Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Ein Spender für Gewindestangen


HolzWerken - epaper ⋅ Ausgabe 81/2019 vom 20.08.2019

Starres Harz, lebendiges Holz

Man nehme eine Bohle mit Ästen, Rissen und Fehlstellen, mache sie plan und fast fertig ist die Couchtischplatte. Die Hohlräume werden dann noch mit buntem oder gar fluoriszidierendem Kunstharz ausgegossen.

Diese momentan beliebte Technik bietet viele kreative Möglichkeiten, aber auch einige Fallstricke. Gießharze wie Epoxid härten nahezu glashart aus und krallen sich in die Fasern des immer noch höchst lebendigen Holzes.

Hier kann es sehr schnell zu Rissen an den Kontaktstellen oder, schlimmer, im Holz selber kommen. Der Grund sind die stark unterschiedlichen Quell- und Schwindmaße der beiden Materialien bei wechselnden Temperaturen und vor allem wechselndem Wassergehalt im Holz.

Die künftige Tischplatte sollte daher länger in der Wohnung lagern, wo sie sich akklimatisieren kann, bevor das Harz gegossen wird. Keinesfalls sollte saftfrisches Holz hergenommen werden – starker Schwund und große Risse sind nur eine Frage der Zeit. Allerdings: Auch diese könnte man ja wieder mit Harz ausgießen…

Wer keinen Metallarbeitsplatz in seiner kleinen Werkstatt hat, der kennt das: Soll mal ein Stück Gewindestange für eine Vorrichtung auf Länge gebracht werden, muss die Stange irgendwo festgespannt werden. Nur wo – und das lästige Improvisieren geht los.

Machen Sie sich die Arbeit mit einem Gewindestangenspender leichter: In einem geschlitzten und passend gebohrten Holzblock sitzen die gängigsten Stangen dauerhaft geklemmt. Hier sind es 4, 6, 8 und 10 mm. Ein Dreh einer der beiden Schrauben öffnet den Schlitz etwas und die gewünschte Stange lässt sich auf das Wunschmaß plus zwei, drei Millimeter herausziehen. Eingespannt ist der Klotz einfach in die Vorderzange der Werkbank. Für den stabileren Sitz ist er unten mit einem angeschnittenen Zapfen versehen. Daran stabil gespannt, nimmt der Gewindestangen-Spender die beim Schnitt mit der Metallsäge auftretenden Kräfte locker auf. Nach dem Gebrauch lässt sich der Spender samt Stangen einfach in eine Ecke stellen und nimmt so kaum Platz weg.

Artikelbild für den Artikel "Ein Spender für Gewindestangen" aus der Ausgabe 81/2019 von HolzWerken. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Was tun bei krummem Sperrholz?

Hilfe, ich habe Sperrholz gekauft und es hat sich verzogen. Wie kann ich das wieder gerade bekommen? Diese Frage erreicht uns regelmäßig. Auch Sperrholz (wie Multiplex oder Tischlerplatte) nimmt weiterhin Wasser aus der Luft auf und gibt es wieder ab - je nach Raumklima.

Dabei ist es eher die Regel als die Ausnahme, dass Schichten unterschiedlich quellen und schwinden: Eine Seite wird länger als die andere, die Platte wirft sich. Je größer eine nicht unterstützte Sperrholzfläche ist, desto mehr kann sie sich verziehen. Eine geworfene Fläche kann man temporär über das Befeuchten und plane Aufspannen gerade bekommen. Das funktioniert meist aber nur für kurze Zeit, bis das Holz die Feuchtigkeit wieder an die Luft abgegeben hat. Dann wird es immer in seine, je nach Luftfeuchte „bequeme“ Form zurückkehren. Diese Zeit muss man nutzen, um das Sperrholz zu verarbeiten, um zum Beispiel die Fläche mit einem Rahmen aus Massivholz zu versehen, etwa bei einer Füllungstür. Allerdings müssen dann die Rahmenhölzer auch stark genug sein, um die entstehenden Kräfte sicher und unverformt aufzunehmen.

Artikelbild für den Artikel "Ein Spender für Gewindestangen" aus der Ausgabe 81/2019 von HolzWerken. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Noch mehr Tipps und Tricks auf www.Holzwerken.netHolzWerken TV


Foto: Andreas Duhme

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 81/2019 von Anschnitt: „Wir können machen, was wir wollen!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Anschnitt: „Wir können machen, was wir wollen!“
Titelbild der Ausgabe 81/2019 von Umgekehrte Reihenfolge beim Dübeln. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Umgekehrte Reihenfolge beim Dübeln
Titelbild der Ausgabe 81/2019 von Gurtschnalle hält Maschine auf Trab. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gurtschnalle hält Maschine auf Trab
Titelbild der Ausgabe 81/2019 von Bündigfräser: Wo soll das Kugellager sein?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bündigfräser: Wo soll das Kugellager sein?
Titelbild der Ausgabe 81/2019 von Werkstattpraxis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Werkstattpraxis
Titelbild der Ausgabe 81/2019 von Luftig gestecktes Regal. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Luftig gestecktes Regal
Vorheriger Artikel
Umgekehrte Reihenfolge beim Dübeln
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Gurtschnalle hält Maschine auf Trab
aus dieser Ausgabe