Lesezeit ca. 6 Min.

Drip, Drip, Hurra


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 37/2022 vom 07.09.2022

BACKEN mit Liebe

Die perfekte Cake-Ganache

Artikelbild für den Artikel "Drip, Drip, Hurra" aus der Ausgabe 37/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 37/2022

SCHNELL

Zutaten für 6 Stücke:

2 Meistertorten Benjamin

Blümchen (z. B. Conditorei Coppenrath & Wiese)

150 ml Sahne

150 g Zartbitter-Kuvertüre

Erdbeer-Joghurt-Schokolade

TK-Erdbeeren

Kokoschips

1 Torten aus der Verpackung nehmen und antauen. Dekortupfer mit einem Messer abnehmen, Torten übereinanderstapeln. Übergänge glatt streichen. Die Sahne erhitzen. Kuvertüre hacken, unterrühren, leicht abkühlen. Ganache mithilfe eines Löffels am oberen Tortenrand verteilen, bis sie rundum runterläuft.

2 Die ausgesparte Tortenmitte mit der Ganache füllen. Mit einem Sparschäler Schokoraspeln aus der Schokolade schneiden. Erdbeeren klein schneiden, mit den Schokoraspeln und Kokoschips kreisförmig auf die Torte legen. Bis zum Servieren kühlen.

i Zubereitung: 20 Min. Pro Stück: 580 kcal, KH: 60 g, F: 33 g, E: 10 g

Was ist ein Drip?

Die Drip-Cake-Trendbewegung ist schon vor einer Zeit ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Von Mode-Queens und Fashion-Langweilern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von Mode-Queens und Fashion-Langweilern
Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Sanddorn – die Superfrucht des Nordens. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sanddorn – die Superfrucht des Nordens
Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 37/2022 von Das fühlt sich richtig gut an!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das fühlt sich richtig gut an!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Kleine Körnerkunde
Vorheriger Artikel
Kleine Körnerkunde
Eine Kreuzfahrt im Süden – in galanter Gesellschaft
Nächster Artikel
Eine Kreuzfahrt im Süden – in galanter Gesellschaft
Mehr Lesetipps

... losgetreten und hält sich munter. Kein Wunder! Denn Drips – zu Deutsch: Tropfen – also tropfenartig herunterlaufende Soßen auf selbst gebackenen oder Fertig-Torten – sind eine beliebte und gleichzeitig ganz einfache Dekoration.

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Regenbogen-Torte mit Baiser

Zutaten für 12 Stücke:

350 g Butter

150 g Zucker

4 Eier

400 g Mehl

1 TL Backpulver

100 ml Milch Lebensmittelfarbe in

5 verschiedenen Farben

150 g Puderzucker

350 g Frischkäse

200 g Candy Melts (bunte Schoko-Drops in 5 verschiedenen Farben, z. B. Birkmann)

rosafarbene Mini-Baisers

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Eine Springform fetten und mit etwas Mehl ausstreuen. 200 g Butter und Zucker dickschaumig aufschlagen. Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und alles mit der Milch zum glatten Teig verrühren.

2 Den Teig in fünf gleich große Portionen teilen und jede Portion mithilfe der Lebensmittelfarbe kräftig bunt einfärben. Jeweils in die Form füllen und im Ofen ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und 15 Min. abkühlen lassen. Auf diese Weise nacheinander fünf Böden backen (alternativ bei 160 Grad Umluft in fünf Formen gleichzeitig backen). Die Böden auf Kuchengittern auskühlen.

3 Für die Creme 150 g Butter mit dem Puderzucker cremig aufschlagen. Den Frischkäse cremig rühren und nach und nach unter die Buttercreme mengen. Alle Böden mit Creme bestreichen und die Torte zusammensetzen. Rundherum mit der übrigen Creme einstreichen und mind. 30 Min. kalt stellen.

