Lesezeit ca. 6 Min.
arrow_back

DUFTWOLKE


Logo von florieren!
florieren! - epaper ⋅ Ausgabe 7/2022 vom 04.07.2022

SCENTFESTIVAL AUF SCHLOSS WILDEGG

Artikelbild für den Artikel "DUFTWOLKE" aus der Ausgabe 7/2022 von florieren!. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: florieren!, Ausgabe 7/2022

Vom Rosenduft, den Jean-Claude Richard für den Dachstock des Schlosses Wildegg kreierte, ließen sich Philipp von Arx und Hanna Knoblauch zu einer Schleierkraut-Wolke inspirieren. Mit farbigen Folien an den Fenstern wurden zudem die Lichtverhältnisse beeinflusst, sodass eine ganz eigene, unwirkliche Stimmung entstand. Die Wolke führte nach draußen und schuf damit eine Verbindung zum Rosengarten in der Tiefe.

Düfte lassen sich schwer fassen. Sie wecken vielfach Erinnerungen und lösen unterschiedliche Reaktionen aus. Da ist es durchaus bemerkenswert, dass das Museum Aargau die Herausforderung angenommen und „Duft“ zum Jahresthema 2022 erkoren hat. Gemeinsam mit dem Verein „Scent Festival“ entstanden und entstehen drei Duft-Inszenierungen, mit denen die Sinne angesprochen werden.

Wie „Flowers to Arts“ führt der Verein „Scent Festival“ verschiedene Welten zusammen. „Flowers to Arts“ verbindet Floristik und Kunst über die Ausstellungen „Blumen für die Kunst“, die seit 2014 im Aargauer Kunsthaus durchgeführt werden. „Scent Festival“ will die Welt der Düfte mit historischen Objekten und Räumlichkeiten kombinieren. Damit sollen nicht nur außergewöhnliche Sinneserlebnisse geschaffen, sondern auch Wis- sen über die Kunst, einen neuen Duft zu kreieren, vermittelt werden. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von florieren!. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2022 von AUF DER SUCHE NACH DEM BESONDEREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUF DER SUCHE NACH DEM BESONDEREN
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Branchentreff in entspannter Atmosphäre. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Branchentreff in entspannter Atmosphäre
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Kein Gebur tstag ohne Blumen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kein Gebur tstag ohne Blumen!
Titelbild der Ausgabe 7/2022 von Ohne Anfang und Ende. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ohne Anfang und Ende
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Formvollendet mit Gemüse
Vorheriger Artikel
Formvollendet mit Gemüse
Mehr Lesetipps

...

Die Bibliothek und ihr Duft

Bei der ersten Duft-Inszenierung auf Schloss Wildegg vom 31. Mai bis 6. Juni 2022 wurden unter dem Namen „Poesie & Sprache“ Düfte mit Literatur und Büchern verknüpft. Die Parfümeurin Bibi Bigler ließ sich von der historischen Bibliothek des Schlosses zu einer Duftkomposition inspirieren und schlüsselte sie in fünf Komponenten auf, sodass die Besucher den Duft nicht nur als Ganzes, sondern auch die Bestandteile schnuppern konnten. Verstärkt wurde das Dufterlebnis durch Texte, zu denen sich die Schweizer Schriftstellerin Simone Lappert von den Düften inspirieren ließ.

Für die Schlossküche entwickelte Parfümeur Jean-Claude Richard einen Duft, der einen Teil der Besucher an die Adventszeit erinnerte, andere dagegen gar nicht. Duft wird eben sehr unterschiedlich wahrgenommen. Einen weiteren Duft kreierte Jean-Claude Richard für den Dachstock: einen Rosenduft, mit dem er die Gäste des Schlosses in ein Rosenanbaugebiet im Iran entführen wollte.

Rosenduft mit frischer Note

Inspiriert von dem Duft, gestalteten die Floristen Philipp von Arx und Hanna Knoblauch eine „Duftwolke“ aus Schleierkraut. „Das ist kein Standard-Rosenduft, wie wir ihn aus dem Blumengeschäft kennen, sondern ein ungewöhnlicher Duft mit frischer Note“, erklärt Philipp von Arx und fährt fort: „Wir haben dann nach einem neutralen Werkstoff gesucht, der selbst nicht oder zumindest wenig duftet.“ Zudem wollten die Floristen das Rosenthema nicht zu plakativ und nicht nachahmend darstellen. Eine weitere Einschränkung war, dass kein Wasser in den Dachstock gebracht werden darf, denn direkt darunter liegt die wertvolle Bibliothek, die auf keinen Fall geschädigt werden darf. Vor diesem Hintergrund setzten die Floristen eine „Duftwolke“ in Szene.

