Lesezeit ca. 4 Min.

Die schönsten Basteltrends 2022


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 24/2022 vom 08.06.2022

ZUHAUSE Wohnen

Do it yourself

Artikelbild für den Artikel "Die schönsten Basteltrends 2022" aus der Ausgabe 24/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 24/2022

Frische Brise im Sommergarten! Als Tischdecke dient einfach ein Hamamtuch. Dazu passen Servietten und Kissen im Shibori-Look!

Shibori-Batik

Mit der japanischen Färbetechnik bekommen Stoffe – wie hier die Servietten – ein besonderen Look

1 Wir verwenden für die Färbetechnik Holzwäscheklammern, Baumwollkordeln und Wäschefarbe. Früher benutzte man blaues Indigo, heute geht das mit Industriefarben viel leichter. Je nach Art der Faltung und Abbindung entstehen andere Muster, denn die Farbe gelangt an diesen Stellen nicht in den Stoff. Wir wickeln, klammern, rollen und legen die Servietten wie eine Ziehharmonika zusammen. Dann kommen die Teile ins Färbebad. Anschließend heißt es: gut ausspülen und trocknen lassen. Ein Schuss Essig ins letzte Spülwasser lässt die Farbe schön leuchten.

2 Kleiner Effekt am Rande: Die Naturholz-Wäscheklammern färben sich natürlich mit. Wenn sie trocken sind, kann man mit ihnen zum Beispiel die Namensschilder an die Servietten klammern.

Blüten-Leuchter

Upcycling ist mehr denn ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 24/2022 von Beim Backen geht es um mehr als Kuchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beim Backen geht es um mehr als Kuchen
Titelbild der Ausgabe 24/2022 von Rosige Aussichten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rosige Aussichten
Titelbild der Ausgabe 24/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 24/2022 von MEINE STADT, MEIN STYLE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEINE STADT, MEIN STYLE
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Die neue Mallorca - Diät
Vorheriger Artikel
Die neue Mallorca - Diät
Kreative Porzellankunst
Nächster Artikel
Kreative Porzellankunst
Mehr Lesetipps

... je angesagt. Hier wird ein Kerzenlüster zur Blumenampel

Dafür jeweils einen Unterteller verkehrt herum auf die Kerzenhalter legen und einen kleinen BLUMENTOPF daraufsetzen, mit Heißkleber befestigen. Danach das Ganze mit TÜRKISER ACRYLFARBE besprühen. Schnapsgläser mit Sträußchen aus Rosen, Petunien, Dahlien und Schleierkraut bestücken und in die Töpfe stellen.

Kaktus-Stickereien

Kakteen-Motive auf Stoffe übertragen und in Stickrahmen einspannen. Danach alle Vorlagen mit Perlgarn in Grüntönen im Stepp-, Stiel-, Knötchen- und Plattstich genau nachsticken.

Bemalte Espadrilles

Solche weißen Stoffschuhe lassen sich mit bunten Kreativmarkern fix aufhübschen

Für die Malarbeiten erst mal den vorderen Teil beider Schuhe mit Papier ausstopfen, damit eine glatte Oberfläche entsteht. Dann mit den Markern farbenfrohe SOMMERMOTIVE und Muster aufmalen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ganz wichtig: Um das fertige Kunstwerk zu fixieren und wetterfest zu machen, die bemalten Partien bei hoher Temperatur und mit Dampf für 10-15 SEKUNDEN BÜGELN. So überstehen die Espadrilles die gesamte Saison unbeschadet.

Filigranes Mandala-Muster

Hübsche Bordüre

Kissen im Boho-Style

1 Weiße Kissenbezüge werden mit Mandalas zu echten Designstücken. Bezug zunächst waschen, trocknen und glatt bügeln. Eine Mandala-Schablone mittig auflegen und Textilfarbe mit einem Schwamm auftupfen. Dabei die Schablone gut festhalten, damit sie nicht verrutscht.

2 Die Schablone vorsichtig entfernen und den Bezug über Nacht komplett trocknen lassen. Zum Schluss noch mal über das Muster bügeln, das fixiert die Farbe im Stoff.

Verzierter Korb

1 Quasten gehören zum Boho-Look wie Eis zum Sommer. Mit ihnen lassen sich nicht nur Kissenecken verzieren, sondern auch Körbe stilecht aufhübschen. Wir brauchen dafür Wolle, ein etwa 10 cm breites Stück Pappe und eine Schere. Als Erstes wickeln wir die Wolle mindestens 50 Mal um die Pappe herum.

