Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 7 Min.

Doppelhäuser: MEINE BESSERE HÄLFTE


Das Einfamilienhaus - epaper ⋅ Ausgabe 10/2020 vom 19.08.2020

Doppelhaus lautet vielleicht die Lösung, wenn Sie bei der Suche nach einem Grundstück für ein frei stehendes Einfamilienhaus überhaupt nicht weiterkommen. Doppelhäuser sind wahre Grundstücksoptimierer. Sorgen wegen Hellhörigkeit und optischer Tristesse müssen nicht sein - jede Haushälfte darf eigenständig sein.


Artikelbild für den Artikel "Doppelhäuser: MEINE BESSERE HÄLFTE" aus der Ausgabe 10/2020 von Das Einfamilienhaus. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Kampa

Doppelhäuser haben den Vorteil, dass das Grundstück kleiner ausfallen kann als bei einem frei stehendes Einfamilienhaus, da an einer Grundstücksseite direkt auf die Grenze gebaut wird. Ein frei stehendes Einfamilienhaus durchschnittlicher Größe benötigt ca. 450 Quadratmeter Grund, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,29€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das Einfamilienhaus. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2020 von Kreatives Architekten-Duo: MODERN TROTZ TRADITION. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kreatives Architekten-Duo: MODERN TROTZ TRADITION
Titelbild der Ausgabe 10/2020 von Hocheffiziente Häuser: KRISENSICHER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hocheffiziente Häuser: KRISENSICHER
Titelbild der Ausgabe 10/2020 von NEUE MUSTER- UND KUNDENHÄUSER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUE MUSTER- UND KUNDENHÄUSER
Titelbild der Ausgabe 10/2020 von Mehrwertsteuer: WENIGER MEHRWERTSTEUER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehrwertsteuer: WENIGER MEHRWERTSTEUER
Titelbild der Ausgabe 10/2020 von Neues und Nützliches: NEWS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neues und Nützliches: NEWS
Titelbild der Ausgabe 10/2020 von Mit Holz und Pellets: ALLES BIO. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mit Holz und Pellets: ALLES BIO
Vorheriger Artikel
Mehrwertsteuer: WENIGER MEHRWERTSTEUER
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Neues und Nützliches: NEWS
aus dieser Ausgabe

... eine entsprechende Doppelhaushälfte kommt mit ca. 330 Quadratmetern aus. Je weniger Quadratmeter desto geringer fällt der Gesamtpreis für den Bauplatz aus. In vielen Baugebieten setzt der Bebauungsplan neben anderen Vorgaben auch den Haustyp fest und schreibt Doppelhäuser vor.

Keine gemeinsame Wand

Auf der Baustelle lassen sich die Abläufe optimieren. Aber auch die Baunebenkosten wie Aushub, Bodenplatte, Gartenarbeiten etc. minimieren sich, weil man sie sich mit den Nachbarn teilen kann. Das Argument mit der Materialersparnis wegen der gemeinsamen Wand hingegen ist veraltet. Tatsächlich wurden früher die so genannten Kommunwände einschalig ausgeführt. Heute hingegen erhält jede Gebäudeeinheit eine eigene statisch tragende Gebäudetrennwand. Diese werden durch eine Raumfuge voneinander getrennt.

Ruhe ist gesichert

Die größte Befürchtung betrifft den Schallschutz. So sympathisch die Hausnachbarn auch sein mögen, an ihrem Leben möchte man akustisch nicht teilnehmen. Bei unterkellerten Doppelhäusern gewährleistet die zweischalige Trennwand mit einer durchgehenden Trennfuge von der Kellersohle bis zum Dach von mindestens drei Zentimetern fast den Schallschutz freistehender Objekte. Allein das gemeinsame Fundament bildet hier noch eine Schallbrücke. Damit darüber nicht zu viel Schall in das Nachbargebäude übertragen wird, durchläuft der Schall die lange Strecke über das Untergeschoss. Diese Strecke fehlt bei nicht unterkellerten Gebäuden.

Individuelle Hälften

Die Möglichkeit, sich beim Hausbau individuell auszudrücken, ist für viele Bauherren wichtig. Ein Doppelhaus erfordert Kompromisse, aber die beiden Haushälften müssen keinesfalls identisch aussehen. Architekten entwerfen nicht nur „eineiige Zwillinge“, sondern Häuser mit ansprechendem Äußeren, interessanten Grundrisszuschnitten, intelligenter Raumaufteilung und hohem Wohnkomfort. Die einzelnen Haushälften können ganz nach Wunsch der jeweiligen Baufamilie erstellt werden - bis hin zu unterschiedlichen Fassadengestaltungen.

