Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 49 Min.

Die Gewinner


SAVOIR-VIVRE - epaper ⋅ Ausgabe 10/2021 vom 13.08.2021

Artikelbild für den Artikel "Die Gewinner" aus der Ausgabe 10/2021 von SAVOIR-VIVRE. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: SAVOIR-VIVRE, Ausgabe 10/2021

Unsere Jury probiert alle zum Wettbewerb eingereichten Weine verdeckt und wird deshalb nicht abgelenkt von bekannten Marken. Es zählt nur die Qualität im Glas. Wie ein Reiseführer schöne Orte zeigt, möchten wir dem Weinliebhaber unsere Entdeckungen vorstellen und Ratgeber sein. Wein muß man selbst probieren, die Vorauswahl gibt Ihnen Orientierung. Bestellen können Sie direkt beim Winzer zu Erzeugerpreisen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei Ihrer persönlichen Weinentdeckungsreise.

SECCO

Empfehlungen bis 10 Euro 21/88

•• 88 Punkte ■ ■

2020 Meer-Secco weiß

11,5 % | 15,6 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 7,50 € Farbe: Sehr helles Gelb mit Silberreflexen.

Sehr klar mit zarter Perlage.

Nase: Birne, Banane, Eisbonbon.

Gaumen: Sehr schmeichelnd auf dem Gaumen. Gehaltvolle, ausladene Aromatik. Nachhall: Zitrus, Banane, Pfirsich bleiben.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de 21/55 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von SAVOIR-VIVRE. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2021 von Wenn wir geniessen, bleibt der Lärm der Welt draußen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wenn wir geniessen, bleibt der Lärm der Welt draußen
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von Das virtuose Spiel der Aromen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das virtuose Spiel der Aromen
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von MILCHKALB BRIES, POMELOSEGMENTE, LAKRITZ. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MILCHKALB BRIES, POMELOSEGMENTE, LAKRITZ
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von TAUBE IN DER WACHTEL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TAUBE IN DER WACHTEL
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von ERBSE-CHAMPIGNON, ORIGINAL-BEANS-NOUGAT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERBSE-CHAMPIGNON, ORIGINAL-BEANS-NOUGAT
Titelbild der Ausgabe 10/2021 von SAVOIR-VIVRE WINE-FOOD-PAIRING. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SAVOIR-VIVRE WINE-FOOD-PAIRING
Vorheriger Artikel
Arrangements und Tipps für Genießer auf Reisen
aus dieser Ausgabe

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de 21/55

•• 88 Punkte ■ ■

2020 Burkheimer Secco „von Schwendi“

50,5% Scheurebe, 27,4% Müller-Thurgau, 22% Gewürztraminer 12,5 % | 14,9 g/l | 5,3 g/l | 0,75 l 6,20 € Farbe: Strohgelb. Nase: Weiße Johannis beere, Melone, Mirabelle. Gaumen:

Weicher Auftakt. Saftige Frucht (Aprikose). Nachhall: Sommerfrischer Nachhall.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de 21/36

•• 87 Punkte ■ ■

PFAFFL SECCO Rosé

50% Zweigelt, 50% Sankt Laurent 12,5 % | 14,0 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 7,00 € Farbe: Lachsrosa. Nase: Zartes Erdbeeraroma, Pfirsich, weißer Blütenduft, ein Hauch Thymian. Gaumen: Weiche cremige Textur. Erdbeere, weiße Schokolade.

Wunderbares Süße-Säure-Spiel. Nachhall:

Animierender Trinkfluss. Österreich, Weingut R&A Pfaffl www.pfaffl.at

•• 86 Punkte

Bretz Secco Weiß ■ ■ ■

Rivaner 11,5 % | 11,0 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 7,50 € Farbe: Strohgelb.

Nase: Animierend, weiße Johannisbeere und Kochbirne.

Gaumen: Frische Frucht auf der Zunge.

Orange, weiße Johannisbeere. Schöne Perlage.

Nachhall: Animierende Zitrusfrische.

Rheinhessen Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 86 Punkte ■

2020 Rosé Secco

11,5 % | 17,0 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 8,80 € Farbe: Kupferrot, leichte Perlage.

Nase: Erdbeer- und Himbeerhang. Leicht kräutrige Tendenz.

Gaumen: Gefälliger Tropfen mit tropisch anmutender Aromatik.

Nachhall: Animierend. Sehr femininer Stil. Rheinhessen Weingut Ritzheim GbR www.weingut-ritzheim.de 21/33

•• 86 Punkte ■ ■

PFAFFL SECCO blanc

35% Rivaner, 35% Muskateller, 30% Grüner Veltliner 12,5 % | 12,0 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 7,00 € Farbe: Leuchtendes Strohgelb.

Nase: Aprikose, zart kräutrig (u. A. Zitronenmelisse). Gaumen: Wunderbarer Trinkfluß. Nektar aus Steinfrüchten, Orange, etwas Mandeln. Nachhall: Klingt ohne Veränderung aus. Österreich Weingut R&A Pfaffl www.pfaffl.at

• 85 Punkte ■ ■ ■

2019 KALLFELZ Rivaner Secco trocken

11,0 % | 11,4 g/l | 5,6 g/l | 0,75 l 6,60 € Farbe: Helles Strohgelb.

Nase: Mango, Nektarinenkern, Granny Smith, Blätterteiggebäck.

Gaumen: Angenehm vermischen sich die Aromen zu einem ganzen Geschmacksbild. Nachhall: Ein Potpourri von Zitrusfrüchten.

Mosel Weingut Albert Kallfelz www.kallfelz.de 21/135

• 85 Punkte ■

Secco Blanc de Noir dt. Perlwein trocken

Spätburgunder 11,5 % | 17,7 g/l | 6,9 g/l | 0,75 l 5,60 € Farbe: Strohgelb, schaumiger Rand.

Nase: Kochbanane und Nashi-Birne.

Gaumen: Süße wird durch Säure aufgefangen. Harmonischer Stil.

Johannisbeere und Pfirsich.

Nachhall: Süß-fruchtige Frische.

Pfalz Weingut Holz-Weisbrodt www.holz-weisbrodt.de 21/174

• 85 Punkte ■ ■

Gresecco Deutscher Perlwein

60% Bacchus, 405 Riesling 11,5 % | 15,0 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 6,50 € Farbe: Strohgelb mit sehr feiner Perlage.

Nase: Nasser Stein, Kräutergarten, weiße Johannisbeere, Aprikose.

Gaumen: Stimmiges Gesamtbild mit gut ausgewogener Süße-Säure-Balance.

Nachhall: Animierend.

Nahe Weingut Königswingert www.koenigswingert.de 21/175

• 82 Punkte ■ ■

Gresecco Rosee Deutscher Perlwein

50% Spätburgunder, 50% Portugieser 12,5 % | 14,3 g/l | 5,6 g/l | 0,75 l 6,50 € Farbe: Leuchtendes „Abendrot“ mit zarter Perlage.

Nase: Preiselbeere, Erdbeere, Minze.

Gaumen: Einfach zugängliches Geschmachsbild. Nachhall: Animierend.

Perfekt für eine Sommerparty.

Nahe Weingut Königswingert www.koenigswingert.de

Rosé

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 90 Punkte ■

2019 DIVINO Großes Gewächs PINOT NOIR ROSÉ trocken Qualitätswein b.A.

70% Barrique, 30% Edelstahl 13,0 % | 2,7 % | 6,3 % | 0,75 l 17,50 € Farbe: Lachsrosa mit Kupferreflexen.

Nase: Sehr angenehm. Flieder, leichte Zitrusnoten, Beerenfrüchte, zarte Holzaromen.

Gaumen: Bestätigt exakt den Eindruck vom Bouquet. Harmonischer Einfluss vom Barriquefass. Sehr guter Speisebegleiter.

Nachhall: Zarte Würze und Zitrusaromatik.

Franken, DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 90 Punkte ■

2020 PFAFFL Rosé LA GRANDE Qualitätswein großes Akazienholzfass

50% Zweigelt, 50% Sankt Laurent 14,5 % | 1,5 % | 5,0 % | 0,75 l 14,50 € Farbe: Rubin/Lachsrot.

Nase: Marzipan, Banane, gelber Apfel.

Gaumen: Vollmundig wiederholt er die Aromen der Nase mit schönem Säurebogen und einer zarten Würze sowie etwas Süßholz. Kräftig im Alkohol.

Nachhall: Feine Bitternis (Grapefruit) im Abgang. Guter Speisbegleiter.

Niederösterreich Weingut R&A Pfaffl www.pfaffl.at

Empfehlungen bis 10 Euro

•• 89 Punkte ■

2020 Rosé Schiefergestein Q.b.A.

Dornfelder 11,0 % | 2,4 % | 6,0 % | 0,75 l 9,90 € Farbe: Kräftiges Purpurrosa.

Nase: Sauerkirsche. Duftet wie ein belgisches Sauerbier.

Gaumen: Bestätigt die Nase. Durch den Holztouch auch das Sauerbier (natürlich ohne Kohlensäure)! Hat das Beste vom Dornfelder ohne kitschigen und flachen Charakter.

Nachhall: Mineralisches (Schiefer) Finale.

Ein Rosé der besonderen Art.

Vergärung und Ausbau im Barrique Mosel (Saar)

Rinke Weine www.rinke-weine.com

•• 89 Punkte t

2020 Lamm Jung Rosé QbA

80% Spätburgunder, 20% Cabernet Dorsa 12,5 % | 17,1 % | 6,0 % | 0,75 l 8,80 € Farbe: Helles Lachsrosa.

Nase: Zitrische Noten mit feiner Würze.

Gaumen: Weiße Johannisbeere, Stachelbeere und eine elegante Bitternis. Hat genau die richtige Dosis Säure, um der Fruchtsüße Paroli zu bieten. Nachhall: Deutliche Grapefruitaromen. Gute Länge.

Wunderbarer Terrassenwein.

Rheingau Weingut Lamm Jung KG www.lammjung-wein.de

•• 89 Punkte ■

2020 Meersburger-Fohrenberg Spätburgunder, Rosé trocken

12,3 % | 5,8 % | 6,4 % | 0,75 l 11,00 € Farbe: Lachs/Kupfer.

Nase: Etwas Sschüchtern. Schwarze Erde, Erdbeere, Birne.

Gaumen: Geradezu typischer Spätburgunderrosé. Nicht kitschig und rund mit der richtigen Portion Restzucker und Säure.

Nachhall: Etwas Salz und Zitrone.

Baden / Bodensee Weingut Thomas Geiger www.weingut-geiger.de

•• 89 Punkte

2020 Rosé QbA ■

12,0 % | 3,8 % | 6,2 % | 0,75 l 11,00 € Farbe: Kupfer/Rosa.

Nase: Florale Noten, diverse Beerenfrüchte. Gaumen: Frisch, geradezu rassig, mit Aromen von Orange, Grapefruit, grünem Apfel und hintergründiger Mineralität.

Nachhall: Zeste, etwas Salz.

Mosel Weingut Meine Freiheit www.weingutmeinefreiheit.de

•• 89 Punkte ■

2019 Rosé „INSOMNIA“ Qualitätswein

59% Spätburgunder, 41% Cabernet Dorsa 12,0 % | 4,3 % | 6,7 % | 0,75 l 8,00 € Farbe: Ein etwas helleres Lachsrosa.

Nase: Zarte Blütenaromatik, nasser Waldboden, Beerenfrüchte.

Gaumen: Stimmiges Frucht-Säurespiel mit schöner Mineralik und leichter Bitternis im Hintergrund.

Nachhall: Salz und Zitrusaroma tragen bis ins Finale.

Rheinhessen Weingut Münzenberger www.weingut-muenzenberger.de

•• 88 Punkte ■

2020 ST. LAURENT ROSE TROCKEN Q.b.A.

Sankt Laurent 12,2 % | 7,9 % | 7,1 % | 0,75 l 6,50 € Farbe: Lachsrot.

Nase: Grapefruit, Apfel, leicht florale Nuancen.

Gaumen: Frisch und gut ausbalanciert.

Grapefruit dominiert das Aroma und trägt bis in das Finale .

Nachhall: Mittel, angenehm, nicht kitschig – trotz etwa acht Gramm Restzucker.

Pfalz Weingut Günter Schimpf www.weingut-schimpf.de

•• 88 Punkte

2020 Ihringer Winklerberg Spätburgunder Wissherbschd Kabinett

12,5 % | 26,5 % | 5,7 % | 0,75 l bis 10 € Farbe: Apricot/Lachs.

Nase: Mandeln, Walderdbeere, florale Anklänge, feine Würze.

Gaumen: Weicher Auftakt. Vollmundig und unkompliziert. Trockenobst, Erdbeer, ein Hauch Lakritz.

Nachhall: Zarte Bitternoten (Grapefruit) ergänzen die Fruchtsüße.

Baden / Kaiserstuhl Wein- und Sektgut Gerhard Karle www.weingut-gerhard-karle.de

•• 88 Punkte ■

2020 Sommerfrischler Rosé trocken Kabinett

11,5 % | 5,4 % | 6,0 % | 0,75 l 5,75 € Farbe: Lachsrosa.

Nase: Mix aus reifen Beerenfrüchten und Limette sowie ein wenig florale Noten.

Gaumen: Frisch und belebend – und das in ausgesprochen guter Frucht-Säure-Balance. Nachhall: Erdbeeraroma und Orangenzeste. Der Name ist Programm.

Franken Weinbau Hofmann GbR www.weinbau-hofmann.de

•• 88 Punkte ■

2020 Meersburger Fohrenberg Spätburgunder Rosé trocken

12,8 % | 6,8 % | 5,3 % | 0,75 l 8,80 € Farbe: Lachs/Kupfer.

Nase: Salzige Brühwürfel, Apfelstückchen.

Gaumen: Saftige, schmelzige Textur.

Aromen von Apfel und Wassermelone.

Säure hält sich stets im Hintergrund.

Nachhall: Sehr angenehm. Leider nicht lang. Dann eben noch ein Schluck!

Baden / Bodensee Weingut Mathias Bernhard www.landhaus-bernhard.de

•• 88 Punkte ■

2020 Spätburgunder Rosé

12,3 % | 7,9 % | 6,8 % | 0,75 l 7,40 € Farbe: Schönes Kupfer.

Nase: Herzhaft würzig (Brühwürfel), Rhabarber, grüner Apfel.

Gaumen: Sanft im Auftakt mit cremigem Schmelz und ausgesprochen gut eingebautem, bis zum Finale haltenden, Säurebogen. Nachhall: Frische Apfelaromen bleiben.

Franken Weingut Klaus Henke www.weingut-henke.de

•• 88 Punkte ■

2020 Dagernova Spätburgunder Rose trocken Qualitätswein

13,2 % | 7,0 % | 6,4 % | 0,75 l 6,90 € Farbe: Lachsrosa.

Nase: Zurückhaltend. Apfel, etwas Litschi und Flieder.

Gaumen: Ein frischer, klarer, eher schlanker Spätburgunderrosé mit feinem Säurenerv.

Nachhall: Zarter Bitterton und Zitrusfrische.

Ahr Ahr-Winzer eG / Dagernova Weinmanufaktur www.dagernova.de

•• 88 Punkte ■

2020 ROSÉ DAC ROSALIA

Zweigelt 12,5 % | 5,7 % | 6,7 % | 0,75 l bis 10 € Farbe: Helles lachsrosa.

