Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

ERNÄHRUNG Diät: Alles essen, trotzdem abnehmen: Intervallfasten mit dem Skandi-Trick


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 7/2020 vom 05.02.2020

Ihr Ziel: erfolgreich, gesund und ohne Hungern runter mit dem Gewicht. Unser Vorschlag: Kombinieren Sie das Beste aus zwei besonders wirksamen Diät-Konzepten. Klappt garantiert


Artikelbild für den Artikel "ERNÄHRUNG Diät: Alles essen, trotzdem abnehmen: Intervallfasten mit dem Skandi-Trick" aus der Ausgabe 7/2020 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 7/2020

Roggenbrot zum Frühstück sättigt extra lange und unterstützt bei der Nordic Diet das Abnehmen


B estimmt haben Sie eine Freundin oder Kollegin, die bereits begeisterte Anhängerin der beliebtesten Trend-Diät der letzten Jahre ist. Intervallfasten garantiert langfristige Abnehm-Erfolge ohne Verzicht. Alles, was Sie tun müssen, ist täglich 16 Stunden nichts zu essen. Über diese Pause freut sich nicht nur die Figur. Ernährungs-Doc Dr. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Mandelblüte auf Mallorca - ein Traum!: Der Duft von Frühling. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mandelblüte auf Mallorca - ein Traum!: Der Duft von Frühling
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Style-Coach: 1 Trend - 2 Größen: Der Hosenanzug. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach: 1 Trend - 2 Größen: Der Hosenanzug
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Großes Lea Umstyling: „Endlich mehr Pep!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Lea Umstyling: „Endlich mehr Pep!“
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Die neuen Frühlings-Trends: It’s Shoetime. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die neuen Frühlings-Trends: It’s Shoetime
Titelbild der Ausgabe 7/2020 von Von Vollmachten bis Patientenverfügung -was man beachten sollte: Ich sorge vor!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Von Vollmachten bis Patientenverfügung -was man beachten sollte: Ich sorge vor!
Vorheriger Artikel
Hautnah: ? Mein Leben als Schattenfrau: Ich bin seine Geliebte
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ZUHAUSE: Upcycling: Bitte nicht wegwerfen!
aus dieser Ausgabe

... Matthias Riedl: „Intervallfasten stärkt das Immunsystem und vermindert Entzündungen im Körper.“ Klingt gut, oder? Dann müssen Sie nur noch entscheiden, wann Sie essen, und sich möglichst konstant an Ihre Auszeit halten. „Da sollten Sie in sich hineinhören und schauen, was zu Ihrem Leben passt und zu dem, was Sie gern essen“, rät Dr. Riedl.

Jetzt können Sie den Erfolg der Diät noch beschleunigen. Mit unseren Rezepten und Ernährungs-Tipps aus der Nordic Diet nutzen Sie den Schlank-Trick der Skandinavier und verlieren in der ersten Woche locker bis zu 1 Pfund pro Tag. Und einen frischen Teint, mehr Energie und verbesserte Gesundheitswerte gibt’s obendrauf.

Das 8-Stunden-Prinzip

Auf 16 Stunden Kurzzeit-Fasten folgen 8 Stunden Zeit zum Essen. Der Frühstücks-Typ beginnt z. B. um 9 Uhr mit einem Frühstück, isst Mittag und ab 17 Uhr nichts mehr. Der Dinner-Typ überbrückt den Vormittag mit Wasser und schwarzem Kaffee, Tee und isst erst zum Mittag, z. B. gegen 12 Uhr die erste Mahlzeit und bis 20 Uhr sein Abendessen.

Das Schlank-Geheimnis der Skandinavier

Die moderne skandinavische Ernährung basiert auf den gleichen Grundsätzen wie die super gesunde Mittelmeerküche, hat aber einen großen Vorteil: Sie setzt auf Lebensmittel, die auch bei uns heimisch sind. Regionales und saisonales Obst und Gemüse bilden die Grundlage der so genannten „Nordic Diet“. Es wird reif geerntet und hat somit mehr stoffwechselaktivierende Vitalstoffe. Wurzelgemüse wie Karotten, Kohlrabi und Rote Bete, Kohlsorten, Äpfel, Birnen und Beeren - eben alles, was bei uns wächst und kurze Transportwege hat, kommt auf den Tisch. Dazu sind Kohlenhydrate aus Vollkorngetreide, vor allem Roggenbrot und Dinkel, und Kartoffeln unbedingt erlaubt, denn sie sättigen im Vergleich zu Reis, Nudeln und Weizenmehl-Produkten viel besser. Bei den Fetten können Rapsöl und Leinöl locker mit den gesunden Eigenschaften des mediterranen Olivenöls mithalten. Fetter Seefisch wie Makrele, Hering und Lachs aus Wildfang darf gern dreimal pro Woche gekocht werden. Rotes Fleisch spielt in der skandinavischen Küche hingegen eine untergeordnete Rolle, und Qualität geht vor Quantität: Mageres Geflügel und Fleisch aus Weidehaltung ergänzen den gesunden Speiseplan.

