Lesezeit ca. 1 Min.
arrow_back

Digitale Plattform für haptische Werbung


Logo von Promotion Products
Promotion Products - epaper ⋅ Ausgabe 87/2021 vom 29.10.2021

Artikelbild für den Artikel "Digitale Plattform für haptische Werbung" aus der Ausgabe 87/2021 von Promotion Products. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Promotion Products, Ausgabe 87/2021

Bündelung unterschiedlicher Kompetenzen: Für das Projekt HAPTICA®//ONLINE kooperieren dMAS, marke[ding] und WA Media. Im Bild die jeweiligen Geschäftsführer der drei Unternehmen. V.l.: Othmar Fetz (dMAS), Michael Scherer (WA Media), Martin Zettl (marke[ding]) und Markus Tückmantel (dMAS).

Nach der Zeitschrift HAPTICA® – Das Magazin für Werbeartikel. Kampagnen und Konzepte und dem Live-Event „HAPTICA® live. Erlebniswelt Haptische Werbung“ gibt es mit HAPTICA®// ONLINE nun eine dritte – und zwar: digitale – Plattform, auf der sich Marketingverantwortliche, Werbeartikeleinkäufer, Agenturen und Händler über aktuelle Trends und Tendenzen am Markt haptischer Werbung ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Promotion Products. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 87/2021 von Es flirrt wieder. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Es flirrt wieder
Titelbild der Ausgabe 87/2021 von Lasst die Sau aus dem Spiel!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lasst die Sau aus dem Spiel!
Titelbild der Ausgabe 87/2021 von Faire Mode gegen Rechts. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Faire Mode gegen Rechts
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Lasst die Sau aus dem Spiel!
Vorheriger Artikel
Lasst die Sau aus dem Spiel!
Faire Mode gegen Rechts
Nächster Artikel
Faire Mode gegen Rechts
Mehr Lesetipps

... informieren können. HAPTICA®//Online ist eine Kooperation des deutschen Verlagshauses WA Media (u.a. Herausgeber von Promotion Products und HAPTICA® sowie Veranstalter der HAPTICA® live und des Promotional Gift Award) und der beiden österreichischen Dienstleister dMAS (Softwarespezialist für digitale Messeanfragesysteme) und marke[ding] (Veranstalter von Werbeartikel-und Marketingmessen).

HAPTICA®//ONLINE versteht sich als rund um die Uhr nutzbares Informations- und Unterhaltungsportal, erlaubt Anwendern aber auch, direkte Anfragen zu Produkten bei den jeweiligen Anbietern zu platzieren. Erstmalig vorgestellt wurde die neue Plattform am 23. September auf der HAPTICA® live. Der Online-Start wird bis Ende Oktober erfolgen. In der nächsten Ausgabe von Promotion Products (Nr. 88) werden die zahlreichen Features ausführlich vorgestellt. www.haptica.online

Pünktlich zum Jahresausklang warnt der Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft e.V. (GWW), dass sich die in einigen Unternehmen übliche Praxis, auf Geschenke an Kunden, Geschäftspartner oder Mitarbeiter zugunsten von Spenden für wohltätige Zwecke zu verzichten, negativ auf Geschäftsbeziehungen auswirken könne. Unternehmen vergäben so die Chance, „oftmals nüchterne Geschäftsbeziehungen zu intensivieren und emotional aufzuladen, den Kontakt zum Kunden zu optimieren sowie Mitarbeiter zu

motivieren“, heißt es in einer Presseerklärung des Verbands. Das Überreichen von Gaben sei ein Urphänomen des sozialen Zusammenlebens. Wie repräsentative Studien zeigten, könnten insbesondere dreidimensionale Werbeträger wie kein anderes Medium „Impulsgebung und nachhaltige Erinnerung“ verbinden, wohingegen die Mitteilung über eine Spende schnell in Vergessenheit gerate. Der GWW empfiehlt daher eine Praxis des „Sowohl als auch“ statt des „Entweder oder“. www.werbeartikel-wirken.gww.de