Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder


Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 18/2019 vom 26.04.2019

Fast zu schön, um wahr zu sein

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MAHARLOO LAKE Durch die erhöhte Mineralstoffkonzentration im Frühling färbt sich der See im Iran rosarot


Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

BIZARRE GEYSIRE In Nevadas Wüste entstand der „Fly Geyser“ durch geothermische Bohrung


Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

EISHÖHLE Die isländischen Gletscherhöhlen entstanden durch Schmelzwasserflüsse


Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

TEUFELS TISCH In Rheinland-Pfalz steht die 14 Meter hohe Felsformation


Ob ein wasserspeiendes Wüsten-Biotop, vom Teufel geformte Steine oder ein bizarrer Eispalast – rund um den Globus hält die Natur einzigartige Wunder für uns bereit. Falls Sie die entdecken wollen, auf dem Reiseportal Travelcircus. de finden Sie die Naturschauspiele mit spannenden Infos. Übrigens: Für den Teufelstisch müssen Sie nicht weit fahren. Es liegt quasi vor der Haustür – in Rheinland-Pfalz.

STAR -WARS –TAG: Möge die Macht mit dir sein

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Der 4. Mai wird von den Fans der Sternen-Saga gefeiert. Und das nicht ohne Grund, denn die englische Aussprache des Datums „May, the fourth“ hört sich ähnlich an wie der Anfang des Satzes „Möge die Macht mit dir sein“ – „May the force be with you“, der oft in Star-Wars-Filmen vorkommt. Und die Feierei geht weiter: Auch der 25. Mai ist in Los Angeles „Star Wars Day“. Grund: Der 25. Mai 1977 war der Tag, an dem der erste Film (Episode IV) in den USA seine Kinopremiere hatte.

Gewinnen Sie mit

Damenrucksack Elvis aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Beantworten Sie nur folgende Frage:

Aus welchem Material wird „Elvis“ hergestellt?

Schicken Sie die Antwort auf einer Postkarte an: FUNK UHR Nr. 18, Stichwort „Feuerwear“, 67341 Speyer Einsendeschluss:10.5.2019 Teilnahmebedingungen sieheSeite 88.

Schick, stark und einzigartig: Elvis heißt der individuelle Damen-Rucksack des Kölner Kult-Labels Feuerwear. Hergestellt wird er tatsächlich aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen und ist in den Schlauchfarben Rot, Weiß und Schwarz erhältlich.

Mit praktischen Henkeln und flexiblem Fassungsvermögen steht Elvis bei allen größeren und kleineren Einsätzen des Alltags hilfsbereit zur Seite. Das gepolsterte Tragesystem sorgt für leichten Transport. Die verschiedenen Fächer sowie der Schlüsselfinder halten den Inhalt dabei sicher und ordentlich verstaut. Wir verlosen 4 Elvis-Damen-Rucksäcke. Die Gewinner erhalten einen Gutschein-Code für die Wunsch-Bestellung eines Unikats aufwww.feuerwear.de

Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten nutzen wir zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels. Die Verarbeitung der Daten erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung: www.klambt.de/de/datenschutz-kpz

ERSTE HILFE: Schaf in Rückenlage

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Gerade im Frühling kann’s passieren, dass Sie auf der Wiese ein Schaf liegen sehen, das wie tot alle Viere in den Himmel streckt. Der Grund: Trächtige Tiere oder solche, deren Wolle kurz vor der Schur sehr schwer ist, können schon mal aus dem Gleichgewicht kommen – und einfach umfallen. Leider eine tödliche Gefahr, denn alles Zappeln hilft ihnen nichts, aus dieser misslichen Lage kommen die vierbeinigen Wolllieferanten nicht ohne Hilfe hoch. Also – wann immer Sie ein Schaf in Rückenlage sehen, greifen Sie beherzt ein: Nähern Sie sich dem Tier ganz langsam und reden mit ruhiger Stimme, damit es nicht in Panik gerät. Dann mit den Händen unter die Schultern greifen, leicht schubsen – schon steht es wieder auf den Beinen. Schaf-Schubsen kostet kaum Kraft, kann aber ein Tierleben retten.

