Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Die optimale Reise-Apotheke: GESUND IM URLAUB


Für Sie - epaper ⋅ Ausgabe 17/2019 vom 15.07.2019

Von Kopf bis Fuß bestens versorgt: Wir habenErste Hilfe, die Sie jetzt auf Reisen brauchen


Artikelbild für den Artikel "Die optimale Reise-Apotheke: GESUND IM URLAUB" aus der Ausgabe 17/2019 von Für Sie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Für Sie, Ausgabe 17/2019

Schutz für die Sommerhaut

VonMallorca-Akne bisMückenstich : Gegen alles gibt es wirksame Mittel

Body-Guard

Heiß auf Sonnenbräune – natürlich ohne Pusteln! Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor schirmen Aggro-Strahlen ab (z. B. „Ladival Allergische Haut“).

Juck-Bremse

Mücken machen keinen Urlaub. Wir dafür Schluss mit Juckreiz: statt zu kratzen, die Stelle mit Mineralstoffpaste betupfen (z. B. „Luvos-Heilerde 2 hautfein“).

Erst-Helfer

Oh, eine Muschel, wie schö… Autsch! Hamamelis-Extrakt fördert die Wundheilung bei ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Für Sie. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 17/2019 von MOMENT FÜR MOMENT: 7 grüne Tipps: für die nächsten 14 Tage. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MOMENT FÜR MOMENT: 7 grüne Tipps: für die nächsten 14 Tage
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von BELLA BELLISSIMA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BELLA BELLISSIMA
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von GuteSACHE(N): WIR MACHEN grün. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GuteSACHE(N): WIR MACHEN grün
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von Beauty-Geheimnisse aus dem hohen Norden: Schwedisch schön. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beauty-Geheimnisse aus dem hohen Norden: Schwedisch schön
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von HAAR-PFLEGE: Die Power der Pflanzen: WIR MACHEN grün. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HAAR-PFLEGE: Die Power der Pflanzen: WIR MACHEN grün
Titelbild der Ausgabe 17/2019 von WISSEN: Stimmen diese Beauty -Mythen ?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WISSEN: Stimmen diese Beauty -Mythen ?
Vorheriger Artikel
Schwimmen! Weil’s so wohltut
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Veggie-Küche für Genießer: Frisch vom MARKT
aus dieser Ausgabe

... kleinen Schnitten und auch Verletzungen (z. B. „Hametum Wundund Heilsalbe“).

Leichtfüßig unterwegs sein

Wer aktiv und viel auf den Beinen ist, freut sich überAbkühlung und Schutz

Hacken-Porsche

Damit Schmerzen uns auf Städtetrips nicht in die Knie zwingen, kühlen und massieren wir die Füße unterwegs mit einem cleveren Frische-Stick (z. B. „Footner Vital-Kick“).

Nagel-Schützer

Jetzt heißt es: Zehen zeigen. Barfußlaufen ist gesund, doch leider nicht überall. Spezielle Nagellacke schützen vor lästigem und langwierigem

Einen klaren Kopf bewahren

EineErkältung oderLippenherpes? Die können wir jetzt gar nicht gebrauchen!

Pollen-Experte

Niesattacken, Triefaugen, Luftnot? Pustekuchen! Pollen-, Hausstaubund Tierhaar-Allergiker lässt sanfte Homöopathie wieder aufatmen – und zwar, ohne müde zu werden (z. B. „Heuschnupfenmittel DHU“).

Stimmungs-Kanone

Verdächtiges Kratzen im Rachen, die Stimme wird dünner – oh, oh! Doch Lutschtabletten mit Feuchtigkeitsdepot halten den Speichel im Fluss – und uns so Entzündungen vom Hals (z. B. „GeloRevoice Halstabletten“).

Schmerz-Kenner

Reisestress, Klimawechsel, doofes Kopfkissen … oder auch mal das Gläschen zu viel. Damit der Brummschädel schnell verschwindet, den Schmerz lieber sofort in Angriff nehmen (z. B. „Paracetamol“).

