Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Dropshot für Karpfen – gibt´s das?!


AngelWoche - epaper ⋅ Ausgabe 230/2018 vom 24.10.2018

Eine Montage, bei der der Haken über dem Blei von der Hauptschnur absteht: Raubfischangler würden das Dropshot nennen, aber auch für Karpfenangler gibt es eine solche Montage: Das Chod-Rig.


Artikelbild für den Artikel "Dropshot für Karpfen – gibt´s das?!" aus der Ausgabe 230/2018 von AngelWoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: AngelWoche, Ausgabe 230/2018

12:00


DIE MONTAGE
So sieht das fertige Chod-Rig aus: Das 70 gschwere Blei hängt am Ende der Hauptschnur, etwa 40 cm davor steht die kurze Mundschnur ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von AngelWoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 230/2018 von DIE BARSCHE ROTTEN SICH ZUSAMMEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE BARSCHE ROTTEN SICH ZUSAMMEN!
Titelbild der Ausgabe 230/2018 von KARPFEN: DIE DICKEN KOMMEN NOCH!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KARPFEN: DIE DICKEN KOMMEN NOCH!
Titelbild der Ausgabe 230/2018 von TOP-10: ANGELFISCHE IM NOVEMBER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TOP-10: ANGELFISCHE IM NOVEMBER
Titelbild der Ausgabe 230/2018 von »ICH HABE EINE FRAGE…«: Ist mein Vereinssee „verblinkert“? DURCHBLICK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
»ICH HABE EINE FRAGE…«: Ist mein Vereinssee „verblinkert“? DURCHBLICK
Titelbild der Ausgabe 230/2018 von KARPFEN-, AAL-, ZANDERUND SCHLEIEN-ROLLE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KARPFEN-, AAL-, ZANDERUND SCHLEIEN-ROLLE
Titelbild der Ausgabe 230/2018 von ENTSPANNT ZUM ERFOLG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ENTSPANNT ZUM ERFOLG
Vorheriger Artikel
»ICH HABE EINE FRAGE…«: Ist mein Vereinssee &b…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel KARPFEN-, AAL-, ZANDERUND SCHLEIEN-ROLLE
aus dieser Ausgabe

DIE MONTAGE
So sieht das fertige Chod-Rig aus: Das 70 gschwere Blei hängt am Ende der Hauptschnur, etwa 40 cm davor steht die kurze Mundschnur mit 6er Haken von der Hauptschnur ab

12:02


ANKÖDERUNG
Als Köder kommen schwimmende Pop-Up Boilies zum Einsatz. Da das Chod-Rig kein Haar hat, wird zunächst ein Stück Schnur mit der Boilienadel durch den Pop-Up gezogen

Mit einem Stopper wird der Pop-Up fixiert


Bei fertig gekauften Chod-Rig Vorfächern ist am Haken ein Ring befestigt, an den der Pop-Up angeknotet wird


Der Pop-Up hält sicher und das Vorfach wird auf die Hauptschnur gefädelt


12:05


AUSWURF
Die Montage kann kraftvoll ausgeworfen werden, ohne dass sich etwas verknotet. Das ist gut, denn wir wollen etwas weiter draußen fischen

12:10


RUTE SCHARF!
Alle Montagen sind ausgebracht und die Bissanzeiger sind scharf

12:20


BOILIE-WEITWURF
Mit dem Wurfrohr werden noch ein paar Boilies gefüttert, dann kann der Wetterschutz aufgebaut werden

12:40


KAFFEEZEIT
Wie vertreibt man sich bei regnerischem Herbstwetter die Wartezeit auf einen Biss am besten? Mit einem heißen Getränk!

17:30


BISS
Piiep piiiiep, da war doch was… Am späten Nachmittag meldet sich endlich der elektronische Bissanzeiger. Ein spannender Drill zwischen den Bäumen beginnt

17:40


SAUBER GEHAKT
Der Fisch liegt im Kescher! Das Chod Rig hat sauber in der Unterlippe gehakt

…NEBENBEI BEMERKT

Zu Beginn des Ansitzes haben wir einen Futterplatz angelegt. Obwohl Florian auf diesem Platz schon zwei kleinere Fische fangen konnte, entschied Marvin sich dazu, eine Montage ein Stück abseits des Platzes abzulegen. Diese Rute hat dann tatsächlich auch den großen Fisch gebracht, während auf dem Futterplatz nur die kleineren gebissen haben. Es kommt immer wieder vor, dass gerade große Karpfen Futterplätze meiden und eher daneben auf einzelne Hakenköder beißen.

17:45


DICKER SPIEGLER
Der Bursche kann sich sehen lassen! Für den kleinen Vereinsteich ist der Karpfen mit 11 kg schon echt kapital. Da ist die Freude groß!


Fotos: F.Pippardt