Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Ein Abenteuer in Kanada


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 2/2020 vom 02.01.2020

Vier Monate verbringt die Weltenbummlerin Carmen Rohrbach in der eisigen Schnee- Landschaft von British Columbia. Ihre einzige Gesellschaft: die Berge und die wilden Tiere


Auf du und du mit Wölfen, Elchen und Streifenhörnchen

Artikelbild für den Artikel "Ein Abenteuer in Kanada" aus der Ausgabe 2/2020 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 2/2020

Vor den Bergen wirkt die Hütte ganz klein und zerbrechlich. Spontaner Besuch? Höchstens mal ein einsamer Elch


Das Blockhaus wurde 1994 von dem französischen Schriftsteller Nicolas Vanier gebaut


Und täglich ein Workout. Holzhacken gehört zum Programm


Der einzige Raum im Blockhaus ist nur wenige Quadratmeter groß


Auf den ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Müll-Kunst, die wir mögen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Müll-Kunst, die wir mögen
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Großes: Lea Umstyling: „Jetzt sehe ich viel jünger aus“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes: Lea Umstyling: „Jetzt sehe ich viel jünger aus“
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Trends: Auf das Darunter kommt es an! Verliebt in Formen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: Auf das Darunter kommt es an! Verliebt in Formen
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Topthema: Die 22 größten Ernährungs-Irrtümer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthema: Die 22 größten Ernährungs-Irrtümer
Vorheriger Artikel
HOROSKOP: Ihre Sterne
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel KOLUMNE: Tschüss, schlechtes Gewissen!
aus dieser Ausgabe

... Langlaufskiern umrundet Carmen täglich den gefrorenen Thukada Lake


Jeden Morgen muss der See für Wasser aufgehackt werden


Bei Minusgraden schmilzt der Holzvorrat rasend schnell dahin (links)


D avon habe ich immer geträumt. Allein mit mir, mit dem Eis und dem Schnee. Fernab von jeder Zivilisation in Kanada.“ Carmen Rohrbach hat diesen Traum gelebt: Von Februar bis Mai zog die Münchnerin in eine einfache Blockhütte nach British Columbia, an den Fuß der kanadischen Rocky Mountains zum zugefrorenen Thukada Lake.

Die 71-Jährige ist einsamkeitserprobt – allein hat sie monatelang schon fast die ganze Welt bereist und viele Bücher über ihr Erfahrungen geschrieben. Dieses Mal ist es Kanada, das zweigrößte Land der Erde. „Schon als Jugendliche habe ich Bücher über die Wildnis verschlungen“, erzählt sie und lacht, „und jetzt war der richtige Zeitpunkt für diese wunderschöne Gegend gekommen.“

Carmen Rohrbach hat schon sehr früh gelernt, ohne Menschen zurechtzukommen: Nach einem gescheiterten Fluchtversuch als 27-Jährige aus der DDR saß sie zwei Jahre im Frauengefängnis Hoheneck, ein halbes Jahr davon in der Isolierhaft: „Ohne Bücher, ohne Beschäftigung, ohne die geringste Ablenkung. Da habe ich gelernt, ganz allein mit mir zurechtzukommen. Meine Fantasie hat mir die allerschönsten und spannendsten Geschichten erzählt“, erinnert sich die promovierte Biologin. Dieses Wissen kommt ihr in der Einsamkeit in der Blockhütte zugute. Auch hier gab es keine Ablenkung. Allerdings musste sie sich alle drei Tage per Satellitentelefon bei dem Guide melden, der die Hütte vermietet hat – damit er wusste, dass es ihr gut ging.


„Hier gibt es keine Menschen, nur unberührte Natur“


Noch im März und April herrschten eisige Temperaturen. „Morgens waren es mitunter minus zehn Grad in der Hütte“, erzählt Carmen Rohrbach. Ihr Tagesablauf: um 6 Uhr aufstehen, Feuer im Ofen machen, das Loch im See aufhacken für frisches Wasser. Frühstück für sie selbst, die Streifenhörnchen und die Meisenhäher zubereiten. Dann raus mit den Langlaufskiern, um den See herum, für mehrere Stunden, anschließend Essen kochen, abwaschen, Tagebuch schreiben, den Ausblick genießen. „Das war Glück pur für mich“, erzählt die Weltreisende, „ich habe viele unglaubliche Momente in diesem großartigen Land erlebt. Den Wölfen bei ihrem Lied zugehört, dem Weißkopfseeadler und Otter beim Fischen zugesehen, den Elchen in nächster Nähe in die Augen geschaut. Die Bären halten zum Glück Winterruhe, bis der Schnee schmilzt. Aber dann kommen sie extrem ausgehungert aus ihren Höhlen und können einem Menschen gefährlich werden.“

Ende Mai wurde der Schnee weich, der Flieger für die Rückkehr war bestellt. Am letzten Tag begegnete der Abenteuerin noch ein Kojote: „Dieses Bild nehme ich in meinem Herzen aus Kanada mit. Es hält die tiefe Sehnsucht nach der Wildnis in mir wach.“

UNSER BUCH-TIPP:

Nichts als Schnee und Eis: ein Winterglück in der unberührten Natur von British Columbia in Kanada. „Mein Blockhaus in Kanada“, Carmen Rohrbach. 22 Euro. Malik Verlag


Fotos: Carmen Rohrbach