Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Er hat mein gebrochen …


Jolie - epaper ⋅ Ausgabe 7/2020 vom 05.06.2020

Liebeskummer ist zum Schreien,Heulen … und ein ständiges Rauf und Runter auf der Achterbahn der Gefühle. Ein Survival-Guide fürs Herz


Artikelbild für den Artikel "Er hat mein gebrochen …" aus der Ausgabe 7/2020 von Jolie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Jolie, Ausgabe 7/2020

99 Tage,99 Doppelseiten mit vielen Tipps,Listen & Co.: „Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen“ von Michèle Loetzner,DuMont,20 €


GERADE HATTE ER NOCH GEFRAGT,OB SIE ZU IHM ZIEHEN WILL . UND DANN? FUNKSTILLE. KEIN ANRUF,KEINE NACHRICHT. Erst Tage später folgte eine Message: „Sorry,aber das fühlt sich nicht richtig an.“ Sophia (Name von der Redaktion geändert) erinnert sich noch heute an diesen Moment: „Mir wurde ganz heiß,dann kalt,ich musste mich übergeben.“ Ständig kamen ihr ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Jolie. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2020 von FUNFA KTOR. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FUNFA KTOR
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von 10 Dinge Neues für Weltverbesserer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
10 Dinge Neues für Weltverbesserer
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von ICH VERTRAUE IMMER MEINEN INSTINKTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ICH VERTRAUE IMMER MEINEN INSTINKTEN
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von BEAT THE HEAT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BEAT THE HEAT
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von KÜHLEN KOPF BEWAHREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KÜHLEN KOPF BEWAHREN
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Alles in trockenen Tüchern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alles in trockenen Tüchern
Vorheriger Artikel
Deine Sterne vom 5.6. bis 2.7.
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DIE DOS AND DON’TS BEIM SEXTING
aus dieser Ausgabe

... die Tränen. Und nein,diese dämlichen Sprüche wie „Andere Mütter haben auch hübsche Söhne“ waren ganz sicher keine Hilfe. Hach,wer kennt’s nicht? Im ersten Moment sind wir überzeugt: Dieser Schmerz hört niemals auf. Die gute Nachricht vorweg: Irgendwann geht er vorbei. Aber es dauert eben. Und leider hat die Gesellschaft oft wenig Verständnis für so einen emotionalen Super-GAU. „Herzschmerz wird immer noch als Bagatelle und Teenagerkrankheit behandelt“,sagt Michèle Loetzner. Sie hat gerade ihr erstes Buch mit dem Titel „Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen“ geschrieben. Im JOLIE-Interview sagt sie: „Eine Jahreszeit,also gute drei Monate,schafft es meist,nachhaltig Distanz zwischen sich selbst und dieses Ereignis zu bringen. Das heißt nicht,dass nach 99 Tagen alles super ist oder sein muss. Aber es ist bestimmt besser als an Tag X.“ Mal blocken wir ihn auf allen Kanälen-gut. Dann stalken wir ihn wieder im Sekundentakt-verständlich.

Raus mit der Wut! Er war doch Mr. Perfect?! Na ja … Diese Fuckboy-Phrasen kommen einem dann doch irgendwie bekannt vor.


HERZSCHMERZ MACHT KRANK Laut einer Studie von ElitePartner meldeten sich 16 Prozent der Deutschen schon einmal bei ihrem Arbeitgeber krank,weil sie Liebeskummer hatten. „Es ist ein psychischer Ausnahmezustand,ähnlich wie der Tod oder die plötzliche Krankheit einer nahestehenden Person“,stellt Michèle klar. Und es ist wissenschaftlich belegt,dass Herzschmerz in der gleichen Hirnregion verarbeitet wird wie physischer Schmerz. Gibt es dann also doch die Pille,die ein gebrochenes Herz heilt? Michèle Loetzner: „Studien diverser Universitäten bestätigen das: Paracetamol kann helfen. Allerdings bedeutet das nicht,dass man eine Schmerztablette kaut,und im Anschluss ist alles Konfetti. Medikamente dürfen nur von Ärzten verschrieben werden,und das hat einen guten Grund.“ Sie rät strikt davon ab,einfach zu einer Schmerztablette zu greifen. Stattdessen sollten wir versuchen,die Situation zu verstehen: „Listen helfen dabei,den Kopf zu sortieren,und das ist dringend nötig,wenn sich die Welt,so wie wir sie gewohnt sind,plötzlich ad absurdum dreht.“ Und hey,es ist auch überhaupt kein Drama,wenn sich jemand professionelle Hilfe holt.


ES IST EIN PSYCHISCHER AUSNAHMEZUSTAND MICHÈLE LOETZNER


VERFLUCHTER IDIOT Yes,irgendwann kommt dieser Punkt,an dem wir den Ex einfach verteufeln wollen. Und das ist genau richtig. „Wut zuzulassen ist für viele Frauen schwierig. Das bekommen wir nicht beigebracht. Frauen,die rumschreien und ihrem Ärger Luft machen,werden immer noch gern ungerechtfertigterweise als hysterisch bezeichnet. Wutforscher raten absolut dazu,seinen Unmut deutlich zu äußern,also raus damit“,weiß Michèle Loetzner. Ein Tipp,den vielleicht auch mal die Männer befolgen sollten.

JAP,IHM GEHT’S SCHLECHT Von wegen ER kennt keinen Herzschmerz? Ein Mann ist lediglich Weltmeister im Verdrängen und leidet daher nach einer Trennung sogar länger als eine Frau. Klar kann etwas Ablenkung gut sein. Aber: „Wichtig ist im Liebeskummer vor allem,ehrlich zu sich selbst zu sein und sich nicht in die eigene Tasche zu lügen“,warnt die Autorin. Und wann ist endlich Schluss mit dem Herzschmerz? Michèle: „Wenn man nicht mehr in jeder Sekunde an den Ex-Partner denkt.“

Jede Trennung schmerzt Michèle Loetzner hat reichlich Material zum Thema Liebeskummer gefunden. Trotzdem wollen nur wenige darüber reden. Es triggert den eigenen Schmerz!


TEXT: SABINE KÖRTGEN; FOTOS: ADOBESTOCK,LIEBESKUMMER BEWÄLTIGEN IN 99 TAGEN/MICHELE LOETZNER/© 2020 DUMONT BUCHVERLAG,PR