Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Es wird sportlich!


Off Road - epaper ⋅ Ausgabe 2/2019 vom 08.01.2019

Ein Siebensitzer-SUV geht auf sportliche Abwege. Mit dem 240-PS-TDI kommt der stärkste Diesel, den die Tschechen jemals verbaut haben, unter die Haube ihres Erfolgsgaranten Kodiaq – als RS mit Allradantrieb.


FAHRBERICHT SKODA KODIAQ RS

Artikelbild für den Artikel "Es wird sportlich!" aus der Ausgabe 2/2019 von Off Road. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Off Road, Ausgabe 2/2019

RS steht bei Skoda für Rallye Sport und zeichnet seit über 40 Jahren bereits die Modelle aus, die etwas anders als ihre Serienbrüder sein wollen. Hier geht es nicht um einen außen angebrachten Zierstreifen. Bewusstes Engineering soll Performance bringen und Spaß in die Gesichter der bis zu sieben Insassen zaubern, ohne dabei alltäglichen Nutzwert zu rauben. Der Octavia ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Off Road. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2019 von LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS + LESERBRIEF DES MONATS
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von BRABUS: 700 PS IM QUADRAT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BRABUS: 700 PS IM QUADRAT
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von WAS BEWIRKEN FAHRVERBOTE?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WAS BEWIRKEN FAHRVERBOTE?
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von AUFTAKT: CITY TROPHY. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUFTAKT: CITY TROPHY
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von ZUKUNFT IN SERIE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZUKUNFT IN SERIE
Titelbild der Ausgabe 2/2019 von Feuriger Spanier. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Feuriger Spanier
Vorheriger Artikel
AUFTAKT: CITY TROPHY
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ZUKUNFT IN SERIE
aus dieser Ausgabe

RS steht bei Skoda für Rallye Sport und zeichnet seit über 40 Jahren bereits die Modelle aus, die etwas anders als ihre Serienbrüder sein wollen. Hier geht es nicht um einen außen angebrachten Zierstreifen. Bewusstes Engineering soll Performance bringen und Spaß in die Gesichter der bis zu sieben Insassen zaubern, ohne dabei alltäglichen Nutzwert zu rauben. Der Octavia macht es vor: Heute ist jeder fünfte Verkaufte ein RS-Modell. Der mächtige Kodiaq will es ihm nun gleichtun. Von außen fällt sofort die RS-Lackierung in Race Blue auf. Diese hat kein anderer seiner Brüder, die Front und einige Applikationen hingegen sind von den bisherigen Sportsline-Modellen weitestgehend bekannt. Am Heck erstrahlen die Rallye-Gene in Form eines durchgängigen Reflektor-Streifens über dem hinteren Stoßfänger. Serie und auch nur dem RS vorbehalten sind die 20-Zoll-Sportfelgen. Sie lassen den Renn-Kodiaq wider Erwarten höher wirken. Ist aber so beabsichtigt, das Fahrwerk ist ein bisschen höher ausgerichtet. Steht dem Familien-Sportwagen ausgezeichnet.

SOPRT & KOMFORT

Der Innenraum setzt sich deutlich vom Serien-Kodiaq ab. Es geht sportlich-funktionell zu. Die Sportsitze fallen durch ihre integrierte Kopfstütze, belederte Außenwangen und abgesteppte Innenflächen auf. Sportlenkrad und Tür-Inlets setzen das genähte Design hochwertig fort. Volldigitales Instrumentenpanel mit Zentraltacho im Rennlook führen es weiter. Verarbeitung und Materialqualität sind hervorragend und tragen zum angenehmen Raumgefühl bei. Die Sportsitze sind vielfältig einstellbar und bieten ausgezeichneten Seitenhalt plus langstreckentaugliche Gemütlichkeit. Die gleiche sportlich ausgerichtete Verwöhnkultur genießen Fondpassagiere und be dingt auch immer noch die Insassen in der dritten Reihe, die natürlich auch beim RS optional erhältlich ist. Im Detail aufzuzählen, dass der RS selbstredend über neueste Sicherheits- und Assistenzsysteme und modernste Konnektivität verfügt, erübrigt sich.

DER SPORT-ALLTAG

Dieses Fahrzeug möchte bewegt werden und macht neugierig. Auf Knopfdruck erwachen die 240 PS des 2-Liter-Biturbos zum Leben. Alles sehr ruhig und unaufgeregt. Per Knopfdruck geht es in den Sportmodus und zügig auf die Autobahn. Ein sanftes Grummeln verrät, was man nun vorhat. (Zwar mit Soundengineering nachgeholfen, aber nicht um zu prollen, sondern um den Fahrer zu erfreuen.) Ein beherzter Tritt aufs Gas und der Kodiaq marschiert los! In sieben Sekunden werden die 100 km/h geknackt und die 500 Nm schieben mächtig weiter. Eine Wonne, die einem ein Lächeln auf die Lippen zaubert. Die 7-Gang-DSG arbeitet wunderbar schnell und fehlerlos. Reserven sind jederzeit da, auch wenn bei 220 elektronisch abgeregelt wird. 240 PS mögen nominell nicht nach viel klingen, aber mit Verständnis für den schmalen Grat zwischen Alltagstauglichkeit und Fahrspaß hat Skoda in Sachen Power und Performance hier einen echten Volltreffer gelandet. Das gute Zusammenspiel von druckvollem Biturbo und genauer DSG wird nur durch die Kombi Progressivlenkung und Aktivfahrwerk übertroffen. Hier gibt sich der massige Bär aus Tschechien überhaupt keine Blöße und setzt echte Maßstäbe! Nicht ungemütlich straff, sondern kontrolliert und beherrschbar lässt sich der 2-Tonnen-Siebensitzer leicht und behände durch engste Serpentinen zirkeln – um mit Power und Laune wieder herausbeschleunigt zu werden. Ach so – komfortabel ist er auch, natürlich per Knopfdruck. Dann wird er zur Reiselimousine mit dem entsprechenden Plus an Federungskomfort. Für einen topausgestatteten 49 990-Euro-Einstieg ein Performance-Preis-Leistungs-Sieger.

Überzeugend: Das Cockpit ist sportlich designt, dabei aufgeräumt und übersichtlich, die RS-Sitze bieten ausgezeichneten Halt.


Variabel: Dritte Bank oder riesiger Stauraum optional auch im RS.


Sport-Fond: Komfort und guter Halt auch hinten.


Überzeugt: Motor, Adaptiv-Fahrwerk und 17-Zoll-Bremsanlage bieten durchweg eine gute Performance.