Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Doc Fleck: Süßer Schutz vor Entzündungen: Mit diesen Rezepten ist noch besser Kirschen essen


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 25/2019 vom 14.06.2019

In Sachen Fitness sind die kleinen Früchte wirklich ganz groß! Unbedingt zugreifen, wenn jetzt die ersten Kirschen pflückfrisch in den Handel kommen. Oder haben Sie sogar selbst einen Kirschbaum im Garten?


Artikelbild für den Artikel "Doc Fleck: Süßer Schutz vor Entzündungen: Mit diesen Rezepten ist noch besser Kirschen essen" aus der Ausgabe 25/2019 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 25/2019

Doc TLECK

Liebe Leserinnen und Leser, Kirschen zählen für mich zu den absoluten Sommer-Superfoods. Da steckt so viel Gutes drin, die müsste es fast auf Rezept geben. Außerdem schmecken sie natürlich toll – nicht nur pur, auch im Dessert, sogar zu Fisch und Fleisch. Lassen Sie sich von den kleinen Power-Früchten überraschen.

Je dunkler, desto stärker gegen Entzündungen
Was Kirschen ihre schöne Farbe ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2019 von KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Nicht perfekt. Aber genau richtig!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Nicht perfekt. Aber genau richtig!
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Themen der Woche: ES STAND IN BILD der FRAU: Wir denken fest an dich, kleine Anna Lina. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Themen der Woche: ES STAND IN BILD der FRAU: Wir denken fest an dich, kleine Anna Lina
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Verbraucher: Daten-Diebe immer dreister: „Betrüger wollten mein Konto leer räumen“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verbraucher: Daten-Diebe immer dreister: „Betrüger wollten mein Konto leer räumen“
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von AKTUELL: Handy-Alarm in der U-Bahn: Entschuldigung, was machen Sie da gerade?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: Handy-Alarm in der U-Bahn: Entschuldigung, was machen Sie da gerade?
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von Für jede Länge und jeden Anlass:DIE 12 SCHÖNSTEN SOMMER-FRISUREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Für jede Länge und jeden Anlass:DIE 12 SCHÖNSTEN SOMMER-FRISUREN
Titelbild der Ausgabe 25/2019 von 18 Profi-Tricks für die Beauty-Routine: So geht das also. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
18 Profi-Tricks für die Beauty-Routine: So geht das also
Vorheriger Artikel
BILD der FRAU-Partnerschaftsexpertin und Bestseller-Autorin Stefa…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Clever: Für Fisch, Fleisch & Geflügel: Marinieren w…
aus dieser Ausgabe

Je dunkler, desto stärker gegen Entzündungen
Was Kirschen ihre schöne Farbe verleiht, sind sogenannte Anthocyane. Diese Pflanzenfarbstoffe schützen unsere Zellen und sind echte Wunderwaffen gegen Entzündungen. Studien zeigen, dass man damit sogar Rheuma und Arthrose vorbeugen, die Gelenke stark machen kann. Beim Einkauf gilt: Je intensiver die Farbe, desto mehr Anthocyane stecken drin. Achten Sie also bitte darauf, dass die Kirschen schön reif und rot sind – dann schmecken sie übrigens auch am besten.

Entlasten den Körper bei Hitze
So langsam steigen ja endlich die Temperaturen. Ein Grund zur Freude, würde die Hitze nicht manchmal zu Wasserstau im Körper führen. Auch da sind Kirschen ein richtig guter Helfer. Sie sorgen nämlich mit entwässerndem Kalium für sanfte Entlastung.

Eine Extraportion für Schwangere
Neben den Vitaminen A, B und C punkten Kirschen vor allem mit Folsäure. Die zählt – was viele gar nicht wissen – auch zu den Vitaminen und spielt unter anderem eine wichtige Rolle im Stoffwechsel, bei der Zellteilung und der Blutbildung. Schwangere und Stillende haben einen erhöhten Folsäurebedarf und dürfen sich ruhig die extragroße Portion Kirschen gönnen.

Vor dem Entsteinen kurz ins Eisfach
Kirschen sollten Sie innerhalb von 2 bis maximal 3 Tagen vernaschen, damit Sie volles Aroma und natürlich volle Nährstoff-Power bekommen. Auch wichtig: Immer erst kurz vor dem Verzehr waschen, weil die Früchte sonst leichter anfangen zu schimmeln. Weichere Kirschsorten lege ich vor der Zubereitung kurz ins Gefrierfach. Dadurch werden sie etwas fester und lassen sich leichter entsteinen.

Bei Naschlust – sie können aber auch herzhaft
Wenn die Lust auf Süßes kommt, greife ich gern zu einer Handvoll Kirschen. Die stillen den Heißhunger und liefern nebenbei noch ein paar sättigende Ballaststoffe – viel besser als ein zuckriger Schokoriegel. Aber Kirschen haben noch einiges mehr auf dem Kasten. Diese Woche zeige ich Ihnen, wie Sie damit fitte Desserts hinbekommen und wie toll sie auch zu herzhaften Rezepten passen. Übrigens: Bleiben die Früchte im Rezept roh, nehmen Sie am besten Süßkirschen. Sauerkirschen, die in ein paar Wochen auf den Markt kommen, brauchen ein bisschen Hitze, um ihren vollen Geschmack zu entfalten. Liebe Leserinnen und Leser, die Saison geht jetzt so richtig los. Also: Beim nächsten Einkauf Kirschen nicht vergessen! Ich wünsche Ihnen guten Appetit.

