Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 4 Min.

ERNÄHRUNG Diät: Die Genießer-Diät des Jahres! Schnell 3 Kilo weg mit Gemüse & Hack


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 45/2019 vom 30.10.2019

Abnehmen klappt am besten, wenn alles wirklich gut schmeckt und in unseren Alltag passt. Das belegen jetzt sogar Studien


Artikelbild für den Artikel "ERNÄHRUNG Diät: Die Genießer-Diät des Jahres! Schnell 3 Kilo weg mit Gemüse & Hack" aus der Ausgabe 45/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 45/2019

So lecker, dass niemand merkt, dass Sie gerade eine Diät machen – nicht mal Sie selbst! Wir verraten Ihnen den Hack-Trick für Buletten & Co. und die köstlichsten Abnehm-Rezepte aller Zeiten. Das Geheimnis ist dieKombination aus dem richtigen Hackfleisch mit einer Extra-Portion Gemüse. So wird aus dem deftigen Klassiker der deutschen Küche im Handumdrehen eine leichte Low-Carb-Mahlzeit.

Wenn Siein nur 5 Tagen bis zu 3 Kilo verlieren wollen, frühstücken Sie nach dem Aufstehen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Viel Vergnügen mit Ihrer neuen Lea: Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Viel Vergnügen mit Ihrer neuen Lea: Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von 5 Geheimnisse – die Sie noch nicht kannten: Unser Märchenschloss wird 150. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
5 Geheimnisse – die Sie noch nicht kannten: Unser Märchenschloss wird 150
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von MODE News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MODE News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Großes: Lea Umstyling: „Wie schön – bin das wirklich ich?!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes: Lea Umstyling: „Wie schön – bin das wirklich ich?!“
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von AKTUELL Topthema: Streit vermeiden, Steuern Sparen: Schenken statt vererben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Topthema: Streit vermeiden, Steuern Sparen: Schenken statt vererben
Titelbild der Ausgabe 45/2019 von Aktuell informiert: Von Auto bis Wurst: Was tun bei Rückrufaktionen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell informiert: Von Auto bis Wurst: Was tun bei Rückrufaktionen?
Vorheriger Artikel
AKTUELL Protokoll: Mein Mann ist Alkoholiker: „Ich wurde se…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Leichter leben: Wohlfühl-Büfett für Wintervög…
aus dieser Ausgabe

Wenn Siein nur 5 Tagen bis zu 3 Kilo verlieren wollen, frühstücken Sie nach dem Aufstehen möglichst zuckerarm: Selbst gemixtes Müsli mit Joghurt und Chia-Samen, Rühreier mit Tomate oder ein mit Käse belegtes Vollkornbrötchen sind gute Ideen.Mittags und abends gibt es dann Gemüse mit Hack. Suchen Sie sich einfach aus unseren Rezepten rechts Ihre Favoriten aus. Alle Gerichte sind schnell gemacht und sättigen lange. Trinken Sie außerdem 2 Liter Wasser oder ungesüßten Tee.Das unterstützt den Stoffwechsel und entlastet die Nieren bei der Verwertung der Proteine. Wenn Sie nach 5 Hack-Tagen weiter abnehmen wollen, empfehlen wir ein paar Veggie-Tage einzulegen, bevor Sie neu starten.

Auf die Sorte kommt es an!

→ Rinderhack ist die bessere Alternative zu Mischhack. Reines Rindfleisch passt zu vielem, ist aber deutlich fettärmer und eiweißreich und damit figurfreundlicher.
→ Gemischtes Hack ist günstig, aber mit bis zu 30% Fettgehalt sicher nicht diättauglich. Besser verzichten oder mit Gemüse mischen.
→ Schweinehack hat einen Fettgehalt von ca. 35% und ist damit wie das Mischhack nicht zum Abnehmen geeignet.
→ Lamm schmeckt wunderbar aromatisch und punktet mit einer Extraportion Schlanknährstoffen und nur 170 kcal pro 100 Gramm.
→ Tatar ist mit rund 6% Fettgehalt ein besonders mageres Rinder-Hackfleisch, sehr eiweißreich und die beste Wahl für die Figur.
→ Geflügelhack aus Putenfleisch ist eine gute, bekömmliche und leicht verwertbare Alternative zu klassischem Hackfleisch. Vielseitig einsetzbar und top für die Diätküche.

Trick 17

Einfach genial: Ersetzen Sie bei Hack-Rezepten ein Drittel bis die Hälfte durch geraspeltes Gemüse (z. B. Karotte, Kohlrabi) oder Pilze. So bleibt selbst mageres Hack schön saftig, die Kaloriendichte sinkt, und der Vitamingehalt steigt. Clever!