Ein weiterer Duft wartete im Türmchen auf der Lindenterrasse auf die Besucher: ein Mandarinenduft aus einem Projekt, das von Bibi Bigler mitinitiiert und begleitet wird. Ziel ist die Wiederbelebung alter Zitrusgärten auf der griechischen Insel Chios. Über das vielfältige Dufterlebnis hinaus sind die Räume des Schlosses Wildegg auch für sich einen Besuch wert. Die Duftinszenierung aber sorgte für ein einzigartiges Erlebnis.

Duftkonzerte und Duftschloss

Die nächste Duft-Inszenierung folgt dem Motto „Duft & Klang“. Dahinter verbergen sich „Duftkonzerte“ am 12. und 14. August im Kloster Königsfelden. Und vom 20. bis 25. September 2022 verwandelt sich Schloss Hallwyl unter der Überschrift „Duft & Raum“ in ein „Duftschloss“. Vier internationale Parfümeurinnen und Parfümeure „zelebrieren in ausgewählten Räumen zeitgenössische olfaktorische Kreationen zum Thema ‚Erinnerungen‘ “, heißt es in der Ankündigung. Wie zur Ausstellung „Poesie und Sprache“ werden auch Führungen und Workshops organisiert. Parallel zu den Duft-Inszenierungen runden weitere Veranstaltungen das Duftjahr 2022 ab. n

Nähere Infos zum Museum Aargau: www.museumaargau.ch Und zum Jahresthema „1000 Düfte“: www.museumaargau.ch/ jahresthema Nähere Infos zum Verein „Scent Festival“: www.scent-festival.ch

Meisterschauen 2022

c Die Werkstücke der Meisterprüfung Stuttgart-Hohenheim werden am 23. und 24. Juli (10 bis 20 Uhr) sowie 25. Juli 2022 (9 bis 15 Uhr) im Schloss Hohenheim ausgestellt. Das Thema: „Daseinsfreude“. Info: Tel. 0711/459- 22726, floristmeister.info c Das Grünberger Bildungszentrum Floristik (GBF) präsentiert Meisterprüfungsarbeiten am 5. August ab 15 Uhr und am 6. und 7. August 2022 von 9 bis 18 Uhr im Seminarhotel Jakobsberg und im Brunnental in Grünberg, Tel. 0171/ 2440020, www.gbf-info.de c Am 10. und 11. September werden die Prüfungsarbeiten der Akademie für Naturgestaltung in Zwettl in Niederösterreich ausgestellt. Das Thema lautet „Hymnus“. Info: www. naturgestaltung.com c Die für Juli angekündigte „Große Werkschau der Floristmeisterklassen 2020 und 2021

Innsbruck/Wangen“ der Academy of Flowerdesign (AoF) wird auf Juli 2023 verschoben und dann eine Schau der Superlative, die drei Jahrgänge umfasst. Info: wifi.at/tirol n

Neue Meisterkurse

c Die neuen Floristmeisterlehrgänge des GBF starten am 24. August am BGM Köln und am 14. September in Grünberg. Infos: www.gbf-info.de c Der Meisterkurs der Floristmeisterschule Hohenheim beginnt am 12. September. Info: floristmeister.info n

Für Quereinsteiger

c Am 25. Juli und am 29. August beginnt jeweils eine Starter-Fachausbildung Florist/-in auf dem 2. Bildungsweg am Bildungszentrum Know How, Wangen/CH. Abschlussprüfung ist nach fünf Modulen im Juli 2023. Infos: www.knowhow.ch c Vom 23. Oktober 2022 bis 17. Juli 2023 findet am Grünberger Bildungszentrum Floristik ein Lehrgang zum IHKgeprüften Floristen statt. Der Unterricht ist in sechs Module gegliedert. Info: Werner Paizdzior, Tel. 0171-2440020 n

Deutsche Meisterschaft und Azubi-Cup in Berlin

Damit die Deutsche Meisterschaft der Floristen (DMF) nicht noch einmal verschoben werden muss, haben der Fachverband Deutscher Floristen (FDF) und die Fleurop nach einer Lösung unter Pandemie-Bedingungen gesucht. Das Ergebnis: Die DMF wird an einem Tag mit verkürztem Aufgabenpensum durchgeführt – am 20. August 2022 im „Haubentaucher“ in Berlin-Friedrichshain, einer der außergewöhnlichsten Sommer-Locations der Hauptstadt mit Swimmingpool, Sonnendeck, Lounges, Bars und Eventflächen. Parallel zur DMF wird der Azubi-Cup für junge Nachwuchstalente ausgetragen, die in 10 Zweierteams antreten.

