Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

DRAMA: Catherine the Great


Streamtime - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 17.10.2019

Sky Ticket | ab 24. Oktober Sie erhob Russland zur Weltmacht: Die wahre Geschichte der schillernden Zarin Katharina II. als spannender und opulenter Vierteiler


Artikelbild für den Artikel "DRAMA: Catherine the Great" aus der Ausgabe 1/2019 von Streamtime. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Streamtime, Ausgabe 1/2019

Katharina (Helen Mirren) genießt ihre Affäre mit Fürst Potemkin (Jason Clarke). Bei anderen zeigt sie dagegen Härte (r.)


Sie gilt als die mächtigste Monarchin der Geschichte: Russlands Zarin Katharina die Große (1729 – 1796, brillant gespielt von Helen Mirren) regiert mit Härte und eisernem Machtwillen. Ihren Gatten, Zar Peter III., ließ sie bei einem Staatsstreich aus dem Weg räumen, nun muss sich Katharina selbst gegen Intrigen am Hof wehren. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Streamtime. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Liebe Streamfans,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Streamfans,
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Neue Serien: FANTASY: Auge in Auge mit dem Bösen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Serien: FANTASY: Auge in Auge mit dem Bösen
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von DRAMA; The Morning Show. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DRAMA; The Morning Show
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von GANGSTER-DRAMA: Skylines. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GANGSTER-DRAMA: Skylines
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von ROMANTIK: Modern Love. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROMANTIK: Modern Love
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von COMEDY: Check Check. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
COMEDY: Check Check
Vorheriger Artikel
COMEDY: Check Check
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel AKTUELL: Top-Stars im Zeichen des Apfels
aus dieser Ausgabe

... Ärgster Widersacher: der eigene Sohn, Kronprinz Paul (Joseph Quinn). Er will den Mord an seinem Vater rächen und den Thron besteigen.

Auch dass seine Mutter vor aller Augen zahllose Affären hat, treibt Prinz Paul zur Weißglut. Während er nach Mitstreitern sucht, muss sich Paul von Katharina immer wieder demütigen lassen. Die Zarin lernt den jungen Fürsten Gregor Alexandrowitsch Potemkin (Jason Clarke) kennen, ist fasziniert von ihm. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Beziehung, durch die Potemkin am Zarenhof schnell Karriere macht. Als Oberbefehlshaber zieht der Fürst in zwei Kriege gegen die Türken, erobert für Russland mit der Krim-Halbinsel den Zugang zum Schwarzen Meer und schlägt anschließend einen Bauernaufstand nieder. Katharina hofft inständig, dass Potemkin lebend zurückkehrt – denn ihr ist klar geworden, wie sehr sie ihn wirklich liebt.

Überraschungs-Faktor : In der vierteiligen Miniserie wechselt das Leben am Zarenhof zwischen gnadenlos hart und gnadenlos komisch. Egal ob Hinrichtung vor dem Palastfenster oder Sex vor den Dienstboten – dank der großartigen Darsteller Helen Mirren und Jason Clarke in den Hauptrollen sowie Gina McKee als stets verschmitzte Hofdame Gräfin Bruce ist „Catherine the Great“ ein echtes „must-see“.

Was sonst noch läuft…

Zeit der Geheimnisse

DRAMA: Netflix | Serienstart 22. November Frauen aus vier Generationen einer Familie müssen an Weihnachten erkennen, dass es höchste Zeit ist, endlich mit dem aufzuräumen, was einmal war. Das könnte emotional werden: „Die Atmosphäre am Set war sehr intim“, sagt Corinna Harfouch, die in der Eigenproduktion Christiane Pauls Mutter spielt.

PROGNOSE:90% 3 Folgen, Länge n.b.Familiendrama, das auf viel Gefühl setzt!

World on Fire

HISTORIENDRAMA: TV NOW | abrufbar Schon die ersten Sekunden entführen den Zuschauer ins Europa von 1939 – und zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Eindringlich schildert die BBC-Serie fiktive Schicksale in verschiedenen Ländern. Top-Stars wie Helen Hunt („Cast Away“) und Sean Bean („Herr der Ringe“) verleihen der Produktion Hollywood-Niveau.

95% 7 Folgen à ca. 60 Min.Fesselnde Schicksale vor dem Hintergrund des Krieges

Honour

THRILLER: TV NOW | abrufbar Eine Leiche verbrennt im Wald, vier Frauen starren in die Flammen: Für sie geht es um Leben und Tod. Die erfolgreichen Anwältinnen werden von einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit heimgesucht: Jemand weiß davon und bedroht sie. Die Story aus der Feder von „Die Brücke“-Star Sofia Helin nagt an den Nerven!

91% 8 Folgen à ca. 45 Min.Binge-Alarm: perfides Spiel zwischen Schein und Sein

Doom Patrol

SCI-FI: Amazon Prime | abrufbar Wer „Titans“ nachtrauert, darf sich freuen! Diese Serie ist zwar kein Sequel, spielt aber im selben Universum: Die entstellten Mitglieder der „Doom Patrol“ zeigen bei einer Mission unter Führung ihres Chiefs (Timothy Dalton), was sie drauf haben. Nebenbei lernen wir mehr über ihre tragischen Lebensgeschichten: Taschentücher bereithalten!

89% 15 Folgen à ca. 60 Min.Die Außenseiter der Superhelden-Welt rocken in Serie!

Daybreak

DRAMEDY: Netflix | ab 24. Oktober Zombies zum Lachen? Gibt es: Im Trailer von „Daybreak“ sorgen haufenweise Teenager, die mit flotten Sprüchen und irren Verkleidungen gegen eine Invasion von Untoten kämpfen, für einige Gags. Gar nicht so übel. Mittendrin: Außenseiter Josh („Supernatural“-Beau Colin Ford), der im Gemetzel nach seiner großen Liebe sucht …

PROGNOSE:80% 10 Folgen à ca. 60 Min.Keine ganz neue Story, könnte aber ganz lustig werden!

The I-Land

WER’S MAG…

SCI-FI: Netflix | abrufbar Zwei Frauen, die sich ohne ersichtlichen Grund nonstop anzicken – das ist eine Sache, auf die man abends auf dem Sofa so gar keine Lust hat. Leider passiert genau das, wenn man in „The I-Land“ einsteigt. Dabei hört sich alles so vielversprechend an: Eine Gruppe Fremder erwacht ohne Erinnerungen auf einer Insel und sieht sich mit mysteriösen Vorfällen konfrontiert. Doch was „Lost“ konnte, läuft hier einfach nur aus dem Ruder. Zudem: Eine Frau, die nach einer Vergewaltigung Sätze à la „So sind sie halt die Männer“ sagt – dieses Rollenbild braucht heute wirklich niemand mehr! Da können auch die blutrünstigen CGI-Billig-Haie nicht für den nötigen Nervenkitzel sorgen…

38% 7 Folgen à ca. 40 Min.Auf dieser Insel droht trotz lauem Story-Lüftchen Hitzschlaggefahr


FOTOS: SKY UK(3), NETFLIX/NIK KONIETZNY(1), URSULA COYOTE(1), TV NOW/ MAMMOTH SCREEN L(1), AMAZON/WARNER BROS. ENTERTAINMENT