Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 7 Min.

DIE GESETZE DER GEWINNER


Erfolg Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 3/2018 vom 28.06.2018
Artikelbild für den Artikel "DIE GESETZE DER GEWINNER" aus der Ausgabe 3/2018 von Erfolg Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Erfolg Magazin, Ausgabe 3/2018

Bodo Schäfer
ist Bestsellerautor, Europas bekanntester Moneycoach, Unternehmer und gehört zu den einflussreichsten Online-Persönlichkeiten der letzten Jahre.


Bild: Ralf Hebauf

Haben Sie Träume …, und werden diese Träume häufig von Verpflichtungen, Frustrationen und Ihrem Alltagstrott wie von einem Schleier überdeckt? Ich bin Bodo Schäfer und man nennt mich Europas Money Coach No.1. Ich bin Legastheniker und wäre in der Schule fast gescheitert. Zu viele Probleme und Ängste – ich wollte aufgeben. Mit 26 Jahren war ich pleite und verzweifelt. Aber mit 30 Jahren war ich Millionär – finanziell frei. Und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Erfolg Magazin. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2018 von LADY GAGA STORY: Erfolgreiches Pokerface. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LADY GAGA STORY: Erfolgreiches Pokerface
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Prinz Harry. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinz Harry
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Ashton Kutcher. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ashton Kutcher
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Der Kardashian -Clou. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Kardashian -Clou
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von Stotternder Schulabbrecher auf dem Weg zum Millionär. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stotternder Schulabbrecher auf dem Weg zum Millionär
Titelbild der Ausgabe 3/2018 von ART IS MY PASSION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ART IS MY PASSION
Vorheriger Artikel
Birgit Schrowange: Geld ist Freiheit
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Finanzgenie lehrt finanzielle Freiheit
aus dieser Ausgabe

Haben Sie Träume …, und werden diese Träume häufig von Verpflichtungen, Frustrationen und Ihrem Alltagstrott wie von einem Schleier überdeckt? Ich bin Bodo Schäfer und man nennt mich Europas Money Coach No.1. Ich bin Legastheniker und wäre in der Schule fast gescheitert. Zu viele Probleme und Ängste – ich wollte aufgeben. Mit 26 Jahren war ich pleite und verzweifelt. Aber mit 30 Jahren war ich Millionär – finanziell frei. Und später habe ich 6 Spiegelbestseller geschrieben. Und 2 Weltbestseller. Ich hatte große Angst, vor Menschen zu sprechen. Als Kind sollte ich einmal in einer Kirche ein Gedicht aufsagen – und ich fing an, mit den Zähnen zu klappern. Jeder in der Kirche konnte es über das Mikrofon hören. Aber 2006 habe ich im Moskauer Olympia-Stadion vor 35.000 Menschen gesprochen und bis heute Tausende Menschen zur finanziellen Freiheit begleitet.
Schon Einstein stellte fest: In jedem Kind steckt ein Genie. Denken Sie jetzt: „Ich und ein Genie? Niemals!“ Wenn ja, dann geht es Ihnen wie mir früher und sprechen wir anstatt Genie lieber von „den Genialen“ oder ganz einfach von „GEWINNERN“. Wir alle haben die Möglichkeit und das Recht, wie ein GEWINNER zu leben. Und überall um uns herum leben bereits Gewinner. Überall um uns herum werden Menschen reich. In allen Branchen. In allen Gebieten. Wir müssen nur dahinfahren, wo die Reichen sind. Wo sie Urlaub machen, wo sie essen, wo sie einkaufen. Und dann werden wir uns wundern: Es sind unglaublich viele. Und es werden immer mehr.



Glauben Sie, dass Sie zu mehr in der Lage sind, als sich momentan in Ihrem Leben zeigt!


Lassen Sie uns eine einfache Frage beantworten: Warum werden so viele Menschen reich? Eine einfache Antwort lautet: weil sie Dinge tun, die mehr Geld produzieren als andere UND weil sie von diesem Geld mehr behalten als ausgeben. Klar. Aber lassen Sie uns das im Detail besprechen. Lassen Sie mich Ihnen die Denkmodelle zeigen, die es mir ermöglicht haben, vermögend zu werden. Ich spreche selten darüber. Denn diese Modelle sind anspruchsvoll. Und sie sind radikal. Sie sind nicht schwer zu verstehen. Aber es erfordert sehr viel Ehrlichkeit, sie auf das eigene Leben zu beziehen. Und wenn wir das tun, dann verändert sich in unserem Leben alles. Radikal.

