Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Eiskalt und egoistisch: Herzogin Meghan: Geht sie jetzt zu weit?


Woche der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 24.12.2018
Artikelbild für den Artikel "Eiskalt und egoistisch: Herzogin Meghan: Geht sie jetzt zu weit?" aus der Ausgabe 1/2019 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Woche der Frau, Ausgabe 1/2019

Wieder einmal hat Herzogin Meghan ihren Willen durchgesetzt. Um des lieben Friedens willen gibt Harry seiner Ehefrau Recht


Immer wieder sorgt Herzogin Meghan (37) mit ihrem Verhalten für negative Schlagzeilen. Selbst zum Fest der Liebe ist das nicht anders: sie zeigt keine Spur von Herzenswärme und Nächstenliebe!


Ihre Grußkarte fällt völlig aus dem Rahmen


Eiskalt ignoriert sie weiter ihren Vater Thomas (74). Sogar zu Heiligabend lässt sie sich nicht erweichen – statt freundlicher Worte bekommt er nur Schweigen. „Es ist das erste Weihnachten ohne eine Karte von ihr“, erzählte der Dad enttäuscht.

Nicht nur bei Thomas ist die Grußkarte der Sussexes ein Thema. Die Briten diskutieren heftig über das Motiv: Ganz in schwarzweiß gehalten, wendet das Paar dem Betrachter den Rücken zu. Das Feuerwerk im Hintergrund kommt nicht einmal zur Geltung. Wie anders dagegen die fröhlichen Karten von Bruder William, die innigen von Papa Charles.

Wie immer in solchen Fällen ist natürlich auch in Sachen Weihnachtsgrüße Meghans Halbschwester Samantha (53) ganz vorne dran mit der Kritik: „Es ist unglaublich unhöflich, sich auf einer Weihnachtskarte von hinten zu zeigen, wo es doch darum gehen soll, Wärme und gute Wünsche mit der Welt zu teilen.“ Direkt im Anschluss wirft sie die Frage auf, ob die beiden der gesamten Welt damit den Rücken kehren – oder doch nur Familie Markle?


Meghan bricht mit vielen Traditionen


Dabei wollte Meghan nur mal wieder ihren Kopf durchsetzen. Es musste etwas Besonderes sein: Hollywood-Glamour statt royaler Traditionen.

Die tritt sie ja sowieso stets mit Füßen. Nicht nur, dass sie immer wieder die Etikette missachtet. Jetzt verlangte sie von Harry die Fasanenjagd am zweiten Weihnachtsfeiertag aufzugeben. Ein Brauch, den der Rotschopf seit seinem elften Geburtstag zelebrierte! Wie egoistisch!

Die Herzogin macht, was sie will. Da kommt sie nach ihrer Mutter Doria (62). Die schlug die Einladung von Queen Elizabeth (92) aus, Weihnachten mit der kompletten Familie in Sandringham zu feiern. Lieber soll ihre Tochter das Festessen früher verlassen und sie in Oxfordshire besuchen.

Mit ihrem eigensinnigem Verhalten könnte Meghan jetzt zu weit gegangen sein. Scheint, als müsste die Königin mal ein ernstes Wörtchen mit ihr reden. Bevor 2019 noch zur Katastrophe wird …lb

Artikelbild für den Artikel "Eiskalt und egoistisch: Herzogin Meghan: Geht sie jetzt zu weit?" aus der Ausgabe 1/2019 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Woche der Frau, Ausgabe 1/2019

Mit Zigarre zur Fasanenjagd – nun keine Tradition mehr. Meghan gewöhnte ihm beides ab

Artikelbild für den Artikel "Eiskalt und egoistisch: Herzogin Meghan: Geht sie jetzt zu weit?" aus der Ausgabe 1/2019 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Woche der Frau, Ausgabe 1/2019

Im Interview erzählte Thomas, wie sehr ihn die Funkstille mit seiner Tochter verletzt

Artikelbild für den Artikel "Eiskalt und egoistisch: Herzogin Meghan: Geht sie jetzt zu weit?" aus der Ausgabe 1/2019 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Woche der Frau, Ausgabe 1/2019

Mit dem Verhalten ihrer Halbschwester kommt Samantha selten klar. Auch diesmal hat sie wieder einen Kommentar parat

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Til Schweiger:Der Film ein Flop – die Liebe top!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Til Schweiger:Der Film ein Flop – die Liebe top!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Ronja Forcher: Meine Film-Oma ist so cool!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ronja Forcher: Meine Film-Oma ist so cool!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Kristina Vogel: Siegerin der Herzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kristina Vogel: Siegerin der Herzen
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Andreas Gabalier: Dirndlglück und Mutterliebe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Andreas Gabalier: Dirndlglück und Mutterliebe
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Das Alter macht sie wählerisch: Jutta Speidel: Gesucht: eine „ambulante Beziehung“!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Alter macht sie wählerisch: Jutta Speidel: Gesucht: eine „ambulante Beziehung“!
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von Christiane Hörbiger: Ich wünsche mir 2019 mehr Ruhe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Christiane Hörbiger: Ich wünsche mir 2019 mehr Ruhe
Vorheriger Artikel
Das Alter macht sie wählerisch: Jutta Speidel: Gesucht: eine…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Christiane Hörbiger: Ich wünsche mir 2019 mehr Ruhe
aus dieser Ausgabe