2 Nun die gewickelte Wolle vorsichtig von der Pappe herunterziehen – die Wickelage unbedingt beibehalten. Mit einem Wollfaden die eine Seite 3 cm unterhalb der Schlaufen zusammenbinden und fest verknoten.

3 Den unteren, langen Teil der Wickelage schön straff ziehen und die Schlaufen mit einer Schere mittig durchschneiden. Die Quasten dann an den Kissenecken festnähen.

4 Für den Aufbewahrungskorb cremeweiße Quasten herstellen. Diese an einer Wollborte befestigen und das Ganze anschließend einfach mit Heißkleber um den Korb kleben.

Bunte Häkel-Sets

Solche Platzdeckchen sind derzeit der absolute Renner

1Was wir dafür brauchen: pro Set 100 g Baumwollgarn (125 m Lauflänge je 50 g) und 50 g in einer Kontrastfarbe für die Abschlusskante. Häkelnadel in Stärke 2,5-3 mm.

2 So geht’s: Es wird mit festen Maschen gearbeitet. In der Mitte mit 4 Luftmaschen beginnen, mit einer Kettmasche zum Ring schließen. Dann pro Runde 6 Maschen zunehmen, dabei den Abstand zwischen den zu verdoppelnden Maschen jeweils um eine Masche in jeder Runde erhöhen. Ist ein Durchmesser von 33 cm erreicht, die letzte Runde und den Kantenabschluss mit einer Kontrastfarbe häkeln.

Dip-Dye-Kerzen

Für diesen DIY-Trend ist kein Ende in Sicht – auch 2022 kreieren wir tolle Leuchtobjekte

WAS MAN BRAUCHT: Weiße Stab- und Stumpenkerzen. Weiße Wachsplättchen und Kerzenfarbe oder Kerzenreste. Leere Marmeladen- oder Weckgläser fürs Schmelzen.

SO GEHT’S: Die Wachsplättchen mit Wachsfarbe oder mit den farbigen Wachsresten in ein Glas füllen und im Wasserbad schmelzen. Für jede Farbe ein extra Glas verwenden. Nun geht es ans Färben: den unteren Kerzenteil in ein flüssiges Farbbad tauchen – je öfter, desto intensiver der Ton. Nach dem Trocknen den oberen Teil in ein anderes Farbbad eintauchen. In der Mitte einen Streifen weiß lassen, das ergibt den typischen Dip-Dye-Effekt.

Stoff-Lampions

Fröhlich, bunt, stimmungsvoll

1 Zwei Stickrahmen auseinandernehmen. Den inneren Rahmen auf einer Pappe mit Bleistift umzeichnen. Diesen Kreis ausschneiden und auf den kleinen Rahmen kleben.

2 Stoff in der Größe 50 x 25 cm zuschneiden, mit Textilmarker beschriften und jeweils an den Rand der beiden kleineren Stickrahmen kleben. Dann die beiden großen Rahmen über die kleinen stülpen. Unten eine Quaste und oben eine Drahtaufhängung befestigen.

Naturschmuck für die Ewigkeit

Kränze aus getrockneten Blüten feiern jetzt ihr ganz großes Comeback

Der hübsche MINIKRANZ wird mit Lavendel, Strandflieder und zartrosa Glixia bestückt. Die getrockneten Blüten dachziegelartig aufeinanderlegen und zum Ring verdrahten. Für das ROSA PRACHTSTÜCK Pfefferrispen aus dem Blumenladen holen, eine Woche trocknen lassen und dann mit Heißkleber dicht an dicht an einem Styroporring fixieren. Schleife drumbinden und dekorieren.

Flechtwerke in Pastell

In Seegraskörben machen Zimmerpflanzen immer eine gute Figur. Verziert mit pastellfarbenem Permanentspray werden sie zum dekorativen Blickfang

1Zum Schutz zunächst die Arbeitsfläche mit Papier auslegen. Anschließend die Muster überlegen und die Körbe mit Klebeband entsprechend abkleben. Für das zweifarbige Zickzackmuster rundherum zum Beispiel gleich große Dreiecke auf dem Korb abkleben.

2Die Flächen dann in den vorgeklebten Dreiecken mit den verschiedenen Permanentfarben in Pastell besprühen. Tipp: Die Partien rechts und links zusätzlich mit Papier und Klebeband abdecken, sodass sie keine andersfarbigen Spritzer abbekommen. Wichtig: die Sprühfarbe zwischendurch immer gut trocknen lassen. Und so wird der türkisgrüne Korb bearbeitet: den unteren Teil nach innen einklappen, Korb auf den Kopf stellen und nur den naturfarbenen Teil mit der Pastellfarbe besprühen.