Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

DOKU: Kinderstube AFRIKA


TV Digital XXL-Ausgabe - epaper ⋅ Ausgabe 11/2019 vom 17.05.2019

Obwohl die neue Reihe „Tierbabys in Afrika“ drolligen Nachwuchs zeigt, war der Dreh nicht ganz ungefährlich


Artikelbild für den Artikel "DOKU: Kinderstube AFRIKA" aus der Ausgabe 11/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

3 Wochen
bleiben Jung-Schakale in unterirdischen Höhlen, bevor es das erste Mal nach draußen geht


Die Angst vor dem Unbekannten ist schwer zu überwinden – besonders dann, wenn man gerade mal zehn Tage alt ist und kaum 100 Gramm wiegt. Doch sechs Erdmännchen-Junge wagen im Schutz von zwei Aufpasserinnen ihre ersten Schritte aus der Höhle und lernen das Tageslicht kennen: Nummer eins beweist Mut und erkundet so tapsig wie furchtlos die Umgebung, die anderen fünf stolpern erst einmal übereinander und folgen dann ihrem tollkühnen Bruder eher schüchtern. Diese Szene aus „Tierbabys in Afrika“ gehört zu den niedlichsten der Reihe, die in drei Episoden vom wilden Nachwuchs in Afrikas Wäldern, Wüsten und Savannen erzählt. Als Hauptfiguren sind neben den putzigen Erdmännchen, die in Kalahari leben, auch junge Löwen, Geparde, Hyänen, Leoparden und Schakale der Serengeti-Mara-Region zu sehen.

Artikelbild für den Artikel "DOKU: Kinderstube AFRIKA" aus der Ausgabe 11/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

200Gramm
bringt ein Gepard bei Geburt auf die Waage, siebenmal weniger als ein Löwenjunges


TV TIPP

Tierbabys in AfrikaDOKU Drei Folgen über die ersten Schritte von Löwe und Co.

SA 1.6. 19.25 NAT GEO WILD

Artikelbild für den Artikel "DOKU: Kinderstube AFRIKA" aus der Ausgabe 11/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

48 Stunden allein
bleibt ein Löwenjunges mitunter im Versteck zurück, wenn seine Mutter auf die Jagd geht


Artikelbild für den Artikel "DOKU: Kinderstube AFRIKA" aus der Ausgabe 11/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

3 Geschwister
kann ein Leopardenjunges maximal haben. Die Mutter versteckt den schutzlosen Nachwuchs im Unterholz oder in felsigen Gebieten


Artikelbild für den Artikel "DOKU: Kinderstube AFRIKA" aus der Ausgabe 11/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

6 Jahre alt
werden die Erdmännchen in der Natur. Sie leben in Kolonien von 20 bis zu 30 Tieren


Artikelbild für den Artikel "DOKU: Kinderstube AFRIKA" aus der Ausgabe 11/2019 von TV Digital XXL-Ausgabe. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Hyänen werden relativ lange gesäugt und erst mit 12 bis 16 Monaten endgültig entwöhnt


Unberechenbare Leoparden

Über ein Jahr dauerten die Dreharbeiten. Ein fünfköpfiges Kamerateam reiste achtmal für je vier Wochen nach Afrika, um die Abenteuer und Gefahren im Leben der Jungen zu filmen. In der Zwischenzeit folgten Guides den tierischen Protagonisten, um ihre Spur nicht zu verlieren.

Selbst die allgemein eher unbeliebten Hyänen konnten die Sympathie der Tierfilmer gewinnen: „Hyänenjunge sind schelmisch und echte kleine Schlingel“, sagt Marie Pilhan, Chefin der französischen Produktionsfirma One Planet. „Sehr berührte die Crew jedoch eine junge Löwin, die am Rücken verletzt war und ums Überleben kämpfte.“ Mitreißend ist auch die Geschichte des Leoparden, der oft allein auf einem Baum zurückblieb, wenn seine Mutter auf die Jagd ging. Als die dabei verletzt wurde, stand auch das Leben ihres Jungen auf dem Spiel.

Leoparden seien die unberechenbarste Art in der Doku, so Pilhan: „Im Gegensatz zu Löwen, die in Gruppen leben, kann sich eine Leopardin beim Aufziehen der Jungen nur auf sich selbst verlassen. Sie zögert nicht, Fremde anzugreifen.“ Doch die Filmer waren geschützt: Sie hatten Spezialfahrzeuge, von denen aus sie die Kamera auf einem Gleitschienensystem bedienen konnten, ohne aussteigen zu müssen. Zudem verwendeten sie einen ferngesteuerten Buggy mit Metallgehäuse und 4K-Kamera. Die Macher können sich vorstellen, auch junges Tierleben auf anderen Kontinenten zu dokumentieren. „Aber es gibt noch so viele interessante Arten in Afrika“, gibt Marie Pilhan zu bedenken. Bei Steppenpavianen, Elefanten und Flusspferden wäre sie sofort wieder dabei.


FOTOS: SHAH/CLOW/GETTY IMAGES (5), NICHOLS/NATIONAL GEOGRAPHIC CREATIVE

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2019 von INTERVIEW: Wir führen keinen KREUZZUG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
INTERVIEW: Wir führen keinen KREUZZUG
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von Wer holt sich den Pokal?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer holt sich den Pokal?
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von DOKU: Wie es WIRKLICH war. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DOKU: Wie es WIRKLICH war
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von SERIE: Dieser Teenie ist ein: DROGENBOSS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SERIE: Dieser Teenie ist ein: DROGENBOSS
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von Diebesten E-Scooter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diebesten E-Scooter
Titelbild der Ausgabe 11/2019 von KINO: Superstar & schriller VOGEL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KINO: Superstar & schriller VOGEL
Nächster Artikel INTERVIEW: Wir führen keinen KREUZZUG
aus dieser Ausgabe