Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Einmal pressen, immer pressen


IKZ Praxis - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 13.09.2019

Dicht, sicher, langlebig – diese Mindestanforderungen an Rohrverbindungen erfüllt laut Hersteller Geberit sicher. Es eignet sich für nahezu alle Trinkwasser-, Heizungs-und Gasinstallationen, aber auch für besondere industrielle Anwendungen. Mit Edelstahl, C-Stahl, Kupfer und einer Kupfer-Nickel-Eisen-Legierung (CuNiFe) stehen vier Werkstoffe zur Auswahl, die fast jeden Einsatzbereich abdecken – auch über die Haustechnik hinaus. Vier Anwender sagen, bei welchen Bauaufgaben das System zum Einsatz kommt und wo es Vorteile bietet.


Anwender berichten von ihren Erfahrungen mit dem Rohrleitungssystem „Mapress“ ...

Artikelbild für den Artikel "Einmal pressen, immer pressen" aus der Ausgabe 9/2019 von IKZ Praxis. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IKZ Praxis, Ausgabe 9/2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von IKZ Praxis. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Komfortabel gebettet in allen Situationen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Komfortabel gebettet in allen Situationen
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Tuning am Heizungswasser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tuning am Heizungswasser
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Sauber!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Sauber!
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Trinkwasser-Installation in der Praxis. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trinkwasser-Installation in der Praxis
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Wie funktioniert eigentlich …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie funktioniert eigentlich …
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Bitte fahren Sie rechts ran. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bitte fahren Sie rechts ran
Vorheriger Artikel
Bitte fahren Sie rechts ran
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Montage von Waschtischen (Teil 2)
aus dieser Ausgabe

... von Geberit

„Mapress“-Rohre und -Fittings sind in vier Werkstoffen und in zahlreichen Ausmessungen verfügbar. So findet sich für nahezu jede Anwendung das passende Produkt.


Vor zwei Jahren wechselte auch die Aquatherm GmbH aus Aschheim bei München von einem anderen Hersteller zu Geberit. Das Unternehmen ist mit insgesamt über 100 Mitarbeitern spezialisiert auf Gebäudetechnik, Heizungs-, Kälte-, Sanitär-und Lüftungsanlagen. Bei ca. 70 % der Aufträge verbauen die Installateure inzwischen „Mapress“-Rohre – bei allen klassischen Bauaufgaben von Neubau und Renovierung über Wohnungs-und Gewerbebau bis hin zu Hotels. Hierbei setzt die Aquatherm GmbH am häufigsten auf Edelstahl – nicht nur für die Trinkwasserleitungen, sondern auch für Gas. „Die Umstellung auf das Geberit-System lief problemlos – denn die Mitarbeiter wurden von Geberit sowohl im Betrieb als auch auf der Baustelle geschult“, erzählt Wolfgang März. „Für unsere Installateure bedeutet die Arbeit mit ‚Mapress‘ vor allem eine Arbeitserleichterung – denn das System lässt sich einfach und schnell verarbeiten. Besonders praktisch finde ich die neuen servicefreien Pressbacken. Damit können wir eigenständig und direkt auf der Baustelle prüfen, ob das Gerät einwandfrei presst.“

Geberit „Mapress“

Bei „Mapress“ reichen vier Werkstoffe für nahezu alle Anwendungen in der Haustechnik und Industrie aus. Mit über 3000 Rohren und Fittings in unterschiedlichen Dimensionen bietet Geberit eine breite Produktpalette an. Durch stetige Weiterentwicklungen und verbessertes Zubehör wie die servicefreien Pressbacken oder Pressgeräte mit Bluetooth-Schnittstellen zum einfachen Auslesen von Servicedaten und Pressdokumentationen erleichtert Geberit den Anwendern den Einsatz von „Mapress“ auf der Baustelle.

Hier: „Mapress C-Stahl“. Jeder Werkstoff ist farblich gekennzeichnet, sodass keine Verwechslungen zustande kommen können.


Die Presstechnik ist heute unverzichtbarer Bestandteil einer zuverlässigen Sanitärinstallation. Sie spart nicht nur Zeit, sondern ist auch sehr sicher.


Auch die T&R Gebäude Service GmbH aus Lemgo bei Bielefeld ist überzeugt: Seit 2016 setzt das Unternehmen komplett auf das Geberit-System und presst rund 80 % aller Rohrverbindungen. „Die Einführung war unkompliziert – unsere Installateure wurden direkt auf der Baustelle geschult“, so Thomas Tovote. Mit 65 Mitarbeitern ist die T&R Gebäude Service GmbH im gesamten Gebiet der Haustechnik tätig: von der Reparatur im Einfamilienhaus bis zum Gewerbe-oder Industrieobjekt, wie beispielsweise dem Umbau einer Messehalle. Bei diesem Projekt haben Installateure ca. 2500 m „Mapress C-Stahl“ für die Heizungsinstallationen sowie Trinkwasserleitungen „Mapress Edelstahl“ verlegt und gepresst. „Das umfangreiche Sortiment, die gute Verfügbarkeit und die hohe Qualität der Rohre und Fittings sprechen für das Presssystem“, erklärt Thomas Tovote. ◄

Bilder: Geberit