4 Die Candy Melts nach Farben sortiert im Wasserbad schmelzen lassen und als Tropfen vom Tortenrand fließen lassen. Die Tortenoberseite mit Mini-Baisers garnieren.

i Zubereitung: 60 Min.; Backen: 1 Std. 40 Min.; Kühlen: 30 Min.; Pro Stück: 655 kcal, KH: 59 g, F: 42 g, E: 9 g

Himbeeren auf Mandel-Traum

Zutaten für 16 Stücke:

600 g TK-Himbeeren

200 g Zucker

225 g Butter

3 Eier

225 g Mehl

120 g gemahl. Mandeln

2 TL Backpulver

Salz 150 ml Himbeersaft

70 g Mandelsplitter

700 g Zartbitter-

Kuvertüre

820 ml Sahne

200 g weiße Kuvertüre rote Lebensmittelfarbe

125 g Himbeeren

So wird’s gemacht:

1 TK-Himbeeren antauen. Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). 200 g Zucker und 225 g Butter dickschaumig aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren. Das Mehl sieben, mit gemahl. Mandeln, Backpulver, Salz mischen, mit dem Saft rasch unterziehen. 2 Springformen (ø 26 cm) fetten, Teig einfüllen. TK-Himbeeren auf den Böden verteilen, mit 50 g Mandelsplittern bestreuen. Ca. 45 Min. backen. Böden auf Kuchengittern auskühlen lassen.

2 Die Zartbitter-Kuvertüre hacken, überm Wasserbad schmelzen. 700 ml Sahne unterrühren. Ganache ca. 60 Min. abkühlen. Die Böden aus den Formen lösen. 1 Boden auf eine Platte legen. Oberfläche mit 6 EL Ganache bestreichen, 2. Boden mit den Himbeeren nach unten auflegen, andrücken. Torte von außen und oben mit übriger Ganache bestreichen. Für die Drip-Ganache weiße Kuvertüre hacken, überm heißen Wasserbad mit übriger Sahne verrühren. Mit Lebensmittelfarbe rosa einfärben. Abkühlen. Drip-Ganache in Spritzbeutel füllen, einige Tropfen am Tortenrand herunterlaufen lassen. Den Rest auf der Oberfläche verteilen. Torte ca. 30 Min. kalt stellen. Übrige Mandelsplitter ohne Fett rösten. Himbeeren waschen, trocken tupfen. Torte mit Himbeeren und Mandelsplittern dekorieren.

Zubereitung: 55 Min.; Backen: 45 Min.; Kühlen: 90 Min. Pro Stück: 760 kcal, KH: 53 g, F: 54 g, E: 11 g

Kunterbunt

Beim Garnieren sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Statt der Beeren können Sie auch Cake-Topper, Zuckerblüten oder Schokopralinen verwenden.

Beeren-Ricotta trifft Amaretto-Torte

Zutaten für 12 Stücke:

300 g Butter

365 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

Salz 6 Tr. Bittermandelöl

5 Eier

400 g Mehl 1 Pck. Backpulver

100 g gemahl. Mandeln

80 ml Milch

300 g TK-Beeren

13 EL Amaretto 1 Pck. Sahnesteif

400 g Ricotta

500 g Magerquark

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft: 150 Grad). Springform mit Rohrboden (ø 26 cm) fetten, mehlen. Butter, 175 g Zucker, Vanillezucker, Salz, Öl dickschaumig rühren. Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver sieben, mit Mandeln, Milch rasch unterziehen. Teig in Form ca. 45 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen, auslösen.

2 Beeren auftauen, pürieren und durch ein Sieb streichen. 3 EL beiseitestellen. Rest mit 40 g Zucker, 4 EL Amaretto verrühren. Kalt stellen. 150 g Zucker, Sahnesteif mischen, mit Ricotta, Quark, übrigem Beerenpüree zu einer Creme verrühren. Kuchen 2x quer durchschneiden. Oberen Boden zurück in die saubere Form legen. Mit 3 EL Amaretto beträufeln. 1/3 der Ricotta- Creme darauf verteilen. Übrige Böden ebenso auflegen, jeweils mit Amaretto beträufeln und mit der Ricotta-Creme bestreichen. Unteren Boden auflegen. 4 Std. kalt stellen.

