Lesezeit ca. 5 Min.
arrow_back

EINZELTESTS


Logo von IMTEST - Das Verbraucher Magazin
IMTEST - Das Verbraucher Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 11/2022 vom 04.11.2022

CARGOBIKE R500E LONGTAIL DECATHLON

Artikelbild für den Artikel "EINZELTESTS" aus der Ausgabe 11/2022 von IMTEST - Das Verbraucher Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: IMTEST - Das Verbraucher Magazin, Ausgabe 11/2022

Preis:2.799 Euro

Info:

Decathlons R500E Longtail ist kein E-Cargo-Bike im herkömmlichen Sinne. Also eines mit Lastenwanne im Frontoder Mittelbereich. Aber auch das R500E Longtail kann Lasten transportieren – der Hersteller gibt das zulässige Gesamtgewicht für das E-Bike mit bis zu 208 Kilogramm an. Bei einem gewogenen Eigengewicht des R500E von 37,5 kg lassen sich maximal 10 kg in einem Korb am Lenker sowie 80 kg auf dem Gepäckträger und dann letztlich bis 80,5 kg auf dem Fahrersitz transportieren. Apropos Gepäckträger: Dieser ist der eigentliche Coup des Rads. Mit Maßen von 15,5 cm in der Breite und 60 cm in der Länge sowie einem montierbaren Rundum-Gestänge und Trittbrettern für die Füße können dort wahlweise zwei Kinder oder ein Erwachsener Platz nehmen. Bei Testfahrten mit einer 65 kg schweren Person zeigte sich, dass das Decathlon auf geraden Strecke ruhig auf ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von IMTEST - Das Verbraucher Magazin. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2022 von LESER-AKTION: 30-GB-TARIF + NINTENDO SWITCH OLED FÜR 29 €. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESER-AKTION: 30-GB-TARIF + NINTENDO SWITCH OLED FÜR 29 €
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von SMARTES FEUER WERK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SMARTES FEUER WERK
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von HÖR MAL WER DA SPRICHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HÖR MAL WER DA SPRICHT
Titelbild der Ausgabe 11/2022 von SO FUNKTIONIERT DIE MOBILFUNKMESSUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SO FUNKTIONIERT DIE MOBILFUNKMESSUNG
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
DER LG-TV AUS DEM RE-STORE
Vorheriger Artikel
DER LG-TV AUS DEM RE-STORE
10 TIPPS ZUM WASSER SPAREN
Nächster Artikel
10 TIPPS ZUM WASSER SPAREN
Mehr Lesetipps

... der Straße liegt. Kurvenfahrten sind mit dem zusätzlichen Gewicht allerdings etwas kniffelig. Hier brauchen die Fahrenden etwas Übung, um, ohne abzusteigen und zu schieben, weiterzukommen. Insgesamt fährt das Rad etwas schwammig – dafür aber auch problemlos auf unbefestigten Wegen.

(hos)

FAZIT

Bis zu 83 km mit einer Ladung des entnehmbaren Akkus (gemessen: 564,5 Wh) schafft das R500E. Seine Bremsen reagieren gut, Antritt und Fahren (Hinterradnabenmotor, 8-Gang-Kettenschaltung) sind leicht und sportlich.

+ Danklangem Gepäckträger können bis z uzweiKinder mitgenommen werden.

- DasRad fährt etwas „schwammig“; esneigt aber nicht zu Lenker-Flattern.

ERGEBNIS: gut 2,4

QUIET COMFORT EARBUDS II BOSE

Preis:299,95 Euro

Info:

Die Bose QC Earbuds gelten unter Kennern als Meilenstein der kabellosen In-Ear-Kopfhörer. Der Klang und die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) der Kopfhörer war wegweisend, die Stöpsel allerdings auch gewaltig groß. Jetzt kommt mit den Bose QC Earbuds II der Nachfolger. Und Bose hat die Ohrhörer merklich geschrumpft. An der Seite befindet sich jetzt eine längliche Fläche für die Touch-Steuerung, kleine Silikonflügel sorgen für einen sicheren und angenehmen Sitz im Ohr. Nur die Ladebox ist nach wie vor sehr groß und bietet trotz des hohen Preises der Kopfhörer kein kabelloses Aufladen via Induktion. Mit rund 18 Stunden zusätzlicher Spielzeit bietet das Etui trotz seiner Maße auch nicht viel mehr Akkukapazität als viele kleinere Ladeboxen anderer Hersteller. Die Kopfhörer selbst spielen mit einer Ladung 6 Stunden lang Musik und begeistern mit ihrem sehr ausdifferenzierten Klangbild und tiefen, tragenden Bässen. Noch beeindruckender ist das verbaute ANC: Es sorgt in Bussen, Bahnen oder vollen Innenstädten für nahezu absolute Stille. Hohe Töne dringen noch etwas dumpf hindurch, dieses Problem haben aber viele In-Ears am Markt.