Nase: Frischer Duft nach Rhabarber, Apfel und Quitte.

Gaumen: Bestätigt die Nase. Elegant verbindet er eine frische Säure mit zarter Würze und etwas Mineralität.

Nachhall: Nicht lang, aber angenehm.

Zarter Bitterton von Orangen- und Grapefruitzeste.

DAC ROSALIA Weingut Waldherr www.waldherr-weingut.at

•• 88 Punkte t

2020 Wolfs Frischer, Spätburgunder Rosé feinherb Qualitätswein, Gutswein

12,5 % | 15,6 % | 6,6 % | 0,75 l 5,90 € Farbe: Rosa/Goldgelb.

Nase: Grüner Apfel, etwas grünes Gemüse, Hefe (Gebäck), eine Spur Pfeffer.

Gaumen: Füllt den Gaumen. Aromen von vielen getrockneten Obstsorten. Schöner Säurenerv bietet dem Restzucker Paroli.

Nachhall: Orangen/Grapefruitzeeste.

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf www.koester-wolf-weingut.de

•• 88 Punkte ■

2020 Cabernet Franc Rosé trocken Q.b.A.

Cabernet Franc 11,5 % | 8,1 % | 6,9 % | 0,75 l 9,50 € Farbe: Lachs/Kupfer.

Nase: Heu, florale Anklänge, Dragonfruit, etwas Erdbeere.

Gaumen: Ausbalancierter Wein mit mineralischem Background. Insgesamt nicht aufdringlich.

Nachhall: Sanfte zitische Aromen bleiben.

Pfalz Weingut Holz-Weisbrodt Cabernet Frank www.holz-weisbrodt.de

•• 87 Punkte ■

2020 Ihringer Winklerberg Spätburgunder Rosé Kabinett trocken

12,5 % | 3,5 % | 5,7 % | 0,75 l bis 10 € Farbe: Lachsrosa.

Nase: Pflaume, Apfel, Erdbeere, Brühgewürze.

Gaumen: Sehr gut balancierter Rosé mit der richtigen Dosis Säure und Frucht im Körper. Toller Speisebegleiter, aber auch zum Solo-Genuss geeignet.

Nachhall: Zarte Bittertöne.

Baden / Kaiserstuhl Wein- und Sektgut Gerhard Karle www.weingut-gerhard-karle.de

•• 87 Punkte ■

2020 Rosé trocken Q.b.A.

Cuvée 12,0 % | 7,7 % | 5,1 % | 0,75 l 6,20 € Farbe: Purpurrosa.

Nase: Reife Erdbeeren, Nashi-Birne, nasser Schiefer.

Gaumen: Rundum weiches Mundgefühl mit zurückhaltendem Säurenerv. Einfacher Zugang.

Nachhall: Animierend, angenehm. Leider etwas kürzer.

Württemberg Collegium Wirtemberg eG www.collegium-wirtemberg.de

•• 86 Punkte ■

2020 Spätburgunder Rosé Qualitätswein trocken

12,5 % | 7,0 % | 4,5 % | 0,75 l 6,50 € Farbe: Rosa mit Kupferreflexen.

Nase: Apfel- und Erdbeeraromen.

Walnuss.

Gaumen: Intensive Frische durch junge, leicht unreife Äpfel. Stringentes Säureskelett.

Nachhall: Zitrusfrische hält gut an.

Mosel Weingut Gunther Matheus weingut-matheus@t-online.de

•• 86 Punkte ■

2020 Spätburgunder Rosé trocken QbA

11,0 % | 7,8 % | 7,1 % | 0,75 l bis 10 € Farbe: Helles Kirschrot mit zarten Kupferreflexen.

Nase: Mix aus Pflaumenkompott und Erdbeermarmelade.

Gaumen: Klare Stilistik. Aromen von Kirsche und Apfel. Frisch durch ein kräftiges Säureskelett.

Nachhall: Lang anhaltende Zitronenzeste.

Mosel Weingut Meine Freiheit www.weingutmeinefreiheit.de

•• 86 Punkte ■

2019 Spätburgunder Rosé trocken QbA

97% Spätburgunder 12,6 % | 8,3 % | 5,6 % | 0,75 l bis 10 € Farbe: Lachs, Bronze-und Kupferreflexe.

Nase: Zurückhaltend. Zuckerwatte und Mineraltöne. Zarte Zitrus- und Erdbeernoten.

Gaumen: Eine fruchtig-cremige Textur schmeichtelt dem Gaumen. Gut eingebauter, aber nicht zu dominanter, Säurebogen.

Nachhall: Animierend.

Rheinhessen E. Maria Gerhardt Wein & Sekt GmbH www.gerhardtwein.de

•• 86 Punkte ■

2020 Cuvee vom Kuhn PINK EDITION Rose feinherb Qualitätswein b.A.

87% Dornfelder, 8% Spätburgunder, 5% Portugieser 12,0 % | 7,8 % | 5,9 % | 0,75 l 5,60 € Farbe: Schönes Pink/Lachs.

Nase: Süßer Apfel, Quittemarmelade, Erdbeere.

Gaumen: Etwas schlank, aber sehr gut balanciert.

Nachhall: Etwas Zeste.

Pfalz Weingut am Fürstweg www.weingut-am-fuerstweg.de

• 85 Punkte (ohne Abb.) ■

2019 Rosé Badischer Landwein

Spätburgunder 12,0 % | 2,7 % | 4,3 % | 0,75 l bis 10 € Farbe: Rubinrot mit Lachsstich.

Nase: Reife Erdbeere mit salziger Würze.

Gaumen: Zitrusfrische und eine zarte Fruchtaromatik treffen auf herbe Bittertöne.

Malterdingen Wein & Gut Michael S. Kintz www.weingut-kintz.de

• 85 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Sankt Laurent Rosé trocken

13,9 % | 8,5 % | 7,2 % | 0,75 l 5,50 € Farbe: Rubin/Lachsrot.

Nase: Süßes Gebäck, Mandeln, reifer Apfel, feine Würze.

Gaumen: Schönes Zusammenspiel aus Frucht, Restsüße und Säure. Einfach zugänglich, sehr unkompliziert.

Nachhall: Animierende Zitrusnoten.

Pfalz, Südliche Weinstraße Weingut Stefan Fischer www.stefan-fischer-weingut.de 21/69

• 85 Punkte (ohne Abb.) t

2020 Dagernova Spätburgunder Rosé halbtrocken

11,9 % | 16,7 % | 7,0 % | 0,75 l 6,90 € Farbe: Lachsrosa.

Nase: Verhalten nach Apfel, Birne, dezente Blüten.

Gaumen: Aroma reifer Äpfel und feiner Würze mit zartem Säurebogen.

Nachhall: Dezent mineralisch.

Ahr Ahr-Winzer eG / Dagernova Weinmanufaktur www.dagernova.de v 85 Punkte (ohne Abb.)

2020 Meersburger Spätburgunder Rosé feinherb

12,0 % | 12,6 % | 6,6 % | 0,75 l bis 10 € Farbe: Lachs.

Nase: Zurückhaltend. Stroh, reifer Apfel.

Gaumen: Anfangs weich, schmelzig mit schmeichelnder Fruchtsüße. Später entfaltet sich ein sanfter Säurebogen.

Nachhall: Zitrusfrische.

Baden / Bodensee Weingut Peter Krause www.weingut-krause.com

Blanc de Noir & WeiSSherbst

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro 21/94

••• 90 Punkte ■

2020 Meersburger Blanc des Noirs trocken

Spätburgunder 12,0 % | 2,6 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l k. A. Farbe: Zartes Silberrosa.

Nase: Elegant, nicht aufdringlich.

Aprikose, Nougat und Zitronengras.

Gaumen: Leicht und frisch, aber etwas komplexer. Kräftige Würze mit Zitrusund etwas Kirscharomen.

Nachhall: Lakritz und Grapefruitzeste.

Im Barrique vergoren.

Baden / Bodensee Weingut Peter Krause www.weingut-krause.com 21/113

•• 89 Punkte ■

2019 Merlot Blanc de Noir

12,5 % | 8,4 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l k. A. Farbe: Kupfer mit Silberreflexen.

Nase: Zurückhaltend nach etwas Zitronengras, jungen Äpfeln und nassen Stein.

Gaumen: Frische Aromen von Maracuja, Schattenmorellen mit feiner Bitternis (Grapefruitzeste) und eleganter Würze.

Nachhall: Zitrisch und etwas nussig.

Pfalz Weingut Gehrig www.weingut-gehring.de

Empfehlungen unter 10 Euro 21/31

•• 89 Punkte

2020 CABERNET SAUVIGNON BLANC DE NOIR

11,4 % | 23,0 g/l | 7,3 g/l | 0,75 l 7,00 € Farbe: Helles Goldgelb.

Nase: Zum Verwechseln ähnlich mit einem Sauvignon Blanc. Zitrusfrüchte und Johannisbeere. Sehr angenehm.

Gaumen: Geballte Aromen-Power (Zitrusund Tropenfrüchte) auf der Zunge. Hat vielleicht ein Touch zu viel Restzucker, was ihn dafür aber etwas süffiger macht.

Nachhall: Kurz, aber animierend.

Pfalz Weingut Günter Schimpf www.weingut-schimpf.de 21/148

•• 89 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Spätburgunder Blanc de Noir trocken

12,0 % | 6,3 g/l | 7,0 g/l | 0,75 l 7,90 € Farbe: Kupfer/Rosé.

Nase: Brombeere, Aprikose, Brioche.

Gaumen: Gut ausgeprägte Mineralität und Aromen von Apfel (Elsta), Orange, Pfirsich, Brombeere. Harmonisch integrierte Säure.

Nachhall: Mineralisch (nasser Stein) und zitrische Noten.

Rheinhessen Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 89 Punkte ■

2020 Blanc de Noir trocken

13,0 % | 6,2 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 6,90 € Farbe: Helles Kupfer mit Silberreflexen.

Nase: Papaya, Kräuterbrühe, Limette.

Gaumen: Führt die Aromen der Nase fort.

Feine Frucht mit zarter Würze und mineralischem Beigeschmack.

Nachhall: Ein frischer, zitrischer Eindruck bleibt.

Württemberg Collegium Wirtemberg eG www.collegium-wirtemberg.de 21/171

•• 89 Punkte ■

2020 Blanc de noir

40% Spätburgunder, 40% Frühburgunder, 20% Portugieser 13,0 % | 8,3 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 7,00 € Farbe: Helles Kupfer.

Nase: Plaumenmus, Brioche.

Gaumen: Weicher und runder Antrunk.

Sehr gelungene Zusammenstellung der Aromen. Reife Stein- sowie Zitrusfruchte mit feiner Würze (Muskat, Petersilie).

Nachhall: Animierdender, gut anhaltender Aftertaste.

Nahe Weingut Königswingert www.koenigswingert.de

•• 88 Punkte

2020 Blanc de Noir

Spätburgunder 13,7 % | 12,4 g/l | 7,3 g/l | 0,75 l 5,50 € Farbe: Goldgelb.

Nase: Honigmelone, Mandelnoten, sanfte Blütenaromatik.

Gaumen: Überraschend breit aufgestellt.

Zwar nicht so elegant dafür mit vielfältigen und kräftigen Aromen. Saftige, reife Früchte mit gut integriertem Säureskelett und einer schmackhaften Bitternies (traminerartig), die bis ins Finale anhält.

Nachhall: Mittellang.

Pfalz, Südliche Weinstraße Weingut Stefan Fischer www.stefan-fischer-weingut.de

•• 88 Punkte

2020 Meersburger Sonnenufer Spätburgunder Weißherbst Spätlese lieblich

12,0 % | 23,7 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 9,50 € Farbe: Kupfer/Gold.

Nase: Unaufdringlich. Galia-Melone, frisch geschnittener Apfel.

Gaumen: Saftiger Auftakt mit karamelisierten Früchten und Aromen getrockneter Zitrone. Vollmundig.

Nachhall: Hält gut. Ausgezeichneter Terassenwein für „Restzuckerfreunde“ oder auch zu scharfem Essen.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 88 Punkte ■

2020 Albiger Blanc de Noir, Spätburgunder trocken

13,0 % | 6,2 g/l | 7,1 g/l | 0,75 l 6,10 € Farbe: Helles Goldgelb.

Nase: Zurückhaltend. Mandelnoten, grüner Apfel, leichte Zitrusnoten.

Gaumen: Bestätigt die Nase mit kräftiger Aromatik.

Nachhall: Säure, Salz, leichte Schärfe.

Mittellang.

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf www.koester-wolf-weingut.de 21/134

•• 88 Punkte ■

2020 Spätburgunder Blanc de Noir trocken

13,0 % | 7,8 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 8,30 € Farbe: Helles Gold/Kupfer.

Nase: Zarte Kräuterwürze mit etwas reifer Frucht (Wassermelone, Pfirsich).

Gaumen: Saftig, fruchtiger Auftakt mit folgendem Säurebogen, der eine Spannung bis zum Finale aufrecht erhält.

Nachhall: Gelee von Grapefruitzeste mit zarter Zuckerspitze. Sehr angenehm.

Pfalz Weingut Holz-Weisbrodt www.holz-weisbrodt.de

•• 88 Punkte

2019 Blanc de Noir Lamm Jung feinherb

Spätburgunder 12,0 % | 16,0 g/l | 6,3 g/l | 0,75 l 8,80 € Farbe: Helles Goldgelb mit Kupferreflexen. Nase: Zurückhaltend. Salzige Würze mit zarten Zitrusnoten.

Gaumen: Cremig und saftig im Antrunk.

Ein spannungsgeladener Säurebogen hält den hohen Restzuckergehalt gut in Schach.

Nachhall: Kräftige Orangenaromatik mit einem Schuss Limette. Gute Länge.

Rheingau Weingut Lamm Jung KG www.lammjung-wein.de

•• 88 Punkte ■

2020 Handschrift Frühburgunder Weißherbst

12,5 % | 6,8 g/l | 5,5 g/l | 0,75 l 8,90 € Farbe: Helles Rosa/Lachs.

Nase: Frisches Brot, zarte Blüten, etwas weiße Johannisbeeren.

Gaumen: Elegant entfaltet er frische Aromen vom Kernobst und Beerenfrüchten. Gut integriertes Säureskelett.

Nachhall: Es bleibt eine leichte Frische mit etwas Mineralik.

Ahr Ahr-Winzer eG / Dagernova Weinmanufaktur www.dagernova.de

•• 88 Punkte ■

2020 Meersburger Sonnenufer Pinot Noir Blanc de Noirs trocken

12,0 % | 6,7 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 8,20 € Farbe: Helles Gold mit Kupferreflexen.

Nase: Angenehme Würze mit Bratapfel-Aroma. Gaumen: Grapefruit und Aromen reifer Äpfel mit einem Touch Mineralik. Schöne Harmonie. Nachhall:

Mittlere Länge. Animierend, frisch.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 88 Punkte ■

2020 Merlot Blanc de Noir trocken

13,0 % | 2,1 g/l | 5,8 g/l | 0,75 l 6,80 € Farbe: Gold/Kupfer.

Nase: Brombeere, grüner Apfel.

Gaumen: Saftig, mineralisch mit cremiger Textur und gut integriertem Säureskelett.

Verbreitet Frische mit zarten Zuckerspitzen.

Nachhall: Mineralik, eine feine Pfefferschärfe sowie Zitrusaromatik bleiben.

