Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Einführung in das Drucken-Modul


DigitalPHOTO Sonderheft - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 25.11.2019

So legen Sie Seitengrößen und Ausrichtung fest und erstellen mit Hilfe der Layoutstil-Palette einen Kontaktabzug Ihrer Fotos


Artikelbild für den Artikel "Einführung in das Drucken-Modul" aus der Ausgabe 1/2020 von DigitalPHOTO Sonderheft. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: DigitalPHOTO Sonderheft, Ausgabe 1/2020

Im überwiegenden Teil dieses Kurses beschäftigen wir uns damit, wie Ihre Bilder optimal zu organisieren und nachzubearbeiten sind. Die meisten Anwender werden mehr Zeit in den beiden ModulenBibliothek undEntwickeln verbringen, als in den übrigen fünf. Viele Lightroom-Nutzer möchten ihre Bilder auch online teilen, sei es in Stock-Agenturen oder auf Social-Media-Seiten wie Flickr. Diese Bereiche schauen wir uns im letzten Kapitel genauer an.

Andere möchten ihre Fotos wiederum ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 12,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von DigitalPHOTO Sonderheft. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Der Komplettkurs Lightroom. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Komplettkurs Lightroom
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Lightroom im Überblick. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lightroom im Überblick
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Lightroom: Bildbearbeitung Schritt-für-Schritt-Workshop. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lightroom: Bildbearbeitung Schritt-für-Schritt-Workshop
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von So teilen Sie Ihre Fotos online. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So teilen Sie Ihre Fotos online
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Einführung in die Benutzeroberfläche. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Einführung in die Benutzeroberfläche
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Importieren Sie Ihre Fotos in Lightroom. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Importieren Sie Ihre Fotos in Lightroom
Vorheriger Artikel
Softproof für Ihre Bilder
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ein eigenes Druck-Layout erstellen
aus dieser Ausgabe

Andere möchten ihre Fotos wiederum ausdrucken. Auf den folgenden Seiten beschäftigen wir uns genau damit. Auf der vorherigen Doppelseite haben wir bereits den Unterschied zwischen Bildschirm- und Druckaufbereitung kennengelernt. Sobald Sie das Softproof-Werkzeug verwendet haben oder das Farbprofil auf druckbare Farben hin geändert haben, können Sie Ihr Foto in dasDrucken-Modul überführen.

Im Drucken-Modul können Sie Ihre Bilder in voller Größe ausdrucken oder vorgegebne Layouts verwenden, um unterschiedliche Ausgabegrößen mit wenigen Mausklicks zu erstellen. Alternativ können Sie eine Bildauswahl als Kontaktabzug drucken. Die Erläuterungen auf den folgenden Seiten stellen Ihnen die wichtigsten Werkzeuge und Funktionen des Drucken-Moduls vor. Wir zeigen Ihnen dann, wie Sie individuelle Layouts erstellen. Wo auch immer Sie Ihre Bilder veröffentlichen wollen – ob im Netz, per E-Mail oder als Ausdruck –, wir zeigen Ihnen alle dazu nötigen Schritte.

Der Aufbau des Drucken-Moduls

Lernen Sie alle wichtigen Funktionen des Drucken-Moduls kennen

1 VORSCHAU

Im Drucken-Modul wird das Navigator-Fenster durch eine Vorschau der aktuell gewählten Layout-Vorlage ersetzt. So erkennen Sie den Aufbau der jeweiligen Vorlage auf den ersten Blick und können schnell die entsprechend passende Option auswählen.

2 VORLAGENBROWSER

Klicken Sie hier, um alle verfügbaren Vorlagen zu sehen. Sie können unterschiedlich große Versionen eines Bildes in verschiedensten Seitenverhältnissen ausdrucken. Hier haben wir ein 5x7-Bild mit vier 3,5x2,5-Bildern im Layout.

3 SEITEN

Wenn Sie mehr als ein Bild im Filmstreifen auswählen, wird jedes in das gewählte Layout auf eine eigene Seite platziert. Sie können auf dieses Symbol klicken, um zur ersten Seite zu springen. Mit den Pfeilen scrollen Sie durch die übrigen Seiten.

4 AUSGEWÄHLTE FOTOS

Dieses Aufklappmenü können Sie verwenden, um ausgewählte Bilder des Filmstreifens zum aktuellen Layout hinzuzufügen. Alternativ können Sie markierte Fotos oder alle Fotos des Filmstreifens hinzufügen.

5 LAYOUTSTIL

Klicken Sie auf diese Palette, um ein Einzelbild oder einen Kontaktabzug mit vielen gleich großen Fotos zu drucken. Ein passendes Layout wählen Sie per Scrollen durch den Vorlagenbrowser aus.

6 BILDEINSTELLUNGEN

Hier können Sie ein Foto den Bereich ausfüllen lassen, in dem es sich befindet. Klicken Sie auf Drehen und einpassen, um ein Porträt in ein Landschaftsformat einzupassen. Hier können Sie auch Ränder hinzufügen.

Im Detail: LINEALE, HILFSLINIEN & RASTER

Viele Druckdienstleister nutzen Zoll als Maßeinheit. Klicken Sie hier[1] , um Ihre Fotos mit der jweiligen Option anzuzeigen (oder wählen Sie Millimeter).

Wenn Sie ein eigenes Layout anlegen, klicken Sie hier[2] , um nicht mitgedruckte Hilfen wie Lineale einzublenden.

Wenn Sie ein Bildpaket aus Fotos unterschiedlicher Größen vorbereiten, können Sie die Maßeinheiten für jede Zelle per Häkchen an dieser Stelle anzeigen lassen[3] .

Damit alle Bilder sauber ausgerichtet sind, klicken Sie hier[4] , und wählen Sie Zelle oder Raster.

VERWALTEN SIE IHRE PALETTEN

Das Drucken-Modul bietet zahlreiche Paletten, sodass Sie viel scrollen müssen, falls alle geöffnet sind. Um die Oberfläche aufgeräumter zu halten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Palette und wählen Sie Solo-Modus. So wird nur eine Palette geöffnet gehalten und beim Wechsel in eine andere automatisch geschlossen.

Bei sieben Modulen, die es zu beherrschen gilt, lohnt sich das Lernen der Tastaturkürzel, um die Module aufzurufen. Diese sind dabei gemäß ihrer Reihenfolge im Fenster nummeriert. Drücken Sie Cmd/Ctrl+Alt+1, um in das Bibliotheks-Modul zu gelangen, oder Cmd/Ctrl+Alt+2 für das Entwickeln-Modul und so weiter.