Lesezeit ca. 6 Min.

Die schmecken nach Heimat


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 10/2022 vom 02.03.2022

BACKEN mit Liebe

Verführerische Vanille-Sahne mit Himbeeren

Artikelbild für den Artikel "Die schmecken nach Heimat" aus der Ausgabe 10/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 10/2022

Zutaten für 16 Stücke:

• 4 Eier

• 200 g Zucker

• 175 g Margarine Abrieb von

• 1 Bio-Limette

• 200 g Mehl

• 2 TL Backpulver

• 7 EL Milch

• 1l Sahne

• 4 Pck. Vanillezucker

• 8 Bl. Gelatine

• 375 g Himbeeren

• 75 g Mandelblättchen

• 50 g Himbeer-Konfitüre

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/ Umluft: 155 Grad). Eier trennen. Eiweiß mit 25 g Zucker steif schlagen. Margarine, 100 g Zucker, Limettenabrieb schaumig schlagen. Eigelbe einrühren. Mehl, Backpulver sieben, in 2 Portionen im Wechsel mit der Milch unterrühren. Eischnee unterheben.

2 Rührteig in gefetteter Springform (ø 26 cm) 20 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen. 550 ml Sahne, 75 g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker ca. 5 Min. köcheln. Vom Herd nehmen, Gelatine nach Packungsangabe darin auflösen. 60 Min. kühlen.

3 Himbeeren verlesen. 250 ml Sahne steif schlagen. Beides unter die gekochte ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Wunschkonzerte für die Liebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wunschkonzerte für die Liebe
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Hurra, die Störche sind zurück!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hurra, die Störche sind zurück!
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 10/2022 von Neu in den SHOPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neu in den SHOPS
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Butterzarte Lachsforelle
Vorheriger Artikel
Butterzarte Lachsforelle
Backen nach Bildern
Nächster Artikel
Backen nach Bildern
Mehr Lesetipps

... Sahne heben. Rührkuchen in 2 Böden teilen. Tortenring um den unteren stellen, Creme darauf verteilen. Oberen Boden auflegen. 6 Std. kühlen.

4 Mandeln rösten. Konfitüre erhitzen, durch Sieb streichen. 200 ml Sahne, 2 Pck. Vanillezucker steif schlagen. Die Torte auslösen, damit bestreichen, Mandeln an den Rand drücken. Mit der Konfitüre, evtl. frischen Himbeeren und etwas Kakaopulver garnieren.

i Zubereitung: 50 Min.;

Backen: 20 Min.;

Kühlen: 7 Std.;

Stück: 450 kcal, KH: 30 g, F: 33 g, E: 7g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Nussige Kirsch-Rosetten

Zutaten für 16 Stücke:

• 160 g Milch

• 260 g Butter

• 450 g Mehl

• 1 Pck. Trockenhefe

• 160 g Zucker Abrieb von

• 1 Bio-Zitrone

• 2 Eier

• 1⁄2 TLZimtpulver

• 2 TL Speisestärke

• 350 g Sauerkirschen (Glas)

• 50 g gehackte Pekannusskerne

• 80 g Ahornsirup

So wird’s gemacht:

1 Milch, 125 g Butter lauwarm erhitzen. Mehl, Hefe sieben. Mit 50 g

1 Zucker und dem Zitronenabrieb mischen. Beides mit den Eiern glatt verkneten. Teig zugedeckt ca. 60 Min. aufgehen lassen.

2 Teig auf bemehlter Fläche rechteckig ausrollen. 60 g Butter schmelzen und aufpinseln. 50 g Zucker, Zimtpulver, Speisestärke, abgetropfte Kirschen und die Nüsse mischen. Auf dem Teig verteilen. Platte aufrollen und in 16 Stücke teilen.

3 Sirup, 60 g Zucker und 75 g Butter erwärmen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Die Teigstücke dicht an dicht darauflegen, weitere 30 Min. aufgehen lassen.