Der einfachste Persönlichkeitstest
Vor Jahren hat mir ein sehr reicher Mann einen Rat gegeben. Und zwar hat er mir erklärt, wie ich einen Menschen relativ schnell würde einschätzen können. Ich solle nur beobachten, was dieser Mensch mit seiner Zeit tut. Und was er mit seinem Geld tut. Sie können das selbst einmal testen. Wenn Sie einen Angestellten haben, dann sagen Sie ihm doch mal: „Du hast heute den ganzen Tag Zeit, etwas zu tun, was du innerhalb des Jobs tun möchtest. Aber es darf keine der normalen Aufgaben sein.“ Und dann beobachten Sie ihn. Sie werden feststellen, wofür dieser Mensch die Zeit nutzt.
Lebt er in der Vergangenheit, so wird er möglicherweise aufräumen. Aufräumen ist immer gut. Natürlich. Es muss sein. Aber es ist auch ein typisches Merkmal von Menschen, die in der Vergangenheit leben. Durch Aufräumen hat jedenfalls noch niemand Geld verdient. Das ist vielleicht schwer zu akzeptieren, wenn Sie selbst ein sehr ordentlicher Mensch sind. Lebt jemand in der Zukunft, wird er die Zeit anders nutzen. Er wird versuchen, kreativ zu sein. Neue Lösungen zu finden. Und wenn Sie sehr viel Glück haben, dann wird diese Person produktiv sein wollen. Das zweite Indiz ist der Umgang mit Geld. Geben Sie einem Kind 10 Euro, und schauen Sie, was das Kind damit macht. Wird es einen Teil sparen, wird es sich sofort einen lang gehegten Wunsch erfüllen, wird es alles in Süßigkeiten umsetzen? Und Ähnliches gilt bei Erwachsenen.

Zeit und Geld
Den wenigsten Menschen ist bewusst, wie sehr unsere Eigenart, mit Zeit und Geld umzugehen, unsere Persönlichkeit bestimmt. Unsere Gewohnheit, mit Zeit und Geld umzugehen, bestimmt unsere gesamte Existenz. Unser ganzes Sein. Schauen wir uns eins meiner Modelle an, die Sie (hoffentlich) nie mehr vergessen werden.

Die vier Zonen der Aktivität
Alle Menschen verbringen ihr Leben in einer der vier Zonen der Aktivität: Inkompetenz, Kompetenz, Exzellenz und einzigartige Fähigkeit. Der Erfolg eines Menschen hängt überwiegend davon ab, in welcher dieser Zonen er sein Leben verbringt. Es ist ganz einfach. Erfolglose Menschen verbringen die meiste Zeit ihres Lebens in der Zone der Inkompetenz. Sie tun etwas, was sie eigentlich gar nicht können. Und das Fatale daran: Meist handelt es sich um etwas, was sie auch gar nicht mögen. Warum tun diese Menschen das? Warum halten sie sich in dieser Zone auf? Die Antwort ist erschreckend: Sie meinen, dort sein zu müssen. Hier kommt eine fatale Mischung aus Pflichtgefühl und mangelnder Weisheit zum Tragen. Und so sind die Menschen in der Zone der Inkompetenz meist auch noch sehr unfrei und sehr unglücklich. Bereits an diesem Beispiel sehen Sie, für wie wichtig ich meine eigene Arbeit halte – und die meiner Kollegen natürlich auch. Das, was wir in der Schule lernen, reicht einfach nicht. Wir brauchen die Weisheit der Straße. Wir brauchen die Lebensweisheit, die uns sagt: Verschwende dein Leben nicht in der Zone der Inkompetenz.

Erfolgreiche Menschen
Dann kommen die Menschen, die wir der Mittelschicht zurechnen. Wir nennen sie erfolgreich. Es sind oftmals Akademiker, Kleinunternehmer, Experten … Sie haben etwas ganz Wichtiges gelernt: Einen Großteil ihrer Zeit verbringen sie in der Zone der Kompetenz und der Exzellenz. Sie tun etwas, was sie können und oft auch mögen.

Sichern Sie sich Ihr Gratis-Exemplar* unter: https://buch.bodoschaefer.de
*Sie übernehmen lediglich die Versandkosten von 4,97 € Lassen Sie sich von Bodo Schäfer inspirieren. Weitere Coaching-Impulse erhalten Sie auf der Seite www.bodoschaefer.de


