Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 11 Min.

DIE GROSSE JAHRESVORSCHAU: KINO: Worauf wir uns 2019 freuen


SUPERillu - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 27.12.2018

Überraschungen im Kino, der Bergdoktor kehrt zurück, das Bauhaus feiert 100. Jubiläum, unsere Fußballerinnen wollen Weltmeister werden und vor 30 Jahren fiel die Mauer – lesen Sieauf 10 Seiten , wie spannend das kommende Jahr wird


X-Men: Dark Phoenix

Artikelbild für den Artikel "DIE GROSSE JAHRESVORSCHAU: KINO: Worauf wir uns 2019 freuen" aus der Ausgabe 1/2019 von SUPERillu. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: SUPERillu, Ausgabe 1/2019

Im 12. Film über die Mutanten aus dem Marvel-Comic-Universum wird ein Mitglied der Truppe zur Gefahr. Jean Grey (l., Sophie Turner) bedroht als Dark Phoenix das ganze Universum. Ab 6. 6.

Alfons Zitterbacke

Die Bücher über den Lausbub und Pechvogel Alfons Zitterbacke lagen in fast jedem Kinderzimmer der DDR, der Film von 1966 war ein Riesenerfolg. 30 Jahre ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von SUPERillu. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Neu verliebt!: Helenes Gefühle fahren Achterbahn. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neu verliebt!: Helenes Gefühle fahren Achterbahn
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Hexenreich unterm Hochhaus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hexenreich unterm Hochhaus
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Liebknecht zurück in der Heimatstadt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebknecht zurück in der Heimatstadt
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Kleider machen Laune. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kleider machen Laune
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von STADTGESPRÄCH: 30 Jahre Mauerfall – eine ehrliche Bilanz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STADTGESPRÄCH: 30 Jahre Mauerfall – eine ehrliche Bilanz
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Willkommen im Merkur-Jahr 2019. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen im Merkur-Jahr 2019
Vorheriger Artikel
Neu verliebt!: Helenes Gefühle fahren Achterbahn
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Hexenreich unterm Hochhaus
aus dieser Ausgabe

... nach der Wende wurde es nun Zeit für eine Neuverfilmung. Ab 11. 4.

Pets 2

Drei Jahre nach dem Sommerhit „Pets“ über das geheime Leben unserer Haustiere kommt 2019 die Fortsetzung ins Kino. Terrier Max und sein neuer Freund, der wuschelige Duke, werden spannenden Abenteuern ausgesetzt. Sie müssen ein kleines Menschenbaby behüten und bekommen es mit einigen Farmtieren zu tun. In 3-D ab 4. 7.

Friedhof der Kuscheltiere

Der Horrorklassiker von Stephen King in einer neuen, düsteren Adaption. Mediziner Louis Creed erhofft sich vom Umzug aufs Land ein ruhigeres und beschaulicheres Leben für sich und seine Familie. Doch in der Nähe seines Hauses befindet sich ein Tierfriedhof auf dem Seltsames geschieht … Mit John Lithgow ab 4. 4.

Creed 2 – Rocky’s Legacy

Nächste Fortsetzung der Rocky-Legende. Rocky Balboa (Sylvester Stallone) bereitet als Trainer Adonis Creed (Michael B. Jordan) auf seinen nächsten Kampf vor. Ab 24. 1.

Rocketman

Zum ersten Mal wird die Geschichte einer Musik-Ikone unserer Zeit auf die Leinwand gebracht. Das schillernde Leben von Elton John (Taron Egerton), von den Anfängen auf der Royal Academy of Music bis zu seinem Durchbruch als Superstar. Ab 30. 5.

Toy Story 4

Der erste Toy-Story-Film revolutionierte 1995 das ganze Trickfilm-Geschäft: Er war der erste Langfilm, der komplett am Computer erstellt wurde. Die Figuren eroberten Kinderzimmer rund um die Welt. Produzent John Lasseter und sein Team bei Pixar haben jetzt die dritte Fortsetzung der Abenteuer um Cowboy Woody und Astronaut Buzz Lightyear gedreht. Mit neuen Spielzeugen und alten Freunden. Ab 3. 10.

Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers

Neuauflage der Kultserie aus den 50er-Jahren um einen Pferdehof in Not. Mit Leia Holtwick, Laura Berlin und Heiner Lauterbach. Ab 17. 1.

5 Highlights mit bekannten Helden

1. Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks. Asterix und Obelix suchen einen Nachfolger für den Druiden Miraculix. Ab 14. 3.

2. Dumbo. Der kleine Elefant, der mit seinen großen Ohren fliegen kann, in einer Realverfilmung von Regie-Star Tim Burton. Ab 4. 4.

3. Downton Abbey. Die Geschichte um die Adelsfamilie Crawley kommt mit allen bekannten Darstellern der Fernseh-Serie auf die große Leinwand. Ab. 19. 9.

4. Shaun, das Schaf – Der Film: UFO-Alarm. Das beliebte Knetmasse-Schaf kriegt es mit Außerirdischen zu tun. Ab 26. 9.

5. Star Wars Episode IX. Der Abschluss der dritten Trilogie der Saga. Über den Inhalt wird noch eisern geschwiegen, es sind aber wieder alle Darsteller der Vor-Episode an Bord, inklusive Mark Hamill. Ab 19. 12.

DIE GROSSE JAHRESVORSCHAU: FERNSEHEN

Der Bergdoktor kehrt zurück!

Endlich ist er wieder da! Bereits am 3. Januar startet die 12. Staffel von „Der Bergdoktor“ (ZDF) mit einem Winterspecial in die neue Saison. Darin trifft Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) auf alte Freunde. Auf der gemeinsamen Skitour kommt es zu einem folgenschweren Unglück. Eine Lawine geht ab …

Zum 100. Jubiläum: „Lotte am Bauhaus“

Schauspielerin Alicia von Rittberg (2. v. r.) verkörpert im ARD-Eventfilm „Lotte am Bauhaus“ die 20-jährige Lotte Brendel, die sich dem Willen ihrer Eltern widersetzt und sich einer Gruppe junger Künstler anschließt. Das Weimarer Bauhaus unter der Leitung von Walter Gropius (Jörg Hartmann) möchte eine neue Ära begründen. Das Erste zeigt „Lotte am Bauhaus“ am 13. Februar um 20.15 Uhr.

Neues Team auf dem Dampfer

Nach rund zehn Jahren heuert Moderator und Wetter-Experte Jörg Kachelmann wieder auf dem „Riverboat“ (MDR) an. An seiner Seite: Die seit Jahren erprobte, schiffstaugliche Kim Fisher, mit der Kachelmann einst schon die Gastgeberrolle ausfüllte. Am Freitag. 4. Januar (22 Uhr), sticht der Unterhaltungsdampfer in See. Läuft ab dann jeden Freitag um die gleiche Zeit.

Shows & Formate, auf die wir uns freuen

1. IBES. Ab 11. Januar (21.15 Uhr, RTL) ist Deutschland wieder im Dschungelfieber. Dann startet die 13. Staffel der beliebten TV-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBES).

2. Charité. Die Geschichte der berühmten Berliner Klinik wird weitererzählt. Die 2. Staffel (in der NS-Zeit) wird ab Februar (ARD) gezeigt.

3. Krömer feiert Juhnke. Am 10. Juni wäre der unvergessene Harald Juhnke 90 Jahre alt geworden. Kult-Komiker Kurt Krömer ehrt das Berliner Original am 6. Juni (ARD).

4. Survivor. Das internationale Erfolgsformat kommt nach Deutschland: In der Realityshow leben 18 Kandidaten 40 Tage lang weit entfernt von der Zivilisation (VOX).

5. Sing mit mir. Ein Gesangstalent muss in der Musik-Castingshow eine Jury aus 100 professionellen Sängern zum Mitsingen bewegen (RTL).

Unser Sandmännchen feiert 60. Geburtstag

Sandmann, lieber Sandmann, jetzt ist es schon so weit: Am 22. November 2019 wird unser „Sandmännchen“ stolze 60 Jahre. Aus diesem Anlass plant der rbb Programm-Höhepunkte und verschiedene Aktionen rund um die beliebte Kinderfigur. Dessen Grüße sehen jeden Abend (bei KiKA, dem rbb oder dem MDR) über eine Million große und vor allem kleine Fans.