Rheinhessen, Weingut Ritzheim GbR www.weingut-ritzheim.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.)

2020 Meersburger Sonnenufer Spätburgunder Weißherbst feinfruchtig

11,5 % | 15,5 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 7,80 € Farbe: Helles Kupfer.

Nase: Apfelstückchen, zarte Zitrus- und Hefenoten. Ein Touch Vanille und Karamell.

Gaumen: Saftig fruchtig mit eleganter Säure als Gegenpart.

Nachhall: Orange(-zeste) mit animierender Frische.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Sommerfrischler Blanc de Noir trocken

90% Spätburgunder, 10% Schwarzriesling 12,5 % | 2,8 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 5,75 € Farbe: Sehr helles Goldgelb mit zarten Rosareflexen.

Nase: Pfirsich, geschnittener Apfel und ein Hauch vom Brühwürfel im Bukett.

Gaumen: Angenehm zarte, leicht süße und cremige Frucht schmeichelt der Zunge.

Ein verspieltes Säureskelett gibt den Ton an. Nachhall: Frisches, klares Aftertaste.

Franken Weinbau Hofmann GbR www.weinbau-hofmann.de

87 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Burkheimer Pinot Noir blanc de Noir trocken

13,5 % | 5,4 g/l | 4,3 g/l | 0,75 l 5,80 € Farbe: Goldgelb.

Nase: Brioche, Zitrusnoten, eine Spur Anis. Gaumen: Saftig und cremig auf der Zunge. Im Mittelpunkt steht ein stabiles Säureskelett. Aromen reifer Pfirsiche, Bittermandel und Limette.

Nachhall: Gute Länge.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Merlot Blanc de Noir trocken

12,0 % | 7,2 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 8,90 € Farbe: Helles Strohgelb.

Nase: Limettengras, grüner Apfel.

Gaumen: Aromen von reifen Äpfeln und

Zitrusfrüchten geben den Ton an. Ein schönes Zusammenspiel von Süße und Säure.

Nachhall: Leicht gezuckerte Zitronenzeste. Unkompliziert, aber sehr gut gemacht.

Pfalz Weingut Holz-Weisbrodt www.holz-weisbrodt.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Handschrift Spätburgunder Blanc de Noir trocken

11,9 % | 8,2 g/l | 6,9 g/l | 0,75 l 7,90 € Farbe: Kupfer mit Silberreflexen.

Nase: Schüchtern nach weißen Johannisbeeren und Limettengras.

Gaumen: Stimmiges, rundes Bild mit mineralischem Auftakt und saftigem Eindruck durch Aromen reifer Steinfrüchte.

Zitrusfrüchte im Hintergrund. Nachhall:

Mandeln und etwas Grapefruitaromen.

Ahr Ahr-Winzer eG / Dagernova Weinmanufaktur www.dagernova.de

•• 86 Punkte (ohne Abb.)

2020 St. Laurent Blanc de Noir

10,0 % | 38,0 g/l | 6,6 g/l | 0,75 l k. A. Farbe: Helles Goldgelb.

Nase: Zitrusaromen, Brombeere und ein Touch Birne.

Gaumen: Süßer Auftakt mit Aromen reifer Birne und Honig. Säurebogen braucht etwas Zeit, um sich zu entwickeln, stellt sich auch nie in den Vordergrund.

Nachhall: Gelee von Zitronenschale.

Rheinhessen E. Maria Gerhardt Wein & Sekt GmbH, www.gerhardtwein.de

• 85 Punkte (ohne Abb.)

2020er Blanc de Noir

10 % | 40,6 g/l | 6,3 g/l | 0,75 l 5,00 € Farbe: Helles Strohgold.

Nase: Zuckerwatte, Erdbeerkompott, Vanille.

Gaumen: Mineralischer und süßer Auftakt. Reife Früchte schmeicheln der Zunge.

Die Säure bleibt im Hintergrund.

Nachhall: Süßer Nektar und geröstete Mandeln bleiben haften.

Mosel Weingut Hugo Friederich u. Sohn www. www.weingut-hugofriedrich.de

Bacchus

Empfehlungen unter10 Euro 21/127 (129)

•• 88 Punkte ■

2020 Sommerfrischler Bacchus trocken

12,5 % | 4,2 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 5,75 € Nase: Frisch anmutend. Grüne Noten, Stachelbeeren, Schwarze Johannisbeeren.

Gaumen: Saftig mit Aromen reifer Äpfel, Stachelbeere und tragendem Säureskelett.

Nachhall: Orangenaromatik.

Franken Weinbau Hofmann GbR www.weinbau-hofmann.de

•• 86 Punkte ■

2020 Meersburger Sonnenufer Bacchus trocken

12,0 % | 5,3 g/l | 6,6 g/l | 0,75 l 7,90 € Nase: Schwarze Johannisbeere, Stachelbeere. Mutet an wie ein Sauvignon Blanc.

Sehr schön!

Gaumen: Auf das Wesentliche reduziert.

Schlank, klar und sauber. Auch hier ist die Ähnlichkeit mit einem Sauvignon Blanc verblüffend. Schöner Säurenerv.

Nachhall: Nicht lang, aber angenehm hält er eine schmackhafte Frische.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 86 Punkte

2020 Meersburger Sonnenufer Bacchus lieblich

11,5 % | 20,9 g/l | 6,5 g/l | 0,75 7,90 € Nase: Anklänge von schwarzen Johannisbeeren und Rhabarber.

Gaumen: Gesüßte Johannis- (schwarz und weiß) sowie Stachelbeeren. Guter integrierter Säurenerv.

Nachhall: Animierend.

Ein trinkiger Terrassenwein.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 86 Punkte

2020 Franconia Bacchus Kabinett feinherb

11,2 % | 12,5 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 6,90 € Nase: Schüchtern. Sauerampfer, feine salzige Kräuterwürze.

Gaumen: Zitrusfrüchte dominieren mit Aromen von Trockenfrüchten.

Nachhall: Kurz, sehr gefällig und frisch.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 86 Punkte

2020 Bacchus feinherb

95% Bacchus, 5% Kerner 10,8 % | 16,2 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 6,00 € Nase: Limette, gelber Apfel, ein Hauch von Minze.

Gaumen: Ein schlanker und gut gemachter Wein mit feinem Säurebogen, der dem Restzucker paroli bietet.

Nachhall: Animierend.

Nahe Weingut Königswingert www.koenigswingert.de

Müller-Thurgau

Empfehlungen unter 10 Euro1

•• 88 Punkte ■

2020 Sommerfrischler Rivaner trocken

11,5 % | 6,2 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Gezuckerte Zitrone, Eisbonbon.

Gaumen: Klarer, frischer Auftakt mit zarter Mineralik. Aromen von Limette und Apfelschale im Zentrum.

Nachhall: Apfelkerne und Zitrusfrische bleiben.

Franken Weinbau Hofmann GbR www.weinbau-hofmann.de

•• 88 Punkte ■

2020 Rivaner trocken Uhlbacher Götzenberg

11,0 % | 2,2 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 6,80 € Nase: Limettengras, leichter Stallgeruch (nicht unangenehm), Heu.

Gaumen: Mineralischer Auftakt.

Apfelkerne- und Schale und Zitrusfrüchte entfalten sich.

Nachhall: Behält bis zum Schluss eine angenehme Leichtigkeit. Guter Begleiter leichter Speisen.

Württemberg Wein- und Sektgut Christel Currle www.weingut-currle.de

•• 88 Punkte ■

2020 Meersburger Müller-Thurgau Sängerhalde trocken

12,0 % | 6,9 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 6,60 € Nase: Gezuckertes Gelee von Zitrusfrüchten.

Gaumen: Verspielter Tanz von Mineralik, Zitrusfrüchten und Apfelschale auf dem Gaumen.

Nachhall: Grapefruit und Haselnusschale. Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 88 Punkte

2020 Meersburger Müller-Thurgau Fohrenberg feinfruchtig

11,5 % | 13,8 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 6,60 € Nase: Reifer Pfirsich, Papaya und Zitrusaromen.

Gaumen: Im Hintergrund steht das Säureskelett, welches dem schmackhaften Restzucker den Auftritt nicht verwehrt.

Nachhall: Orange und Apfelschale bleiben. Sehr schmackhaft.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 88 Punkte

2020 Meersburger Müller-Thurgau feinherb

11,5 % | 14,2 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Heu, Bergpfirsich. Sehr süßer und reifer Apfel.

Gaumen: Weicher, und saftiger Auftakt mit schöner Mineralität. Hervorragend integrierte Säure.

Nachhall: Orange, etwas Limette und Apfelschale bleiben.

Baden / Bodensee Weingut Peter Krause www.weingut-krause.com

•• 87 Punkte ■

2020 Müller-Thurgau trocken Meersburger Sonnenufer Gruß vom Bodensee

12,0 % | 7,3 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 6,90 € Nase: Knackige Zitrusnoten und frisch geschnittene Apfelspalten.

Gaumen: Aromen der Nase setzen sich am Gaumen fort. Schlanker, frischer Stil.

Nachhall: Schmackhafte Zitronenzeste.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 87 Punkte ■

2020 Meersburger Müller-Thurgau trocken

12,0 % | 5,8 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Wie ein Spaziergang am Feldrand.

Getreide, Heu, Korn- und Mohnblumen.

Etwas Pfirsich und geschnittener Apfel.

Gaumen: Kühler, mineralischer Auftakt.

Später kommen mit dem Säurebogen immer stärker werdende Zitrusnoten.

Nachhall: Zeste von Orange und Grapefruit bleiben.

Baden / Bodensee Weingut Peter Krause www.weingut-krause.com

•• 87 Punkte ( ■ )

2020 Rivaner feinherb

13,0 % | 8,6 g/l | 5,6 g/l | 0,75 l 5,90 € Nase: Apfelkuchen (Hefe, Apfel) und ein Hauch Eisbonbon.

Gaumen: Saftiger Auftakt.

Orangenaromatik und Apfelschale.

Nachhall: Angenehme Süße-Bitter-

Aromatik animiert.

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf www.koester-wolf-weingut.de

•• 87 Punkte ■

2020 Meersburger Fohrenberg Müller-Thurgau Kabinett trocken

12,0 % | 5,9 g/l | 5,2 g/l | 0,75 l 7,50 € Nase: Apfelkerne, Limette, Aprikose.

Gaumen: Grapefruit, Apfel und eine Prise Salz dominieren das Geschehen: eine sehr gelungene Kombination!

Nachhall: Bleibt gut in Erinnerung mit schöner Frische von Zitrusfrüchten und etwas Mineralität.

Baden / Bodensee Weingut Mathias Bernhard www.landhaus-bernhard.de

•• 87 Punkte ■

2020 Meersburger-Fohrenberg Müller-Thurgau Edition, trocken

12,2 % | 6,9 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 8,50 € Nase: Reifer Pfirsich, Galiamelone, zarte Kräuterwürze.

Gaumen: Ausgewogen und klar bestätigt er die Nase auf dem Gaumen. Feiner Säurebogen – gepaart mit einer leichten Bitternis – reicht bis zum Finale.

Nachhall: Bleibt gut in Erinnerung.

Baden / Bodensee Weingut Thomas Geiger www.weingut-geiger.de

•• 86 Punkte ■

2020 KALLFELZ Rivaner trocken

12,0 % | 7,0 g/l | 4,9 g/l | 0,75 l 6,40 € Nase: Extrem schüchtern. Nasser Stein.

Gaumen: Steinfrucht mit ausgeprägtem mineralischen Einfluss. Es entwickelt sich ein schöner, aber nicht überhandnehmender Säurebogen, der bis zum Finale anhält. Nachhall: Orange, Apfelschale von jungen Früchten.

Mosel Weingut Albert Kallfelz www.kallfelz.de

•• 86 Punkte

2020 Burkheimer Müller-Thurgau

11,0 % | 15,8 g/l | 5,5 g/l | 0,75 l 4,80 € Nase: Zitronengras, Gemüsebrühe.

Gaumen: Eine würzige, saftige Frische erwarten den Gaumen. Angenehme Aromen von Orange und reifer Stachelbeere dominieren. Zarter Säureeinfluss.

Nachhall: Animierend. Geringer Schluckwiderstand.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de

•• 86 Punkte

2020 Meersburger Sonnenufer Müller-Thurgau Spätlese lieblich

11,0 % | 28,6 g/l | 5,7 g/l | 0,75 l 9,50 € Nase: Sehr schüchtern. Zarte Anklänge von Kernobst.

Gaumen: Wesentlich fruchtiger aufgestellt als das Bukett vermuten lässt. Kernobst, aber auch zitrische Noten mit feiner Würze. Nachhall: Kürzer, aber fein. Guter Wein zu scharfen Speisen.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de 21/46

•• 86 Punkte

2020er Rivaner Classic

14,2 % | 11,3 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 5,00 € Nase: Limettengras, Grüne Noten (Gras, Paprika), ein Hauch Walnuss.

Gaumen: Aromen vom Bukett setzen sich fort. Saftig im Antrunk. Gut integrierter und frischer Säureeinfluss.

Nachhall: Zarte, leicht gezuckerte, Bitteraromatik (Zeste, Bittermandel).

Insgesamt etwas kräftiger.

Mosel Weingut Hugo Friederich u. Sohn www.weingut-hugofriedrich.de

MUSK ATELLER

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro1

••• 91 Punkte ■

2020 Muskateller, trocken

11,9 % | 4,8 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 11,50 € Nase: Junger Pfirsich, feiner Rosenduft.

Gaumen: Schöne Kombination aus Frische und Mineralik mit Aromen vom Pfirsich und Rosen.

Nachhall: Zarter Schmelz neben harmonischer Zitrusaromatik.

Baden / Bodensee Weingut Thomas Geiger www.weingut-geiger.de

••• 90 Punkte

2020 Muskateller Fohrenberg lieblich

11,5 % | 23,4 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l 12,50 € Nase: Blumig mit etwas Zitronatzitrone.

Gaumen: Zitronatzitrone auch am Gaumen. Mineralität und cremige Textur bilden den Charakter.

Nachhall: Gutes tragendes Finale.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

Empfehlungen unter 10 Euro

••• 90 Punkte ■

2020 Gelber Muskateller

12,5 % | 6,0 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Typischer Rosenduft und unreifer Pfisich mit leicht salziger Würze.

Gaumen: Hält was die Nase versprich.

Kombiniert die Aromen mit Mineralität.

Nachhall: Weich mit zarter Frische.

Weinviertel Weingut Bernd Kornherr weingut-kornherr@gmx.at

••• 90 Punkte ■

2020 Gelber Muskateller trocken

13,0 % | 8,9 g/l | 6,9 g/l | 0,75 l 7,20 € Nase: Potpourri diverser Baum- und Strauchblüten und etwas Steinobst.

Nasser Stein.

Gaumen: Harter, etwas unreifer Pfirsich und Rosenblätter. Elegant eingebundene Säure.

Nachhall: Angenehme, leicht scharfe Würze und Mineralität bleiben.

Pfalz Weingut Christian Heußler www.heussler-wein.de

•• 89 Punkte ■

2020 PFAFFL Muskateller SAND

13,5 % | 4,5 g/l | 5,8 g/l | 0,75 l 9,40 € Nase: Eine Hand voll Rosenblätter und Zitrusfrüchte im Hintergrund.

