Lesezeit ca. 4 Min.

Diese INSEL „ hat mein Leben verändert“


Logo von Gong
Gong - epaper ⋅ Ausgabe 28/2022 vom 08.07.2022

REISE

Artikelbild für den Artikel "Diese INSEL „ hat mein Leben verändert“" aus der Ausgabe 28/2022 von Gong. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Gong, Ausgabe 28/2022

FELSENBUCHT Der kleine Sandstrand von Cala Vadella ist wildromantisch gerahmt von pinienbewachsenen Hügeln

Es war eine wilde Zeit in den 80ern, als der damals 19-jährige Guido Maria Kretschmer nach Ibiza kam. Auf der Baleareninsel hatten sich in den 60er- und 70er-Jahren Hippies angesiedelt. Schnell stand sie für freie Liebe, Rock ’n’ Roll – und Drogen. Das zog weitere Freigeister aus ganz Europa an, nicht zuletzt Nina Hagen, die in der Bucht von Benirràs 1987 einen minderjährigen Punk heiratete.

Benirràs zählt bis heute zu Kretschmers Lieblingsstränden. Damals hatte er als junger Designer in spe einen Platz an einer Modefachhochschule in Barcelona ergattert. Von dort war der Sprung nach Ibiza nicht mehr weit: Der gebürtige Münsteraner siedelte mit seinem Freund Frank auf die Baleareninsel über, um auf dem Hippiemarkt Las Dalias mit selbst geschneiderten Kreationen Geld zu verdienen. „Ich habe morgens ganz früh meine Puppen aufgestellt, einen kleinen Stuhl gehabt, ein Wasser ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Gong. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Orang-Utans auf Borneo UNZERTRENNLICH. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Orang-Utans auf Borneo UNZERTRENNLICH
Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Die HEILKRAFT der Sommer Früchte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die HEILKRAFT der Sommer Früchte
Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Wahrheit? „Für mich steht UNTERHALTUNG an erster Stelle“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wahrheit? „Für mich steht UNTERHALTUNG an erster Stelle“
Titelbild der Ausgabe 28/2022 von Gipfeltreffen der Leichtathletik-Stars. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gipfeltreffen der Leichtathletik-Stars
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Was sorgt für volles Haar?
Vorheriger Artikel
Was sorgt für volles Haar?
Griechische Sommerküche
Nächster Artikel
Griechische Sommerküche
Mehr Lesetipps

... getrunken, in den Himmel geguckt – und dann kamen die ersten Kunden. Viel anprobiert, wenig verkauft“, erinnert sich Kretschmer. „Ich war viel zu schick. Aber irgendwann lief’s.“

Direkt neben ihm hatte eine Holländerin ihren Stand: Bente. „Die hat so Lederzeug gemacht. Sie war meistens betrunken, wenn ich ehrlich bin, und hat unter dem Tisch geschlafen. Sie sagte: ,Wake me up, if there’s people‘“, erzählt der heute 57-Jährige und lacht. Der typische Ibiza-Hippie-Look? „Er ist leicht indisch“, erklärt der Designer. „Der Style ist sehr lässig, viel Schmuck, viel Natürlichkeit, viel wehendes Haar. Flache Schuhe, viel Türkis und viele Muscheln. Ich mag den Look sehr.“

Samstags, in der Hochsaison auch mittwochs, verkaufte Kretschmer auf dem Markt, an den anderen Tagen wurde genäht. Morgens ging es vorher an einen Strand bei San Carlos, um mit den afghanischen Windhunden zu schwimmen. Und es wurde viel gefeiert. „Mir muss niemand sagen, wie Party geht“, sagt Kretschmer. „Minimum drei-, viermal die Woche waren wir unterwegs, gern bis vier Uhr morgens.“

Tanzend durch die Nächte

In einem der weltgrößten Clubs nahe San Rafael verdiente der junge Guido weiteres Geld: „Ich habe auf den Bühnen im ‚Ku‘ getanzt, das heute ‚Privilege‘ heißt, bei Auftritten der Popband Loco Mía. Für vielleicht 150 Mark den Abend.“ Jedes Mal habe es einen anderen Look gegeben: „Manchmal mit Widderhörnern, mit eingef lochtenen Bändern im Haar, oder mit Goldpapier auf der Haut. Für mich war das eine Ehre. Ich war ein Tanzfrettchen.“

Für Guido Maria Kretschmer zeichnet Ibiza aus, dass es auf der Insel neben dem Laut immer auch ein Leise gibt. Seine allererste Wohnung dort nahm er im Dorf Santa Gertrudis ganz im Herzen der Insel: eine Casita, die hinter einer bekannten Boutique namens „Galeria Elefante“ lag. Von dort zog er später mit Freund Frank ins Morna Valley nach San Carlos, genauer in die Can Gat, eine gut 500 Jahre alte Finca auf einem Plateau mit weitem Blick über die Bucht, zu der nur ein holpriger Feldweg führte. „Wir haben dort alternativ und f leischlos gelebt, ohne Strom und f ließend Wasser. Unsere Wäsche haben wir ausgekocht. Aus dem total wilden, freien, internationalen, glücklichen Leben mit anderen Menschen in die völlig reduzierte Einsamkeit in der Natur mit uns beiden und den Hunden zu wechseln, das war schon extrem“, berichtet Kretschmer. „Aber das haben wir uns behalten, uns in solchen Kontrasten nicht zu verlieren.“

Die schönste, freieste Zeit

Kretschmer ist überzeugt, seine fünf Jahre auf der Baleareninsel hätten ihn tief geprägt: Er sei hier erwachsen geworden. Der heute bekannte, beliebte Designer ist überzeugt: „Das ist vermutlich die schönste und freieste Zeit, die ich in meinem Leben hatte. Sie ist tief in meiner DNA.“

Deshalb darf Ibiza auch zum zehnten Geburtstag seiner Erfolgssendung „Shopping Queen“ nicht fehlen: Erstmals macht der TV-Hit für eine Woche auf der Baleareninsel halt. „Wenn ich heute dort bin, gehe ich gern ins Meer, zum Hippiemarkt oder nach Ibiza-Stadt. Ibiza war sicher auch der erste Ort in Europa, wo Leute richtig ‚international cuisine‘ erleben konnten“, sagt Kretschmer. „Wenn ich auf Ibiza war, wird es ein bisschen wilder.“

DIRK OETJEN

IBIZA Nützliche Reiset ipps & Infos

PAUSCHALREISE 4-Sterne-Hotel „Anfora Ibiza“ in Es Canar im Nordosten der Insel, sechs Übernachtungen im September inkl. Halbpension, Flug, Zug zum Flug und Transfer ab 1002 Euro pro Person im DZ, über globista.de

UNTERWEGS VOR ORT Mietwagen sind seit Corona teuer, laut Travelbook.de kosten sie 2022 in Spanien durchschnittlich 51,90 Euro pro Tag. Die Busnetze sind auf Ibiza aber gut ausgebaut. Daher erreicht man viele Strände auch so, und die leidige Parkplatzsuche entfällt. Die Busse sind in gutem Zustand, die Preise niedrig. In der Hochsaison gibt es auch Nacht- und Discobusse. Fahrpläne findet man in den Fremdenverkehrsbüros oder unter ibizabus.com

HIPPIEMÄRKTE Wandeln auf Guidos Spuren ist in Las Dalias südlich vor San Carlos samstags möglich. Montags, dienstags und sonntags gibt es einen Nachtmarkt. Der größte Hippiemarkt ist mittwochs an der Punta Arabi bei Es Canar.

MEHR INFOS ibiza-spotlight.de