Jeder für sich

Je mehr der Privatbereich der einzelnen Parteien geschützt ist, sei es durch separate Eingänge, Terrassen, Balkone etc., desto harmonischer gestaltet sich das räumliche Zusammenleben - vorausgesetzt jeder nimmt Rücksicht auf seinen Nachbarn.

Am besten aus einer Hand

Sieht der Bebauungsplan den Bau von zwei Doppelhaushälften auf zwei Grundstücken vor, sollte das komplette Doppelhaus am besten zeitgleich aus einer Hand kommen, dann ist alles wie aus einem Guss. Wenn sich die beiden Eigentümer nicht auf eine gemeinsame Planung, Ausführung und Terminierung einigen können, muss der eine unter Umständen an eine bereits existierende Doppelhaushälfte anbauen, was natürlich auch in unterschiedlichen Bauweisen geht. Derjenige Bauherr, der als Zweiter baut, muss sich aber anpassen, d.h. die vorgegebenen Maße einhalten. Bodenplatte oder Keller sollten aber möglichst gleichzeitig angelegt werden.

Grundriss einer Doppelhaushälfte

Bei einem Doppelhaus sind die Grundrisse der beiden Haushälften identisch, maximal gespiegelt. Das kann so sein, muss aber nicht. Da die Haushälften unterschiedlich groß und auch versetzt gestaltet werden können, ergeben sich für die Grundrissplanung viele Freiheiten. Die Hauseingänge können auch jeweils auf unterschiedlichen Seiten liegen. Je kompakter die Abmessungen, desto mehr sorgt ein offener Grundriss für mehr Großzügigkeit. Eine flexible Raumbelegung erleichtert Familien die Nutzung. Das Untergeschoss wird häufig zu Wohnzwecken ausgebaut.

Diese Häuser finden Sie auf den nächsten Seiten


Versetztes Doppel

Die Bewohner wollten maximale Privatsphäre. Daher konzipierte der Architekt zwei symmetrische Haushälften, die sich leicht versetzt aneinanderschmiegen. Dort, wo sich die Blicke mit dem Nachbarn kreuzen könnten, wird auf Fenster verzichtet. Dieser Idee folgt auch die Anordnung der Terrassen, die nicht einsehbar sind. Einheitliche Fassade aus vertikal verlaufenden, naturbelassenen Holzlamellen schafft die verbindende Optik. Die Lärche der Fassaden wird mit der Zeit natürlich vergrauen und damit die Verwandtschaft mit den Bootshäusern am See unterstreichen. Durch einen Luftraum im Dachgeschoss kann das Tageslicht ungehindert durch die Dachfenster bis ins Erdgeschoss fallen.

DOPPELHAUS WILL-BRETSCHNEIDER
Bauweise: Holztafelbau mit Großelementen Dach: Satteldach 45° Abmessungen: 12,60 m x 7,70 m Wohnfläche: EG 78,53 m2, DG 61,94 m2 Preis: auf Anfrage Hersteller: Baufritz GmbH & Co. KG

Anpassungsfähiges Doppel

Im „Partner 158“ steht schöner Lebensraum auf zwei Etagen zur Verfügung - sogar für eine größere Familie. Schon der Eingangsbereich wurde mit zwei Garderoben überlegt gestaltet. Er bietet Zugang zu einem Zimmer, das sich als Homeoffice, Gäste- oder viertes Kinderzimmer eignet. Im Gäste-WC ist auch Platz für eine Dusche. Der Essbereich punktet mit üppiger Verglasung und einem Zugang zum Garten. Im hinteren Bereich des Hauses schließen sich Wohnbereich und Küche an, wobei die Zonen auch untereinander getauscht werden könnten. Flexibel gestalten lässt sich auch die obere Ebene. Hier könnten je nach Bedarf zwei oder drei Kinderzimmer, ein Spielflur oder ein zusätzliches Kinderbad geplant werden.

DHH PARTNER 158A
Bauweise: Holztafelbau Dach: Satteldach 25°, Kneistock 160 cm Abmessungen: 7,63 m x 12,52 m Wohnfläche: EG 79,69 m2, DG 77,09 m2 Preis: ab 204.470 € schlüsselfertig Hersteller: Danwood S.A.

