Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Dienstleistung vom Hersteller: Flächenheizung verlegen lassen


IKZ Haustechnik - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 22.03.2019

Hersteller bieten die Verlegung von Flächenheizungen als Dienstleistung zu fixen Preisen an. Das schont personelle Ressourcen im Betrieb und verspricht Kalkulationssicherheit für den Unternehmer


Das SHK-Handwerk hat volle Auftragsbücher – die Betriebe sind über Wochen hinaus ausgelastet. Mit neuen Serviceangeboten wie die Verlegung von Flächenheizungen durch Partnerbetriebe oder eigenes Montagepersonal versucht die Heizungsindustrie, den knappen „Montagekapazitäten“ der Fachbetriebe zu begegnen. Ein guter Ansatz, denn gerade bei ausgedehnten Flächen binden die zeitintensiven Arbeiten wertvolle ...

Artikelbild für den Artikel "Dienstleistung vom Hersteller: Flächenheizung verlegen lassen" aus der Ausgabe 6/2019 von IKZ Haustechnik. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IKZ Haustechnik, Ausgabe 6/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von IKZ Haustechnik. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Erschütterungen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Erschütterungen
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von News-Ticker: Nachrichten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News-Ticker: Nachrichten
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Dreistufiger Vertriebsweg: Risse im Fundament. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dreistufiger Vertriebsweg: Risse im Fundament
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Leitungsprobleme und Lösungen: 19. Sanitärtechnisches Symposium. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leitungsprobleme und Lösungen: 19. Sanitärtechnisches Symposium
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von 1. Expertenforum mit aktuellen Branchenthemen: Gemeinschaftsveranstaltung dreier Innungen war ein voller Erfolg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
1. Expertenforum mit aktuellen Branchenthemen: Gemeinschaftsveranstaltung dreier Innungen war ein voller Erfolg
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Industrie und Handwerk für eine gemeinsame Zukunft: Auf der Obermeistertagung 2019 diskutiert die Branche über augenscheinliche Strukturveränderungen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Industrie und Handwerk für eine gemeinsame Zukunft: Auf der Obermeistertagung 2019 diskutiert die Branche über augenscheinliche Strukturveränderungen
Vorheriger Artikel
Dachentwässerung: Trockenlegung grüner Flächen: Re…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Heizungswasseraufbereitung: Auf die Einstellung kommt es an
aus dieser Ausgabe

... Personalressourcen, die an anderer Stelle gewinnbringend eingesetzt werden könnten.

Die Roth Werke haben das Dienstleistungspaket „Roth ServicePlus“ entwickelt, das Planung, Beratung und After-Sales- Service beinhaltet. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehört auch ein Montageservice, den der Fachhandwerker bei Bedarf in Anspruch nehmen kann. Die Koordination erfolgt dabei über die Roth Werke.


Bild: Roth Werke

Purmo bietet seinen Verlegeservice ab einer zu verlegenden Fläche von 100 m² an. Der Hersteller vermittelt dafür Dienstleister, die mit geschultem Personal die Montagearbeiten übernehmen.


Bild: Purmo

Hersteller kooperieren meist mit Partnerbetrieben
Eine Kooperation mit Partnerbetrieben bevorzugen die meisten der von uns befragten Hersteller, die Verlegearbeiten als Dienstleistung anbieten. Die Firma Zewotherm beispielsweise, Hersteller von Flächenheiz- und Kühlsystemen für Neubau, Sanierung und gewerbliche Großbauten, arbeitet mit der Fa. SHS als festem Partner zusammen. SHS ist deutschlandweit auf die Montage von Flächenheizungen spezialisiert und fungiert als Fachdienstleister für Planung und Ausführung. Leistungsgrenze ist der Heizkreisverteiler, der vom beauftragenden Fachhandwerker installiert und an die Versorgungsleitungen angeschlossen wird. Zewotherm sieht die Vorteile seines Montageservices vor allem bei großflächigen Verlegeleistungen und in Zeiten von Auftragsspitzen im Fachhandwerk.

Ebenso ab dem Heizkreisverteiler bietet Purmo seinen Verlegeservice an. Die mindestens zu verlegende Fläche beträgt dabei 100 m². Purmo vermittelt dafür Dienstleister, die mit geschultem Personal die Montagearbeiten übernehmen. Die Montageleistungen werden wie das Material über den Fachhandelspartner abgerechnet.

Ebenfalls mit einem Verlegepartner arbeitet der bayerische Hersteller PYD Thermosysteme. Zu den Beweggründen sagt Geschäftsführer Manfred Rieger:„Wir wissen, dass gute Fachhandwerker auf den Baustellen inzwischen schwer zu finden oder über Monate hinweg ausgebucht sind. Daher bieten wir für unsere Systeme ergänzend die normgerechte Montageleistung an und liefern die notwendige Ausführungsplanung mit.“

Systemanbieter Ratiodämm verfügt über eigene Montagetrupps, die für ausgewählte Fachkunden im Objektbereich zur Verfügung stehen. Ergänzt wird das eigene Personal bei Bedarf um exklusive Lizenznehmer, heißt es.

Neben den genannten Herstellern bieten weitere Produzenten von Flächenheizungen umfassende Dienstleistungspakete für ihre Fachpartner. Einen Auszug des Herstellerangebotes haben wir in Tabelle 1 zusammengefasst.

Den Wandel erfolgreich gestalten
Die Branche hat erkannt, dass in Zeiten des Fachkräftemangels ein Bedarf an mehr Unterstützung für ihre Fachkunden entstanden ist. Zusätzlich lässt sich natürlich auch ein willkommener Zusatzumsatz mit Dienstleistungen erwirtschaften. Somit ist sowohl dem Fachhandwerker als auch dem Hersteller geholfen und letzt- endlich profitiert auch der Endkunde von der gebotenen Serviceleistung.

Leistungsgrenze ist in der Regel der Heizkreisverteiler, der vom beauftragenden Fachhandwerker installiert und an die Versorgungsleitungen angeschlossen wird.


Bild: Roth Werke

Die Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Angaben ohne Gewähr.


Da aktuell keine Aussicht auf Besserung auf dem Arbeitsmarkt absehbar ist, wird die Nachfrage nach Serviceangeboten durch Hersteller aller betroffenen Branchen weiter wachsen. Die Rolle von Komponentenherstellern wird sich mehr und mehr vom reinen Produzenten und Lieferanten hin zum Dienstleister entwickeln. Es wird weiter spannend zu beobachten sein, wie sich diese Entwicklung fortsetzt und welche Hersteller den Wandel mehr oder weniger erfolgreich gestalten werden.

Sonderlösung Lehmheizung: Das für Wand und Decke geeignete Flächenheizungssystem „Riviera“ basiert auf Lehm-Systemplatten, die als Träger für das Heizungsrohr fungieren. Hersteller ArgillaTherm hilft bei Planung und Auslegung und vermittelt auf Wunsch auch zertifizierte Verarbeiter.


Bild: ArgillaTherm