Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Druckvoll


Heimkino - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 13.03.2020

Mit Soundbars lassen sich klangschwache TVs kinderleicht zum Heimkino aufrüsten. Dabei liefern mittlerweile selbst günstige Soundbars beeindruckende Soundqualität. Wir haben die JBL Bar 2.1 Deep Bass auf den Prüfstand gestellt.


JBL BAR 2.1 Deep Bass: Kompakte Soundbar mit Wireless-Subwoofer

Die traditionsreiche Marke JBL ist bei HiFi-Fans und Musikern als Hersteller hochwertiger und dynamisch aufspielender Soundsysteme bekannt. Mit der schlanken Bar 2.1 Deep Bass bietet die amerikanische Marke nun auch ein recht günstiges Soundsystem für den Fernseher. Diese elegante Soundbar wird zusammen mit einem ...

Artikelbild für den Artikel "Druckvoll" aus der Ausgabe 3/2020 von Heimkino. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Heimkino, Ausgabe 3/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Heimkino. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Magazin: MagentaTV Box der Telekom. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Magazin: MagentaTV Box der Telekom
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Bild: UHD-TV (OLED): Hollywood-Niveau. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bild: UHD-TV (OLED): Hollywood-Niveau
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Bild: UHD-TV (LED): HDR-Preiskünstler. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bild: UHD-TV (LED): HDR-Preiskünstler
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Bild: UHD-HDR-DLP-Ultrakurzdistanz-Projektor: (K)Ein Geheimtipp. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bild: UHD-HDR-DLP-Ultrakurzdistanz-Projektor: (K)Ein Geheimtipp
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Bild: UHD-HDR-3D-DLP-Projektor: Das volle Programm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bild: UHD-HDR-3D-DLP-Projektor: Das volle Programm
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Soundbar mit Funksubwoofer LG SL4Y: Musikfreund. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Soundbar mit Funksubwoofer LG SL4Y: Musikfreund
Vorheriger Artikel
Aktivsubwoofer: Kraftpakete
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Soundbar Revox Studioart S100 Audiobar: Der Sound der Profis
aus dieser Ausgabe

... Wireless-Subwoofer ausgeliefert, der trotz seiner kompakten Abmessungen eine beeindruckende Basswiedergabe verspricht - daher auch der Name Deep Bass in der Produktbezeichnung.

Bar 2.1 Deep Bass

Mit Abmessungen von 96 x 58 x 85 Zentimetern ist die Soundbar schlank genug, um vor dem TV-Gerät auf dem Sideboard platziert zu werden, mitgelieferte Wandhalter ermöglichen die Montage an der Wand. Hinter dem feingelochten Metallgitter der Soundbar arbeiten vier Tiefmitteltöner und zwei Hochtöner, die eingebaute Endstufe versorgt dieses Setup mit 2 x 50 Watt. Für den Anschluss von Bild- und Tonquellen stehen zwei HDMI-Eingänge zur Verfügung (1 x HDMI ARC), dazu bietet die Bar 2.1 einen optischen Digitaleingang sowie einen Bluetooth-Empfänger. Somit ist die JBL-Soundbar in der Lage, den Sound von Blu-ray- oder DVD-Player, TV-Gerät oder Smartphone wiederzugeben. Zur Soundbar gehört der rund 200 Watt starke Aktivsubwofer, der sich automatisch per Funksignal mit der Soundbar verbindet und den Klang der Bar 2.1 deutlich in den unteren Frequenzlagen verstärkt. In dem rund 24 x 38 x 24 Zentimeter kompakten Subwoofer arbeitet ein 6,5″-Treiber in Downfire-Anordnung, eine große Bassreflexöffnung unterstützt den Treiber bei der Wiedergabe tiefster Frequenzen.

Ein 16-cm-Chassis und die 200 Watt starke Endstufe sorgen im kompakten Bassreflex-Gehäuse für erstaunlich satte und dynamische Tiefton-Wiedergabe


Praxis

Anschluss und Inbetriebnahme der JBL Bar 2.1 Deep Bass sind kinderleicht, es müssen auch keine komplizierten Einstellungen vorgenommen werden. Denn bereits ab Werk ist die JBL-Soundbar auf adäquate Wiedergabe von virtuellem Surroundsound eingerichtet - einfach nur einschalten und loslegen! Die kleine Fernbedienung der Soundbar erlaubt Lautstärkeregelung und Quellenwahl vom Sofa aus, auch lässt sich der Bassanteil im Sound in drei Stufen regeln, mehr muss der Benutzer nicht machen und kann sich sofort auf den Filmgenuss konzentrieren. Die Verarbeitungsqualität des recht preiswerten Soundsystems ist durchaus angemessen, außerdem sieht die Soundbar dank abgerundeter Seiten und der graphitfarbenen Oberflächen sehr elegant aus. Der Klang der kompakten Soundbar kann definitiv überzeugen, denn Filmsound wird mit recht neutralen Klangfarben und einer beachtlichen Räumlichkeit wiedergegeben. Dank spezieller Signalverarbeitung erzeugt die Bar 2.1 Deep Bass eine erstaunlich weite Klangbühne und platziert Dialoge klar ortbar und gut verständlich im Soundgeschehen. Bei Filmen wie „Blade Runner 2049“ erzeugt die JBLSoundbar eine packende Atmosphäre, bei der alle Stimmen der Akteure klar verständlich bleiben und trotzdem schlüssig in den komplexen Ambient-Sound und die Geräuschkulisse eingebettet werden. Beachtlich ist zudem, was der kompakte Subwoofer zum Gesamtsound beiträgt, denn er liefert erstaunlich tief reichenden Bass, sofern man es mit der Maximallautstärke des Systems nicht übertreibt. Für dynamischen Filmsound in gehobener Lautstärke reicht der Pegel der JBL 2.1 Deep auch für mittelgroßen Räumen absolut aus.

Fazit

Zwei HDMI-Eingänge inkl. ARC sowie ein optischer Digitalanschluss reichen für die meisten Anwendungen völlig aus


Elegant, klangstark und besonders einfach zu bedienen: Die JBL Bar 2.1 Deep Bass ist eine echte Empfehlung für diejenigen, die völlig unkompliziert ohne großen Aufwand packenden Filmsound genießen wollen. Für einen mehr als fairen Preis bietet die JBL-Soundbar ausreichende Anschlussvielfalt, einen Wireless-Subwoofer und beeindruckend satten Heimkinosound.


Fotos: Tim Korbmacher