Viren-Feind

Tummeln wir uns oft in der Nähe von Klimaanlagen, reibt sich der grippale Infekt die Hände. Doch Wirkstoffe der Kapland-Pelargonie machen ihm schnell den Garaus (z. B. „Umckaloabo“).

Kuss-Profi

Schmusehasen, aufgepasst: Sonne begünstigt die Entstehung von lästigem Lippenherpes! Heißt: den Mund mit einem Pflegestift plus Lichtschutzfaktor kussbereit halten (z. B. „Blistex“).

Für Ruhe im ganzen Körper

ObBauch oderBlase: Entspannen wollen im Urlaub doch schließlich alle

Bauch-Hüter

Die Tücken des Hotelbuffets umschiffen wir, indem wir weniger Weißbrot essen, in Bewegung bleiben und die Verdauung mit pro- und präbiotischen Milchsäurebakterien ankurbeln (z. B. „Doppelherz System pro lacto balance“).

Keim-Blocker

Badeurlaub ohne Brennen und Schmerzen? Prima! Spezielle Glukoseverbindungen eilen Sensibelchen zur Hilfe, wehren in Kombi mit Laktobazillen fiese Keime ab und verhindern eine schmerzhafte Blaseninfektion (z. B. „Femalac Bakterien-Blocker“).

Reiz-Löser

Ferienstimmung für den Bauch: Wie ein Schutzfilm legen sich Proteine, Zuckermoleküle und Pflanzenextrakte auf die empfindliche Darmschleimhaut. Reizstoffe wie Gluten haben keine Chance (z. B. „Gelsectan“).

Nerven-Streichler

Abschalten per Knopfdruck – das gelingt nicht immer sofort. Damit wir fix einen Gang runterschalten können, bringt die Anthroposophie unsere Seele bei Erschöpfung und innerer Unruhe wieder ins Lot (z. B. „Neurodoron“).

Nacht-Wächter

Fremde Betten, komische Geräusche – und wir wachen morgens gerädert auf. Baldrianwurzel sorgt da für guten Schlaf (z. B. „Klosterfrau Baldrian Forte 600“).

Wohlfühlen von morgens bis abends

Wie aufregend: MitPower undguter Laune wird der Urlaub unvergesslich

Klima-Aktivist

Unser Motto in den Wechseljahren: cool bleiben, wenn’s heiß wird, sogar im Hochsommer! Wie das? Extrakte der Traubensilberkerze fahren Schwitzattacken runter und verbessern dazu noch unsere Schlafqualität (z. B. „Remifemin“).

Stoß-Dämpfer

Och nööö! Kurz mal nicht aufgepasst, schon zieht’s durch den Knöchel. Bei Verstauchungen und Prellungen beruhigt ein Gel mit Arnika die schmerzenden Hautpartien. Und das tut auch zickenden Gelenken gut (z. B. „Arnika Kühl- & Schmerzgel“).

Energie-Spender

Schlapp vom Nichtstun? Möglich, dass ein Plus an Süßem und Herzhaftem unseren Säurespiegel im Blut hochpeitscht – und uns müde macht. Basische Mineralstoffe halten dagegen, bringen uns wieder auf Trab (z. B. „Basica Direkt“).

Frisch-Macher

Rote Karte für Keime & Co. Denn mit einer sanften Intimpflege sichern wir überall den natürlichen pH-Wert (4,5) unserer Vaginalschleimhaut und schützen uns so etwa vor lästigen Pilzinfektionen (z. B. „Eubos Intimate Women“).

Haut-Schmeichler

Befindet sich Östrogen im Sinkflug, verliert die Haut an Feuchtigkeit. Die Folge: Scheidentrockenheit. Na und? Ein softes Gefühl kann schließlich auch von außen kommen (z. B. „Vagisan Feuchtcreme“).


Foto: Philipp Rathmer/JALAG/seasons.agency; Stills: PR