Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Diese Kids sind „Welt- klasse“!


B.Z. am Sonntag - epaper ⋅ Ausgabe 436/2021 vom 05.09.2021

Artikelbild für den Artikel "Diese Kids sind „Welt- klasse“!" aus der Ausgabe 436/2021 von B.Z. am Sonntag. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Tanaz Molaei (15) erfuhr von ihrem Sieg während des Online- Unterrichts. In ihrer Rede bedankte sie sich bei ihren Eltern

Berlin – Zum dritten Mal wurde gestern der „Farbenbekennen“- Award im Roten Rathaus verliehen. Unter dem Motto „Ihr seid Weltklasse“ wurde dieses Jahr ein besonderes Augenmerk auf die Kleinsten gelegt. Es wurden Kinder und Jugendliche ausgezeichnet, die aus ihrer Heimat fliehen mussten und sich durch besonderes Engagement hervorhe- ben. So wie Tanaz ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von B.Z. am Sonntag. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 436/2021 von Wir wis sen nicht, was wir wählen sollen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir wis sen nicht, was wir wählen sollen
Titelbild der Ausgabe 436/2021 von Die Partei-Generäle im Parolen-Check. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Partei-Generäle im Parolen-Check
Titelbild der Ausgabe 436/2021 von Schlange stehen fürs Endlich-wie der-Clubben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schlange stehen fürs Endlich-wie der-Clubben
Titelbild der Ausgabe 436/2021 von DARMER Rund 10 000 Menschen kamen gestern zur „Unteilbar“- Demo nach Berlin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DARMER Rund 10 000 Menschen kamen gestern zur „Unteilbar“- Demo nach Berlin
Titelbild der Ausgabe 436/2021 von „Liebe geht ohne Strenge nicht“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Liebe geht ohne Strenge nicht“
Titelbild der Ausgabe 436/2021 von Raser mit 510-PS-Auto tötete Julia und Lydia. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Raser mit 510-PS-Auto tötete Julia und Lydia
Vorheriger Artikel
DARMER Rund 10 000 Menschen kamen gestern zur „Unteilbar&ld…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel „Liebe geht ohne Strenge nicht“
aus dieser Ausgabe

... Molaei (15) und Sema Rajab (11 ).

„Berlin ist und bleibt eine Stadt der Solidarität.“ Mit diesen Wor- ten eröffnet Sawsan Cheb- li (43), Staats- sekretärin für Bürgerschaft- liches Enga- gement und Initiatorin des Awards, die Preisver- leihung. Alle Menschen seien hier willkom- men und der Award zeige, wie sehr geflüchtete Menschen die Stadt Berlin berei- chern.

Auch der Regieren- de Bürgermeister von Berlin Michael Müller (56) richtet rührende Worte an die Preisträger. „Die Preisträger zeigen uns einmal mehr, dass jeder Mensch wichtig ist und jeder Mensch Stärken hat. Unabhängig davon, wo er herkommt, welche Hautfarbe oder welches Geschlecht er hat oder an welchen Gott er glaubt.“

Den bedeutendsten Preis, den Jurypreis, der mit 5000 Euro dotiert ist, gewinnt Tanaz Molaei (15). Die Iranerin lernte rasend schnell die deutsche Sprache und bringt ihren Landsleuten auf ihren Social-Media-Kanälen Deutsch bei. „Ich bin absolut überwältigt und glücklich. Mit dem Preisgeld möchte ich einen Film produzieren, der meine Geschichte erzählt. Den Rest möchte ich spenden“, erzählt Tanaz.

Sema Rajab (11) gewinnt den ersten Platz des Publikumspreises und somit 3500 Euro. Sie war bereits dreimal Klassensprecherin, ist Streitschlichterin an ihrer Schule und hat erfolgreich einen Lesewettbewerb gewonnen. „Ich habe nicht damit gerechnet zu gewinnen. Ich habe mich so gefreut und hatte Herzklopfen. Das Preisgeld möchte ich an meine Schule und die Organisation ‚Be an Angel‘ spenden, die meiner Familie damals geholfen hat, eine Wohnung zu finden.“