Jochen Schweizer vergibt Traumjob

In der „Höhle der Löwen“ hatte er ausgebrüllt, nun kehrt Erlebnis-Unternehmer Jochen Schweizer mit einer eigenen Show zurück. In „Der Traumjob“ (ProSieben) sucht er einen Geschäftsführer für sein Unternehmen.

3 Zeitreisen, auf die wir gespannt sind

1


2


3


1. Deutschland 86. Verschiedene Fernsehpreise, wie einen internationalen „Emmy“, hat die Mini-Serie „Deutschland 83“ eingesammelt. Nun startet im Fernsehen (bei RTL) die zweite Staffel um den Agenten Martin Rauch (Jonas Nay, F. mit Maria Schrader) mit dem Titel „Deutschland 86“.

2. Wendezeit. Ebenfalls um das Thema Spionage dreht sich der Thriller, der anlässlich des Mauerfalls in der ARD zu sehen sein wird. Inspiriert ist die Geschichte (mit Petra Schmidt-Schaller und Harald Schrott) von realen Ereignissen.

3. Walpurgisnacht. Mit dem Tod einer westdeutschen Touristin in der DDR beginnt der dramatische Thriller „Walpurgisnacht“. Der ZDF-Zweiteiler mit Silke Bodenbender, Ronald Zehrfeld (F.) und Jörg Schüttauf wird im Februar zur Primetime gezeigt.

Zweiteiler über Brecht

Über eine Zeitspanne von 40 Jahren erzählt Regisseur Heinrich Breloer das Leben und Werk des Dramatikers Bertolt Brecht. In der Doku-Fiction spielt Tom Schilling den jungen Brecht, Burghart Klaußner (Foto) den Autor nach seiner Rückkehr aus dem Exil. An seiner Seite: TV-Star Adele Neuhauser. Die Ausstrahlung ist gegen Ende des erstes Quartals (ARD).

Einen Kelly on Ice, bitte!

Acht Promis trauen sich auf das extra glatte Parkett: In „Dancing on Ice“ (ab 6. Januar, 20.15 Uhr bei SAT.1) treten Kabarettistin Désirée Nick, Moderatorin Aleksandra Bechtel, Sängerin Sarah Lombardi, Model Sarina Nowak, Musiker John Kelly, „Rote Bänder“-Star Timur Bartels, Choreograf Detlef Soost und Bob-Olympiasieger Kevin Kuske auf Schlittschuhen gegeneinander an. Glatte Sache!

Guido sucht neue Modedesigner

Bitte blättern Sie um


Von Prêt-à-porter bis Haute Couture müssen sie alles können: Die aufstrebenden Modedesigner, die Guido Maria Kretschmer in seiner neuen Primetime-Show „Guidos Masterclass“ (VOX) sucht. In sechs Folgen begleitet Guido acht Talente. Der/die Gewinner/in erhält 50 000 Euro und ein Jahr lang die volle Unterstützung von Guido. Hach!

DIE GROSSE JAHRESVORSCHAU: KULTUR: Konzerte, Kunst, Events, Musical – ein Jahr der Jubiläen und Höhepunkte

Das Jubiläum der Kunstschule

Von Walter Gropius 1919 in Weimar als Kunstschule gegründet, gilt das Bauhaus heute weltweit als Heimstätte der Avantgarde der Klassischen Moderne – auf allen Gebieten der freien und angewandten Kunst und Architektur. Im Jubiläumsjahr gibt es Ausstellungen und Veranstaltungen im ganzen Land. Infos: www.bauhaus100.de

Der Mann mit der Violine

Er gehört zu den großen Weltstars: André Rieu begeistert jährlich rund 600 000 Fans. „Emotionen sind das Geheimnis meines Erfolgs“, sagt der moderne „Walzerkönig“. „Bei meinen Konzerten ist alles erlaubt: lachen, weinen, tanzen, singen.“ Bald ist er mit seinem Orchester auch wieder hierzulande zu sehen, u. a. in Berlin (24. 1.), Erfurt (7. 2.) und Leipzig (2. 5.).