Bild: Bodo Schäfer Akademie

Und weil sie das gelernt haben, hält das Leben für sie eine ganze Reihe angenehmer Belohnungen bereit. Aber … Es gibt eben noch eine Zone: die der einzigartigen Fähigkeit. Ich nenne die Menschen, die sich dort aufhalten, die Genialen. Achten Sie bitte auf die feine Unterscheidung: Ich spreche nicht von Genies. Genies sind Menschen mit Fähigkeiten, wie sie vielleicht nur bei einem von einer Million Individuen vorkommen. Oder noch seltener. Das sind Menschen, die mit vier Jahren ihre erste Sinfonie komponieren oder die im Alter von acht Jahren Mathematikvorlesungen hören. So etwas gibt es. Die meisten von uns gehören nicht dazu. Aber wir alle können genial sein. Sie und ich. Und das ist per definitionem ganz einfach: Wir müssen uns nur entscheiden, unsere Zeit in der Zone unserer einzigartigen Fähigkeit zu verbringen. Und dann werden wir immer, wirklich immer, außergewöhnliche Ergebnisse in unserem Leben produzieren.
Es gibt also einen deutlichen Unterschied zwischen einem Genie und einem genialen Menschen. Aber auch eine große Gemeinsamkeit. Der Unterschied: Die Genies haben von Geburt an etwas, was die anderen Menschen nicht haben. Aber viel wichtiger ist die Gemeinsamkeit: Genies und geniale Menschen entscheiden sich, ihre Zeit, ihre Aufmerksamkeit und ihre Energie komplett in der Zone ihrer einzigartigen Fähigkeit zu verwenden.

Orientierung
Die meisten Menschen sind niemals in der Lage, die Zone ihrer einzigartigen Fähigkeit auch nur klar zu benennen. Daher können sie sich auch nicht auf eine solche Zone konzentrieren. Das hat damit zu tun, dass sie oftmals in ihrer Vergangenheit gefangen sind. Und das sieht so aus: Die meisten von uns haben mehrere Prozesse durchlaufen, die sie auf die eine oder andere Weise auch heute noch beschäftigen. Ein Konzept ist Schule. In der Schule haben wir gelernt, uns auf unsere Fehler zu konzentrieren. Fehler wurden rot markiert. Schwächen sollten ausgemerzt werden. Im Ergebnis sollten wir gut funktionierende Angehörige der Mittelschicht werden. Also Menschen, die hart arbeiten, die ordentlich funktionieren und die im Verhältnis sehr viele Steuern zahlen.


”Die meisten Menschen sind niemals in der Lage, die Zone ihrer einzigartigen Fähigkeit auch nur klar zu benennen.“


Ein anderer Grund, warum Menschen in ihrer Vergangenheit gefangen sind, sind unerledigte Probleme. Solange die Probleme bestehen, glauben diese Menschen, keine Zeit für Visionen zu haben. Da die Probleme in der Vergangenheit entstanden sind, halten sie uns in der Vergangenheit fest. Diese Menschen glauben dann, in der Gegenwart würde eine bestimmte Situation sie zu einer Verhaltensweise zwingen. Aber es gibt keine Gegenwart. Während Sie diesen Artikel lesen, ist „jetzt“ schon Vergangenheit. Wir können uns entweder an der Vergangenheit ausrichten oder an der Zukunft. Und die meisten Menschen bleiben eben in der Vergangenheit stecken. Weil sie nicht den Mut haben, einer Vision in der Zukunft zu folgen. Ersatzweise kümmern sie sich dann um Probleme. Doch Sie können das: Sie können sich an der Zukunft orientieren. Fast immer geschieht das automatisch, wenn wir Zeit in der Zone unserer einzigartigen Fähigkeit verbringen. In unserer genialen Zone. Es geschieht dann „wie von alleine“. Es ist also möglich. Es ist sogar unausweichlich, wenn wir dort sind. Aber es erfordert Mut.

Die Gesetze der Gewinner
Und genau aus diesem Grund habe ich vor über 20

Jahren meinen Spiegelbestseller „Die Gesetze der Gewinner“ geschrieben. Ich wollte Menschen Mut machen! Ich wusste, wenn ich ein Gewinner werden kann, dann können das auch andere. Sie müssen nur die Gesetze der Gewinner kennen UND anwenden. 3 Millionen Menschen haben dieses Buch gekauft. Viele, viele haben mir berichtet, dass die Gesetze der Gewinner auch heute noch ihr wichtigstes Buch ist. Sie lesen es immer wieder. Sie können sich sicher denken, in welcher Zone dieser Millionen- Bestseller entstanden ist. Das alles macht mich sehr dankbar und auch ein wenig stolz! Für die vielen Leser hat sich die Investition gelohnt ... Übrigens auch für mich. Ich habe damals bereits als Vorschusshonorar über eine Million bekommen.
Das Leben hat mich reich beschenkt - seit ich die Gesetze der Gewinner kenne. Darum möchte ich zurückgeben – und Ihnen heute ein wertvolles Geschenk machen. Damit folge ich nur einem Gesetz in dem Buch... Also nehmen Sie dieses Geschenk an, werden Sie noch mehr ein Gewinner, leben Ihren Traum und machen aus Ihrem Leben ein Meisterwerk. Wahrer Wohlstand ist unser Geburtsrecht!