Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

DUSCH _TRENDS Wasser Kur


Unser Haus - epaper ⋅ Ausgabe 5/2020 vom 25.03.2020

Großzügige Walk-in-Dusche statt enger Duschkabine, bodenebene Lösung statt hohe Duschtasse und Wellness-Düsen statt einfache Handbrause. Komfort und Genuss sind kaum noch zu steigern.


Artikelbild für den Artikel "DUSCH _TRENDS Wasser Kur" aus der Ausgabe 5/2020 von Unser Haus. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: Geberit

Walk-in-Lösungen haben den Vorteil, dass sie begehbar sind und keine Türen geöffnet oder geschlossen werden müssen. Die Einstiegsbreiten sind ganz individuell.


Im Neubau haben Sie die tolle Chance, von Beginn an viel Platz für das Bad einzukalkulieren. Dann haben Sie auch unendliche Möglichkeiten, ihren persönlichen Duschtraum zu realisieren - plus separate Badewanne. Wenn aber das Haus im Platz limitiert ist ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Unser Haus. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2020 von TRAUMHAUS IM NORDIC STYLE: Trendig und gemütlic_. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TRAUMHAUS IM NORDIC STYLE: Trendig und gemütlic_
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von NEUES UND NÜTZLICHES. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUES UND NÜTZLICHES
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Zwei in einem. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zwei in einem
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Raffiniertes Plusenergie-Haus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Raffiniertes Plusenergie-Haus
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Glücksfall Familiengrundstück. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Glücksfall Familiengrundstück
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Bequeme Hausplanung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bequeme Hausplanung
Vorheriger Artikel
NEUES UND NÜTZLICHES
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Zwei in einem
aus dieser Ausgabe

... und das Bad kleiner ausfallen muss bzw. sich der Grundriss als schwierig erweist, lassen die heutige Produktvielfalt und die technischen Möglichkeiten selten Wünsche offen.

Duschwannen müssen nicht nur gut aussehen, sondern auch robust, wärme- und schallgedämmt sowie rutschhemmend sein.


Kinedo

Eine Ebene

Im Fokus steht mittlerweile die bodengleiche Dusche, nicht nur wegen ihrer komfortablen Barrierefreiheit. Keine Grenzen beeinträchtigen mehr das Raumgefühl, das Bad wirkt größer und das Design der neuen Duschfl ächen und Abläufe ist ein Hingucker. Inzwischen kann der Ablauf mittels entsprechender Installationselemente auch einfach in die Wand verlegt werden. Das bedeutet allerdings nicht, dass der Duschboden keine Aufbauhöhe mehr benötigt, aber es vereinfacht die Leitungsinstallation enorm und stellt keinen „Störer“ für die Füße mehr dar. Übrigens, ob bodengleich oder nicht, schon der Ablauf an sich ist heutzutage ein Designthema: Ob Wand-, Boden- oder Rinnenentwässerung, überall wird bei den Abdeckungen mit Formen, Materialien und Mustern gespielt.

Fliesen oder Fläche?

Bodenebene Duschfl äche inklusive integrierter Ablaufrinne und stabilem Gefälleträger. Und das in angesagtem Schwarz.


Kaldewei

Der verfl ieste Duschboden, der sich an den Bodenbelag des Raums anpasst und somit auch optisch keinerlei „Schwelle“ im Bad bildet, ist sehr beliebt und unter Umständen günstiger als eine Duschtasse. Komplette Elemente aus Hartschaum oder Zement werden einfach auf den Boden gelegt oder in den ausgestemmten Estrich eingelassen. Europaweit zugelassene Abdichtungssysteme geben dabei allen Beteiligten Sicherheit. Sie sind am CE-Kennzeichen zu erkennen, das auf den Verpackungen oder dem Produkt selber angebracht ist. Für Abdichtung und Gefälle können beim verfl iesten Duschboden etwas aufwendigere Arbeiten notwendig sein, in manche Elemente ist neben dem Ablauf aber auch bereits das Gefälle integriert.

Die Vorteile von Duschtassen - heutzutage wegen ihres flachen oder bodengleichen Aufbaus eher Duschfl äche genannt - liegen in der optisch glatten, fugenlosen Fläche und den damit verbundenen Hygienepluspunkten. Durch ihre Form- und Formatvielfalt zeigen sie sich ähnlich fl exibel für die Badgestaltung wie ein verfl iester Duschboden und beinhalten ebenso bereits den eleganten Punkt- oder Rinnenablauf. Sanitäracryl oder Quaryl® wirken fußwarm und sind leicht zu reinigen. Stahl- bzw. Stahl-Email- Wannen sind sehr robust gegen Schläge und Kratzer. Mineralguss-Duschwannen vereinen all diese Stärken in sich. Sie alle sind gleichermaßen „farbenfroh“ und damit anpassungsfähig an jeden Trend.

Spritzschutz, aber dezent

HSK Duschkabinen der Serie „Atelier Plan Pur“ aus Glas werden individuell nach Maß gefertigt, in einer Vielzahl unterschiedlichster Einbauvarianten lieferbar. Wie hier mit Schiebetür.


HSK

Mit „Fundo Discreto“ verlegt Wedi den Wasserabfl uss vom Boden in die Wand - zumindest optisch. Die moderne Art der Rinnenentwässerung für die Dusche.


Wedi

Sogenannte Walk-in-Duschen, die oft nur noch mit einer einzelnen Glasabtrennung begrenzt werden, beherrschen die moderne Badgestaltung. Ihr puristisches Erscheinungsbild hat viele Anhänger. Sie bewähren sich vor allem dort, wo der Spritzwasserschutz nicht rundum erforderlich ist. Insbesondere für kleinere Bäder wurden in den letzten Jahren praktische Pendel-Falt-Türen oder Klapptüren entwickelt, die ein komplettes „Wegräumen“ der Duschabtrennung an die Wand möglich machen oder zumindest die Tür in alle Richtungen öffnen lassen. Damit bieten sie nicht nur mehr Komfort beim Ein- und Ausstieg in die Dusche, sondern mehr Bewegungsfreiheit im ganzen Bad. Ob man sich für rahmenlos, teilgerahmt oder profi liert entscheidet, ist Geschmacksache, Budgetfrage und abhängig von der Einbausituation. Wer Wert auf ein dauerhaft schönes und damit wertbeständiges Bad legt, gibt dem Echtglas (Einscheibensicherheitsglas ESG) den Vorzug gegenüber dem zwar günstigeren, aber kratzempfi ndlicheren Acryl. Das kann dann auch ganz nach Wunsch individuell bedruckt, satiniert oder getönt werden

red

Dank einer speziellen Oberfl ächenbehandlung des Duschprofi ls wird das Wasser optimal in Richtung Ablauf geführt.


Viega

Die Entwässerung in der Dusche kann auch ganz klassisch über eine mittig angeordnete Punktentwässerung erfolgen.


Wedi


Illustration: getty/ourlifelooklikeballoon; ArtLana