Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Ende gut, alles gut!


Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 28/2021 vom 09.07.2021

DIE PARTYS DER WOCHE

Artikelbild für den Artikel "Ende gut, alles gut!" aus der Ausgabe 28/2021 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Frau im Spiegel, Ausgabe 28/2021

Das Hohenzollernschloss Sigmaringen thront über der Donau

Sigmaringen Am Abend zuvor gab es einen Wolkenbruch, doch pünktlich zur Hochzeit strahlte die Sonne mit dem Brautpaar um die Wette: Flaminia Prinzessin von Hohenzollern bekam endlich ihre Märchenhochzeit mit Károly Stipsicz de Ternova auf dem Hohenzollernschloss, dem Stammsitz der Familie in der Schwäbischen Alb. Nachdem das Paar coronabedingt im vergangenen Jahr nur standesamtlich in den österreichischen Bergen geheiratet hatte, wurde nun die kirchliche Trauung in der Stadtkirche St. Johann in der Heimat der Braut ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Schnell zugreifen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schnell zugreifen!
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Trauriger Hochzeitstag. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trauriger Hochzeitstag
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von WIEDER VER EINT!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIEDER VER EINT!
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Neue Rundungen? Aber natürlich!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Rundungen? Aber natürlich!
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Böse Abrechnung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Böse Abrechnung
Titelbild der Ausgabe 28/2021 von Matchball für neue Liebe?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Matchball für neue Liebe?
Vorheriger Artikel
„Ein Baby wäre schön!“
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Das ging daneben!
aus dieser Ausgabe

... nachgeholt. Am Arm ihres Vaters schritt die überglückliche Flaminia mit dem Familiendiadem und im schlichten, langärmeligen Kleid ihrer Freundin und Trauzeugin zum Altar. Gleich sechs Trauzeugen, darunter auch Braut-Schwester und 140 Gäste (die Hälfte davon in der Kirche) waren bei der romantischen Zeremonie dabei, diel

l diese lange Liebe besiegelten: Die Kostümdesignerin und ihr Baron, der bei einer Softwarefirma arbeitet, kennen sich seit Teenagertagen. Ihre Mütter, Alexandra Prinzessin von Hohenzollern und Bettina Freifrau Stipsicz de Ternova, sind befreundet und haben ihre Kinder beim gemeinsamen Skifahren „verkuppelt“. Dass die 29-Jährige und ihr zwei Jahre älterer Mann überglücklich verliebt sind, zeigten die vielen Küsse, die sie unter dem Jubel der Gäste vor der Kirche austauschten. Nach dem Auszug unter den Klängen von Händels „Halleluja“ gab es einen Empfang im Schloss, am Abend wurde unter einer Glas-Pergola im Park des fürstlichen Landhauses in Krauchenwies gefeiert. Höhepunkte: Die Gesangsdarbietung der Opernsängerin und Freundin der Braut, Marie-Gabrielle Gräfin von und zu Arco-Zinneberg und der Eröffnungstanz, den Fürst Karl Friedrich auf dem Saxofon begleitete.