Gaumen: Wunderbar leicht und etwas spritzig. Mineralisch. Noten von Rose und süß-bittere Mandeln komplettieren. Nachhall: Bleibt angenehm in Erinnerung.

Niederösterreich Weingut R&A Pfaffl w ww.pfaffl.at

•• 88 Punkte

2020 Gelber Muskateller feinherb

11,5 % | 12,5 g/l | 6,4 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Typisches Blumenbouquet mit angenehm rauchigen Noten im Hintergrund.

Gaumen: Ananas, Papaya, Litschi, blumige Noten. Ein Hauch von Zitone.

Nachhall: Verwoben und fein.

Rheinhessen Weingut Frank Kühn www.kuehn-wein.de

•• 88 Punkte ■

2020 Gelber Muskateller Sprendlinger Wißberg

13,0 % | 6,5 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 6,50 € Nase: Zart duftender Rosengarten, salzige Würze.

Gaumen: Mineralisch und steinig mit süß-bitterer Mandelaromatik. Dezente Säure bleibt im Hintergund.

Nachhall: Ohne die große Spannung, aber überaus gaumenschmeichelnd.

Rheinhessen Weingut Fritzsch und Sohn www.weingut-fritzsch.de

•• 88 Punkte

2020 Gelber Muskateller süß

9,5 % | 59,2 g/l | 7,3 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Südfrüchte, Klee, florale Noten.

Getrocknetes, gezuckertes Obst.

Gaumen: Südfrüchte und reifer Apfel mit einer von Fruchtsüße strotzenden Säure.

Nachhall: Hinterlässt einen kompakten Eindruck.

Pfalz Weingut Holz-Weisbrodt www.holz-weisbrodt.de

•• 87 Punkte

2020 MUSKATELLER HALBTROCKEN

11,4 % | 14,3 g/l | 7,7 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Florale Noten mit Cassis und etwas Ananas.

Gaumen: Tropische Früchte im Mund.

Sehr angenehmes Zusammenspiel mit Fruchtzucker und Säure.

Nachhall: Zarter Schmelz. Erinnert an Tropenfrucht-Weingummi.

Pfalz Weingut Günter Schimpf www.weingut-schimpf.de

•• 86 Punkte

2020 Burkheimer Schlossgarten Muskateller

12,5 % | 14,8 g/l | 5,6 g/l | 0,75 l 7,80 € Nase: Litschi, Apfel, Weiße Blüten.

Gaumen: Es dominieren Apfelaromen.

Etwas parfümiert mit einer schmelzigen Textur und schönen Bittermandelnoten.

Säure eher dezent im Auftritt.

Nachhall: Kurz und fruchtig.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de

TRAMINER

Empfehlungen von 10 Euro bis 25 Euro1

••• 90 Punkte

2019er Röttinger Feuerstein Traminer Spätlese

13,0 % | 13,5 g/l | 4,9 0,75 l 11,00 € Nase: Kräftig parfümierter Duft nach Rosen. Anis, Nelke.

Gaumen: Weicher Auftakt mit anschließender Entwicklung des Säurebogens.

Feine Würze und Bittermandelaroma bis ins Finale. Nachhall: Gute Länge.

Franken, Weingut Poth www.weingut-poth.de

•• 89 Punkte ■

2019 Traminer trocken 13,0 % | 5,0 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l 10,00 € Nase: Aromatisches Bukett mit Rosenblüten. Etwas Mango, Maracuja und Litschi. Gaumen: Vollmundig und elegant. Süße, Säure und Alkohol sind gut eingebunden.

Nachhall: Grapefruit(-zeste) dominiert im Finale.

Württemberg, Collegium Wirtemberg eG www.collegium-wirtemberg.de

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 89 Punkte

2019 Franconia Traminer Spätlese

12,5 % | 25,3 g/l | 5,8 g/l | 0,75 l 9,70 € Nase: Unaufdringlich nach tropischen Früchten. Vielschichtig, aber nicht überbordend. Gaumen: Frisch und satt am Gaumen. Gut eingebautes Säureskelett. Eleganter Traminer mit Anlagen zu subtiler Würze. Nachhall: Angenehmer Nachklang mit zarter Bitternis.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 89 Punkte

2019 Burkheimer Schlossgarten Gewürztraminer

2,5 % | 31,8 g/l | 4,9 g/l | 0,75 l 8,50 € Nase: Blumenwiese, süße Einweckgurken, ein Hauch Menthol.

Gaumen: Reife Aprikose und getrocknete Apfelstücke. Vollmundig mit zartem Säurebogen.

Nachhall: Satt und prall. Perfekt zum asiatischem Essen mit Schärfe.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de

•• 89 Punkte ■

2019 Bechtolsheimer Petersberg Gewürztraminer Réserve trocken

13,0 % | 4,5 g/l | 6,6 g/l | 0,75 l 9,10 € Nase: Florale Aromen, Zitrone, Marzipan. Ein Hauch von Nelke und Süßholz.

Gaumen: Hält, was die Nase verspricht.

Vollmundig mit eleganter Säure und zarten Bitternoten mit würzigem Finale.

Nachhall: Ganz leichte Schärfe.

Hält lange an.

Rheinhessen, Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 89 Punkte

2020 Gewürztraminer Spätlese

12,0 % | 38,0 g/l | 5,8 g/l | 0,75 l 7,80 € Nase: Sanfte, nicht aufdringliche Blumendüfte, etwas herzhafte Würze.

Gaumen: Mandel- und Blütenaroma.

Cremige Textur. Trotz hohem Restzuckeranteil auch relativ viel Alkohol. Schöner Körper. Nachhall: Hallt lang an.

Zu asiatischem Essen mit Schärfe.

Pfalz Weingut Christian Heußler www.heussler-wein.de Pfalz

SAUVIGNON BLANC

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 91 Punkte ■

2018 Sauvignon blanc

13,0 % | 2,8 g/l | 3,8 g/l | 0,75 l k. A. Farbe: Intensives Goldgelb.

Nase: Opulent nach frisch gepresstem Apfelsaft, Vanille, Nougat. Wunderbar!

Gaumen: Intensiv und breit aufgestellt.

Apfel, Passionsfrucht, zarter Schmelz. Sehr vollmundig. Schöne Säurebegleitung im Hintergrund.

Nachhall: Lang, weich, buttrig, cremig.

Baden / Breisgau Wein & Gut Michael S. Kintz www.weingut-kintz.de

••• 91 Punkte ■

2019 DIVINO Großes Gewächs SAUVIGNON BLANC fumé trocken

13,6 % | 0,9 g/l | 6,6 g/l | 0,75 l 17,50 € Nase: Zurückhaltend, frische Zitrusnoten mit feiner Würze.

Gaumen: Zitrische Noten, Zitronenzeste, Stachelbeere und Anklänge von Rhabarber. Gekonnter Holzeinfluss gibt dem Wein Tiefe. Nachhall: Gute Länge.

Ausgebaut in 100 % Tonneau.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 89 Punkte ■

2020 PFAFFL Sauvignon Blanc TERROIR

13,5 % | 3,9 g/l | 7,0 g/l | 0,75 l 13,20 € Nase: Ausgewogen, frisch, würzig.

Macht neugierig.

Gaumen: Apfel, Banane, etwas Pfirsich und die Frische einer Limette.

Gut balanciert.

Nachhall: Angenehm fruchtig, Säure übertönt nicht.

Niederösterreich Weingut R&A Pfaffl www.pfaffl.at

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 89 Punkte ■

2020 Sauvignon Blanc trocken Qualitätswein

12,0 % | 7,4 g/l | 7,6 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Stachelbeere, grüner Eindruck.

Gaumen: Stachelbeere auch hier. Der Fruchtzucker wird gut von der Säure umarmt. Geradliniger Charakter.

Nachhall: Langer Nachhall.

Rheinhessen Weingut Eckehard Gröhl www.weingut-groehl.de

•• 89 Punkte ■

2020 Sauvignon Blanc trocken

13,6 % | 6,1 g/l | 7,4 g/l | 0,75 l 6,50 € Farbe: Auffallend leuchtendes Gold.

Nase: Obstkorb heimischer und tropischer Früchte.

Gaumen: Intensiv, vollmundig und dabei sehr ausgewogen. Eine würzige Frische bleibt bis zum Finale.

Nachhall: Hält gut an.

Pfalz, Südliche Weinstraße Weingut Stefan Fischer www.stefan-fischer-weingut.de

•• 89 Punkte ■

2020 Sauvignon Blanc trocken

12,0 % | 8,5 g/l | 7,1 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Extravagant mit Stachelbeere und Cassis. Gaumen: Wie in der Nase, jedoch noch mit Aromen grüner Paprika gepaart. Sehr gutes Verhältnis von Zucker und Säure. Nachhall: Kürzer, aber schön und animierend.

Pfalz Weingut Holz-Weisbrodt www.holz-weisbrodt.de

•• 89 Punkte ■

2019 Sauvignon Blanc „Zwei Erden“

11,5 % | 4,2 g/l | 6,9 g/l | 0,75 l 7,20 € Nase: Zurückhaltend, dennoch frische Akzente. Gaumen: Öffnet säurebetont.

Mineralität gewinnt an Bedeutung und bleibt bis zum Finale.

Nachhall: Überreife Früchte und dezente, holzig anmutende Geschmacksnoten bieten Tiefgang.

Rheinhessen Weingut Münzenberger www.weingut-muenzenberger.de

•• 89 Punkte ■

2019 Luhr‘s Sauvignon Blanc trocken

13,0 % | 2,2 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Sehr fruchtbetont, etwas Würze, ein Hauch Lakritz.

Gaumen: Banane, Passionsfrucht, Blütennektar mit ausgezeichnetem Süße-Säure-Spiel.

Nachhall: Etwas Holz.

Baden / Tuniberg Weingut Fridolin Luhr, Freiburg-

Munzingen www.weingut-Luhr.de

•• 89 Punkte ■

2019 Sauvignon Blanc Staufener Schlossberg

Biowein 13,0 % | 1,2 g/l | 4,7 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Eröffnet typisch mit frisch-grünen Noten. Stroh.

Gaumen: Tolle Ausgewogenheit. Zu den zitrischen Aromen gesellen sich Noten von Stachelbeere und Papaya.

Gut intergriertes Säureskelett.

Nachhall: Lang anhaltend.

Baden / Markgräflerland Weingut Peter Landmann www.landmann-wein.de

•• 88 Punkte ■

2020 Sauvignon blanc

12,5 % | 1,0 g/l | 5,7 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Üppig. Tropische Früchte wie Mango und Papaya sowie Blütenduft.

Gaumen: Auch tropische Früchte auf dem Gaumen. Leicht cremig, schmelzig bei einem etwas dezenteren Säureskelett.

Nachhall: Klingt weich aus.

Burgenland, Österreich Weingut Waldherr www.waldherr-weingut.at

•• 88 Punkte ■

2020 Mainzer Klosterberg Sauvignon Blanc Auslese, trocken

14,5 % | 4,0 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 9,00 € Nase: Neben typischer SB-Noten erdige und würzige Aromen.

Gaumen: Getrocknete Aprikosen und reife Äpfel, Passionsfrucht. Säure gut eingebunden.

Nachhall: Klingt intensiv nach.

Rheinhessen Weingut Acker-Holdenried www.weingut-acker-holdenried.de

•• 88 Punkte ■

2020 Sauvignon Blanc Uhlbacher Götzenberg

12,6 % | 7,2 g/l | 7,6 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Stachelbeere, Rhabarber. Ein Hauch Anis und Menthol.

Gaumen: Klar, leicht und weich im Antrunk. Säure gewinntmit der Zeit mehr an Bedeutung.

Nachhall: Etwas Grapefruit und unreifer Apfel bleibt.

Württemberg Wein- und Sektgut Christel Currle www.weingut-currle.de

•• 88 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Sauvignon Blanc trocken

12,5 % | 4,3 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 9,70 € Nase: Stachebeere und leicht animalische Noten. Typisch und sehr schön!

Gaumen: Frisch und sehr gefällig schmeichelt er der Zunge. Angenehm eingebundene Säure.

Nachhall: Ausdauernd und geradlinig.

Rheinhessen Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 88 Punkte ■

2020 JULIUSSPITAL Sauvignon blanc trocken VDP.GUTSWEIN

13,0 % | 7,2 g/l | 7,4 g/l | 0,75 l 9,50 € Nase: Leicht und unbeschwert, fruchtbetont.

Gaumen: Zarter, fruchtiger Schmelz umgeben von einem kräftigen, bis zum Finale anhaltenden, Säureskelett.

Nachhall: Frisch, mit feiner Würze und Mineralität.

Franken Weingut Juliusspital Würzburg www.weingut-juliusspital.de

•• 87 Punkte ■

2020 Sauvignon blanc

12,5 % | 4,5 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Angenehme Frische gepaart mit getrochneten Früchten.

Gaumen: Gelbfleischige Früchte mit schmackhaften bitteren Akzenten.

Stachelbeere und etwas weiße Johannisbeere.

Nachhall: Kompakt, säurebetont.

Weinviertel Weingut Bernd Kornherr www.weingut-kornherr.com

•• 87 Punkte ■

2020 Baden / Kaiserstuhl Sauvignon Blanc Qualitätswein trocken

12,5 % | 3,6 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 8,50 € Nase: Explosion in der Nase. Passionsfrucht, Kiwi, Stachelbeeree, weiße Johannisbeere. Kühle Frische, etwas schweißig (nicht unangenehm).

Gaumen: Frischekick mit typisch kräftigen SB-Noten.

Nachhall: Klingt lange nach.

Baden / Kaiserstuhl Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen eG www.kk-weine.de

•• 86 Punkte ■

2020 Sauvignon Blanc Qualitätswein trocken

13,0 % | 3,1 g/l | 5,0 g/l | 0,75 l 7,50 € Nase: Stroh, Heu, Hefe, Stachelbeere.

Gaumen: Gelbe Äpfel, tropische Früchte.

Sehr gefällig, einfach zugänglich.

Nachhall: Klingt lange nach. Braucht Luft – entwickelt sich sehr gut im Glas.

Mosel Weingut Gunther Matheus www.weingut-matheus.de

•• 86 Punkte ■

2020 Gönnheimer Sonnenberg Sauvignon blanc trocken

13,0 % | 8,6 g/l | 6,9 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Rhabarber, Stachelbeere, Zuckerwatte.

Gaumen: Fruchtsüße ist für einen trockenen Wein üppig, jedoch nicht klebrig. Mit passendem Säurebogen als Gegenpart ausgestattet.

Nachhall: Klingt dezent aus.

Pfalz Weingut Meinhardt www.meinhardt-wein.de

•• 86 Punkte ■

2020 SAUVIGNON BLANC IN FELDERN

12,3 % | 5,5 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Sehr schön. Papaya mit Limettenspritzern, dezent animalisch.

Gaumen: Tropische Früchte, grüne Aromatik, angenehme Säure.

Nachhall: Etwas Grün-grasig im Nachklang.

Weinviertel Weinbau und Heuriger Winter GesbR www.weinbauheuriger-winter.at

•• 86 Punkte ■

2020 Rheinhessen Sauvignon Blanc trocken

12,5 % | 6,8 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Tropen-Bouquet mit floralen Einflüssen. Üppig.

Gaumen: Easy-drinking. Kombiniert Passionsfrucht und Papaya. Trotz ausgeprägtem Säureskelett leichter Schmelz auf der Zunge.

Nachhall: Kürzer, aber angenehm.

