitung: 30 Min.

Backen: 15 Min.

Pro Portion: 430 kcal, KH: 13 g, F: 23 g, E: 42 g

Mit Cashews & Chili zu Hirsesalat

Zutaten für 4 Portionen:

• 200 g Hirse

• 1 Zwiebel

• 500 g bunte Paprika

• 500 g Rispentomaten

• 2 Mini-Gurken

• 4 EL Olivenöl

• 3 EL Apfelessig

• 3 TL Agavendicksaft

• Salz, Pfeffer

• 30 g Cashewkerne

• 400 g gemischtes Hack

• Chiliflocken

• 3-4 Stängel Petersilie

• 200 g Joghurt

So wird’s gemacht:

1 Hirse nach Packungsangabe garen. Zwiebel schälen. Paprika halbieren, putzen und waschen. Die Tomaten und Gurken abbrausen. Alles in kleine Würfel schneiden.

2 Für das Dressing 3 EL Öl, Essig und Agavendicksaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Hirse und dem Gemüse vermischen.

3 Die Cashewkerne hacken, mit dem Hack verkneten und mit etwas Salz, Chili und Pfeffer würzen. Zu walnussgroßen Bällchen formen und diese dann im übrigen erhitzten Öl in ca. 15 Min. goldbraun braten.

4 Petersilie waschen, gut trocken tupfen und fein hacken. Den Joghurt mit der gehackten Petersilie verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Hirse-Salat mit dem Joghurt garnieren, mit den Hackbällchen servieren.

i

Zubereitung: 35 Min.

Braten: 15 Min.

Pro Portion: 660 kcal, KH: 55 g, F: 33 g, E: 31 g

In Joghurtsoße mit feiner Minze

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Zwiebel

• 2 Knoblauchzehen

• 500 g gem. Hack

• 2 EL Paniermehl

• 1 Ei

• Salz, Paprikapulver, Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel

• 2 TL Senf

• 2 EL Öl

• 500 g Joghurt

• 1 EL Speisestärke

• 1 Bd. frische Minze

• 2 Lauchzwiebeln

So wird’s gemacht:

1 Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Hack mit Paniermehl, Ei, etwas Salz, Paprikapulver, Pfeffer, Kreuzkümmel, Senf, Zwiebel und Knoblauch verkneten. Dann zu länglichen Bällchen formen und diese bei Mittelhitze in Öl in ca. 8 Min. rundum goldbraun braten.

2 Joghurt mit der Speisestärke verrühren. Minze in Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Frikadellen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Joghurt in die Pfanne geben, Minze zufügen. Kurz aufkochen, Soße abschmecken.

3 Die Hackbällchen mit der Joghurtsoße in einer Form anrichten, mit den Lauchzwiebelringen bestreuen.

i

Zubereitung: 35 Min.

Pro Portion: 520 kcal, KH: 33 g, F: 37 g, E: 13 g

Am Spieß gegrillt mit Jalapeños und feuriger Soße

Auch lecker!

Sie stehen nicht auf superscharf? Statt Jalapeños können Sie Bratpaprika, auch bekannt als Pimientos de Padron, verwenden. Diese sind ganz mild im Geschmack

So wird’s mild

Zu viele Chiliflocken in die Soße gestreut? Nicht mit Wasser strecken, sondern Sahne, Crème double oder Schmand hinzugeben

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 Schalotte

• 2 Knoblauchzehen

• ca. 20 g eingelegte Jalapeños (Glas)

• 40 g Nusskerne

• 800 g gem. Hack

• 1 Ei

• 1 TL Senf

• 1 TL Paprikamark

• gemahl. Koriander und Kreuzkümmel

• Salz

• 1 Zwiebel

• 2 EL Öl

• 2 TL Zucker

• 400 g Tomaten

• 2 EL Tomatenmark

• Chiliflocken, Pfeffer

So wird’s gemacht:

Schalotte und 1 Knoblauchzehe

1 Schalotte und 1 Knoblauchzehe schälen. Mit Jalapeños in kleine Würfel schneiden. Die Nusskerne fein hacken. Alles mit dem Hack, Ei, Senf, Paprikamark vermengen. Mit Koriander, Kreuzkümmel und etwas Salz würzen. Hack-Mix zu walnussgroßen Bällchen formen und auf Grillspieße reihen.

2 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, fein würfeln, in heißem Öl anbraten. Den Zucker aufstreuen und karamellisieren. Die Tomaten waschen, würfeln, kurz mitdünsten. Tomatenmark einrühren, Soße 10-15 Min. köcheln. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer scharf abschmecken. Hackbällchen auf dem heißen Grill ca. 15 Min. garen. Mit der Soße anrichten.

i

Zubereitung: 35 Min.

Grillen: 15 Min.

Pro Portion: 610 kcal, KH: 10 g, F: 43 g, E: 43 g

MEIN TIPP FÜR SIE:

„Wenn Sie den Grill nicht extra anwerfen wollen – die Hackspieße können Sie auch einfach in einer Pfanne in 2 EL Olivenoder Rapskernöl goldbraun ausbraten.“