GEMÜSEGARTE N: HASTE KEI NEN …

… miet’ dir einen!

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ach, wäre es schön, ein eigenes Beet zu besitzen und den ganzen Sommer über frisches Grünzeug zu ernten. Die gute Nachricht: Auch Großstädter müssen den Traum vom eigenen Biogarten nicht begraben.

So werden Sie zum Gemüsebauern: Das online-PortalMeine-ernte.de bietet Gemüsegärten an, die Naturliebhaber deutschlandweit mieten können. Die Beete werden durch Landwirte vor Ort bepflanzt und ab Mai von den Mietern bewirtschaftet.

Eine Superidee. Schon 3.000 Gärten an 28 Standorten
gibt es – Beratung von Pflanzprofis inbegriffen. Wer weiß, vielleicht
ernten Sie ja auch schon bald ihr eigenes knackiges Gemüse …

FINDEN SIE SICH RUHIG GENIAL: Eigenlob stinkt nicht

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Sich selbst ein Kompliment zu machen, fällt den meisten schwer. Schade, meinen Psychologen, denn Anerkennung macht glücklich. Sie raten deshalb, sich öfter etwas Nettes zu sagen: Fürs eigene Aussehen, die Engelsgeduld im Umgang mit den Kindern oder das Erreichen eines Ziels. Ein Ein-Minuten-Lob pro Tag reicht aus, um sich besser zu fühlen und sogar erfolgreicher zu sein. Das Beste an dieser Selbstmotivation: Sie brauchen nicht mehr darauf zu warten, das andere Ihre Genialität erkennen.

Nur Bares ist Wah res? So bezahlen wir Deutschen

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Die Deutschen greifen am liebsten zu Kreditkarte und Girocard: Ob im Supermarkt oder in der Boutique – statt Kleingeld-Geklimper an der Kasse geht’s meistens bargeldlos zu. So das Ergebnis einer im Auftrag von PayPal durchgeführten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa. Und auch das kam heraus:

71 Prozent wissen vor dem Bezahlen, ob sie Bargeld oder Karte nehmen. Für mehr als zwei Drittel ist die Entscheidung von der Höhe des Betrages abhängig.

Knapp 80 Prozent sind sicher, dass in den nächsten fünf Jahren bei uns noch seltener mit Bargeld bezahlt wird.

71 Prozent der über 50-jährigen und sogar 57 Prozent der unter 30-Jährigen stehen trotzdem auf Scheine und Münzen – und sind gegen eine Entwicklung zum komplett bargeldlosen Alltag. Aus gutem Grund: 31 Prozent befürchtet, sonst die Kontrolle und Übersicht über ihre Ausgaben zu verlieren.

Neun von zehn Befragten haben ein Smartphone, doch nicht mal jeder Zehnte hat damit schon im Laden bezahlt.

Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Artikelbild für den Artikel "Diese Woche zum Mitreden: Kennen Sie diese schon? Naturwunder" aus der Ausgabe 18/2019 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.


Fotos: AdobeStock, Getty Images, imago, Instagram/sergeysuxov, iStock (2), Tammo Ganders, Lucasfilm Ltd., mauritius images (2), PR

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Diese Woche besser fernsehen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche besser fernsehen
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Unser Stream-Highlight der Woche: Maria Callas: Nichts war, wie es schien. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unser Stream-Highlight der Woche: Maria Callas: Nichts war, wie es schien
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Ratgeber: Mein zauberhafter Sommer-Balkon. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber: Mein zauberhafter Sommer-Balkon
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Ratgeber: Die schönsten Garten-Trends. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber: Die schönsten Garten-Trends
Titelbild der Ausgabe 18/2019 von Ratgeber: Ist das schon Schwarzarbeit oder noch okay?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ratgeber: Ist das schon Schwarzarbeit oder noch okay?
Vorheriger Artikel
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Diese Woche besser fernsehen
aus dieser Ausgabe