Rote-Bete-Gratin

Pro Portion: 200 g Kartoffeln schälen, mit 200 g Rote Bete (vakuumverpackt) in Scheiben schneiden. In eine kleine Form schichten. 1/2 Knoblauchzehe in 150 ml leichte Kochcreme (z. B. Rama Cremefine) pressen. Salzen, pfeffern, in die Form gießen. Bei 200 Grad 45 Min. backen. 440 kcal, KH: 47 g, F: 23 g, E: 10 g

Blitz-Bratfisch

Pro Portion: 30 g kurze Vollkornnudeln kochen. 1 rote Zwiebel, 75 g Gurke, 1 gelbe Paprika sehr fein würfeln. Mit den Nudeln, geh. Rukola, Salz, Pfeffer, 1 TL Essig, 1 TL Rapsöl vermengen. Abschmecken. Dazu 150 g Kabeljaufilet mit Salz, Pfeffer, Paprika und 1 TL Öl einreiben, mit 2 Scheiben Zitrone braten. 395 kcal, KH: 31 g, F: 12 g, E: 32 g

10 leichte Lieblings-Rezepte

Spinat & Spiegelei

Pro Portion: Je 1/2 Knoblauchzehe und Zwiebel hacken und in 1 TL Öl anschwitzen. 250 g TK-Blattspinat zufügen und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, 1 EL saure Sahne und Muskat verfeinern. In 1 TL Öl 2 Spiegeleier braten. 1 Scheibe Roggenbrot toasten. 445 kcal, KH: 27 g, F: 25 g, E: 24 g

Kohl-Hack-Pfanne

Pro Portion: 200 g Weißkohl, 1 rote Paprika in Streifen schneiden. In 1 TL Öl anbraten. Herausnehmen. 1/2 geh. Zwiebel, 1 TL Öl und 125 g Rinderhack im Bratfett krümelig braten. Gemüse, 1 EL Tomatenmark und 60 ml Brühe zufügen. Zugedeckt 5 Min. schmoren, mit Salz, Pfeffer, Chili, Paprika würzen. 475 kcal, KH: 18 g, F: 28 g, E: 31 g

Karotten-Eintopf

Pro Portion: 200 g Karotten, 100 g Kartoffeln, 100 g Kohlrabi schälen und fein würfeln. 75 g Lauch in Scheiben hacken. Alles in 1 EL Öl anschwitzen. 300 ml Brühe angießen und zugedeckt ca. 15 Min. köcheln. Würzen und mit geh. Petersilie, 1 TL gepufftem Quinoa und 1 TL Kürbiskernöl anrichten. 315 kcal, KH: 34 g, F: 15 g, E: 8 g

Knäckebrot mit Lachs-Salat

Pro Portion: 1/2 Zwiebel raspeln. 3 Gewürzgurken schräg in Scheiben schneiden. Beides mit 3 EL Krautsalat und 2 EL Schmand verrühren. Mit Salz, Pfeffer, geh. Dill, Zitrone würzen. 100 g Räucherlachs zerpflücken und untermischen. Salat kurz durchziehen lassen. 2 Scheiben Knäckebrot mit 2 EL Meerrettich-Frischkäse bestreichen, mit dem Salat anrichten. 405 kcal, KH: 21 g, F: 24 g, E: 25 g

Ofengemüse & Räucherfisch

Pro Portion: 400 g Gemüse, z. B. Brokkoli, Kohlrabi, Petersilienwurzel, Karotte, putzen und in grobe Stücke teilen. Mit 1 EL Rapsöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver mischen und auf einem Blech verteilen. Bei 180 Grad ca. 35 Min. backen. Dabei wenden. Als Dip 3 EL Schmand glatt rühren, evtl. Kräuter unterrühren. Dazu 100 g Räucher-Makrele zerpflücken. Alles anrichten. 450 kcal, KH: 17 g, F: 29 g, E: 28 g

Champignon-Schnitzel

Pro Portion: 150 g Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Mit 1 geh. Zwiebel in 1 EL Rapsöl braun braten, würzen. Herausnehmen. 150 g Hähnchenbrustfilet im Bratfett braten, salzen und pfeffern. Pilze und 5 EL Sahne zufügen und kurz zugedeckt gar schmoren. Mit 2 Hand voll geh. Salat, z. B. Chicorée, anrichten. 425 kcal, KH: 6 g, F: 26 g, E: 43 g

Eier-Stullen

Pro Portion: 2 Eier kochen. Pellen, in Scheiben schneiden. 2 Scheiben Roggenbrot toasten. Mit Frischkäse bestreichen und mit geh. Schnittlauch bestreuen. Eier darauf anrichten, mit Salz oder Kaviar verfeinern. 440 kcal, KH: 46 g, F: 19 g, E: 22 g

Schweinefilet

Pro Portion: 150 g Schweinefilet in kleine Medaillons teilen und mit je 1 dünnen Scheibe Parmaschinken umwickeln. In einer Form im Ofen 15 Min. bei 170 Grad garen. 50 ml Milch, 2 EL Sahne und 25 g Gorgonzola erhitzen, pfeffern und über das Fleisch gießen. 5 Min. backen. Mit 2 Hand voll Blattsalat-Mix anrichten. 395 kcal, KH: 4 g, F: 21 g, E: 48 g


Fotos: GU/Coco Lang, iStockphoto, Photocuisine, Rama, seasons.agency (2)/Michael Wissing/Eising Studio, stock.adobe.com (7), www.jumpfoto.de