Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Ein Gefühl von Sommer


Bayerns Bestes - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 05.06.2020
Artikelbild für den Artikel "Ein Gefühl von Sommer" aus der Ausgabe 3/2020 von Bayerns Bestes. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bayerns Bestes, Ausgabe 3/2020

Nach nasskalten Tagen und klammen Fingern regt sich in uns der Wunsch nach Sonne und leuchtenden Farben. Einige von uns haben einen Garten, in dem es grünt und blüht, andere holen sich bunte Blumen ins Haus. Ob man die Pflanzen aus der eigenen Zucht abschneidet oder sie in einer Gärtnerei oder einem Blumengeschäft kauft - manch einer hat doch das Problem, diese zarten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bayerns Bestes. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von REGIONALE SCHWERPUNKTE IN DIESER AUSGABE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REGIONALE SCHWERPUNKTE IN DIESER AUSGABE
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von NEUES AUS BAYERN kurz notiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEUES AUS BAYERN kurz notiert
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von AUGENBLICKE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUGENBLICKE
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Die Dialektfrage. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Dialektfrage
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von A bisserl wasvon allem. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
A bisserl wasvon allem
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von TOURENTIPPS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TOURENTIPPS
Vorheriger Artikel
Kräuter sammeln
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Eine Whisky - Bratwurst, bitte!
aus dieser Ausgabe

... Schönheiten richtig in Szene zu setzen. Deshalb möchte ich dieses Mal zwei Gestaltungstipps, eine Gefäßdekoration und einen gebundenen Strauß, aufzeigen, die man je nach Blütenmenge und künstlerischem Geschick ausprobieren kann.

Egal, ob farbenfroh, pastell oder Ton-in-Ton: Blumen sind zauberhaft!

Unsere Kunsthandwerkerin und Floristin


SABINE HERKNER setzt bei ihren Kreationen auf schöne (Natur-)Materialien.

Anleitung zum Selbermachen

MATERIALLISTE

˚ wasserdichtes Gefaß

˚ grobes Drahtgewebe oder biegsame Zweige (hier Korkenzieherweide)

˚ Rosenschere zum Abschneiden

˚ verschiedene Blumen (hier Rosen, Levkojen, Clematis, Schleierkraut und Schneeball)

˚ Beiwerk und Blatter wie Aronstab, Rosmarin und Graser

Gefäßdekoration

1 Aus den Zweigen schlinge ich einen lockeren »Knödel«, der genau in das Gefäß passt und nicht herausrutscht. Er dient als Steckunterlage - die Zwischenräume sind groß genug, um zartere Stiele hineinzustecken. Dafür kann man natürlich auch ein grobes Drahtgewebe verwenden. Man beginnt mit den »Füllmaterialien «, den Blättern sowie anderem Grün und verteilt sie im Gefäß.

2 Danach steckt man die Blüten in gewünschter Menge dazwischen. So entsteht mit relativ geringem Aufwand ein lockeres Arrangement.

1


2


3


4


5


Gebundener Strauß

3 Wer schon geübter ist und es sich zutraut, kann das gesamte Material zu einem Strauß binden und anschließend mit Bast zusammenwickeln. In dieser Größenordnung ist das eine Herausforderung - aber auch hier macht die Übung den Meister!

4 Ein kleiner Trick, um das Binden zu erleichtern: Man schlingt aus Zweigen ein Gerüst, verbindet es mit Draht und steckt die Blumen durch. So entsteht ein Abstand zwischen den Blüten und der Strauß wirkt locker und luftig. Man kommt dabei auch mit weniger Material aus und kann den Blumenstrauß während der Verarbeitung besser halten.

5 Der fertig gebundene Strauß besticht durch seine farbenfrohe Blütenauswahl aus großen Blütenköpfen, zartem Schleierkraut und ausreichend Grün- Materialien.


Fotos: Sabine Herkner, Adobe Stock/ Xavier (Schleierkraut)