(ms)

FAZIT

Bose liefert mit den QuietComfort Earbuds II eine konsequente Weiterentwicklung. Sound und ANC sind Spitzenklasse, die Bedienung eingängig und der Tragekomfort sehr gut. Nur die viel zu große Ladebox stört ein wenig.

+ KlasseSound und hervorragendes ANC, guter Tragekomfort, gute App.

- Ziemlichgroß, Ladebox zu klobig, schwaches Mikrofon.

ERGEBNIS: gut 1,8

PIXEL WATCH 4G LTE GOOGLE

Preis:429 Euro

Info:

Googles erste Smartwatch ist da. Optisch dürfte die elegante und runde Neuheit im Stil einer klassischen Armbanduhr aufgrund ihres kleinen Gehäuses vor allem bei Frauen gut ankommen. Denn die Pixel Watch ist mit 41 Millimeter Gehäusedurchmesser winzig – gerade im Vergleich zu Smartwatch-Monstern wie der Apple Watch Ultra. Technisch klingt der Ansatz der Pixel Watch vielversprechend: Schließlich vereint sie Google- und Fitbit-Technik in einer Uhr. Während die smarten Fähigkeiten mit prall gefülltem App-Store, guten Messaging-Funktionen und dem Telefonieren am Handgelenk auf ganzer Linie überzeugen, hinterließen im Test die Fitness-Funktionen einen unfertigen Eindruck. So fehlen etwa gängige Funktionen wie Auto-Pause und automatische Trainingserkennung. Darüber hinaus arbeitete das GPS ungenau, die Uhr erkannte beim Radfahren Schritte, und einige Funktionen gibt es nur bei Abschluss eines kostenpflichtigen Abos. Einen weiteren Schwachpunkt stellt die schwache Akkulaufzeit dar, mit aktiviertem Immer-an-Bildschirm hält die Pixel Watch im Idealfall gerade einmal einen einzigen Tag durch.

(nm)

FAZIT

Einen runden Eindruck hinterlässt die erste Pixel Watch trotz ihrer Gehäuseform leider nicht in allen Situationen. Dafür erscheint der Preis von mindestens 379 Euro (429 Euro für die Mobilfunk-Version) als zu hoch.

+ Gute Integration in die Google-Welt inkl. Apps wie Maps, Pay und Assistant.

- Sehr schwache Akkulaufzeit von maximal einem Tag.

ERGEBNIS: gut 2,4

KINDLE (11. GEN.) AMAZON

Preis:99,99 Euro

Info:

Mit dem Erscheinen des einfachen Kindle-E-Book-Readers ohne Namenszusatz wie Paperwhite oder Oasis hat Amazon nun auch das einfachste Modell auf die neueste Generation gehoben. Das macht sich vor allem in der Auflösung bemerkbar: Der Bildschirm des Kindle verfügt nun auch über 300 ppi und ist damit deutlich schärfer als der Vorgänger, der nur 167 ppi bieten konnte. Zusätzlich wächst der Speicherplatz im Gerät auf 16 Gigabyte an und bietet damit reichlich Platz für Romane und Hörbücher, die per Bluetooth-Verbindung und drahtlosen Kopfhörern genutzt werden können. Weiter verzichten müssen Nutzer des Kindle auf die automatische Helligkeitseinstellung der teureren Modelle. Der Bildschirm lässt sich zwar von Hand heller oder dunkler einstellen, passt sich aber nicht von allein an die Lichtverhältnisse an. Dafür ist das Gerät mit knapp 160 Gramm ein absolutes Leichtgewicht und lässt sich problemlos stundenlang halten. Wer von einem älteren Modell umsteigt und sich mit seinem Amazon-Account anmeldet, findet die bestehende Bibliothek sofort zum Download verfügbar – es geht kein Buch verloren.