FLECKcheck

Macht Wassertrinken zu Kirschen wirklich Bauchweh?
► Nein, da ist nichts dran. Aber wenn man schnell mehr als ein ganzes Pfund Kirschen vernascht, können durch Gärprozesse schon mal Bauchschmerzen entstehen – mit oder ohne ein Glas Wasser dazu. Falls Sie auch schon bei kleineren Mengen wiederholt starke Verdauungsbeschwerden bekommen, vertragen Sie vielleicht die Fruktose nicht. Dann empfehle ich einen Termin beim Arzt, der das schnell und einfach abklären kann.

Gebeizter Fisch mit Kirschen und Ingwer

Zutaten (für 4 Personen)

• ca. 3 cm Ingwer • 1 EL Pfefferkörner • 500 g Kirschen • 225 g grobes Meersalz • 165 g Kokosblütenzucker • 750 g rotfleischiger Fisch (mit Haut, z. B. Meerforelle) • 1 Chilischote • 1 kleine Gurke • Salz, Pfeffer • 2 EL Kirschsaft • 1 EL Zitronensaft • 250 Crème fraîche • Kresse

1 Ein Tablett oder eine Platte mit Frischhaltefolie umwickeln. Ingwer reiben. Pfefferkörner im Mörser oder mit dem Messerrücken zerstoßen. 250 g Kirschen entsteinen und hacken. Salz, Zucker, Ingwer, Pfeffer und gehackte Kirschen mischen. Die Hälfte der Beize auf dem Tablett verteilen. Fisch mit der Hautseite nach unten auf das Tablett legen. Restliche Beize auf dem Fisch verteilen. Mit Frischhaltefolie zudecken. Ein weiteres Tablett oder Ähnliches zum Beschweren auf den Fisch legen. In den Kühlschrank stellen und ca. 24 Stunden ziehen lassen.
2 Fisch aus dem Kühlschrank nehmen, Beize abnehmen und mit einem Küchentuch die Beizereste entfernen. Fisch bis zum Servieren mit Folie zudecken und kaltstellen.
3 Für die Salsa 250 g Kirschen entsteinen. Chili sehr fein hacken. Gurke in sehr feine Würfel schneiden. Alles in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Kirsch- und Zitronensaft mischen, ca. 30 Minuten ziehen lassen.
4 Fisch mit einem scharfen Messer schräg in hauchdünne Scheiben schneiden. Mit Salsa und Crème fraîche anrichten. Mit Kresse garnieren. Nach Belieben Vollkorn-Cracker dazu servieren.

Zubereitung: ca. 35 Min.o. Wartezeit.Pro Portion: ca. 520 kcal, 31 g F, 23 g KH, 38 g E.

Kirsch-Couscous-Salat mit Steak-Streifen

Zutaten (für 4 Personen)

• 800 g Rinder-Hüftsteak • 5-6 EL Sojasoße • 250 ml Gemüsebrühe • 250 g Couscous • 1 rote Zwiebel • 1 Stange Staudensellerie • 200 g feste Kirschen • 30 g Walnusskerne • 5 Stiele Minze • 3 EL Zitronensaft • 1 TL Ahornsirup • 1 Prise Chilipulver • 1 junge Knoblauchzehe • ca. 1 cm Ingwer • Salz • Pfeffer • 5 EL Öl

1 Steak trocken tupfen, in eine flache Form legen, mit 3-4 EL Sojasoße bestreichen und ca. 30 Minuten ziehen lassen, bis es Zimmertemperatur angenommen hat.
2 Gemüsebrühe inzwischen aufkochen. Couscous einrühren. Von der Hitze nehmen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Zwiebel und Sellerie klein würfeln. Kirschen entsteinen. Walnusskerne grob hacken. Minzblättchen abzupfen.
3 Zitronensaft, 2 EL Sojasoße, Ahornsirup und Chilipulver verrühren. Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Ingwer fein reiben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, 4 EL Öl unterschlagen. Sellerie, Zwiebel, Kirschen und Minze mischen, anrichten und mit dem Dressing beträufeln
4 Steak trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Steak von jeder Seite ca. 6 Minuten braten. Kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Mit Nüssen bestreuen und servieren.

Zubereitung: ca. 40 Min.Pro Portion: ca. 690 kcal, 28 g F, 55 g KH, 54 g E.

Joghurt-Kirsch-Dessert mit Haferflocken

Zutaten (für 4 Personen)

• 350 g Kirschen • 2 EL Kokosblütenzucker • 375 g Joghurt • Mark von 1 Vanilleschote • 1 Prise Zimt • 1 EL Honig • 2 EL geröstete Haferflocken

1 Kirschen, bis auf 8 Stück zum Dekorieren, halbieren und entsteinen. Halbierte Kirschen mit Kokosblütenzucker und 80 ml Wasser ca. 3 Minuten kochen lassen, bis die Mischung etwas andickt. Auskühlen lassen.
2 Joghurt mit Vanillemark, Zimt und Honig in einer Schüssel verrühren.
3 Kirschkompott abwechselnd mit Joghurt in 4 kleine Dessertgläser schichten. Mit übrigen Kirschen dekorieren und mit Haferflocken bestreut servieren.

Zubereitung: ca. 25 Min.o. Wartezeit.
Pro Portion: ca. 210 kcal, 10 g F, 25 g KH, 4 g E.


@Fotos: Ulrike Schacht, Stockfood (3)