Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

DIE WHATSAPP ZUKUNFT 2020


Smartphone Magazin Edition WhatsApp - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 06.11.2019

WhatsApp hat sich über die Jahre hinweg zum Platzhirsch unter den Messengern entwickelt. Ein Grund dafür ist die ständige Weiterentwicklung des Dienstes. Wir verraten Ihnen auf dieser Doppelseite, welche Funktionen uns im Jahr 2020 erwarten werden.


Diese Updates bringt WhatsApp 2020

AUF MEHREREN GERÄTEN GLEICHZEITIG NUTZBAR

Gerüchten zufolge planen die Entwickler von WhatsApp ein sogenanntes „Multi-Plattform-System“, mit dem ein und derselbe Account auf mehreren ...

Artikelbild für den Artikel "DIE WHATSAPP ZUKUNFT 2020" aus der Ausgabe 1/2020 von Smartphone Magazin Edition WhatsApp. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Smartphone Magazin Edition WhatsApp, Ausgabe 1/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,90€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Smartphone Magazin Edition WhatsApp. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von WHATSAPP RATGEBER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WHATSAPP RATGEBER
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von 11 JAHRE WHATSAPP. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
11 JAHRE WHATSAPP
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von WhatsApp Updates 2019: DIE NEUEN FUNKTIONEN 2019. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WhatsApp Updates 2019: DIE NEUEN FUNKTIONEN 2019
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von TIPPS: DIE ERSTEN SCHRITTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TIPPS: DIE ERSTEN SCHRITTE
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Kontakte einsehen und verwalten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kontakte einsehen und verwalten
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Die erste Unterhaltung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die erste Unterhaltung
Vorheriger Artikel
WhatsApp Updates 2019: DIE NEUEN FUNKTIONEN 2019
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TIPPS: DIE ERSTEN SCHRITTE
aus dieser Ausgabe

... Geräten genutzt werden kann. Diese Funktion hat auch Auswirkungen auf WhatsApp Web. Bisher war es so, dass Nachrichten immer zuerst auf dem Smartphone des Chatpartners gelandet sind, bevor sie via WhatsApp Web abgerufen werden konnten. Mit dem neuen Feature landen Nachrichten künftig direkt bei WhatsApp Web.

SELBSTLÖSCHENDE NACHRICHTEN

In absehbarer Zeit könnte es WhatsApp-Nachrichten geben, die sich nach einer gewissen Zeit automatisch löschen. Bislang hatten Nutzer lediglich die Möglichkeit, Nachrichten eine gewisse Zeitspanne nach dem Versenden zu löschen. Dies funktioniert allerdings nur, wenn die betreffende Mitteilung noch nicht vom Empfänger gelesen wurde. Genaue Details darüber, wie lange die Nachrichten verfügbar sind und ob man die Dauer bis zur Löschung individuell anpassen kann, wurden noch nicht preisgegeben.

WHATSAPP PER FINGERABDRUCK ENTSPERRREN

Während iOS-Nutzer bereits seit einiger Zeit WhatsApp via Fingerabdruck oder Gesichtserkennung entsperren können, müssen sich Android-Nutzer noch ein wenig gedulden. Die Entsperrmethode wird bereits in einer Beta-Version auf Android- Geräten getestet, unklar ist jedoch, wann die Funktion für alle Nutzer verfügbar sein wird. Experten gehen allerdings davon aus, dass sich die Besitzer von Android-Geräten noch bis Anfang 2020 gedulden müssen.

DUNKLER HINTERGRUND

Der sogenannte Dark Mode wird immer mehr zum Standard in den einzelnen Apps. Nun wird der energiesparende Modus auch dem weltweit beliebtesten Messenger spendiert. Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand: Zum einen verbraucht der Modus weniger Strom und schont damit den Akku und zum anderen werden die Augen weniger strapaziert. Dies macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn das Smartphone zu nächtlicher Stunde kurz vor dem Einschlafen genutzt wird.

WERBUNG WIRD KOMMEN

Kein anderes Feature sorgte im Jahr 2019 für mehr Aufregung. Bereits seit 2018 ist bekannt, dass es Werbung in irgendeiner Form in dem Messenger-Dienst geben wird. Im Mai 2019 wurde offiziell bestätigt, dass dieses Feature 2020 an den Start gehen wird. Auswirken wird sich die neue Funktion allerdings nur auf jene User, die Statusmeldungen laufend einsehen. Genau dort soll die Werbung angezeigt werden.

VERBESSERTE BILDBEARBEITUNG

Mit dem überarbeiteten Bildbearbeitungsmodus soll es künftig möglich sein, erhaltene Bilder direkt in WhatsApp zu bearbeiten. Bisher war es nur möglich, abgespeicherte Bilder vor dem Versenden zu bearbeiten. Dies spart unter anderem Speicherplatz, da Fotos zur Bearbeitung nicht mehr heruntergeladen werden müssen.