3 Springformrand lösen, entfernen. Kuchen auf Tortenplatte stürzen. Rohrboden abziehen. Beerensoße über den Kuchen gießen. Nach Wunsch mit Beeren, Blüten, Minze garnieren.

i Zubereitung: 50 Min.; Backen: 45 Min.; Kühlen: 4 Std. Pro Stück: 610 kcal, KH: 64 g, F: 32 g, E: 15 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Schoko-Minis mit Buttercreme

Zutaten für 6 Stück:

5 Eier

120 g Zucker

150 g Mehl

30 g Speisestärke

1 TL Backpulver

1 Pck. Tortencreme Vanilla (z. B. Dr. Oetker)

250 g Butter

300 ml Milch Lebensmittelfarbe in Orange

6 EL Aprikosen-Konfitüre

2 Aprikosen

125 g Kuvertüre fix Zartbitter Torten-Dekor

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft: 150 Grad). Boden der Springform (ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Eier mit Zucker weißschaumig rühren. Mehl, Stärke, Backpulver sieben, rasch unterheben. Masse in die Form füllen, ca. 35 Min. backen. Herausnehmen, abkühlen. Anschließend waagerecht teilen.

2 Aus den Böden 18 Taler (ø 6 cm) ausstechen. Backblech mit Backpapier belegen, 6 Dessertringe daraufstellen. Tortencreme mit 200 g Butter und Milch nach Packungsangabe zubereiten. Mit Lebensmittelfarbe einfärben. 3 EL Konfitüre unterrühren. Creme in Spritzbeutel füllen. Aprikosen waschen, entsteinen, würfeln. Eine Schicht Creme in die Ringe spritzen. Klecks Konfitüre daraufgeben und Aprikosenstückchen aufstreuen. Darauf einen Boden in den Ring legen. Mit den beiden weiteren Schichten genauso verfahren.

3 Die Törtchen 3 Std. einfrieren. Kuvertüre mit übriger Butter im Wasserbad schmelzen. Hälfte in Spritzbeutel geben. Törtchen antauen, aus den Förmchen drücken. Mit übriger Creme Rand dünn einstreichen. 1 EL Glasur auf der Törtchenoberfläche verstreichen. Per Spritzbeutel Glasur so auf den Rand geben, dass sie in Tropfen herunterläuft. Sofort Torten-Dekor aufstreuen und servieren.

i Zubereitung: 45 Min.; Backen: 35 Min.; Frosten: 3 Std. Pro Stück: 890 kcal, KH: 88 g, F: 55 g, E: 11 g

Himbeer-Ganache in Gugel

Zutaten für 16 Stücke:

265 g Butter

175 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

Salz

4 Eier

200 g Mehl

100 g Blaumohn

100 g gemahl. Haselnüsse

4 TL Backpulver

100 ml Milch

200 g weiße Kuvertüre

125 g Himbeeren

2 EL Himbeergeist

125 g Brombeeren

100 g Puderzucker

2 EL Zitronensaft

So wird’s gemacht:

1 Backofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft: 150 Grad). Bundform (z. B. Kaiser) fetten, mit Mehl ausstreuen. 250 g Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz dickschaumig aufschlagen. Eier einzeln einrühren. Mehl, Mohn, Haselnüsse, Backpulver sieben, mit der Milch rasch unterziehen. Teig in die Form geben, 45 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, auf Kuchengitter 60 Min. abkühlen.

2 Kuvertüre hacken. Himbeeren durch ein Sieb passieren. 70 g Mark abwiegen. Im Topf kurz aufkochen. Von der Herdplatte ziehen. Kuvertüre unter Rühren darin schmelzen. Erst Rest-Butter, dann Himbeergeist einrühren. Masse 60 Min. kalt stellen. Kuchen durchschneiden, unteren Teil auf Platte legen. Ganache-Masse kurz cremig aufschlagen, in Spritzbeutel füllen. Masse in Tupfen auf untere Kuchenhälfte spritzen, dabei zwischen alle 2-3 Tupfen 1 Brombeere platzieren. 15 Min. kalt stellen. Obere Kuchenhälfte aufsetzen.

3 Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Guss mit einem Esslöffel auf dem Kuchen verteilen, sodass der Guss an den Seiten herunterläuft. Für die Garnitur nach Wunsch essbare Blüten und Brombeeren auf dem Kuchen verteilen und an den Rand legen. Mind. 60 Min. kühl stellen, bis der Zuckerguss fest ist.

i Zubereitung: 55 Min.; Backen: 45 Min.; Kühlen: 3 Std. 15 Min.; Pro Stück: 400 kcal, KH: 37 g, F: 25 g, E: 7 g