Rheinhessen Weingut Andreas Diemer

SCHEUREBE

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 89 Punkte

2020 Scheurebe Kabinett lieblich

9,5 % | 40,6 g/l | 4,7 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Frisch gemähter Rasen, gereifte Äpfel, Stachelbeermus.

Gaumen: Leicht und aromatisch mit cremiger Textur. Schönes Süße-Säure-

Verhältnis.

Nachhall: Hält gut.

Rheinhessen Weingut Frank Kühn Scheurebe www.kuehn-wein.de

•• 89 Punkte ■

2020 Scheurebe trocken

12,0 % | 6,7 g/l | 7,6 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Bitterkräuter, Stachelbeere, Limettenzeste, Sternanis.

Gaumen: Exotische Früchte, Stachelbeere. Säure präsent. Kleine Bitterspitzen.

Nachhall: Guter Trinkfluss. Grapefruit im Abgang.

Rheinhessen Weingut Eckehard Gröhl www.weingut-groehl.de

•• 88 Punkte

2020 Scheurebe süß

9,0 % | 66,1 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 7,30 € Nase: Mango, Litschi, Zitronenmelisse, frisch zersägtes Holz.

Gaumen: Restzuckerbetonte reiffruchtige Aromatik mit cremiger Textur. Säure angenehm, schiebt sich aber nicht in den Vordergrund.

Nachhall: Bleibt gut haften.

Pfalz Weingut Holz-Weisbrodt www.holz-weisbrodt.de

•• 86 Punkte ■

2020 Alzeyer Römerberg, Scheurebe trocken

12,5 % | 7,4 g/l | 5,7 g/l | 0,75 l 7,80 € Nase: Feuchte Blumenwiese, weiße Johannisbeere, Apfelbeere.

Gaumen: Sehr leichtfüßiger Wein mit Orangenaromatik und ganz zarten Bittertönen. Nachhall: Zarter Abgang.

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf www.koester-wolf-weingut.de

GRÜNER VELTLINER

Empfehlungen über 25 Euro

••• 93 Punkte ■

2020 PFAFFL Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve HOMMAGE

14,0 % | 4,2 g/l | 5,1 g/l | 0,75 l 38,00 € Nase: Komplex. Ätherisch und balsamisch. Melisse, Honig, grüner Apfel.

Gaumen: Geschmeidig und haftend setzt er seine Aromen im gesamten Gaumen frei. Grüne Noten, aber auch reife tropische Früchte und Blütennektar im Hintergrund sowie herbe und würzige Parts geben diesem Wein den vollmundigen Charakter.

Nachhall: Ein frischer, kräutrig-öliger Eindruck bleibt lange bestehen.

Ausbau im großen Akazienholzfass.

Weinviertel Weingut R&A Pfaffl GmbH www.pfaffl.at

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 92 Punkte ■

2020 PFAFFL Grüner Veltliner Weinviertel DAC Reserve GOLDEN

14,5 % | 6,1 g/l | 5,2 g/l | 0,75 l 21,00 € Nase: Unaufdringlich mit kühler Exotik.

Gebratene Banane, Nektarinenkonzentrat. Gaumen: Angenehm ölig-herbe Textur mit frischen Aromen (Limette, Orangenzeste) und zarten Zuckerspitzen. Nachhall: Ausfüllendes Finale mit Vorfreude auf den nächsten Schluck.

Ausbau im großen Akazienholzfass.

Weinviertel Weingut R&A Pfaffl GmbH www.pfaffl.at

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 88 Punkte ■

2020 GRÜNER VELTLINER VOM LÖSS

12,7 % | 2,7 g/l | 5,8 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Suppengrün, Geleebanane, Litschi.

Gaumen: Startet mit einer zarten herzhaftbitteren Note. Danach entfalten sich grüner Apfel, Aromen von Zuccini und Cantaloupe-Melone. Nachhall: Weicher bitter-frischer Ausklang.

Weinviertel Weinbau und Heuriger Winter GesbR www.weinbauheuriger-winter.at

KERNER

Empfehlungen unter 10 Euro 21/185

•• 87 Punkte

2020 Kerner Sonnenufer feinfruchtig

12,5 % | 16,2 g/l | 6,4 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Schüchtern. Etwas Salz und Gartenkräuter, grüne Banane.

Gaumen: Nougat trifft Orange. Saftig mit cremiger Textur und ausgeprägtem Säureskelett. Nachhall: Zitrusfrüchte.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

RIESLANER

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 87 Punkte

2019 Franconia Rieslaner Spätlese

12,1 % | 24,7 g/l | 7,2 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Ausgeprägter Mineralton (nasser Stein), feine zitrische Frucht, junges Steinobst. Gaumen: Mineralität und Frucht der Nase setzt sich fort. Hervorragend eingesetzte Säure komplettiert die Restsüße.

Nachhall: Feine Würze.

Franken, DIVINO Nordheim Thüngersheim eG, www.divino-nordheim.de

SILVANER

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 92 Punkte ■

2018 Charakter F. ALTE REBEN-SILVANER Thüngersheimer Johannisberg Spätlese trocken

12,9 % | 3,5 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Kräutrig, nussig und Apfelnoten.

Sehr schönes Potpourri.

Gaumen: Wunderbar nussig und fruchtig wie die Nase mit minerlischen Noten.

Nachhall: Angenehm, nicht aufdringlich.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 90 Punkte ■

2019 Charakter F. STEILLAGE-SILVANER Eschendorfer Lump Spätlese trocken

13,6 % | 1,6 g/l | 6,4 g/l | 0,75 l 14,00 € Nase: Pfirsich, Banane, und Boskop-Apfel. Gaumen: Mineralischer Auftakt. Dann wunderbare Entfaltung fruchtiger Aromen (Zitrus, Pfirsich). Gut ausbalanciert.

Nachhall: Leichte Schärfe.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 90 Punkte ■

2019 [‘drai] Silvaner Qualitätswein vegan, aus Terrassenlage

12,8 % | 0,2 g/l | 4,5 g/l | 0,75 l 10,50 € Nase: Verhalten, Hauch von Limette, Seealgen.

Gaumen: Würzig, cremiger Wein mit feinem Trinkfluss. Breit aufgestellte Aromenvielfalt.

Ganz dezente Bitternote auf der Zunge.

Nachhall: Schöne, pikante Würze.

Franken Weingut Nico Scholtens www.weingut-scholtens.com

•• 89 Punkte ■

2019 Charakter F. TERRASSE & GRANIT Retzbacher Benediktusberg Silvaner Spätlese trocken

12,6 % | 0,6 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 18,00 € Nase: Etwas Mandarine, feine Würze.

Gaumen: Ein frischer, klarer Charakter.

Behält die Würze auch auf dem Gaumen.

Nachhall: Zarter Schmelz.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

Empfehlungen unter 10 Euro

••• 90 Punkte ■

2020 Albiger Schloss Hammerstein, Silvaner trocken

13,5 % | 5,1 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l 7,40 € Nase: Apfel, reifer Pfirsich, feine Würze.

Gaumen: Cremige Textur. Wunderbar mineralisch (Schiefer) mit Anklängen von Pfirsich und Apfel wie in der Nase.

Nachhall: Feiner Ausklang.

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf www.koester-wolf-weingut.de

•• 89 Punkte. ■

2020 Silvaner trocken

13,3 % | 7,2 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 5,30 € Farbe: Dunkles Gelb.

Kleine Kohlensäurestösschen.

Nase: Nicht aufdringlich, aber fein. Noten von Mandarine und Rosmarin.

Gaumen: Tolles Geschmacksbild mit einer Mischung aus Zitrusnoten und Kräutern.

Hat eine gewisse Tiefe.

Nachhall: Rund mit feiner Frische. Überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Pfalz, Südliche Weinstraße Weingut Stefan Fischer www.stefan-fischer-weingut.de

•• 89 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Silvaner Réserve trocken

12,5 % | 3,8 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 8,30 € Nase: Zurückhaltend und mineralisches Bukett.

Gaumen: Zart zirische Noten vermischen sich mit einer ausgeprägten Mineralität.

Nachhall: Wird hinten ausdrucksstärker. Überraschend kräftige Würze bleibt.

Rheinhessen Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 88 Punkte ■

2020 Franconia Nordheimer Vögelein Silvaner Spätlese feinherb

12,6 % | 7,9 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Ein Hauch von Pfefferminze, Anis, Aprikose. Gaumen: Bestätigt das Bukett.

Weiches Mundgefühl. Gut eingegliedertes Säureskelett.

Nachhall: Zitrusfrische mit typischer, leichter Silvanerschärfe im Abgang.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 87 Punkte ■

2020 Ihringer Winklerberg Silvaner Kabinett trocken

12,5 % | 3,5 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Feine Blütenaromatik, ein Hauch Pfirsich und Mandarine und dezente Zeste.

Gaumen: Zarte tropische Früchte und Mandeln geben den Ton an.

Nachhall: Mittellang.

Baden / Kaiserstuhl Wein- und Sektgut Gerhard Karle www.weingut-gerhard-karle.de

•• 87 Punkte ■

2019 19er Röttinger Feuerstein Silvaner Spätlese trocken

14,0 % | 3,1 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 8,00 € Nase: Zitrusaromen, etwas Eisbonbon.

Gaumen: Kräutrige Aromatik, ganz zarte Grapefruitnuancen.

Nachhall: Hält gut an. Zarte Schärfe.

Franken Weingut Poth www.weingut-poth.de Franken

• 85 Punkte (keine Abb.) ■

2020 Silvaner trocken

98% Silvaner, 2% Kerner 13,2 % | 5,6 g/l | 5,2 g/l | 0,75 l 6,00 € Nase: Etwas Brioche, feine Blütenaromatik, junger Apfel.

Gaumen: Cremige Textur, etwas mineralisch mit guter Balance.

Nachhall: Zitrische Frische mit etwas Pfefferschärfe.

Nahe Weingut Königswingert www.koenigswingert.de

WEISSE CUVEÉS

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro Die vier folgenden Cuveés sind alle spontanvergoren, vegan und ohne Zusatzstoffe. Mosel (Saar)

Rinke Weine www.rinke-weine.com

••• 95 Punkte ■ ( t )

2018 Langsurer Brüderberg S Réserve

90% Chardonnay, Pinot Gris, Gewürztrraminer, Muskateller 13,5 % | 9,0 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 22,50 € Nase: Süße Heublumen, geröstete Mandeln, Orange, minimal Lack.

Gaumen: Kräftiger Körper. Cremig, satt und opulent bietet er ein volles Potpourri an Aromen mit einem feinen herben Touch.

Nachhall: Ein Mix aus Barrique, Steinobst- und Zitrusnoten. Durch den etwas höheren Restzuckeranteil „easy drinking“ für Fortgeschrittene.

Im Barrique ausgebaut. 22 Monate Hefelager.

••• 94 Punkte ■

2018 Langsurer Brüderberg Terrassen S

Chardonnay (ca. 90%) u.a.

Burgundersorten als Gemischter Satz 13,0 % | 8,0 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 19,00 € Nase: Expressiv. Schokobanane, vergorene Früchte, Menthol, leicht phenolisch.

Gaumen: Eine Wucht am Gaumen. Ananas, reife Banane, phenolische Aromen und florale Akzente. Ein Verkoster schieb „Super Freaky“.

Nachhall: Sehr gute Länge mit angenehmem Süßholzaroma im Finale.

Im großen Holzfass ausgebaut.

••• 92 Punkte ■

2018 Langsurer Brüderberg Muschelkalk patience

85% Chardonnay, Pinot Gris, Blanc, Viognier 13,0 % | 6,5 g/l | 5,3 g/l | 0,75 l 14,50 € Nase: Kräuterwiese, weiße Johannisbeere, ätherisch Öle, etwas überreife Frucht, herbe Hefenoten.

Gaumen: Ausgewogen und geschmeidig.

Feuerstein, ausgeprägte Kräuterwürze und eine ordentliche Prise Salz. Leicht ölige Textur und ein haltgebendes, gut integriertes Säureskelett.

Nachhall: Bleibt gut im Gedächtnis.

••• 91 Punkte ■

2019 Langsurer Brüderberg Muschelkalk

85% Chardonnay, Pinot Gris, Blanc, Viognier 11,5 % | 5,3 g/l | 6,6 g/l | 0,75 l 14,00 € Nase: Bienenfreundliche Düfte mit wilden Kräutern und Heublumen. Stallige Hefe.

Gaumen: Kirschige und kräutrige Noten mit Minze. Harmonische Säurebegleitung mit feiner Mineralik.

Nachhall: Frischer Ausklang.

Ein Verkoster schrieb „Ein Wein, den man essen möchte.“.

•• 89 Punkte ■

2020 Schloss Frankenberg LOUISE - Cuvée Weiss -

Scheurebe, Baccchus, Silvaner, Riesling 12,0 % | 2,6 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Feuchte schwarze Erde, Heu, Litschi.

Gaumen: Kühler Auftakt und erfrischendes Säureskelett. Aromen von Cassis, Stachelbeere, Rosmarin, diverse grüne Noten im Backround.

Nachhall: Tonicgeschmack im Aftertaste. Schöne Länge.

Franken Schloss Frankenberg www.schloss-frankenberg.de 21/79

•• 88 Punkte

2020 Stülb - Gelber Muscateller & Muscaris

50% Gelber Muskateller, 50% Muscaris 8,5 % | 83,3 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l 10,00 € Nase: Apfel, Zimt, Rosinen, Zitronenmelisse.

Gaumen: Apfel-Zimt-Noten werden mit Rosenblütenaromen kombiniert.

Ein zartes Säureskelett komplettiert.

Nachhall: Bleibt gut haften. Erinnert stark an Apfelstrudel.

Mosel Stülb – Weingut & Sectmanufaktur www.stuelb-wein.de

Sen 40% SAVOIR-VIVRE-BLINDVERKOSTUN

Sauvignon Blanc, 30% Chardonnay, 30% Riesling 13,0 % | 5,0 g/l | 6,3 g/l | 0,75 l 5,90 € Nase: Frühlinghaft und floral. Grüner Apfel, feuchter Stein.

Gaumen: Unkomplizierte , schmackhafte Aromatik von Maracuja, Birne, Apfel und Zitrusfrüchten.

Nachhall: Frisch mit feiner Mineralität (etwas Salz).

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf Weiße Cuvée www.koester-wolf-weingut.de

•• 86 Punkte (ohne Abb.)

2020 Burkheimer Emma & Friends Weißwein Cuvée

50,5% Scheurebe, 27,4% Müller-Thurgau, 22% Gewürztraminer 12,5 % | 13,4 g/l | 5,3 g/l | 0,75 l 6,50 € Nase: Pfirsich, Aprikose, Rosenblüten.

Gaumen: Führt die Nase fort. Etwas Minz-Menthol-Aroma gibt Frische. Insgesamt ein weiches, kühles Mundgefühl.

Nachhall: Animierend. Einfach zugänglicher Wein für die Terrasse.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de

•• 86 Punkte (ohne Abb.)

2020 Sommercuvée - weiss „so schmeckt Sommer“ feinherb

Scheurebe, Huxelrebe, Kerner, Riesling 12,0 % | 14,1 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Heublumen, Mango, weiße Johannisbeere, etwas Kokos.

Gaumen: Frisch und fruchtig mit etwas Salzigkeit auf dem Gaumen. Schöner, gut integrierter Säurebogen gibt der feinherben Süße Paroli.