Eine Ikone des Impressionismus

Aus Chicago ist ein besonderes Kunstwerk von Mai bis September zu Gast in der Alten Nationalgalerie Berlin: Im Zentrum der Ausstellung „Gustave Caillebotte – Der malende Mäzen der Impressionisten“ steht sein Gemälde „Straße in Paris, Regenwetter“ (links): Das Bild mit den lebensgroßen Figuren und der unkonventionellen Perspektive gilt als Ikone des Impressionismus.

Viel zu erzählen

Mit Geschichten aus ihrem bewegten Leben und dem aktuellen Album „Eine Frau gibt Auskunft“ im Gepäck geht Barbara Schöneberger auf Tour. Die beliebte Entertainerin gastiert u. a. in Berlin (17. 3.), Leipzig (18. 3.) und Chemnitz (19. 3.).

Noch 3 Künstler, die wir sehen wollen

1. Ben Zucker. Der Sänger gibt im Sommer sechs Open-Air-Konzerte, im November geht er dann auf Arena-Tour.

2. Herbert Grönemeyer. Der Star spielt im Sommer u. a. in Erfurt, Berlin & Dresden.

3. The Kelly Family. Mit ihrer „We give Love“-Tour kommt die gefeierte Band u. a. nach Erfurt (31. 5.) und nach Berlin (1. 6.).

Die Story von Take That als Musical

Sie waren DIE Boyband der 90er, ihre Hits sind längst Kult: Jetzt kommt die Geschichte von Take That (oben, inkl. Robbie Williams, r.) als Musical auf die Bühne: ab April 2019 im Stage Theater des Westens in Berlin.

Noch 3 Events, die wir erleben wollen

1. Goldene Henne. Der Medienpreis feiert Jubiläum: Am 20. September wird er zum 25. Mal verliehen. Tragen Sie sich den Termin schon mal ein – wir geben bekannt, wann der Ticket-Verkauf startet!

2. Köstritzer Spiegelzelt. In Weimar verwöhnen 33 Künstler & Bands mit Musik, Theater, Kabarett (9. 5. bis 23. 6.).

3. Classic Open Air. Auf dem Berliner Gendarmenmarkt gibt es vom 4. bis 8. 7. wieder Musikgenuss mit Melodien aus Oper, Klassik und Pop.

Keine Panik: Udo kommt wieder!

Mit einem völlig neuen Programm, einer Fülle von musikalischen Panik-Komplizen und jeder Menge visueller Überraschungen rockt Udo Lindenberg im nächsten Sommer über die großen Bühnen des Landes, u. a. in Berlin (7. 6. & 8. 6.), Leipzig (11. & 12. 6.) und Erfurt (14. & 15. 6.). Ein Highlight!

Rockröhre

Zum ersten Mal seit fünf Jahren kommt US-Superstar P!NK auf ihrer „Beautiful Trauma“-Welttour auch zu uns nach Deutschland. Die Rockröhre gibt neun Konzerte, eines davon in Berlin (14. 7.).

Schlagerfest mit Flori

Mit einem großen Staraufgebot – z. B. KLUBBB3, voXXclub, Matthias Reim, Michelle, Eloy u. v. a. – geht Florian Silbereisen auf Tour: „Das große Schlagerfest“ gastiert u. a. in acht Städten im Osten des Landes.

DIE GROSSE JAHRESVORSCHAU: SPORT: Fußball, Turnen, Leichtathletik: Wo werden Weltmeister-Träume wahr?

Die Frauen am Ball

2003 wurde Deutschlands Frauen-Nationalelf in den USA zum ersten Mal Weltmeister. Vier Jahre später folgte WMTitel Nummer zwei. Vom 7. Juni bis 7. Juli rollt in Frankreich der Ball. Vielleicht klappt es da für das Team um DFB-Kapitänin Dzsenifer Marozsán (Foto) mit Titel Nummer drei.

Natalie ist nicht zu bremsen

Vier olympische Goldmedaillen und sieben WM-Titel stehen schon zu Buche. Doch Natalie Geisenberger hat noch nicht genug. Bei der Rodel-WM vom 25. bis 27. Januar in Winterberg will die Münchnerin, die im Sommer ihren Freund Markus Scheer geheiratet hat, der Welt zeigen, dass sie auf dem Schlitten nicht zu bremsen ist.

