Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Die Wende-Geheimnisse unserer TV-Stars


Super TV - epaper ⋅ Ausgabe 45/2019 vom 31.10.2019

Und wie sie heute damit leben


Artikelbild für den Artikel "Die Wende-Geheimnisse unserer TV-Stars" aus der Ausgabe 45/2019 von Super TV. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

ER HIELT EINE FLAMMENDE REDE
Am 4.11.89 stellte sich der Jung-Schauspieler auf dem Alexanderplatz ans Pult. „Wir wollten die DDR-Führung zum Dialog zwingen.“


Fotos: action press (2), Facebook/Kai Pflaume (2), picture alliance (4)

Der Mauerfall veränderte das Land und unser aller Leben komplett. Diese magische im Nacht November 1989 – wer könnte sich nicht daran erinnern, wie er mit stockendem Atem die Grenze übertrat oder mit Herzklopfen die Parole flüsterte: „Die Grenze ist auf!“ Auch unsere ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Super TV. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Report der Woche: Lassen Sie sich dann gegen Grippe impfen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Report der Woche: Lassen Sie sich dann gegen Grippe impfen?
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Wie gefährlich sind Billig-LEDs wirklich?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie gefährlich sind Billig-LEDs wirklich?
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Der Mauerfall enthüllte die ganze Wahrheit – und veränderte das Le ben dieser Menschen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Mauerfall enthüllte die ganze Wahrheit – und veränderte das Le ben dieser Menschen
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Malediven: Exotisches Insel-Paradies für Ruhesuchende. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Malediven: Exotisches Insel-Paradies für Ruhesuchende
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von So geht Erfolg - auf Englisch, Russisch und Italienisch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So geht Erfolg - auf Englisch, Russisch und Italienisch
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Beatrice Egli: Spaß haben gerne, was Ernstes bitte nicht?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beatrice Egli: Spaß haben gerne, was Ernstes bitte nicht?
Vorheriger Artikel
Beatrice Egli: Spaß haben gerne, was Ernstes bitte nicht?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Veronika Fischer (68) und ihr Mario (52): „Ich hatte Angst …
aus dieser Ausgabe

Der Mauerfall veränderte das Land und unser aller Leben komplett. Diese magische im Nacht November 1989 – wer könnte sich nicht daran erinnern, wie er mit stockendem Atem die Grenze übertrat oder mit Herzklopfen die Parole flüsterte: „Die Grenze ist auf!“ Auch unsere beliebtesten TV-Stars haben ganz persönliche Wende-Geheimnisse, die es teilweise in sich haben …
Keine „ZK-Heinis“. „Ich war 24 und überzeugt davon, das Richtige zu tun“, sagt Jan Josef Liefers (55) über seine Protest-Rede am 4. November 1989 auf dem Berliner Alexanderplatz. Er und die Organisatoren hätten verhindern wollen, dass bei dieser einzigen genehmigten Demonstration der DDR die „alten Zentralkomitee-Heinis“ das Bild dominieren. „Ich sollte mir über Nacht eine Rede überlegen, die gleich am Anfang klar machte, dass wir mit den alten Bonzen nichts am Hut haben.“ Sympathisiert habe er damals mit dem neuen Forum.
Flucht. Kurz vor dem Mauerfall gelang Anja (49) und Gerit Kling (54) die Flucht in die Tschechoslowakei, dann zum Auffanglager in Wackersdorf bei Nürnberg. Bei der Rückkehr wurde auch ihnen schmerzlich bewusst: Auch sie waren im Visier der Stasi und wurden von Nachbarn bespitzelt. Gerit: „Die Namen zu lesen, hat mir einen unheimlichen Schock versetzt.“ Gerit traf diesen einen Spitzel immer wieder in ihrem Heimatort. „Ich werde es mir merken, mein Leben lang.“

Immer wieder sah sie ihren Stasi-Spitzel

Eine Not-Lüge war es, die TVMann Kai Pflaume (52) zur Flucht verhalf: Er versuchte es über Ungarn – fiel an der Grenze aber auf, weil er kein Geld dabei hatte. Kai: „Daraufhin erzählte ich, dass ich eine schwangere Freundin habe, um die ich mir Sorgen mache und die ich jetzt besuchen möchte.“ Die Beamten waren überzeugt!
Ab in die Freiheit. Inka Bause (50) begann ihren Trip nach Westberlin damals mit einem kleinen Diebstahl. „Ich nahm 30 West-Pfennige aus der Haushaltskasse meiner Eltern, um drüben gleich die West-Verwandtschaft anrufen, dass wir jetzt kommen.“ Dann ging sie mit ihrem Freund und späteren Mann Hendrik Bruch († 53) durch die geöffnete Grenze! Ein magischer Moment: Wie Fremde sich in den Armen lagen, werde sie nie vergessen.

TV-Tipp
30Jahre Mauerfall
Jubiläumsfeier in BerlinSA 9.11. 18.05 Uhr ZDF

DER SCHOCK KAM BEI DER RÜCKKEHR

„Am Ende war es so, dass meine Schwester unbedingt wegwollte“, erzählt Anja über die Zeit kurz vor der Flucht. Dann der Schock beim Blick in die Stasi-Akte: So viele Namen standen dort – und die meisten davon waren der Familie nicht unbekannt, im Gegenteil …

RAFFINIERTE NOT-LÜGE

Stolz zeigt Moderator Kai Pflaume ein Jugendfoto aus seiner Wehrdienst-Zeit: Damals war er gerade 18 Jahre alt und für die Marine-Grundausbildung in Stralsund. Vier Jahre später gelangt ihm dann die Flucht – mit einer List …

SCHON IN DER DDR EIN STAR

KARRIERE GERETTET
Kurz nach dem Mauerfall musste auch Inka Bause einige Zeit um ihre Karriere kämpfen. Heute hat sie es als Moderatorin geschafft („Bauer sucht Frau, RTL, montags 20.15 Uhr)

Vor der Wende kannte man sie als Schlager-Star Inka. Durch ihren Vater, den Produzenten Arndt Bause, war sie privilegiert. Eine Stasi-Akte gab es trotzdem. Allerdings enthielt sie nur harmlose Details