Nachhall: Zitrusfrüchte bleiben.

Rheinhessen Weingut Frank Kühn www.kuehn-wein.de

RIESLING

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro 21 21/178

••• 93 Punkte ■

2019 Wild auf Schiefer Saar-Riesling Kabinett trocken

Riesling (Cuveé Oberemmeler Altenberg, Wiltingen) 11,0 % | 5,8 g/l | 7,0 % | 0,75 l 11,50 € Nase: Komplex. Starke Würze mit Kräutern. Heu, Zitronenmelisse. Individuelle Hefeanklänge (Brettanomyces, Stall).

Gaumen: Apfel und stallige Noten. Sehr vielschichtig. Salzig, Schiefertöne mit sehr gut eingebundenem Säurebogen.

Nachhall: Gute Länge mit Frucht, Säure und Mineralität. Ein Jurymitglied schrieb: „Ein bisschen dirty“. Ein besonderer Wein. Spontanvergoren, großes Holzfass, ohne Zusatzstoffe.

Mosel (Saar)

Rinke Weine www.rinke-weine.com

••• 91 Punkte

2019 Wiltinger Klosterberg Saar Riesling Alte Reben

10,0 % | 12,0 g/l | 8,5 g/l | 0,75 l 12,50 € Nase: Frucht, Mineralik, Kräuterwürze, Stall.

Gaumen: Breit aufgestellt. Aprikose, Pfirsich, Mirabelle und besonders Kirsche mit schönen Mineralien im Hintergrund.

Säure pefekt eingebunden.

Nachhall: Ingwer, Mineralität. Sehr ausgewogen.

Spontanvergoren, großes Holzfass, ohne Zusatzstoffe.

Mosel (Saar)

Rinke Weine www.rinke-weine.com

••• 90 Punkte ■

2020 Merler Königslay-Terrassen Riesling trocken

12,0 % | 7,6 g/l | 5,7 g/l | 0,75 l 10,95 € Nase: Zitrische Noten. Dezent grüne Nuancen sowie etwas Tee und florale Akzente.

Gaumen: Sehr ausgewogen und zugänglich. Aromen von gelber Birne, Aprikose mit gut integriertem Säureskelett.

Nachhall: Fruchtig-mineralisch mit guter Länge. Ein Hauch Menthol im Abgang.

Mosel Weingut Albert Kallfelz www.kallfelz.de

••• 90 Punkte ■

2020 Schloss Frankenberg Riesling - Selection Florian Löw -

13,0 % | 4,5 g/l | 7,8 g/l | 0,75 l 19,00 € Nase: Apfel, Pfirsich, weiße Johannisbeere, Limette. Sehr angenehm.

Gaumen: Eine frische Mineralik macht sich breit. Weisse Johannisbeere, junger weissfleischiger Pfirsich, Apfel.

Eine elegante, feine Würze gibt Tiefe.

Nachhall: Limette, Grapefruit, Mineralität. Langanhaltende Frische. Braucht aber noch etwas Lagerzeit (Gutes Potential).

Franken Schloss Frankenberg www.schloss-frankenberg.de

••• 90 Punkte ■

2019 Charakter F. ALTE REBEN-RIESLING Thüngersheimer Johannisberg Riesling Spätlese trocken

12,8 % | 4,0 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Mix aus Kräutern, Mineralik und zarten Mentholnoten.

Gaumen: Junger Apfel, Orange und Pfirsich mit ausgeprägter Mineralik.

Sehr gut tragendes Säureskelett.

Nachhall: Zitrusfrische bleibt lang.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 89 Punkte t 2019 Charakter F STEILLAGE RIESLING Eschendorfer Lump

12,8 % | 11,7 g/l | 6,6 g/l | 0,75 l 14,00 € Nase: Steinobst und etwas zitrische Noten. Zurückhaltend.

Gaumen: Von Mineralität getragene kräftige Zitrusaromen halten bis zum Finale.

Er zeigt deutlich seine Muskeln.

Nachhall: Gute Länge.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 89 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Riesling Réserve trocken

12,5 % | 5,4 g/l | 7,6 g/l | 0,75 l 11,80 Nase: Zart karamellisierte Zitrusnoten, etwas Pfirsich und etwas Küchenkräuter.

Gaumen: Man schmeckt, was die Nase versprochen hat. Eine verspielte Säure hält die Spannung bis zum Finale.

Nachhall: Zitrusnoten verpaart mit Mineralität.

Rheinhessen Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 88 Punkte ■

2020 Riesling Sängerhalde trocken

11,5 % | 8,8 g/l | 7,2 g/l | 0,75 l 10,00 € Nase: Spätsommerwiese mit Heu und Blumen. Angenehme Leichtigkeit in der Nase. Gaumen: Reifer Pfirsich und Grapefruit im Zusammenspiel. Ausgewogen und frisch. Nachhall: Bleibt gut am Gaumen.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 86 Punkte ■

2019 Terroir Nordheimer Vögelein Riesling trocken

12,8 % | 5,1 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Von Salz und Kräutern getragene Mineralität. Zitronengrasgras.

Gaumen: Zitrische Noten dominieren.

Etwas bittere Nuancen gesellen sich dazu (Apfelkerne, Grapefruit) und tragen bis zum Finale.

Nachhall: Zitronenzeste.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

Empfehlungen unter 10 Euro

••• 90 Punkte

2020 Merler Stephansberg Riesling feinherb

11,5 % | 21,1 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 9,50 € Nase: Kirschmarmelade, süße Bergpfirsiche, Orangenblüte.

Gaumen: Wohlschmeckend und angenehm weich im Gaumen. Mandeln (bitter+süß), Holunderblüte, Pfirsich, Grapefruit sowie feine Mineralität und ein sanfter Säurebogen als Gegenpart zur Fruchtsüße.

Nachhall: Animierend.

Mosel Weingut Albert Kallfelz www.kallfelz.de

•• 89 Punkte

2020 Merler Fettgarten Riesling feinherb

11,5 % | 17,6 g/l | 6,2 g/l g/l | 0,75 l 8,95 € Nase: Aprikose, Würze (Muskat, Kräuter der Provence).

Gaumen: Saftig und enorm fruchtbetont mit zarter Säurebegleitung.

Nachhall: Angenehm und animierend.

Etwas Orangenzeste. Für Freunde von Rieslingen mit etwas weniger Säure.

Mosel Weingut Albert Kallfelz www.kallfelz.de

•• 89 Punkte

2020 KALLFELZ Riesling Hochgewächs feinherb

10,5 % | 17,4 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 7,95 € Nase: Steinobst, Karamell und ein Hauch Gartenkräuter mit geröstetem Toast.

Gaumen: Reife Äpfel und etwas Pfirsich mit schönem dezenten Säurespiel.

Nachhall: Menthol, fruchtbetont. Angenehm ausklingender Abgang.

Mosel Weingut Albert Kallfelz www.kallfelz.de

•• 89 Punkte ■

2019 Franconia Nordheimer Vögelein Riesling Spätlese feinherb

12,5 % | 8,8 g/l | 7,2 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Mit Steinen gepflasterter Gartenweg nach einem warmen Sommerregen. Zarte Zitrusnoten.

Gaumen: Säure und Süße harmonieren und umarmen die Minaralik.

Nachhall: Zitrusfrische und Mineralik bleiben lang in Erinnerung.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 88 Punkte

2020 KALLFELZ Riesling Hochgewächs trocken

12,0 % | 7,6 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 7,95 € Nase: Sehr fruchtbetont (Pfirsich), Zitronengras, etwas Eisbonbon, feine mineralische Noten.

Gaumen: Eisbonbon und fruchtige Noten wie Nase. Säure und Mineralität halten bis ins Finale.

Nachhall: Lange Frische.

Mosel Weingut Albert Kallfelz www.kallfelz.de

•• 88 Punkte

2020 RIESLING HALBLEHEN

13,1 % | 5,0 g/l | 7,0 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Ausgewogen mit schönem Verhältnis von fruchtigen (Steinobst) und säuerlichen (Zitrusfrüchte) Noten. Brioche.

Gaumen: Macht sofort auf. Pfirsich, florale Noten und gut eingebundene Säure.

Nachhall: Runder, säurebetonter Abgang mit mineralischem Beigeschmack.

Weinviertel Weinbau und Heuriger Winter GesbR www.weinbauheuriger-winter.at

•• 87 Punkte

2020 Niederf lörsheimer Frauenberg Riesling Spätlese trocken

12 % | 7,6 g/l | | 6,1 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Pfirsich, Zitrusfrüchte sowie der nasse Boden nach einem Sommerregen.

Gaumen: Junger Pfirsich, Litschi im Auftakt. Stringenter Säurebogen bis zum Finale. Nachhall: Gute Länge mit feiner, an Grapefruit erinernde Bitternis.

Rheinhessen Weingut Scherner-Kleinhanß www.scherner-kleinhanss.de

•• 87 Punkte ■

2020 Riesling Classic

12,3 % | 5,5 g/l | 7,1 g/l | 0,75 1 6,60 € Nase: Butterkuchen mit Streuseln, florale Aromen und etwas zitrische Noten.

Gaumen: Deutlich fruchtiger als die Nase vermuten lässt. Pfirsich, Litschi und ein Hauch von Gartenkräutern.

Nachhall: Wird weich und fruchtigcremig. Läuft angenehm aus.

Rheinhessen Wonnegau Weingut Residenz Bechtel www.weingutbechtel.de

•• 87 Punkte ■

2020 Riesling trocken Uhlbacher Götzenberg

11,9 % | 4,8 g/l | 7,5 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Heu, Brioche, Limettengras.

Gaumen: Klarer frischer Auftakt. Nasser Stein. Stringenter Säurebogen.

Nachhall: Frisch und säurebetont.

Württemberg Wein- und Sektgut Christel Currle www.weingut-currle.de

•• 86 Punkte ■

2019 Riesling trocken

11,5 % | 5,5 g/l | 7,9 g/l | 0,75 l 6,80 € Nase: Reife Aprikose , Pfirsich und ausgeprägte Mineralik in der Nase. Sehr schön!

Gaumen: Muskelbepackte Mineralik mit Steinfrüchten und etwas Bitternoten.

Nachhall: Grapefruitzeste und zitrusfrische Aromen.

Baden / Tauberfranken Weingut Siegfried Schmidt www.schmidt-weine.de

•• 86 Punkte

2020 Riesling vom Rotliegenden

9,5 % | 10,4 g/l | 8,5 g/l | 0,75 l 8,70 € Nase: Zitrische Frische und herzhafte Würze.

Gaumen: Galiamelone und etwas Litschi im Auftakt. Zitrusfrüchte dominieren bis zum Finale.

Nachhall: Mineralität und Zitronenaromatik bleibt.

Rheinhessen Weingut Ritzheim GbR www.weingut-ritzheim.de

•• 86 Punkte ■

2020 Schloss Frankenberg Riesling

12,0 % | 5,0 g/l | 7,5 g/l | 0,75 l 8,90 € Nase: Weisse Johannisbeere, Limette.

Braucht viel Luft, um sich zu entwickeln.

Gaumen: Limette, junger Pfirsich, weisse Johannisbeere. Kräftiges Säureskelett und Mineralität im Background.

Nachhall: Etwas Grapefruitaroma gesellt sich dazu.

Franken Schloss Frankenberg www.schloss-frankenberg.de

•• 86 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Burkheimer Vulkanfelsen Riesling

12,5 % | 4,2 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 6,50 € Nase: Frische Eröffnung mit kleinen Zuckerspitzen. Aprikose, Anis.

Gaumen: Jugendlicher Charkter mit kräftigen Zitrusaromen und zarten Bitternuancen.

Nachhall: Mineralisch, zartbitterer Ausklang.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de

WEISSE PIWIS

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 89 Punkte ■

2020 Sauvignac trocken

12,9 % | 3,3 g/l | 5,8 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Kamille, grüner Apfel, Pfirsichkern, leicht zitrische Noten.

Gaumen: Ausbalanciertes Säurespiel mit Noten von Passionsfrucht, Apfel und junger Nektarine mit filigraner Bitternis.

Nachhall: Klingt leicht herb aus.

Rheinhessen Weingut Wohlgemuth-Schnürr www.wohlgemuth-schnuerr.de

•• 89 Punkte ■

2020 AUFTAKT Solaris

13,5 % | 8,0 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 7,80 € Nase: Weinbergpfirsich, nasser Stein, Lilie, Jasmin, Heublumen. Ein Hauch rauchig.

Gaumen: Volle Aroma-Breitseite mit Noten der Nase und eleganten bitter-würzigen Akzenten.

Nachhall: Etwas Orange.

Rheinhessen Weingut Abthof www.weingut-abthof.de

•• 88 Punkte ■

2020 Muscaris Feingeist trocken

13,6 % | 8,0 g/l | 6,6 g/l | 0,75 l 7,50 € Nase: Duftende Zitronenmelisse mit grünem Apfel, Litschi, floralen Noten und etwas Eisbonbon. Sehr schön!

Gaumen: Zarte säuerliche Noten mit feiner Frucht (Aprikose, Physalis).

Ein Touch Feuerstein auf dem Gaumen.

Nachhall: Mineralisch-weicher Ausklang. Rheinhessen Weingut Wohlgemuth-Schnürr www.wohlgemuth-schnuerr.de

•• 88 Punkte

2020 AUFTAKT Muscaris

12,5 % | 47,0 g/l | 6,9 g/l | 0,75 l 7,80 € Nase: Muscatellerbukett. Rosenblätter, Zitronengras, etwas tropische Früchte.

Gaumen: Kandierte Früchte (Melone, Papaya, Ananas, Zitrone) und Akazienhonig. Schönes Süße-Säure-Spiel.

Nachhall: Klingt aus wie ein Dessert.

Passt gut zu Roquefort-Käse.

Rheinhessen Weingut Abthof www.weingut-abthof.de 21/199 vv 87 Punkte t 2020 Calardis blanc feinherb 11,5 % | k. A. | 5,8 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Fenchel, Salbeibutter, weisse Johannisbeere, florale Noten.

Gaumen: Tänzelt auf der Zunge. mit schlanker Textur. Mit Ananas, Papaya und Honigmelone kommen exotischere Aromen als in der Nase hervor.

Nachhall: Limette und Akzente von Rucola.

Rheinhessen Theos WeinundGut www.theos-weinundgut.de

CHARDONNAY

Empfehlungen über 25 Euro

••• 94 Punkte ■

2018 PFAFFL Chardonnay Reserve VISION

14,0 % | 1,0 g/l | 4,5 g/l | 0,75 l 35,00 € Nase: Sehr duftig. Ätherisch, vergorene Früchte (Maracuja, Litschi), dennoch nicht sprittig.

Gaumen: Macht direkt auf. Wunderbarer Schmelz. Reife Früchte (Aprikose, Banane), etwas Eisbonbon, Feuerstein.

Sehr vollmundig.

Nachhall: Schönes langes Finale mit öliger Schicht auf der Zunge.

Im Barrique ausgebaut.

Niederösterreich Weingut R&A Pfaffl GmbH & Co KG www.pfaffl.at

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 93 Punkte ■

2019 DIVINO Großes Gewächs Chardonnay trocken

14,5 % | 4,8 g/l | 4,9 g/l | 0,75 l 17,50 € Nase: Präsente Holznoten. Kochbanane, Röstaromen, balsamische Kräuter und frische zitrische Aromen.