Vettel in Kampfeslust

In der vergangenen Formel-1-Saison hat es mit der Weltmeisterschaft mal wieder nicht geklappt. Mit dem roten Flitzer von Ferrari ging es auf und ab. Platz zwei in der Gesamtwertung. Doch Sebastian Vettel (Foto) ist voller Kampfeslust. Ab 17. März 2019 gibt er wieder Gas, wird sich mit seinem Dauerrivalen Lewis Hamilton spannende Duelle liefern.

5 Events, auf die wir uns auch freuen

1. Vierschanzentournee. Vom 29. Dezember bis 6. Januar geht’s um den Tourneesieg. Daumen drücken für Richard Freitag.

2. DFB-Pokalfinale. Am 25. Mai im Berliner Olympiastadion. Wer dabei ist? Das wird spannend.

3. Champions League. Anpfiff am 1. Juni um 21 Uhr in Madrid. Bayern, Dortmund und Schalke sind noch dabei.

4. MotoGP. Auf dem Sachsenring werden vom 5. bis 7. Juli rund 200 000 Zuschauer erwartet.

5. Leichtathletik-WM. In Doha kämpfen u. a. Gesa Krause (Hürden, Foto oben) und Weitspringerin Malaika Mihambo vom 28. September bis 6. Oktober um Medaillen.

Marcel und Sophie auf Medaillenjagd

Marcel Nguyen (Foto) hat die Turn-WM in Stuttgart (4. bis 13. Oktober) fest im Blick. Dort, so hofft der 31-Jährige, kann er am Barren, Boden oder an den Ringen glänzen. Auch mit Sophie Scheder aus Chemnitz ist zu rechnen. Am Stufenbarren zählt sie zu den Besten der Welt.

Provokateur im Tor

Er hat schnelle Reflexe, springt oft wie wild auf dem Spielfeld umher. Dafür lieben die Fans Silvio Heinevetter. Der Nationalmannschaftstorhüter ist das Gesicht des deutschen Handballs. Der Thüringer soll bei der WM vom 10. bis 27. Januar in Dänemark und Deutschland das Tor sauber halten.

Tony auf Tour

Bei der Tour de France, die am 6. Juli in Brüssel startet und am 28. des Monats in Paris endet, gehört Tony Martin zu den Anwärtern auf Etappensiege. Beim schwersten Radrennen der Welt liegen 3 460 Kilometer vor dem Cottbuser. Da ist Kämpferinstinkt gefragt.

Laura läuft sich fit

Im Biathlon ist Laura Dahlmeier das Maß der Dinge. Von den Olympischen Spielen in Südkorea brachte sie zwei Goldmedaillen mit. Dann legte die 25-Jährige eine gesundheitsbedingte Pause ein. Nun ist die Bayerin wohl wieder fit, kommt hoffentlich beim Weltcup in Oberhof (7. bis 13. Januar) und bei der WM in Schweden (7. bis 17. März) zum Einsatz.

DIE GROSSE JAHRESVORSCHAU: POLITIK

30 Jahre Mauerfall

Im Herbst feiert Deutschland das runde Jubiläum des Tages, an dem „die Deutschen das glücklichste Volk der Welt“ waren (Berlins Regierender Bürgermeister Walter Momper, zum Mauerfall 1989). Erneut lädt Berlin aus diesem Anlass zu einer großen Mauerfall-Party ein.

Landtagswahlen in Brandenburg, Thüringen & Sachsen

Gleich in drei östlichen Bundesländern werden 2019 neue Landtage gewählt. Am 1. September in Brandenburg und Sachsen und am 27. Oktober in Thüringen. Die Regierungskoalitionen aller drei amtierenden Ministerpräsidenten, Dietmar Woidke (SPD), Bodo Ramelow (Linke) und Michael Kretschmer (CDU) werden so nicht mehr zustandekommen, sofern die aktuellen Umfrageergebnisse (siehe Grafik unten) sich auch in den tatsächlichen Ergebnissen widerspiegeln sollten. Daneben wird es in allen fünf ostdeutschen Flächenländern auch noch Kommunalwahlen geben.