Gemischtes Doppel

Hauskonzept Lumis bietet zwei getrennte Wohneinheiten als klassische Etagenwohnungen. Als Doppelhaus dann vier Einheiten wie das hier gezeigte Lumis 300. Interessant für Mehrgenerationenprojekte oder zur Vermietung. Beim Erscheinungsbild, der Variantenvielfalt und bezüglich der Wohnflächen und Ausstattungen sind kaum Grenzen gesetzt. Je nach Wünschen der Bauherren und Vorgaben örtlicher Bebauungspläne, zum Beispiel hinsichtlich der Geschosszahl, der Dachform und der Kniestockhöhe kann also der persönliche LUMIS-Entwurf angepasst werden. Das bedeutet höchste Flexibilität bezüglich individueller Vorlieben bei Architekturstilen unter Berücksichtigung der Optionen, die das jeweilige Grundstück bietet.

LUMIS 300
Bauweise: Holzfertigbauweise Dach: Pultdach Abmessungen: 12,20 m x 10,20 m Wohnfläche: 79 m2 bis 89 m2 Preis: auf Anfrage Hersteller: FingerHaus GmbH

Luxuriöses Doppel

IDEAL FÜR MEHRERE GENERATIONEN

Die Architektur des Doppelhauses vereint kubistische Stilelemente mit einer prägnanten Satteldachoptik. Ein gemeinsamer Eingang führt in die beiden Wohnungen, die sich auf die versetzten Baukörper verteilen. Die größere Wohneinheit beeindruckt durch einen offenen Grundriss. Die gerade Treppe führt auf eine extravagante Galerie mit einer gemütlichen Sitzecke im hellen, dreiseitig bodentief verglasten Erker. Die Galerie teilt das Obergeschoss in einen exklusiven Elternschlaftrakt, dessen Schlafzimmer wahlweise durch das Ankleidezimmer oder durch das Luxusbad begehbar ist. Auch nebenan setzt man auf ein offenes Wohnkonzept. Beide Parteien verfügen über eine unabhängig voneinander arbeitende Heiz- und Lüftungstechnik.

MODELL PERLACH
Bauweise: Holzfertigbauweise Dach: Satteldach 35° Abmessungen: 6,34 m x 13,52 m + 6,94 m x 11,00 m zzgl. Anbauten Wohnfläche: gesamt 295 m2 Preis: auf Anfrage Hersteller: Gussek Haus

Alpenländisches Doppel

Auf dem Hanggrundstück musste sich das Doppelhaus in die Voralpenlandschaft einfügten. Es wurde unter Beachtung der nicht unerheblichen Auflagen der Behörden individuell geplant. Wichtig war dem Bauherrn ein umweltfreundliches Energiekonzept in Verbindung mit einem nachwachsenden, ökologischen Baustoff. So wurde eine Pelletheizung eingebaut und die Hauskonstruktion mit im Voralpenland nachwachsenden Hölzern erstellt. Durch die große Holzmasse in der diffusionsoffenen Konstruktion wird ganzjährig ein hervorragendes Klima geschaffen. Durch die schalltechnisch entkoppelten Gebäudetrennwände sowie die schallentkoppelte, DUO-Decke werden sehr gute Schalldämmwerte erreicht.

DOPPELHAUS FICHTENSEE
Bauweise: Holztafelbau Dach: Satteldach 22° Abmessungen: 15,07 m x 10,35 m Wohnfläche: EG 66,79 m2, DG 65,32 m2 Preis: ab OK KD zum Selbstausbau ab E 151.800, schlüsselfertig ab E 323.400 Hersteller: Isartaler Holzhaus

Ungleiches Doppel

„Duett 139“ und „Duett 157“ fallen aus dem Rahmen: Durch die Versetzung der beiden Haushälften entsteht eine optische Zweiteilung. So entfalten beide Hälften ihre eigene Wirkung und stehen doch zusammen. Ein raffiniertes Satteldach und ein giebelseitiger Segmentbogenerker mit großem Sonnenbalkon sind weitere Highlights des modernen Domizils. Im Inneren befinden sich Wohn- und Esszimmer, die von zwei Seiten aus betreten werden können. Möglich macht dies eine halboffene Küche, die die einzelnen Räume miteinander verbindet. Über die Treppe gelangen die Bewohner ins Dachgeschoss. Hier ist Platz für zwei Kinderzimmer, ein Elternschlafzimmer und ein Badezimmer mit Eckbadewanne.

