Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Dominik und Jan überleben den Sandsturm


Gecko - epaper ⋅ Ausgabe 84/2021 vom 01.07.2021

Artikelbild für den Artikel "Dominik und Jan überleben den Sandsturm" aus der Ausgabe 84/2021 von Gecko. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Gecko, Ausgabe 84/2021

Mamas Freundin Beate wartet im Café Bürzelmeier.

Und was ist mit uns?«, drängt Dominik.»Über die Straße ist ein Spielplatz«, sagt Mama, »da könnt ihr rumtoben, bis ich euch abhole.« »Spielplatz ist was für Babys und Krabbeltiere«, knurrt Dominik.»Seid brav, sonst gibt es nichts zu Weihnachten«, mahnt Mama und segelt davon.

Mit kritischem Blick mustern die Brüder den öden Spielplatz. Nur der Teddybär Jonny Einbein schaut ganz zufrieden drein.»Was machen wir denn nun?«, fragt Jan den größeren Bruder.»Ich glaube«, meint Dominik schließlich, »ich habe DIE Wahnsinns-Idee.«»Echt?«, fragt Jan gespannt, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Gecko. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 84/2021 von Liebe kleine und große Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe kleine und große Leser!
Titelbild der Ausgabe 84/2021 von Strand-Olympiade. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Strand-Olympiade
Titelbild der Ausgabe 84/2021 von Der Wüstenfisch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Wüstenfisch
Titelbild der Ausgabe 84/2021 von Gecko kommt gern zu dir nach Haus!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gecko kommt gern zu dir nach Haus!
Titelbild der Ausgabe 84/2021 von Nachschlag!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nachschlag!
Titelbild der Ausgabe 84/2021 von Gecko. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gecko - epaper
Vorheriger Artikel
Liebe kleine und große Leser!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Strand-Olympiade
aus dieser Ausgabe

... »nämlich?«

Wir nehmen uns zwei Trampeltiere«, schlägt Dominik vor, »und erkunden die Wüste.

Jan klatscht begeistert in die Hände. »Au jaaa!« »Dann komm«, ruft sein Bruder, »wir schließen uns der Karawane dort hinten an.« Geschickt wie ein Steppen-Mongole reitet er die Sanddüne hinauf. Jan und Jonny Einbein nehmen das zweite Tier und folgen ihm.

Kurz darauf liegt Dominik im Sand. »Heute ist die Sonne extra-super-mega-hammerheiß«, stöhnt er, »das macht der Klimawandel, der heizt alles auf.

Kein Wunder, dass mein Trampeltier einen Hitzschlag bekommen hat und umgekippt ist.« Auch das Reittier seines

Bruders droht zusammenzubrechen. »Steig lieber ab«, rät Dominik, »aber pass auf, der Sand ist kochend heiß.« Suchend sieht er sich um. »Ich fürchte, wir haben den Anschluss zur Karawane verloren.«

»Wohnt in der Wüste eigentlich jemand?« fragt ihn der kleine Jan. »Niemand wohnt in der Wüste, höchstens Einsiedler.« »Was für Kerle?« »Das sind Leute, die am liebsten alleine sind. Weil sie sich mit anderen nicht vertragen.«

»So wie unser Nachbar, Herr Zürngiebel, der alle ärgert und über den sich alle aufregen?« »Genau«, antwortet Dominik. »Vielleicht läuft sein Leben nicht so rund, wie er’s gerne hätte«, erwidert Jan behutsam.

Über ihren Köpfen verdüstert sich der Himmel. Ein Sandsturm ungeahnten Ausmaßes bricht über die Wüstenreisenden herein. Wogen von Sandkörnern prasseln auf sie nieder und schleudern sie zu Boden.

Der Sturm hat sich gelegt, die Brüder wandern weiter. Zu Fuß. Mühsam. Schrittchen für Schrittchen.

Dominik prüft den Inhalt der Wasserflasche. »Total leer!«, stellt er fest und schüttelt bedenklich den Kopf. »Wenn wir es nicht bis zur nächsten Oase schaffen … dann verdursten wir.« In dieser schier ausweglosen Situation hat Jonny Einbein einen grandiosen Einfall. Er flüstert die Idee Jan ins Ohr, der übersetzt es für seinen Bruder: »Jonny Einbein schlägt vor, einen Brunnen zu graben.« Dominik ist beeindruckt.

Mit solch findigen Gefährten verreist man gern!

Stundenlang wühlen sie in der Erde. Immer wieder gibt der Sand nach und schüttet die Grube wieder zu. Das Einzige, was sie finden, ist eine verschollene Tempelanlage. Aus purem Gold. Und Schmuck und Ringe und Juwelen. Aber kein Wasser.

»Sind wir jetzt verloren?«, fragt Jan mit durstiger Zunge, »oder hast du noch einen Plan B im Ärmel?«

Wie aus heiterem Himmel erscheinen zwei Hände. Und diese Hände halten zwei Eistüten. Einmal Vanille und einmal Erdbeer. »Hoffentlich ist das keine Luftspiegelung, die uns nur was vorgaukeln will!«, betet Dominik inbrünstig. »Nein, das ist Mama!«, ruft sein kleiner Bruder. »Danke, Mama!«, keuchen Dominik und Jan überglücklich, »das ist die Rettung in letzter Minute. Tausend Dank!«

Georg K. Berres hält persönlich großen Abstand zu Wüsten. Er hasst knirschende Geräusche beim Sandwich-Essen, trockene Krümel auf der Zunge, Sand in den Haaren. Und dass es kaum Schatten gibt.

Außerdem trägt er ungern Sandalen, weil sich beim Wandern ganze Sandberge zwischen den Zehen anhäufen.

Tom Eigenhufe ist ein ausgezeichneter Illustrator. Im Juni 2021 wurde sein neuestes Buch »Sonnige Grüße aus Ziffernhausen«, erschienen bei Edition Hammeraue, als eines der schönsten deutschen Bücher 2020 prämiert. Außerdem hat er für euch wieder seine Ringelsocken zerschnitten, seht mal Dominiks Hemd an! Mit was er sonst noch illustriert: www.eigenhufe.de