Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Ein Haus macht blau


LandIDEE Wohnen & Deko - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 05.06.2019

Ein Ort der Ruhe: Modeschöpferin Paula ließ sich vom Blau des Malers Yves Klein inspirieren und verwandelte eine alte Farm in Uruguay in ein fröhlich sommerliches Zuhause.


Artikelbild für den Artikel "Ein Haus macht blau" aus der Ausgabe 4/2019 von LandIDEE Wohnen & Deko. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: LandIDEE Wohnen & Deko, Ausgabe 4/2019

Ruhe, Wald, Privatsphäre, der Duft nach Eukalyptus und der sanfte Wind, der über die Hügel des 10-Hektar-Anwesens streicht: Als die Modeschöpferin Paula Cahen d’Anvers vor 20 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von LandIDEE Wohnen & Deko. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Einfach mal blau machen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einfach mal blau machen
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von 7 Ideen rund ums Eis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
7 Ideen rund ums Eis
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von C’est la vie. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
C’est la vie
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Mediterrane Leichtigkeit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mediterrane Leichtigkeit
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Flotte Fliesen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Flotte Fliesen
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Sommersträuße selber binden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sommersträuße selber binden
Vorheriger Artikel
Nach Stich und Faden
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Blau – eine Farbe mit vielen Facetten
aus dieser Ausgabe

... Jahren die verlassene und extrem heruntergekommene Farm in Uruguay fand, griff sie sofort zu. Bei der Renovierung war sie vor allem von den monochromen, gänzlich blauen Bildern des französischen Malers Yves Klein inspiriert, ein Ultramarin, das er sich als „International Klein Blue“ patentieren ließ.

BLAU FÖRDERT DIE FANTASIE

Antiquitäten und Trödel aus der ganzen Welt sammelte die Vielreisende forthin und schaffte sie Stück für Stück in ihr blaues Refugium. Dass man sich hier gut erholen kann, liegt auf der Hand: Blau gilt als Farbe der Entspannung, der Stille und Ruhe. Die kühle Frische von Aquamarin macht es aber auch zur Farbe der Arbeit und Konzentration, der Klugheit und Fantasie. Nur gut geheizt sollten blaue Räume sein: In ihnen empfindet man die Temperatur gleich um drei bis vier Grad kälter.

Spannende Kontraste Damit die vielen blauen Wände nicht zu kühl wirken, kombinierte Paula sie mit warmen Holztönen, alten Bildern, frischem Weiß und gemütlichen Kissen. Die gelben Fliesen kontrastieren fröhlich mit dem stillen Blau des Wassers und des Himmels

Warme Holztöne, frisches Weiß und fröhliches Gelb lassen das Blau erstrahlen


1 Im Schlafzimmer mit dem schönen alten Bett duften Möbel aus Eukalyptusholz einziehen.


2 Das Kinder- oder auch Gästezimmer befindet sich im Haupthaus. Daneben steht noch ein Gästehaus mit einem Schlafzimmer und einer Remise, heute eine Garage.


3 Die zwei Badezimmer des Wohnhauses sind freundlich und rustikal gestaltet. Vorhänge sind in der Einsamkeit nicht nötig


1 Auch das Gästehaus verfügt über eine einladende Veranda mit alten Teak- und Korbmöbeln. Der Bodenbelag aus Ziegeln wurde nicht versiegelt und darf in Ehren altern.


2 Das Wohnhaus wirkt puristisch in seiner Schlichtheit. Durch die blaue Farbe wird es zu etwas Besonderem.


3 Die Veranda des Wohnhauses mit den kuscheligen Bänken und Blick auf die Garage


FOTOS: EMMA LIVINGSTON/TAVERNEAGENCY.