DUETT 139/157
Bauweise: Großwandelemente in Holzverbundkonstruktion Dach: Satteldach 38°, Kniestock ca. 90 cm Abmessungen: 7,70 m x 11,74 m; 8,25 m 12,24 m Wohnfläche: DHH 1: 139,50 m2; DHH 2: 157,40 m2 Preis: ab OK KD Ausbauhaus ab E 174.00, schlüsselfertig ab E 296.100 Hersteller: Fingerhut Haus GmbH & Co. KG

Puristisches Doppel

Für alle Baufamilien, die es ganz modern und puristisch mögen. Die beiden versetzten Baukörper lockern die Fassade optisch auf und grenzen die kubischen Doppelhaushälften voneinander ab. Das ist sowohl architektonisch ansprechend als auch im täglichen Leben praktisch. So kann man bei Bedarf den nötigen Abstand halten. Die überdachte Terrasse spielt dabei ebenfalls ein Rolle. Sie ist schick und funktional. Wir bei KAMPA haben die Effizienz nicht nur bei der Planung im Blick, sondern auch in punkto Energie. Wir bauen mit Holz, mit höchster Energie effizienz und konsequent mit echter Plusenergie, weil wir Häuser für die Zukunft bauen.

KUBOS DH.1270
Bauweise: Holzfertigbauweise Dach: Flachdach Abmessungen: 11,06 m x 7,24 m Wohnfläche: je DHH 127 m2 Preis: auf Anfrage Hersteller: Kampa GmbH

Vitales Doppel

Ein elegantes Anwesen mit sichtbarer Holzkonstruktion und vielen stimmigen Details, die mit architektonischem Feingefühl gestaltet sind. Üppige Balkone, durch einen weiten Dachüberstand geschützt, prägen den Look und bilden wunderbare Relax-Zonen, die auch an heißen Sommertagen beschattete Plätzchen bieten. Im Grundriss nicht symmetrisch, entfaltet dieses vitale Doppelhaus noch mehr von seinem besonderen Charme. Durch Technikräume im EG kann auf einen Keller gut verzichtet werden. Das Haus dient angehenden Bauherren gerne als Inspiration und Vorlage. Nach ganz persönlichen Individualisierungswünschen wird die Planung erstellt.

HAUS BREITBRUNN
Bauweise: Massivholz-Riegel-Konstruktion Dach: Satteldach 18°, Kniestock 230 cm Abmessungen: 9,00 m x 9,30 m bzw. 8,50 m Wohnfläche: EG 60,55 m2, DG 57,31 m2 Preis: auf Anfrage Hersteller: Regnauer Hausbau GmbH & Co. KG

Design Doppel

Besonders beliebt beim dreigeschossigen Haus ist das moderne Pultdach. In Kombination mit der geradlinigen Fassadengestaltung macht es den Reiz dieser modernen Architektur aus. Im Inneren bietet die Doppelhaushälfte ihren Bewohnern ein familienfreundliches Raumkonzept. Das Erdgeschoss wird mit Küche, Wohnund Esszimmer zum Treffpunkt der ganzen Familie, während das Obergeschoss Rückzugsmöglichkeiten bereithält: Neben zwei gleich großen Kinderzimmern wartet es auch mit einer Ankleide für die Eltern auf. Das Highlight sind das penthouseartige Studio und die Dachterrasse in luftiger Höhe. Ein modernes Doppelhaus mit Pultdach aus der Hauslinie „Twinline R“ als familienfreundliches Eigenheim.

DESIGN 2218T
Bauweise: Holzfertigbauweise Dach: Pultdach 7°, Kniestock 225 cm Abmessungen: 11,14 m x 8,32 m Wohnfläche: EG 73 m2, OG 73 m2, DG 73 m2 Preis: auf Anfrage Hersteller: Rensch-Haus GmbH

Großzügiges Doppel

Das Eigenheim der Familie Denlöffel räumt mit Vorurteilen gegenüber Doppelhäusern auf: die Haushälfte sieht aus wie ein frei geplantes Eigenheim, überzeugt mit sehr gutem Schallschutz und überrascht mit viel Privatsphäre im Außenraum. Die Schwörer-Gebäudetrennwand erfüllt übrigens die erhöhten Anforderungen an Schall- und Brandschutz locker. Die Familie entschied sich für eine Mischung aus Putz- und Holzfassade. Die Haushälfte der Nachbarn dagegen ist komplett verputzt. Dadurch heben sich die beiden Hausteile deutlich voneinander ab. Die versetzt angeordneten Baukörper erwirken sogar den Eindruck, dass es sich um zwei eigenständige Einfamilienhäuser handelt. Das KfW-Effizienzhaus 40 Plus kommt ohne konventionelle Heizung aus.

KUNDENHAUS DENLÖFFEL
Bauweise: Holztafelbauweise Dach: Satteldach 30°, Kniestock 263 cm Abmessungen: 9,85 m x 8,66 m Wohnfläche: EG 62,92 m2, DG 61,72 m2, Spitzboden 18,36 m2 Preis: ab OK KD Ausbauhaus E 238.331, schlüsselfertig E 320.367 Hersteller: SchwörerHaus