Ofen-Hackbällchen
Pro Portion: 150 g Putenhack mit geh. Zwiebel, 1 EL gem. Mandeln, Gewürzen verkneten. Bällchen formen, mit 100 g Champignons auf einem geölten Blech bei 220 Grad 5 Min. braten. 200 g Pizza-Tomaten würzen, angießen. Mit 75 g Mozzarella (light) belegen. 10 Min. backen.465 kcal; KH: 120 g, F: 21 g, E: 55 g

Hacksteak mit Kürbis
Pro Portion: 125 g Rinderhack mit 1 TL gem. Mandeln, Salz, Pfeffer, 1 Eiklar verkneten. Hacksteak formen, braten. Dazu 250 g Hokkaido-Kürbis fein würfeln, mit 1 geh. Zwiebel und 1 EL Butter anschwitzen. Etwas Brühe und 1 EL Sahne ergänzen. Kurz weich garen und pikant würzen.435 kcal; KH: 14 g, F: 29 g, E: 29 g

10 leichte Lieblings-Rezepte

Kohlrabi-Auflauf
Pro Portion: 225 g Kohlrabi schälen, in Scheiben hobeln. In Brühe 15 Min. garen, abgießen. ½ geh. Zwiebel und 100 g Tatar in 1 TL Öl anbraten. Mit dem Kohlrabi in einer Form verteilen. 1 Ei mit 5 EL Milch, 3 EL ger. Gouda verrühren, mit Petersilie, Salz, Pfeffer, Muskat verfeinern. In die Form gießen und bei 160 Grad ca. 25 Min backen.
445 kcal; KH: 11 g, F: 25 g, E: 44 g

Blitz-Chili
Pro Portion: 100 g Rinderhack mit ½ geh. Knoblauchzehe in 1 TL Öl anbraten. 150 g stückige Tomaten (Dose), 50 ml Brühe ergänzen, mit Salz, Chili, Majoran würzen und aufkochen. 100 g Kidneybohnen (Dose) ergänzen. 5 Min. köcheln, mit Kräutern abrunden.
375 kcal; KH: 20 g, F: 19 g, E: 28 g

Mediterraner Bauerntopf
Pro Portion: ½ gelbe Paprika, 50 g Champignons, 50 g Zucchini, ½ Zwiebel und ½ Chili putzen, klein schneiden. Zwiebel mit 125 g Putenhack in 1 TL Öl anbraten. Gemüse und 1 TL Tomatenmark 3 Min. mitbraten. Mit 4 EL Weißwein, 100 ml Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Kräutern der Provence würzen. 15 Min. zugedeckt garen. Abschmecken.280 kcal; KH: 8 g, F: 9 g, E: 31 g

Gefüllte Zucchini
Pro Portion: 2 Handvoll frischen Blattspinat oder 100 g TK-Blattspinat mit ½ Knoblauchzehe und 1 Lauchzwiebel hacken und mit 150 g Putenhack verkneten. Würzen. 1 großen Zucchini dritteln, aushöhlen, leicht salzen, und mit der Hackmasse füllen. In einer Auflaufform mit 1 TL Öl bepinseln und mit 50 g Feta bestreuen. 150 g Kirschtomaten rund herum verteilen. Alles bei 180 Grad ca. 30 Min. backen.
440 kcal; KH: 13 g, F: 21 g, E: 51 g

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Salat-Tacos
Pro Portion: 2 Tomaten, ½ rote Zwiebel fein würfeln und mit Salz, Pfeffer mischen. 100 g Rinderhack mit 50 g geraspeltem Kohlrabi in 1 TL Öl anbraten, dabei mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Chili würzen. ½ Avocado würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und mit den Tomaten mischen. 4–5 Blätter Römersalat waschen, trocken schütteln und mit Salat und Hackfleisch füllen.420 kcal; KH: 14 g, F: 29 g, E: 25 g

Käse-Lauch-Suppe
Pro Portion: 1 Stange Lauch putzen, in Ringe hacken und in 1 TL Öl im geschlossenen Topf 10 Min. dünsten. 250 ml Brühe angießen, 15 Min. garen. Pürieren und 45 g Schmelzkäse (light), 1 EL saure Sahne und 25 g ger. Emmentaler einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. 100 g Tatar krümelig braten, in die Suppe geben.350 kcal; KH: 4 g, F: 21 g, E: 36 g

Blumenkohl-Gratin
Pro Portion: 250 g Blumenkohl 15 Min. garen. 150 g Putenhack, 1 geh. Schalotte, 1 TL Tomatenmark in 1 TL Öl braten. Würzen. Mit 5 EL Brühe, Kohl, 2 EL ger. Käse, 25 g Schmand in einer Form bei 220 Grad 20 Min. backen.415 kcal; KH: 8 g, F: 22 g, E: 45 g

Meat-Ball-Bowl
Pro Portion: 100 g Putenhack, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Oregano und Knoblauch verkneten. Bällchen formen, in 1 EL Öl braten und herausnehmen. 150 g bunte Kirschtomaten, ½ geh. Zwiebel im Bratfett rösten. 200 g Karotte zu Spaghetti hobeln, mit 50 ml Brühe zufügen und zugedeckt dünsten. 1-2 TL Pesto, etwas Rucola, Meat Balls zufügen.420 kcal; KH: 16 g, F: 24 g, E: 33 g


Fotos: GU (2)/Mona Binner/Klaus Arras, picture-alliance/dpa, Picture Press/Kramp + Gölling, seasons.agency/ Wolfgang Schardt, Shutterstock, stock.adobe.com, StockFood/Jan-Peter Westermann