Info: www.dmfberlin.de n

Europa Cup der Floristen

Coronabedingt musste die Europameisterschaft der Floristen mehrmals verschoben werden. Nun soll der Wettbewerb vom 26. bis 28. August 2022 ausgetragen werden, wie geplant im Internationalen Kongresszentrum in Kattowitz in Polen. Info: www.florint.org, www.europacup2020.eu n

Lehrgang Home Styling

Vom 1. August 2022 bis 30. Mai 2023 findet ein Home-Styling-Diplomlehrgang am Bildungszentrum Know How in Wan-gen/CH von Nicole von Boletzky statt. Infos: knowhow.ch n

Betriebswirtschaft – vier Mal online

Am 1. September startet die vom FDF veranstaltete Online-Seminarreihe „Kaufmännische Planung und das Controlling der betriebswirtschaftlichen Aktivitäten“ mit Andreas Sudeck. Die Seminarreihe umfasst vier Blöcke zu betrieblichen Themen von jeweils einer Stunde, jeden Donnerstag im September ab 18:30 Uhr, und kann nur en bloc gebucht werden. Info und Anmeldung: fdf. de, Claus.Garbe@fdf.de n

BGN: Markttag & Echo

Am 13. Juli veranstaltet der BGN Rednitzhembach einen Markttag. Vom 4. Juli bis 5. August lädt der Großmarkt zur Vorordermesse Echo 2022 ein.

Info: www.b-g-n.de n

Events in Pettstadt

Mit dem Sommerfest am 23. und 24. Juli startet bei Krapp Floristik in Pettstadt die Exoten-Vororder und das Shoppen für erste Weihnachtstrends. www.krapp-floristik.de n

Trautz: Weihnachten

Am 17. August veranstaltet Trautz in Hülzweiler eine Weihnachtsvorschau. Info:

Tel. 06831/5125, trautz.de n

Scheulen: Hausmesse

Am 28. August findet bei Scheulen in Mönchengladbach eine Hausmesse statt. Info: Tel. 02166/5590-0, scheulen.de n

Advent bei Schmidt

Vom 3. bis 4. September lädt Schmidt-Floristik in den Showroom nach Werlte-Ostenwalde ein. Dort werden die aktuellen Weihnachtstrends vorgestellt.

Infos: Tel. 05952/969000, schmidt-floristik.com n

Land Art-Projekt

Vom 5. bis 9. September veranstaltet die FlowerArt Academy ein Projektseminar Land Art-Naturkunst mit Jürgen Herold in Le Mas Mico, Saint Étienne-De Lolm, Südfrankreich. Info:

Tel. 06766/969722. n

Gartenschauen 2022

c Landesgartenschau Neuenburg am Rhein, Baden-Württemberg (noch bis 3. Oktober, neuenburg2022.de) – Blumenschauen im Haus der Floristik. 12. bis 24. Juli: Das größte Glück auf Erden; 26. Juli bis 7. August: Wenn der Sommer sich entzündet. c Gartenschau Eppingen, Baden-Württemberg (bis 2. Oktober; gartenschau-eppingen.de) – Blumenschauen in der Scheune Wolf. 5. bis 18. Juli:

Inspiration Gartenfest; 19. Juli bis 1. August: Mit den Sinnen erleben. c Landesgartenschau Beelitz, Brandenburg (bis 31. Oktober, www.laga-beelitz.de). Blumenschauen in der Pfarrkirche St. Marien-St. Nikolai: 1. bis 14. Juli: Grün und Exoten; 15. bis 28. Juli: Sommerstauden. c Landesgartenschau Torgau, Sachsen (noch bis 9. Oktober, landesgartenschau-torgau.de): Blumenhalle am Konzertplatz: bis 13. Juli: Rosen; 14. bis 27.

Juli: Buntes Blütenmeer. n

Messen

Eine Übersicht über die Messetermine und Informationen zu ausgewählten Messen finden Sie auf Seite 44. n

FLORIEREN-ONLINE.DE

Auf unserer Homepage finden Sie alle Termine. Hier können Sie auch eigene Veranstaltungen eintragen. Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte wenden Sie sich zur Sicherheit an die Veranstalter.