(mf)

FAZIT

Wer einen simplen, aber soliden E-Book-Reader möchte und auf üppige Ausstattung verzichten kann, bekommt mit dem Kindle der 11. Generation ein ordentliches Gerät, das in der wichtigsten Funktion „Lesen“ überzeugt.

+ SchärfererBildschirm als der Vorgänger, großer Speicher, kleiner Preis.

- WenigeEinstellungsmöglichkeiten, nicht wasserdicht.

ERGEBNIS: befriedigend 2,7

FIRE TV CUBE AMAZON

Preis:159,99 Euro

Info:

Der neue Fire TV Cube von Amazon soll Heimkino und Smart Home vereinen. Einerseits bietet er 4K-Auflösung, Dolby Vision und Dolby Atmos sowie einen neuen Octa-Core-Prozessor, kurz gesagt, er taugt als einwandfreies Heimkino. Andererseits verfügt der Cube über die Möglichkeit, mit anderen Geräten des Smart Home verknüpft zu werden. Eine Alexa Software ist voll integrierter Bestandteil. Dank Lautsprecher und Mikrofon am Cube selbst lassen sich durch ihn weite Teile des smarten Zuhauses steuern. Wer die Worterkennung nicht mag, kann auf die Spracheingabefunktion der Fernbedienung ausweichen. Ein gedrückter Knopf und Alexa hört zu, ohne 24/7 Gespräche mitzuschneiden. Trotzdem kann der Cube beim Thema Datenschutz von IMTEST nicht für „gut“ befunden werden. Der Fire TV Cube sammelt enorm viele Nutzerdaten, deren Speicherort und Verwendung unklar bleiben. Davon einmal abgesehen, ist die Sprachfunktion in Ordnung, aber nicht optimal. Deutlich besser läuft da die manuelle Bedienung. Beim Zappen durch das Menü gibt es praktisch keine Wartezeiten, und dank Wi-Fi-6E-Unterstützung ruckelt beim Streamen gar nichts.

(ml)

FAZIT

Amazons Fire TV Cube kann schon viel. Insbesondere die schnelle, einfache Bedienung und das Entertainmentprogramm punkten. Datenschutz und Sprachsteuerung sind aber noch ausbaufähig.

+ SmartesUnterhaltungsmedium mit praktischen Features für zu Hause.

- Datenspeicherungund -nutzung sindundurchsichtig.

ERGEBNIS: gut 1,6

M15 EVO THOMSON

Preis:ca. 900 Euro

Info:

Für alle, die ein schlichtes, schnelles Notebook für das Homeoffice und für unterwegs suchen, hat Thomson das M15 EVO im Angebot. Was Verarbeitung und Materialwahl betrifft, kann das Notebook überzeugen. Flach und schwarz präsentiert sich das Alu-Gehäuse, aufgeklappt fällt der Blick auf eine beleuchtete Tastatur, ein großes Touchpad und einen IPS-Touch-Bildschirm in Full-HD-Auflösung. Der verbaute Intel-Core-i5-1135G7-Prozessor sorgt in Verbindung mit 16 GB RAM und einer sehr schnellen, 512 GB großen NVMe-SSD für ordentlich Tempo bei Büroarbeiten. Auch anspruchsvollere Aufgaben wie Bildbearbeitung oder das Umwandeln eines Videos erledigt das Notebook flott. Eine Einschränkung gibt es aber: Die Bilddarstellung wird von Intels integrierter Iris-Xe-Grafik übernommen: Für die neuesten Spiele in voller Pracht reicht das nicht. Für kabelloses Internet sorgt der schnelle Wi-Fi-6-Standard, Zubehör lässt sich per Bluetooth 5.1 koppeln. Beeindruckend lang hält der Akku durch: 10:07 Stunden sind top. Geladen ist das Notebook in 2:04 Stunden. In Kombination mit nur 1,6 Kilogramm Gewicht also perfekt fürs Arbeiten unterwegs.

(am)

FAZIT

Hohes Arbeitstempo, lange Akku-Laufzeit, gute Ausstattung und sinnvolle Extras für den Büro-Alltag. Das Thomson M15 EVO ist gutes Arbeits-Notebook, dass sich auch optisch nicht verstecken muss.

+ Lange Akkulaufzeit, geringes Gewicht, Touchscreen, hochwertiges Alu-Gehäuse.

- Tastatur ohne Nummernblock, Display bietet nur Full-HD-Auflösung.

ERGEBNIS: gut 2,1