Gaumen: Volles Maul! Holz erfüllt den Gaumen. Schöne Mineralität und ausgeprägte Aromen von Zitrusfrüchten.

Nachhall: Lang und breit.

Im Barrique ausgebaut.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 90 Punkte ■

2019 Bechtolsheimer Petersberg Chardonnay trocken, im Barrique

13 % | 2,7 g/l | 7,2 g/l | 0,75 l 12,30 € Nase: Deutliche Holzaromen, etwas Leder, Vanille, Dörrobst.

Gaumen: Komplex und dicht. Gerbstoffe, reifes Obst und schmackhafte Zitrusaromen tragen bis in Finale.

Nachhall: Sehr gute Länge. Sollte aber noch etwas lagern um, seine Karten voll ausspielen zu können.

Rheinhessen Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 89 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Chardonnay Réserve trocken

12,5 % | 3,6 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 10,80 € Nase: Zitronengras, Blütennektar, Litschi. Leicht mentholisch und kräutrige Akzente Gaumen: Schöne breite, cremige Textur.

Schöne Mineralität (ein Touch Salz und nasser Stein). Sanft begleitende Säure.

Nachhall: Geradlinig.

Rheinhessen Ernst Bretz www.weingutbretz.de

Empfehlungen unter 10 Euro

••• 90 Punkte ■

2020 Chardonnay - Leinsweiler

13,5 % | 5,5 g/l | 5,2 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Ausgewogen und zugänglich mit floralen, ätherischen, kräutrigen und zitrischen Noten.

Gaumen: Breit aufgestellter Easy-Drinking-Wein. Mineralität, schmelzigcremige Textur, eine kleine Barrique-Note und eine gut integrierte Säure. Einfach gut gemacht.

Nachhall: Klingt angenehm aus.

Vielseitiger Speisebegleiter. Extrem gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Teilweise im Barrique ausgebaut.

Pfalz Weingut Erlenwein www.weingut-erlenwein.de

•• 86 Punkte ■

2020 Chardonnay trocken

13,0 % | 1,8 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 5,90 € Nase: Grüner, karamellisierter Apfel, Litschi, etwas zitrisch.

Gaumen: Steinobst und Apfel mit leicht cremiger Textur und knackigem Säurestrang.

Nachhall: Klingt geradlinig aus.

Rheinhessen Weingut Ritzheim GbR www.weingut-ritzheim.de

Aux errois

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 88 Punkte ■

2020 Auxerrois Kabinett trocken, Malscher Ölbaum

12,5 % | 3,2 g/l | 4,6 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Etwas verschlossen, dennoch elegant. Balsamisch mit Aromen von Litschi und Boskop-Apfel, ganz dezent rauchig.

Gaumen: Cremig-öliges Mundgefühl mit zitrischen Noten.

Nachhall: Kräutrig-würziger Abgang.

Baden / Kraichgau Wein- & Sektgut Hummel www.weingut-hummel.de

•• 86 Punkte ■

2020 Burkheimer Schlossgarten Auxerrois

12,5 % | 4,4 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 7,20 € Nase: Heublumen, Minze, weisse Johannisbeere, Röstaromen vom Weissbrot.

Gaumen: In sich rund und ausgewogen mit gutem Zugang.

Nachhall: Filigrane Würze.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer eG www.burkheimerwinzer.de

GRAUBURGUNDER

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 92 Punkte ■

2018 DIVINO Großes Gewächs Grauer Burgunder trocken

13,3 % | 2,8 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 16,00 € Farbe. Schönes Goldgelb im Glas.

Nase: Getoastetes Weissbrot, Steinfrüchte, Limettengras, ein Hauch Anis und Menthol.

Gaumen: Weicher Auftakt mit cremiger Textur und reifem Obst. Säurebogen entfaltet sich mit der Zeit. Zarte Holztöne und etwas Mineralik im Hintergrund geben Tiefe.

Nachhall: Bleibt gut in Erinnerung.

Ausbau im großen Holzfass (15hl).

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 91 Punkte ■

2020 Meersburger-Fohrenberg Grauburgunder, trocken, Holzfass „Fassvollendung“

13,1 % | 6,5 g/l | 6,1 g/l | 0,5 l 12,00 € Nase: Konzentrierte Minibanane, Litschi, Zitrone. Deutliche Holztöne.

Gaumen: Schmeichelnde Textur. Wein mit Tiefgang und Aromen von Bananengelee und Maracujanektar. Säure gut eingebunden.

Nachhall: Aromatik setzt sich am Gaumen fest. Braucht viel Luft. Perfekte Begleitung zu edlen Speisen. Großes Lagerpotential.

Ausgebaut in amerikanischer Weicheiche. Baden / Bodensee Weingut Thomas Geiger www.weingut-geiger.de

Empfehlungen unter 10 Euro

••• 90 Punkte ■

2020 Grauer Burgunder - vom Muschelkalk

13,5 % | 5,5 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Steinfrüchte, Minibanane, leicht kräutrig, ein Hauch Vanille..

Gaumen: Breites Feld an Aromen, Zitrus- und andere Tropenfrüchte mit leicht cremiger Textur. Herzhafte, zartbittere Aromen im Hintergrund. Kräftiges Säureskelett bietet Halt.

Nachhall: Sehr wohliger Abgang.

Teilweise im Holzfass ausgebaut.

Pfalz Weingut Erlenwein www.weingut-erlenwein.de

••• 90 Punkte ■

2020 PFAFFL Grauburgunder LA VITA

14,0 % | 3,2 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l 9,40 € Nase: Sommerliche Blumenfrische, Maracuja, Spuren von Melisse0 (subtiler Zitronenduft).

Gaumen: Geballte Frucht. Mango, Nektarine und Stachelbeere. Eine cremige Textur und gut eine eingebundene Säure sorgt für Trinkfluss.

Nachhall: Lang bleibender Eindruck.

Niederösterreich Weingut R&A Pfaffl www.pfaffl.at

••• 90 Punkte ■

2020 RB Faszination Grauburgunder - Alte Rebe

14,5 % | 4,9 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l 8,50 € Nase: Eindringliche Nase. Banane, zarte Vanille, Maracuja, salzige Nuancen.

Gaumen: Vielfältige Aromen. Banane, Apfel, Melisse und cremiger Schmelz auf der Zunge mit eindringlichem Säurebogen. Nachhall: Hinterlässt bleibenden Eindruck.

Rheinhessen Wonnegau Weingut Residenz Bechtel www.weingutbechtel.de

•• 88 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Grauer Burgunder trocken

12,5 % | 4,3 g/l | 6,4 g/l | 0,75 l 6,20 € Nase: Kräuterwiese. Apfel sowie ein Hauch von Mandarine und Anis.

Gaumen: Orange und Elstar-Apfel auf der Zunge. Unkomplizierter Wein mit tragender Säure und schmackhaften Aromen.

Nachhall: Animierend. Frisch.

Rheinhessen, Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 88 Punkte

2020 Grauburgunder Kabinett trocken, Malscher Ölbaum

13,0 % | 4,6 g/l | 5,0 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Komplexes Bouquet. Feuchte Kräuter und Streuobstwiese, rote Johannisbeere, naturtrüber Apfelsaft.

Gaumen: Wunderbarer Aromatikmix aus weissen Johannisbeeren, reifer Banane und Elstar-Apfel. Gut eingebundenes Säureskelett.

Nachhall: Frischer Ausklang.

Baden / Kraichgau Wein- & Sektgut Hummel www.weingut-hummel.de

•• 86 Punkte ■

2020er Grauer Burgunder trocken

13,5 % | 4,6 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l 6,20 € Nase: Mirabelle, weisse Johannisbeere.

Dazu ein Touch Apfelshampoo und Creme.

Gaumen: Orange und Apfelschale. Die ausgewogene Säure sorgt für mediterrane Frische bis zum Finale. Nachhall: Ein Pottpouri diverser Zitrusfüchte bleibt noch lange auf der Zunge.

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf www.koester-wolf-weingut.de

•• 86 Punkte

2020 Grauer Burgunder halbtrocken

11,5 % | 12,3 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l 6,10 € Nase: Leicht balsamisch, Litschi, Sternfrucht.

Gaumen: Einfach zugänglich mit Aromen von Sternfrucht und Limettenzeste.

Nachhall: Kurz, aber ohne Schluckwiderstand. Ein guter Wein für die Terrasse und jede Gartenparty.

Rheinhessen Weingut Ritzheim GbR www.weingut-ritzheim.de

•• 86 Punkte ■

2020 Grauer Burgunder Spätlese trocken

13,1 % | 5,1 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 6,90 € Nase: Leichte frische Sommerbrise.

Pfirsich mit Orangenzeste.

Gaumen: Beschwinglicher Stil mit präsenter Säure und gelben Früchten.

Nachhall: Zitrusaromen mit etwas Kräuterwürze.

Rheinhessen Wonnegau Weingut Residenz Bechtel www.weingutbechtel.de

WEISSBURGUNDER

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 92 Punkte ■

2020 Schloss Frankenberg Weissburgunder - Selection Lara Löw -

70% französisches Holz 13,5 % | 0,5 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 19,00 € Nase: Tropische Früchte: Banane, Maracuja, Mango. Hohe Viskosität im Glas.

Gaumen: Eine cremige Textur und schöne Mineralität. Absolut klarer und angenehmer Stil mit Tiefgang. Hervorragend eingebaute Säure.

Nachhall: Auskleidender Abgang.

Hervorragender Speisebegleiter.

Franken Schloss Frankenberg www.schloss-frankenberg.de

••• 91 Punkte ■

2019 DIVINO Großes Gewächs Weisser Burgunder trocken

13,5 % | 2,0 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 16,00 € Nase: Banane, Zwetschge, Nuancen von Zitrusfrüchten, ein Hauch Zimt.

Gaumen: Komplexe Struktur mit ausgeprägter Mineralität, cremig-saftigen Fruchtaromen und spritzigen Zitrusfrüchten.

Nachhall: Gute Länge. Süssholzaromen.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 90 Punkte ■

2020 Schloss Frankenberg Weissburgunder - Louisenberg -

13,0 % | 1,5 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 13,00 € Nase: Gebackener Apfel, Nougatcreme, Anklänge diverser tropischer Früchte.

Gaumen: Cremig mit Aromen von Banane, Apfel und etwas Maracuja. Angenehme Säure. Nachhall: Hoher Trinkfluss mit guter Länge.

Franken Schloss Frankenberg www.schloss-frankenberg.de

••• 90 Punkte ■

2020 Meersburger-Fohrenberg Weißburgunder, trocken, Edition

13,2 % | 5,7 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 11,50 € Nase: Wunderbar nach Wiesenkräutern, Litschi, gekochten Bananen und einem Hauch floraler Noten.

Gaumen: Leicht seidige Textur. Aromen von reifer Kiwi dominieren. Gut eingebundene Säure. Nachhall: Schöner, von Säure getragener Ausklang.

Baden / Bodensee , Weingut Thomas Geiger, www.weingut-geiger.de

•• 89 Punkte ■

2019 Terroir Thüngersheimer Johannisberg Weißer Burgunder trocken

13,0 % | 5,3 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Nashi-Birne und Rharbarberkompott.

Gaumen: Klarer und runder Stil mit mineralischen Komponenten.

Angenehme Säure trägt bis ins Finale.

Nachhall: Grapefruitzeste bleibt in Erinnerung.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2018 Terroir Thüngersheimer Johannisberg Weißer Burgunder trocken

13,4 % | 6,3 g/l | 6,3 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Säurebetonte Nase. Bananenchips.

Anfangs etwas Apfelessig – braucht viel Luft. Gaumen: Reifer gelber Apfel und Orange bilden das Hauptgerüst der Aromen. Zarte cremige Textur bei gut eingebundener Säure. Nachhall:

Orangezeste und etwas Kräuterwürze.

Franken, DIVINO

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 89 Punkte ■

2020 Franconia Nordheimer Vögelein Weißer Burgunder Spätlese trocken

13,0 % | 4,8 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Banane, gelber Apfel, etwas reife Ananas. Gaumen: Aromatisch und saftig.

Elegante, harmonische Struktur mit schönem Schmelz. Nachhall: Mineralische Anklänge begleiten den animierenden Abgang.

Franken, DIVINO

•• 89 Punkte ■

2020 Weissburgunder & Chardonnay

90% Weißburgunder, 10% Chardonnay 12,6 % | 9,9 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 6,90 € Nase: Nashi-Birne, Apfel, Banane, Minzkräuter und Zitronengras.

Gaumen: Sehr kompakt, saftig und etwas cremig am Gaumen. Reife Früchte tragen bis ins Finale. Sehr schmackhaft.

Nachhall: Hält gut an. Ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Rheinhessen Wonnegau Weingut Residenz Bechtel www.weingutbechtel.de

•• 88 Punkte ■

2020er Weißer Burgunder trocken

13,0 % | 4,6 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 5,90 € Nase: Frische grüne Aromatik.

Weingummi, grüner Apfel.

Gaumen: Mit cremiger Textur und Aromen grüner sowie reifer Früchte haftet er am Gaumen.

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Weißer Burgunder - Lössterrassen -

13,2 % | 5,7 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Mandarine, etwas Apfel, zarte florale Noten, sowie eine feine Würze.

Gaumen: Etwas prickelnd und zarter Schmelz. Aromen von Orange und Mandeln. Gut eingebundene Säure.

Nachhall: Mittellanges Finale.

Rheinhessen Weingut Scherner-Kleinhanß www.scherner-kleinhanss.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Weißburgunder Sonnenufer trocken

12,5 % | 3,5 g/l | 5,7 g/l | 0,75 l 8,20 € Nase: Grasig, feuchte Wiese, gereifte Früchte sowie frisch angeschnittener grüner Apfel.

Gaumen: Säuretragende Aromatik mit cremiger Textur.

Nachhall: Hält gut und wird bis zum Schluss von Säure begleitet.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.)

2020 Burkheimer Schlossgarten Weißer Burgunder

13,5 % | 11,4 g/l | 5,5 g/l | 0,75 6,20 € Nase: Birne, Apfel und eine schöne Kräuternote.

Gaumen: Setzt die Restsüße gekonnt ein.

Saftig, reife Früchte am Gaumen. Einfach zugänglich mit schöner Säurebegleitung.

Nachhall: Bleibt gut im Gedächtnis.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de

Chardonnay

Empfehlungen über 25 Euro

••• 94 Punkte ■

2018 PFAFFL Chardonnay Reserve VISION

14,0 % | 1,0 g/l | 4,5 g/l | 0,75 l 35,00 € Nase: Sehr duftig. Ätherisch, vergorene Früchte (Maracuja, Litschi), dennoch nicht sprittig.

Gaumen: Macht direkt auf. Wunderbarer Schmelz. Reife Früchte (Aprikose, Banane), etwas Eisbonbon, Feuerstein.

Sehr vollmundig.

Nachhall: Schönes langes Finale mit öliger Schicht auf der Zunge.

Im Barrique ausgebaut.

Niederösterreich Weingut R&A Pfaffl GmbH & Co KG www.pfaffl.at

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 93 Punkte ■

2019 DIVINO Großes Gewächs Chardonnay trocken

14,5 % | 4,8 g/l | 4,9 g/l | 0,75 l 17,50 € Nase: Präsente Holznoten. Kochbanane, Röstaromen, balsamische Kräuter und frische zitrische Aromen.