4 Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Kuchen in der Ofenmitte ca. 30 Min. backen. Im Blech abkühlen lassen.

i Zubereitung: 45 Min.;

Ruhen: 90 Min.;

Backen: 30 Min. Pro Stück: 225 kcal, KH: 16 g, F: 15 g, E: 2g

TIPP

Sie haben es eilig? Hefeteig geht schneller auf, wenn man ihn in eine große Plastikschüssel mit fest schließendem Deckel gibt und diese in ein heißes Wasserbad stellt. Sobald sich der Deckel wölbt, kann der Teig weiterverarbeitet werden. Auch im warmen Backofen kann man den Teig in nur 15-20 Min. aufgehen lassen, allerdings sollte die Temperatur nicht höher als 50 Grad sein.

Blaubeertraum mit Baiser

Zutaten für 16 Stücke:

• 3 Eiweiß Salz Zitronensaft

• 145 g Zucker

• 30 g Butter

• 80 g Mandelblättchen

• 1 Ei 3 Eigelb

• 100 ml Buttermilch

• 30 ml Öl

• 150 g Mehl

• 1 TL Backpulver

• 1⁄2 TL Natron

• 1⁄2 EL Bio-Zitronenabrieb Vanille-Extrakt

• 250 g Heidelbeeren

• 500 ml Sahne

• 3 EL Heidelbeer-Konfitüre

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro: 100 Grad/Umluft: 80 Grad). Eiweiß mit 1 Prise Salz und 1 Spritzer Zitronensaft steif schlagen. 30 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Teelöffelweise auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und ca. 90 Min. in der Ofenmitte trocknen. Abkühlen lassen.

2 Für den Krokant Butter zerlassen, 50 g Zucker darin schmelzen und leicht karamellisieren. Mandeln zugeben und bräunen. Masse auf Backpapier abkühlen lassen, dann grob zerkleinern.

3 Ofen neu vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Für den Teig Ei, Eigelbe, 50 g Zucker cremig rühren, Buttermilch, Öl, Mehl, Backpulver, Natron, Zitronenabrieb, etwas Vanille hinzufügen und alles glatt verrühren. Den Teig in mit Backpapier ausgelegter Springform (ø 28 cm) verstreichen und 180 g Heidelbeeren darauf verteilen. In der Ofenmitte 25 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen.

4 Die Sahne, etwas Vanille und 15 g Zucker steif schlagen. Den abgekühlten Heidelbeerkuchen erst mit Konfitüre, dann mit Schlagsahne bestreichen. Mit Baisertupfen und mit Mandelkrokant bestreuen und mit den übrigen Heidelbeeren garnieren..

i Zubereitung: 45 Min.;

Trocknen: 90 Min.

Backen: 25 Min.

Pro Stück: 390 kcal, KH: 18 g, F: 34 g, E: 5g

Apfel-Schichtkuchen mit feiner Orangensahne

Zutaten für 12 Stücke:

• 4 Äpfel

• 2 EL Zitronensaft

• 5 Eier

• 250 g Butter

• 65 g Puderzucker

• 1 Pck. Vanillezucker

• 1 EL Vanille-Puddingpulver

• 75 g Zucker Abrieb von

• 1⁄2 Bio-Zitrone

• 150 g Mehl

• 1⁄2 TL Backpulver

• 250 ml Sahne Abrieb von

• 1 Bio-Orange

So wird’s gemacht:

1 Äpfel schälen, entkernen, in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen. 2 Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. 125 g Butter, 50 g Puderzucker, Vanillezucker und das Puddingpulver schaumig schlagen. Eigelbe einzeln einrühren. Eischnee unterheben.

2 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad). 125 g Butter, Zucker und den Zitronenabrieb weißschaumig schlagen. 3 Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver sieben und unterheben. Rührteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 24 cm) füllen und am Rand etwas hochziehen. Äpfel unter Eier-Schaummasse heben. Auf dem Teig verteilen. Kuchen ca. 25 Min. vorbacken. Ofenhitze um 20 Grad senken, Kuchen 20 Min. weiterbacken. In der Form abkühlen.

3 Die Sahne steif schlagen, mit 15 g Puderzucker und Orangenabrieb verfeinern. Zum Kuchen reichen.

i Zubereitung: 45 Min.

Backen: 45 Min.

