Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

EIN STÜCK VOM PARADIES: Luxusleben auf der Privatinsel


Spa Inside - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 01.03.2019

Le Taha’a Island Resort & Spa. Das 5-Sterne Resort gehört zu den schönsten und besten Adressen Französisch-Polynesiens. Wer auf der Privatinsel ankommt, betritt eine andere Welt. Umgeben von der türkisblauen Lagune werden Südseeträume wahr.


Artikelbild für den Artikel "EIN STÜCK VOM PARADIES: Luxusleben auf der Privatinsel" aus der Ausgabe 2/2019 von Spa Inside. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: La Taha’a Island Resort & Spa

Noch mehr Paradies geht kaum. Auf einer kleinen Insel namens Motu Tautau bietet das Le Taha’a Island Resort luxuriöse Strandvillen und Über-wasserbungalows mit großer Terrasse und Zugang zum Meer. Durch den Glasboden können Gäste auch innen den bunten Fischen zuschauen. Das Mini-Eiland aus Korallensand inmitten der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Spa Inside. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von HIDEAWAY Urlaub im grünen Paradies. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HIDEAWAY Urlaub im grünen Paradies
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von SPA LIGHTS: WELTWEIT SCHÖNER ENTSPANNEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SPA LIGHTS: WELTWEIT SCHÖNER ENTSPANNEN
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von YOGA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
YOGA
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von FRÜHJAHRSPUTZ ist angesagt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FRÜHJAHRSPUTZ ist angesagt
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Detox Kuren im Selbst-Test. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Detox Kuren im Selbst-Test
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von FÜR NEUE ENERGIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FÜR NEUE ENERGIE
Vorheriger Artikel
UNTER PALMEN: Ein Geschenk der Götter
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel WO STARS RELAXEN: Diese Insel ist selbst eine Legende
aus dieser Ausgabe

... Gesellschaftsinseln liegt vor der Insel Taha’a. Sie ist berühmt für ihre Vanilleplantagen, auf deren Qualität Küchenchefs auf der ganzen Welt schwören. Wer auf Taha’a unterwegs ist, wird den wundervollen Duft genießen. Die Insel wird zusammen mit dem nur drei Kilometer entfernten benachbarten Raiatea von einem Riff umgeben. Die Gegend gilt als beliebtes Segelrevier.

Ein Schnorchlerparadies im Korallengarten

Schon die Anreise zum Taha’a Island Resort ist ein Erlebnis. Vom Flughafen auf Raiatea führt ein kleiner Weg direkt zum Boot, das die Gäste zum Resort bringt. Der Blick schweift über das blaue Meer. Am Horizont ragen die grünen Gipfel von Bora Bora aus dem Wasser. Nach wenigen Minuten ist auch das kleine Motu Tautau mit seinen großen Palmen zu sehen. Nach 35-minütiger Fahrt legt das Boot am Steg des Resorts an. Wer aus Bora Bora kommt, kann sich in 15 Minuten mit dem Helikopter einschweben lassen.
Die aus natürlichen Materialien gebauten Villen und Bungalows vereinen Luxus mit einem authentischen polynesischen Stil. Die Häuser fügen sich dabei ganz behutsam in die natürliche Umgebung ein. Für die exklusive Lage und die fantastische Aussicht sorgt die Lagune mit ihrem kristallklaren Wasser und den leuchtenden wechselnden Blautönen. In einem außergewöhnlichen Korallengarten kommen selbst Schnorchelanfänger auf den Geschmack. Die Unterwasserwelt mit ihren bunten tropischen Fischen ist hier besonders faszinierend.
Tagsüber bietet das Restaurant „La Plage“ leichte Küche. Mit französisch-polynesischen Kreationen verwöhnt die Gäste am Abend das „Le Vanille“. Zudem besitzt das Resort noch das elegante Gourmet-Lokal „L’Ohiri“. Wer das Menü bei Sonnenuntergang unter Palmen ganz privat genießen möchte, kann direkt an der an der Lagune speisen. Für Hoteldirektor Laurent Campi ist das Resort auf der privaten Insel „ein polynesisches Paradies voller Romantik“. Neben den erstklassigen Restaurants bietet das Resort noch eine Bar, Boutique, Juwelier, einen mehrfach ausgezeichnetes Spa, Fitness-Center und eine Tauchbasis. Shuttle-Boote ermöglichen Ausflüge auf die Nachbarinseln, zu Perlenfarmen und Vanilleplantagen sowie zum Unesco-Weltkulturerbe auf Raiatea. Von dem Architekten Pierre Jean Picart entworfen, 2002 fertiggestellt und seitdem mehrfach preisgekrönt, ist das Le Taha’a Island Resort & Spa das einzige Hotel im pazifischen Inselraum, das in die Gruppe Relais & Chateau aufgenommen wurde.

Fotos: La Taha’a Island Resort & Spa/ Stephane Mailion, Chris McLennan; Erik Winter (2)

Nachhaltigkeit ist Trumpf

Das Spa liegt in einem schönen exotischen Garten, umgeben von Bambus, Hibiskus und unzähligen Palmen. Hier können sich Gästen beim warmen Bad in Kokosmilch entspannen und sich mit wohltuenden und regenerierenden Spa-Ritualen Polynesiens verwöhnen lassen.
Um die Schönheit dieses einzigartigen Ortes zu erhalten, legt das Resort großen Wert auf einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Schließlich zeigt gerade die Insellage, wie begrenzt diese sind. Rund 90 Prozent aller Gebäude sind aus Materialien des Eilands errichtet. Die Küche nutzt die Gemüsesorten, Früchte, lokalen Fisch und Schwein aus eigener Aufzucht und reduzieren den Import von Rindfleisch und Geflügel. Bei der Auswahl von Fisch und Meeresfrüchten wird darauf geachtet, dass sie eine bestimmte Größe erreicht haben – um so den Bestand zu erhalten. Außerdem werden pflanzliche Abfälle in Kompost umgewandelt. Den Rest tauscht ein Farmer gegen zehn Ferkel pro Jahr.


Zwischen Bambus, Hibiskus und Palmen entspannt es sich im Spa ganz wunderbar


LE TAHA’A ISLAND RESORT & SPA

Das Resort liegt auf der kleinen Privatinsel Motu Tautau. Ab Papeete gibt es Flugverbindungen zur Insel Raitea. Wenige Schritte vom Flughafen entfernt startet ein Boot direkt zum Resort. Die Überfahrt dauert etwa 35 Minuten. Von der Nachbarinsel Taha’a sind es zehn Minuten bis zum Ziel. Gäste aus Bora Bora fliegen mit dem Helikopter 15 Minuten. .Drei Tage in einem Überwasserbungalow für zwei Personen kosten ab 1600 Euro.