Lesezeit ca. 2 Min.

Die Weisheit der WALE


Logo von HÖRZU
HÖRZU - epaper ⋅ Ausgabe 49/2018 vom 30.11.2018

Klug, verspielt und höchst musikalisch: Eine neue Doku enthüllt Verblüffendes über dieMEERESRIESEN. Noch hat die Forschung nicht all ihre Rätsel gelöst


Artikelbild für den Artikel "Die Weisheit der WALE" aus der Ausgabe 49/2018 von HÖRZU. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HÖRZU, Ausgabe 49/2018

Meistersänger Buckelwale beherrschen mehr als 600 verschiedene Laute, die sie zu Liedern verbinden


Engagiert US-Naturfilmer Rick Rosenthal aus San Diego hat Meeresbiologie und Ozeanografie studiert


Jagdtaktik Orcas treiben die Beute zusammen und betäuben sie mit einem Schlag der Schwanzflosse


„Wale lernen von anderen Arten, wo sich die Jagd lohnt.“
Rick Rosenthal, Naturfilmer und Meeresbiologe


Das Wasser vor den Cookinseln im Südpazifik ist kristallklar. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HÖRZU. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 49/2018 von FOTO DER WOCHE: Buntstörche in Indien: KLEIDER MACHEN LEUTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FOTO DER WOCHE: Buntstörche in Indien: KLEIDER MACHEN LEUTE
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von HÖRZU TV -THEMA DER WOCHE: Das Albtraum-Schiff. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HÖRZU TV -THEMA DER WOCHE: Das Albtraum-Schiff
Titelbild der Ausgabe 49/2018 von Ganz entspannt durch den: ADVIENT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ganz entspannt durch den: ADVIENT
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Ganz entspannt durch den: ADVIENT
Vorheriger Artikel
Ganz entspannt durch den: ADVIENT
AKTION: Das HORZU Advents-Gewinnspiel
Nächster Artikel
AKTION: Das HORZU Advents-Gewinnspiel
Mehr Lesetipps

... Doch das Naturwunder, das es hier zu bestaunen gibt, kann man nicht sehen, nur hören. Fasziniert lauscht Rick Rosenthal dem Gesang zweier männlicher Buckelwale. Zunächst unterscheiden sich deren Lieder deutlich voneinander, doch plötzlich stellt der Naturfilmer und Meeresbiologe immer mehr Ähnlichkeiten fest. Unglaublich: Die Wale tauschen Strophen aus und übernehmen sie in ihren eigenen Gesang! „Auf diese Art teilen sie einen Hit“, sagt Rosenthal. Vermutlich geben sie so wichtige Informationen über ihre Wanderungen weiter. Spezielle Ultrasonografiekarten zeigen, wie sich das Lied im Ozean verbreitet.

Was Rosenthal live in der Südsee erlebte, ist nur eine seiner verblüffenden Begegnungen mit Walen. Über zwei Jahre folgte der erfahrene Taucher den grauen Riesen: von Alaska bis Mexiko, von Norwegen bis zu den Falklandinseln. Seine wichtigste Frage: Wie schlau sind Wale wirklich? Rick Rosenthal ist überzeugt: „Sie können Probleme lösen und uns sogar überlisten.“

Spieltrieb Grauwale gleiten sanft durchs Meer, vollführen aber auch gern akrobatische Sprünge


Ein Beispiel: Die Besitzer einer Zuchtfarm für Lachse verzweifeln seit Jahren an einem cleveren Buckwalweibchen. Normalerweise haben die Giganten kein Interesse an jungen Lachsen, doch dieses Exemplar ist auf den Geschmack gekommen. Kaum sind die Fische in der Meeresfarm freigelassen, taucht der Buckelwal auf, kreist sie routiniert ein und frisst sich satt. Egal was die Menschen als Schutzmaßnahme erdenken – das Weibchen schlüpft stets ungesehen ins Gehege, das kaum größer ist als sie selbst. Rosenthal glückten erstmals Aufnahmen dieses präzisen Manövers, über das Forscher immer noch rätseln.

Auf TEAMARBEIT kommt’s an

Genauso raffiniert wirkt die Jagd der Orcas in den eisigen Gewässern Norwegens. Gemeinsam kesseln die Schwertwale riesige Heringsschwärme ein, drängen sie gegen die Fjordküste und genießen dann ihr Festmahl. Perfekt koordinierte Teamarbeit! Vor Mexikos Baja California, wo die Nahrung knapper ist, machen Orcas in Zweierteams Jagd auf giftige Stachelrochen. Ein riskanter Angriff? Nein! Die Orcas „entwaffnen“ die Rochen, indem sie ihre Schwanzflosse gegen den tödlichen Stachel einsetzen – wie bei einem Karatehieb. Mit demselben Trick setzen sie sogar Haie, die gefährlichsten Raubfische der Welt, außer Gefecht. Ein Schlag mit der Schwanzflosse, dann packen die spitzen Zähne des Orcas zu.

„Wale lernen von anderen Arten, wo sich die Jagd lohnt“, so Rick Rosenthal. Er hielt mit der Kamera fest, wie Buckelwale die Rufe der Orcas belauschten, um an deren Fressorgien teilnehmen zu können. Geduldig warten die Meeresriesen in der Nähe, bis die Orcas den Schwarm zusammengetrieben haben. Dann schießen sie mit hoher Geschwindigkeit von unten heran, das Maul weit geöffnet – und verschlingen die Heringe gleich massenweise. Clever? Auf jeden Fall äußerst praktisch.

Gigant Mit bis zu 200 Tonnen Gewicht ist der Blauwal das größte Lebewesen der Welt


Doch Wale haben nicht nur Fressen im Sinn. „Einige lieben den Spaß beim Surfen“, hat Naturfilmer Rosenthal festgestellt. Von Delfinen ist dieses Phänomen schon länger bekannt. Aber mächtige tonnenschwere Grauwale? Atemberaubende Bilder zeigen, wie die Tiere stundenlang in der Brandung surfen und dabei meterhoch in die Luft springen. Erst wenn die Gezeiten wechseln und die Wellen nachlassen, ist der Spaß vorbei.


FOTOS: S. 14-15: FABRICE GUERIN; S. 16-17: NICKLEN/SOURY/GETTY IMAGES (2), WU/DPA PICTURE-ALLIANCE