Pro Stück: 350 kcal, KH: 48 g, F: 15 g, E: 5g

MEIN TIPP FÜR SIE:

„Dieser Kuchen schmeckt noch feiner, wenn man ein Drittel der im Rezept angegebenen Mehlmenge durch geriebene Marzipanrohmasse ersetzt.“

Käsekuchen mit Heidelbeeren

Zutaten für 12 Stücke:

• 1 kg Magerquark

• 150 g Butter

• 4 Eier

• 150 g Zucker

• 1 TL Vanille-Extrakt Abrieb und

• Saft

• von 1 Bio-Zitrone

• 1 Pck. Vanille-Puddingpulver

• 35 g Weichweizengrieß

• 375 g Heidelbeeren

• 2-3 EL Holunderblütensirup

So wird’s gemacht:

1 Quark im Sieb ca. 30 Min. abtropfen lassen. Inzwischen Butter schmelzen und handwarm abkühlen lassen. Die Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Butter, Zucker und Vanille cremig schlagen. Quark mit Zitronenabrieb und -saft einrühren. Eigelbe, dann das Puddingpulver und Grieß unterziehen. Eischnee unterheben.

2 Den Backofen vorheizen (Elektro: 150 Grad/Umluft: 130 Grad). Die Quarkmasse in eine am Boden mit Backpapier belegte quadratische Form (ca. 23 x 23 cm, am besten mit Hebeboden) oder in eine Springform (ø 26 cm) geben, glatt streichen. Heidelbeeren verlesen, 200 g daraufstreuen.

3 Den Käsekuchen im unteren Ofendrittel ca. 75 Min. backen. Herausnehmen, in der Form auskühlen lassen. Dann ca. 3 Std. kalt stellen. Den Sirup (evtl. mit etwas Zitronenthymian) erwärmen, mit übrigen Heidelbeeren auf dem Kuchen verteilen.

i Zubereitung: 20 Min.;

Abtropfen: 30 Min.

Backen: 75 Min.;

Kühlen: 3 Std.

Pro Stück: 200 kcal, KH: 16 g, F: 12 g, E: 3g

TIPP

Käsekuchen fällt nach dem Backen nicht so stark in sich zusammen, wenn man statt Quark Schichtkäse verwendet. Dann aber den Kuchen bitte in der Form und im ausgeschalteten Ofen komplett abkühlen lassen.

Mango-Mohn-Torte mit Müsli

Zutaten für 12 Stücke:

• 125 g Butter

• 4 Eier

• 125 g Zucker

• 125 g gemahlener Mohn

• 1 TL Backpulver

• 125 g gemahlene Mandeln Abrieb von

• 1⁄2 Bio-Orange oder -Zitrone

• 2 EL Mango-Fruchtaufstrich 400 ml Sahne

• 2 Pck. Sahnesteif

• 1 Pck. Vanillezucker

• 1 Mango

• 3 EL Knuspermüsli

So wird’s gemacht:

1 Butter schmelzen, handwarm abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe, Zucker und die flüssige Butter einzeln dazugeben und unterschlagen. Mohn, Backpulver, Mandeln und Zitrusabrieb mischen und unterrühren.

2 Den Backofen vorheizen (Elektro: 170 Grad/Umluft: 150 Grad). Teig in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (ø 26 cm) geben. In der Ofenmitte ca. 35 Min. backen. Dabei evtl. mit Backpapier abdecken, wenn der Kuchen zu dunkel wird.

3 Kuchen aus dem Ofen nehmen, in der Form abkühlen lassen. Dann behutsam auslösen, mit dem Fruchtaufstrich bestreichen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker mischen und steif schlagen. Wolkenartig auf dem Boden verteilen. Torte kalt stellen.

4 Mangohälften links und rechts am Kern entlang abschneiden. Hälften schälen, Fruchtfleisch fein würfeln und auf der Torte verteilen. Das Knuspermüsli drüberstreuen.

i Zubereitung: 25 Min.

Backen: 35 Min.

Pro Stück: 385 kcal, KH: 14 g, F: 32 g, E: 8g

TIPP

Mohnkuchen wird locker, wenn man 1-2 TL fein gemahlenen Zwieback mit unter den Teig hebt.