Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Ethelstan: Der erste König Englands


G Geschichte - epaper ⋅ Ausgabe 10/2019 vom 20.09.2019

Wie sein Großvater Alfred treibt Ethelfledas Neffe die Einigung Englands weiter voran


Artikelbild für den Artikel "Ethelstan: Der erste König Englands" aus der Ausgabe 10/2019 von G Geschichte. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: G Geschichte, Ausgabe 10/2019

Seit 931 nennt Ethelstan sich »König von ganz Britannien«


Die Schlacht von Brunanburh. Hier stehen sich 30 000 Krieger gegenüber


Als erster Herrscher regiert Ethelstan ein Land, dessen Ausdehnung – mit Ausnahme des Nordens – weitgehend dem heutigen England entspricht. Daher wird nun aus dem bisherigen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von G Geschichte. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 10/2019 von BLICKPUNKT: Der Ursprung von AIDS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BLICKPUNKT: Der Ursprung von AIDS
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von FORUM & CHRONIK: Die letzte Abkühlung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FORUM & CHRONIK: Die letzte Abkühlung
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von FORUM & CHRONIK: Mit Volldampf den Hügel hinauf. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FORUM & CHRONIK: Mit Volldampf den Hügel hinauf
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Alfred gegen die große Armee: Der letzte König. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alfred gegen die große Armee: Der letzte König
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von Alfred der Große: Gekrönter Bücherwurm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Alfred der Große: Gekrönter Bücherwurm
Titelbild der Ausgabe 10/2019 von ZEITTAFEL: Flegeljahre des englischen Volkes. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ZEITTAFEL: Flegeljahre des englischen Volkes
Vorheriger Artikel
Königin Ethelfleda: Die Kämpferin von Mercia
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Invasionen: Die Stunde der Wölfe
aus dieser Ausgabe

Als erster Herrscher regiert Ethelstan ein Land, dessen Ausdehnung – mit Ausnahme des Nordens – weitgehend dem heutigen England entspricht. Daher wird nun aus dem bisherigen »König der Angelsachsen(rex Anglorum Saxonum) der erste »König der Engländer«(rex Anglorum).

Nicht gesichert ist sein Geburtsdatum. Der Chronist William of Malmesbury datiert es ins Jahr 894, doch bearbeitet dieser bedeutende Geschichtsschreiber die Taten der angelsächsischen Könige(gesta regum anglorum) erst zu Beginn des 12. Jahrhunderts. Malmesbury Abbey in Englands Südwesten und dieser König sind hingegen auf immer verbunden: Ethelstan, der christliche Name bedeutet »Edler Stein«, gilt als ihr Patron. Zeitlebens ist er ein frommer Mann. In jungen Jahren wächst er zunächst am Hof seiner einflussreichen Tante Ethelfleda im Teilreich Mercia in den Midlands auf. So wird auch der Ausgleich zwischen Mercia und dem vor Angriffen der Wikinger geschützter liegenden Teilreich Wessex befördert.

Nach dem Tod Edwards 924 wird sein Sohn Ethelstan der neue König von Mercia und 925 auch vonWessex. Ihm glückt 927 die entscheidene Konsolidierung: Er führt eine Invasion in den Nordosten an und kann Northumbria, ein Königreich der dänischen Wikinger, annektieren. Nun erkennen der König von Schottland und weitere Regionalherrscher Ethelstans Oberhoheit an. Walisischen Königen wird schwere Tributlast aufgebürdet, sie erscheinen untertänigst zu den Festen an Ethelstans Hof. Doch der Norden bleibt unsicher.

Später besingen die Dichter diese entscheidende Schlacht

So stehen Ethelstan und sein Bruder und Nachfolger Edmund 937 dem Nordheer unter dem schottischen König Konstantin, dem Wikingerkönig von Dublin, Olaf Guthfrithson, und König Owen von Strathclyde gegenüber: Etwa 15 000 Krieger kämpfen auf jeder Seite. Der Sieg Ethelstans bei Brunanburh – der genaue Ort ist unbekannt – geht in die Dichtung ein.

Bereits 939 stirbt Ethelstan, unverheiratet und kinderlos, und wird in Malmesbury Abbey beigesetzt. »Rex totius Britanniae«, so stand es auf seinen Münzen und Urkunden. Unter diesem »König von ganz Britannien« waren Angelsachsen, Briten, Dänen und Norweger erstmals in einem englischen Reich vereinigt.


BILDNACHWEIS: AKG/OSPREY PUBLISHING/VIKING HERSIR 793-1066AD/GERRY EMBLETON, BRIDGEMAN/BRITISH LIBRARY, BRIDGEMAN/STAPLETON