Gaumen: Volles Maul! Holz erfüllt den Gaumen. Schöne Mineralität und ausgeprägte Aromen von Zitrusfrüchten.

Nachhall: Lang und breit.

Im Barrique ausgebaut.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 90 Punkte ■

2019 Bechtolsheimer Petersberg Chardonnay trocken, im Barrique

13 % | 2,7 g/l | 7,2 g/l | 0,75 l 12,30 € Nase: Deutliche Holzaromen, etwas Leder, Vanille, Dörrobst.

Gaumen: Komplex und dicht. Gerbstoffe, reifes Obst und schmackhafte Zitrusaromen tragen bis in Finale.

Nachhall: Sehr gute Länge. Sollte aber noch etwas lagern um, seine Karten voll ausspielen zu können.

Rheinhessen Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 89 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Chardonnay Réserve trocken

12,5 % | 3,6 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 10,80 € Nase: Zitronengras, Blütennektar, Litschi. Leicht mentholisch und kräutrige Akzente Gaumen: Schöne breite, cremige Textur.

Schöne Mineralität (ein Touch Salz und nasser Stein). Sanft begleitende Säure.

Nachhall: Geradlinig.

Rheinhessen Ernst Bretz www.weingutbretz.de

Empfehlungen unter 10 Euro

••• 90 Punkte ■

2020 Chardonnay - Leinsweiler

13,5 % | 5,5 g/l | 5,2 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Ausgewogen und zugänglich mit floralen, ätherischen, kräutrigen und zitrischen Noten.

Gaumen: Breit aufgestellter Easy-Drinking-Wein. Mineralität, schmelzigcremige Textur, eine kleine Barrique-Note und eine gut integrierte Säure. Einfach gut gemacht.

Nachhall: Klingt angenehm aus.

Vielseitiger Speisebegleiter. Extrem gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Teilweise im Barrique ausgebaut.

Pfalz Weingut Erlenwein www.weingut-erlenwein.de

•• 86 Punkte ■

2020 Chardonnay trocken

13,0 % | 1,8 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 5,90 € Nase: Grüner, karamellisierter Apfel, Litschi, etwas zitrisch.

Gaumen: Steinobst und Apfel mit leicht cremiger Textur und knackigem Säurestrang.

Nachhall: Klingt geradlinig aus.

Rheinhessen Weingut Ritzheim GbR www.weingut-ritzheim.de

Aux errois

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 88 Punkte ■

2020 Auxerrois Kabinett trocken, Malscher Ölbaum

12,5 % | 3,2 g/l | 4,6 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Etwas verschlossen, dennoch elegant. Balsamisch mit Aromen von Litschi und Boskop-Apfel, ganz dezent rauchig.

Gaumen: Cremig-öliges Mundgefühl mit zitrischen Noten.

Nachhall: Kräutrig-würziger Abgang.

Baden / Kraichgau Wein- & Sektgut Hummel www.weingut-hummel.de

•• 86 Punkte ■

2020 Burkheimer Schlossgarten Auxerrois

12,5 % | 4,4 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 7,20 € Nase: Heublumen, Minze, weisse Johannisbeere, Röstaromen vom Weissbrot.

Gaumen: In sich rund und ausgewogen mit gutem Zugang.

Nachhall: Filigrane Würze.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer eG www.burkheimerwinzer.de

GRAUBURGUNDER

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 92 Punkte ■

2018 DIVINO Großes Gewächs Grauer Burgunder trocken

13,3 % | 2,8 g/l | 5,9 g/l | 0,75 l 16,00 € Farbe. Schönes Goldgelb im Glas.

Nase: Getoastetes Weissbrot, Steinfrüchte, Limettengras, ein Hauch Anis und Menthol.

Gaumen: Weicher Auftakt mit cremiger Textur und reifem Obst. Säurebogen entfaltet sich mit der Zeit. Zarte Holztöne und etwas Mineralik im Hintergrund geben Tiefe.

Nachhall: Bleibt gut in Erinnerung.

Ausbau im großen Holzfass (15hl).

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 91 Punkte ■

2020 Meersburger-Fohrenberg Grauburgunder, trocken, Holzfass „Fassvollendung“

13,1 % | 6,5 g/l | 6,1 g/l | 0,5 l 12,00 € Nase: Konzentrierte Minibanane, Litschi, Zitrone. Deutliche Holztöne.

Gaumen: Schmeichelnde Textur. Wein mit Tiefgang und Aromen von Bananengelee und Maracujanektar. Säure gut eingebunden.

Nachhall: Aromatik setzt sich am Gaumen fest. Braucht viel Luft. Perfekte Begleitung zu edlen Speisen. Großes Lagerpotential.

Ausgebaut in amerikanischer Weicheiche. Baden / Bodensee Weingut Thomas Geiger www.weingut-geiger.de

Empfehlungen unter 10 Euro

••• 90 Punkte ■

2020 Grauer Burgunder - vom Muschelkalk

13,5 % | 5,5 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 7,00 € Nase: Steinfrüchte, Minibanane, leicht kräutrig, ein Hauch Vanille..

Gaumen: Breites Feld an Aromen, Zitrus- und andere Tropenfrüchte mit leicht cremiger Textur. Herzhafte, zartbittere Aromen im Hintergrund. Kräftiges Säureskelett bietet Halt.

Nachhall: Sehr wohliger Abgang.

Teilweise im Holzfass ausgebaut.

Pfalz Weingut Erlenwein www.weingut-erlenwein.de

••• 90 Punkte ■

2020 PFAFFL Grauburgunder LA VITA

14,0 % | 3,2 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l 9,40 € Nase: Sommerliche Blumenfrische, Maracuja, Spuren von Melisse0 (subtiler Zitronenduft).

Gaumen: Geballte Frucht. Mango, Nektarine und Stachelbeere. Eine cremige Textur und gut eine eingebundene Säure sorgt für Trinkfluss.

Nachhall: Lang bleibender Eindruck.

Niederösterreich Weingut R&A Pfaffl www.pfaffl.at

•• 90 Punkte ■

2020 RB Faszination Grauburgunder - Alte Rebe

14,5 % | 4,9 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l 8,50 € Nase: Eindringliche Nase. Banane, zarte Vanille, Maracuja, salzige Nuancen.

Gaumen: Vielfältige Aromen. Banane, Apfel, Melisse und cremiger Schmelz auf der Zunge mit eindringlichem Säurebogen. Nachhall: Hinterlässt bleibenden Eindruck.

Rheinhessen Wonnegau Weingut Residenz Bechtel www.weingutbechtel.de

•• 88 Punkte ■

2020 Bechtolsheimer Petersberg Grauer Burgunder trocken

12,5 % | 4,3 g/l | 6,4 g/l | 0,75 l 6,20 € Nase: Kräuterwiese. Apfel sowie ein Hauch von Mandarine und Anis.

Gaumen: Orange und Elstar-Apfel auf der Zunge. Unkomplizierter Wein mit tragender Säure und schmackhaften Aromen.

Nachhall: Animierend. Frisch.

Rheinhessen, Weingut Ernst Bretz www.weingutbretz.de

•• 88 Punkte

2020 Grauburgunder Kabinett trocken, Malscher Ölbaum

13,0 % | 4,6 g/l | 5,0 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Komplexes Bouquet. Feuchte Kräuter und Streuobstwiese, rote Johannisbeere, naturtrüber Apfelsaft.

Gaumen: Wunderbarer Aromatikmix aus weissen Johannisbeeren, reifer Banane und Elstar-Apfel. Gut eingebundenes Säureskelett.

Nachhall: Frischer Ausklang.

Baden / Kraichgau Wein- & Sektgut Hummel www.weingut-hummel.de

•• 86 Punkte ■

2020er Grauer Burgunder trocken

13,5 % | 4,6 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l 6,20 € Nase: Mirabelle, weisse Johannisbeere.

Dazu ein Touch Apfelshampoo und Creme.

Gaumen: Orange und Apfelschale. Die ausgewogene Säure sorgt für mediterrane Frische bis zum Finale. Nachhall: Ein Pottpouri diverser Zitrusfüchte bleibt noch lange auf der Zunge.

Rheinhessen Weingut Köster-Wolf www.koester-wolf-weingut.de

•• 86 Punkte

2020 Grauer Burgunder halbtrocken

11,5 % | 12,3 g/l | 6,8 g/l | 0,75 l 6,10 € Nase: Leicht balsamisch, Litschi, Sternfrucht.

Gaumen: Einfach zugänglich mit Aromen von Sternfrucht und Limettenzeste.

Nachhall: Kurz, aber ohne Schluckwiderstand. Ein guter Wein für die Terrasse und jede Gartenparty.

Rheinhessen Weingut Ritzheim GbR www.weingut-ritzheim.de

•• 86 Punkte ■

2020 Grauer Burgunder Spätlese trocken

13,1 % | 5,1 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 6,90 € Nase: Leichte frische Sommerbrise.

Pfirsich mit Orangenzeste.

Gaumen: Beschwinglicher Stil mit präsenter Säure und gelben Früchten.

Nachhall: Zitrusaromen mit etwas Kräuterwürze.

Rheinhessen Wonnegau Weingut Residenz Bechtel www.weingutbechtel.de

WEISSBURGUNDER

Empfehlungen ab 10 Euro bis 25 Euro

••• 92 Punkte ■

2020 Schloss Frankenberg Weissburgunder - Selection Lara Löw -

70% französisches Holz 13,5 % | 0,5 g/l | 6,0 g/l | 0,75 l 19,00 € Nase: Tropische Früchte: Banane, Maracuja, Mango. Hohe Viskosität im Glas.

Gaumen: Eine cremige Textur und schöne Mineralität. Absolut klarer und angenehmer Stil mit Tiefgang. Hervorragend eingebaute Säure.

Nachhall: Auskleidender Abgang.

Hervorragender Speisebegleiter.

Franken Schloss Frankenberg www.schloss-frankenberg.de

••• 91 Punkte ■

2019 DIVINO Großes Gewächs Weisser Burgunder trocken

13,5 % | 2,0 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 16,00 € Nase: Banane, Zwetschge, Nuancen von Zitrusfrüchten, ein Hauch Zimt.

Gaumen: Komplexe Struktur mit ausgeprägter Mineralität, cremig-saftigen Fruchtaromen und spritzigen Zitrusfrüchten.

Nachhall: Gute Länge. Süssholzaromen.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

••• 90 Punkte ■

2020 Schloss Frankenberg Weissburgunder - Louisenberg -

13,0 % | 1,5 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 13,00 € Nase: Gebackener Apfel, Nougatcreme, Anklänge diverser tropischer Früchte.

Gaumen: Cremig mit Aromen von Banane, Apfel und etwas Maracuja. Angenehme Säure. Nachhall: Hoher Trinkfluss mit guter Länge.

Franken Schloss Frankenberg www.schloss-frankenberg.de

••• 90 Punkte ■

2020 Meersburger-Fohrenberg Weißburgunder, trocken, Edition

13,2 % | 5,7 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 11,50 € Nase: Wunderbar nach Wiesenkräutern, Litschi, gekochten Bananen und einem Hauch floraler Noten.

Gaumen: Leicht seidige Textur. Aromen von reifer Kiwi dominieren. Gut eingebundene Säure. Nachhall: Schöner, von Säure getragener Ausklang.

Baden / Bodensee , Weingut Thomas Geiger, www.weingut-geiger.de

••• 89 Punkte ■

2019 Terroir Thüngersheimer Johannisberg Weißer Burgunder trocken

13,0 % | 5,3 g/l | 6,2 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Nashi-Birne und Rharbarberkompott.

Gaumen: Klarer und runder Stil mit mineralischen Komponenten.

Angenehme Säure trägt bis ins Finale.

Nachhall: Grapefruitzeste bleibt in Erinnerung.

Franken DIVINO Nordheim Thüngersheim eG www.divino-nordheim.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2018 Terroir Thüngersheimer Johannisberg Weißer Burgunder trocken

13,4 % | 6,3 g/l | 6,3 g/l | 0,75 l 12,00 € Nase: Säurebetonte Nase. Bananenchips.

Anfangs etwas Apfelessig – braucht viel Luft. Gaumen: Reifer gelber Apfel und Orange bilden das Hauptgerüst der Aromen. Zarte cremige Textur bei gut eingebundener Säure. Nachhall:

Orangezeste und etwas Kräuterwürze.

Franken, DIVINO

Empfehlungen unter 10 Euro

•• 89 Punkte ■

2020 Franconia Nordheimer Vögelein Weißer Burgunder Spätlese trocken

13,0 % | 4,8 g/l | 6,1 g/l | 0,75 l 9,90 € Nase: Banane, gelber Apfel, etwas reife Ananas. Gaumen: Aromatisch und saftig.

Elegante, harmonische Struktur mit schönem Schmelz. Nachhall: Mineralische Anklänge begleiten den animierenden Abgang.

Franken, DIVINO

•• 89 Punkte ■

2020 Weissburgunder & Chardonnay

90% Weißburgunder, 10% Chardonnay 12,6 % | 9,9 g/l | 6,5 g/l | 0,75 l 6,90 € Nase: Nashi-Birne, Apfel, Banane, Minzkräuter und Zitronengras.

Gaumen: Sehr kompakt, saftig und etwas cremig am Gaumen. Reife Früchte tragen bis ins Finale. Sehr schmackhaft.

Nachhall: Hält gut an. Ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Rheinhessen Wonnegau Weingut Residenz Bechtel www.weingutbechtel.de

•• 88 Punkte ■

2020er Weißer Burgunder trocken

13,0 % | 4,6 g/l | 6,7 g/l | 0,75 l 5,90 € Nase: Frische grüne Aromatik.

Weingummi, grüner Apfel.

Gaumen: Mit cremiger Textur und Aromen grüner sowie reifer Früchte haftet er am Gaumen.

•• 87 Punkte (ohne Abb.)

■ 2020 Weißer Burgunder - Lössterrassen -

13,2 % | 5,7 g/l | 5,4 g/l | 0,75 l k. A. Nase: Mandarine, etwas Apfel, zarte florale Noten, sowie eine feine Würze.

Gaumen: Etwas prickelnd und zarter Schmelz. Aromen von Orange und Mandeln. Gut eingebundene Säure.

Nachhall: Mittellanges Finale.

Rheinhessen Weingut Scherner-Kleinhanß www.scherner-kleinhanss.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.) ■

2020 Weißburgunder Sonnenufer trocken

12,5 % | 3,5 g/l | 5,7 g/l | 0,75 l 8,20 € Nase: Grasig, feuchte Wiese, gereifte Früchte sowie frisch angeschnittener grüner Apfel.

Gaumen: Säuretragende Aromatik mit cremiger Textur.

Nachhall: Hält gut und wird bis zum Schluss von Säure begleitet.

Baden / Bodensee Winzerverein Meersburg eG www.meersburger.de

•• 87 Punkte (ohne Abb.)

2020 Burkheimer Schlossgarten Weißer Burgunder

13,5 % | 11,4 g/l | 5,5 g/l | 0,75 6,20 € Nase: Birne, Apfel und eine schöne Kräuternote.

Gaumen: Setzt die Restsüße gekonnt ein.

Saftig, reife Früchte am Gaumen. Einfach zugänglich mit schöner Säurebegleitung.

Nachhall: Bleibt gut im Gedächtnis.

Baden / Kaiserstuhl Burkheimer Winzer am Kaiserstuhl e.G www.burkheimerwinzer.de