Dietmar Woidke


Bodo Ramelow


Michael Kretschmer


Quelle: INSA, Umfragen August bzw. November 2018. Rest auf 100 Prozent: sonstige Parteien


Berliner Stadtschloss-Eröffnung

Dieses Werk des Street-Art-Künstlers Banksy in Dover thematisiert den Brexit


Kaum zu glauben, aber das wiederaufgebaute Berliner Stadtschloss soll nicht nur – wenigstens halbwegs pünktlich – zum 30. Mauerfall-Jubiläum fertig werden. Sogar die Kosten in Höhe von 615 Mio. Euro (davon bisher 85 Mio. private Spenden) blieben im Plan. Am 14. September 2019 wird es als „Humboldt-Forum“ eröffnet.

Großbritannien verlässt am 29. März 2019 die Europäische Union - sofern ein Rückzieher der Regierung in London oder eine neue Volksabstimmung dieses nicht überraschend doch noch aufhalten.

GB-Premier Theresa May


Es ist das erste Mal, dass ein Land austritt. Da es bei einer Volksabstimmung 2016 nur eine knappe Mehrheit dafür gab, droht eine Spaltung des Landes - denn anders als England stimmten Schottland und Nordirland mehrheitlich gegen einen „Brexit“.

In Nordirland könnte durch den Austritt wieder eine harte Grenze zu dem EU-Land Irland entstehen, die den Friedensprozess dort gefährden würde.

Die NATO wird 70

Das westliche Verteidigungsbündnis wurde im April 1949 gegründet. 1955 trat mit der Bundesrepublik der westliche Teil Deutschlands bei, die östlichen Bundesländer mit der Wiedervereinigung 1990. Von 12 Staaten gegründet, hat die Nato heute 29 Mitglieder, darunter auch neun Staaten, deren Territorien früher dem Warschauer Pakt angehörten.

Ein Bayer auf dem Weg an die EU-Spitze

Überschattet vom voraussichtlichen EU-Austritt Großbritanniens wählen die Bürger der dann noch 27 EU-Staaten am 26. Mai 2019 ein neues EU-Parlament. In Umfragen liegt aktuell die CDU vorn. Deren europäischer Spitzenkandidat, der Bayer Manfred Weber (CSU, links auf dem Foto) ist auch Favorit für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten. Der Nachfolger des bisherigen Amtsinhabers Jean-Claude Juncker (rechts) wird im Sommer vom neuen EU-Parlament gewählt. Weber wäre der erste deutsche Kommissionschef seit 50 Jahren.

Ein neuer Kaiser für Japan

Kaiser Akihito (rechts) übergibt am 30. April an seinen Nachfolger Naruhito (links)


Als Akihito 1933 geboren wurde, regierte sein Vater Hirohito noch als allmächtiger Gottkaiser, als Tenno, in Japan. Hirohito führte sein Land in den verhängnisvollen Zweiten Weltkrieg, der für Japan mit Hiroshima und Nagasaki endete. Nach dem Krieg wurde das Land der Morgenröte eine Demokratie, behielt aber den Kaiser als nominelles Staatsoberhaupt. Hirohitos Sohn Akihito wurde 1952 Kronprinz. Und beerbte seinen Vater nach dessen Tod im Januar 1989 als Kaiser von Japan. Nach 30 Jahren gibt der dann 85-Jährige sein Amt am 30. April 2019 an seinen Sohn Naruhito, 58 ab.


FOTOS: Fox, Paramount Pictures (2), Universal, Warner Bros, Concorde, Disney, X-Verleih/Warner

FOTOS: ARD/MDR, S. Sigl, K. Nijhof, rbb, GABO Photos, WDR, RTL Living/A. Fries, SAT1/M. Rehbeck, UFA Fiction GmbH (3)

FOTOS: SUPERillu/Felix Abraham, Tillmann Franzen, Tine Acke, Universal Music, Jay Brooks, RCA Records, Benno Kraehahn, bpk/The Art Institute of Chicago, Shutterstock, JürgensPartner/Beckmann

FOTOS: dpa (4), imago (2), Reuters, ddp (2)

FOTOS: Nikola, Y. Maecke/beide SUPERillu, imago (4), dpa (3), Ullstein, P. Sosnowski